Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Batterien

  • Die Lithiumrallye geht weiter: Dreht der Markt ins Defizit?

    Die Lithiumpreise sind zuletzt auf den höchsten Stand seit über drei Jahren gestiegen. Ein steiler Anstieg des Absatzes von Elektromobilen, der die Lagerbestände des Batteriemetalls in China dezimierte, ist der Auslöser für diese rasante Entwicklung.

  • Lithiumgigant Albemarle erwartet starkes 2022

    Albemarle Corporation (NYSE ALB / WKN 890167), unter anderem einer der führenden Lithiumproduzenten weltweit, hat seinen Ausblick auf das laufende Jahr bekräftigt und eine neue Prognose für 2022 herausgegeben. Bei einer anhaltenden Erholung der Weltwirtschaft rechnet der Konzern damit, dass die operative Performance des Jahres 2021 sich gegenüber dem Vorjahr leicht verbessert.

  • Nachfrage boomt: Nickelpreis im Höhenflug

    Der Nickelpreis verzeichnete am gestrigen Dienstag den höchsten Stand seit 2014. Die starke Nachfrage reduzierte die Bestände in den Lagerhäusern der London Metal Exchange (LME) spürbar.

  • Kalamazoo Resources beschleunigt Jagd nach Lithiumvorkommen

    Das DOM’s Hill-Projekt von Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) liegt in der Region (East) Pilbara, die gleich zwei der größten, in Pegmatiten enthaltenen Lithiumminen überhaupt aufweist: die Pilgangoora-Mine von Pilbara Minerals sowie die Wodgina-Mine von Mineral Resources. Kalamazoo hat mittlerweile erste ermutigende Ergebnisse von DOM’s Hill und dem nahegelegenen Marble Bar-Projekt vorliegen, die darauf hindeuten, dass auch dort Lithium vorhanden ist. Jetzt hat man ein Nachfolgeprogramm angestoßen, um dieses Potenzial genauer zu untersuchen. Das hat bereits begonnen – über einen Monat früher als geplant!

  • Portofino meldet erste, positive Lithiumwerte von Allison Lake!

    Der kanadische Explorer Portofino Resources (WKN A2PBJT / TSXV POR) ist mittlerweile breit aufgestellt. Neben verschiedenen Goldprojekten verfügt das Unternehmen nicht nur über eine Lithiumliegenschaft in Argentinien, sondern auch über das Lithiumprojekt Allison Lake in Ontario, nur 100 Kilometer östlich der Stadt Red Lake. Zum ersten Mal seit 2003 hatte Portofino dort im Juni Kartierungs- und Beprobungsarbeiten durchgeführt – und das zahlt sich jetzt aus!

  • FYI Resources und Alcoa geben sich nochmal 4 Wochen Zeit

    Gut Ding will Weile haben, heißt es. Vier Monate haben offenbar nicht gereicht, um das geplante Joint-Venture zwischen FYI Resources (ASX: FYI; FRS: SDL) und Alcoa (NYSE: AA) in allen Details fest zu zimmern und zur finalen Unterschrift zu bringen. Beide Parteien äußern sich aber weiterhin sehr zuversichtlich und geben sich daher in beiderseitigem Einvernehmen noch einmal vier Wochen Zeit für einen endgültigen Abschluss. Die neue Zielmarke ist jetzt der 5. Oktober. Der Aktienmarkt hat auf diese Ankündigung heute erst einmal mit einem deutlichen Minus reagiert.

  • In Erwartung des Alcoa Deals: FYI Resources schließt auf Allzeithoch

    Unübersehbar wettet der Markt bereits auf den erfolgreichen Abschluss eines Joint-Ventures zwischen FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) und Alcoa Australia. Nach der von beiden Parteien selbst gesetzten Frist sollte ein entsprechender Vertrag bis zum 4. September vorliegen, also bis spätestens Samstag dieser Woche. Eine gemeinsame Börsenmitteilung der beiden Partner würde im Fall der Fälle aber sicher schon im Laufe dieser Woche kommen.

  • Kalamazoo Resources: Lithiumexploration startet viel früher als gedacht!

    Die australische Goldgesellschaft Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) macht jetzt auch in Lithium! Jedenfalls hat die Gesellschaft von CEO Luke Reinehr auf dem DOM’s Hill-Projekt in der Region Pilbara – die für ihre Lithiumvorkommen berühmt ist – vor Kurzem spannende Erkenntnisse gewonnen, die Kalamazoo veranlassten, ein groß angelegtes Programm zur Entnahme von Bodenproben aufzulegen, um so möglichst schnell Bohrziele zu definieren. Eigentlich sollte dieses Programm erst im Oktober anfangen.

  • Ecograf will 100% abfallfrei und mit erneuerbarer Energie produzieren

    EcoGraf Limited (ASX: EGR; FRA: FMK) will in seiner neuen australischen Anlage für Batterieanodenmaterialien eine vollständig abfallfreie Betriebsstrategie realisieren. Das Ziel soll sein, 100 % des Ausgangsmaterials durch Produktinnovation und -entwicklung zu verwerten, teilt das Unternehmen in seiner heutigen Meldung mit. Derzeit läuft ein Produktentwicklungsprogramm zur 100-prozentigen Wertschöpfung der Nebenprodukt-Feinstoffströme. Alle Nebenprodukt-Feinstoffe sollen vollständig genutzt und zu höherwertigen industriellen Anwendungsprodukten weiterverarbeitet werden. Eines der in der Entwicklung befindlichen Produkte ist ein grüner Kohlenstoffaufkohlungszusatz für die Stahlindustrie.

  • Kalamazo Resources: Lithiumpotenzial im Pilbara wird immer greifbarer

    Die Zeichen im Lithiumsektor stehen derzeit und wohl auch zukünftig eindeutig auf Wachstum (wir berichteten) und Lithiumproduzenten wie Pilbara Minerals, Projektentwickler wie AVZ Minerals oder Prospect Resources aber auch Explorationsunternehmen wie Spey Resources haben angesichts dessen seit Jahresbeginn teilweise bereits spektakuläre Kurssteigerungen erfahren.

  • Spey startet Gespräche mit Batterieherstellern über Offtake-Deals

    Das ist wirklich ungewöhnlich: Noch bevor der Lithium-Explorer Spey Resources Corp. (CSE: SPEY; FRA: 2JS) überhaupt seine erste Ressource in der argentinischen Lithium-Sole-Provinz Salta ermittelt hat, hat das Unternehmen bereits Gespräche mit mehreren Batterieherstellern und Automobilproduzenten über mögliche Abnahmeverträge begonnen.

  • EcoGraf: Recycling-Pilotanlage für Lithium-Ionen-Batterieanoden

    MODULARE RECYCLING-PILOTANLAGE ZUR UNTERSTÜTZUNG DER NACHHALTIGKEIT VON ELEKTROFAHRZEUGEN

    Das diversifizierte Unternehmen für Batterieanodenmaterialien EcoGraf Limited (EcoGrafoder das Unternehmen) (ASX: EGR, Frankfurt: FMK, WKN: A2PW0M, OTCQX: ECGFF) freut sich, den Abschluss der Engineering Scoping Study ("Studie") für eine modulare Recycling-Pilotanlage zur Rückgewinnung von Kohlenstoff-Batterieanodenmaterialien bekannt zu geben.

  • EcoGraf treibt Pläne für Recycling-Pilotanlage voran

    Der angehende Graphitproduzent und Recyclinggesellschaft Ecograf (ASX EGR / WKN A2PW0M) hat jetzt in einer so genannten Scoping-Studie die Kosten- und Produktionsschätzungen für die geplante, modulare Recycling-Pilotanlage im westaustralischen Kwinana festgestellt.

  • American Rare Earths: Direkte Förderung für Selten Erden aus den USA?

    Erst vor wenigen Tagen haben die USA ein gigantisches Infrastrukturprogramm verabschiedet, das in den kommenden Jahren Investitionen von 550 Mrd. US-Dollar für Straßen, Brücke und Schienen aber zum Beispiel auch Ladestationen für Elektroautos vorsieht. Und erst vor Kurzem hatte US-Präsident Joe Biden das Ziel festgesetzt, dass bis zum Jahr 2030 die Hälfte aller verkaufen Automobile aus Elektroautos bestehen muss.

  • Core Lithium: Kapitalspritze und Einstieg von Ganfeng Lithium

    Die australische Core Lithium (WKN A0YJ93) geht davon aus, die abschließende Investitionsentscheidung zu ihrem Lithiumprojekt Finniss noch vor Ende dieses Jahres fällen zu können. Core konnte gerade erst rund 140 Mio. Dollar Kapital aufnehmen und eine bedeutende Abnahmevereinbarung abschließen!

  • JV zwischen FYI Resources und Alcoa auf der Zielgeraden

    Die Joint-Venture-Verhandlungen zwischen FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) und Alcoa Australia sind auf der Zielgeraden. Beide Parteien haben sich nochmals einen Monat Zeit für den Abschluss einer bindenden Joint-Venture-Vereinbarung gegeben. Die Exklusivität der vorausgegangenen 90 Tage bleibt bestehen. Beide Parteien betonen: Die Absicht der Parteien, die Entwicklung des Projekts zu beschleunigen, wie im ursprünglichen MOU angekündigt (siehe ASX-Meldung vom 8. September 2020), bleibt ungeachtet dieser Verlängerung bestehen.

  • Kursexplosion: Seltene Erden-Ressource steigt um 117 Prozent!

    Vor fast genau zwei Jahren kündigte American Rare Earths (WKN A2P8A0 / ASX ARR) die Übernahme des Seltene Erden-Projekts La Paz in den USA an. Das hat sich seitdem sehr positiv im Kurs der Aktie bemerkbar gemacht. Heute gab es einen weiteren Kurssprung, nachdem die australische Company eine sehr starke, neue Ressourcenschätzung zu La Paz vorlegte!

  • FYI Resources: LG Chem mit 500 Mio-USD-Deal im Separatorengeschäft

    FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) hat am vergangenen Freitag einen bemerkenswerten Tweet zu einer Meldung der englischsprachigen koreanischen Tageszeitung „The Korean Herald“ veröffentlicht. LG Chem übernimmt das Separatorengeschäft von LG Electronics für 525 Milliarden Won (458,5 Millionen US-Dollar), berichtet das Blatt am vergangenen Donnerstag.

  • EcoGraf will in Schweden Nachbar von Northvolt werden!

    EcoGraf Limited (ASX: EGR, FRA: FMK) hat sich ein 65.000 m² großes Industriegelände im schwedischen Skellefteå als potenziellen Standort für eine europäische HF-freie EcoGraf™-Anlage für Batterieanodenmaterial reservieren lassen. Die nordschwedische Industriestadt Skellefteå liegt verkehrsgünstig an der Ostseeküste. Bei der Standortwahl dürfte eine entscheidende Rolle gespielt haben, dass das Batterie-Unternehmen Northvolt in Skellefteå angesiedelt ist. Im Oktober 2017 hatte Northvolt entschieden, hier eine Fabrik zur Herstellung von Lithiumionen-Batteriezellen zu bauen. Im Juni 2019 hatte sich Volkswagen AG an einem Gemeinschaftsunternehmen mit Northvolt AB beteiligt. Das reservierte Grundstück von EcoGraf liegt, wie das Satellitenbild zeigt, schräg gegenüber auf der anderen Straßenseite der neuen Northvolt-Fabrik.

  • EcoGraf prüft Industriestandort in Schweden

    Das diversifizierte Unternehmen für Batterieanodenmaterialien EcoGraf Limited (EcoGraf oder das Unternehmen) (ASX: EGR, Frankfurt: FMK, WKN: A2PW0M, OTCQX: ECGFF) freut sich mitteilen zu können, dass das Unternehmen eine Vereinbarung über die Reservierung eines Industriegeländes in Skellefteå, Schweden, als potenziellen Standort für eine europäische HF-freie EcoGraf(TM)-Anlage für Batterieanodenmaterial unterzeichnet hat.