Gemfields

  • Trend zu farbigen Edelsteinen erreicht die Londoner Börse

    Der Edelstein-Spezialist Gemfields (AIM: GEM) ist am vergangenen Freitag an den Junior-Markt der London Stock Exchange AIM zurückgekehrt. Gemfields gehört u.a. die Luxusmarke Fabergé. Der Rubin- und Smaragdproduzent, der u.a. Prominente wie die Hollywood-Schauspielerin Mila Kunis zu seinen Botschaftern gezählt hat, hatte die AIM 2017 nach einer Übernahme durch seinen größten Anteilseigner, die südafrikanische Private-Equity-Gruppe Pallinghurst, die AIM verlassen. Seinerzeit zahlte Pallinghurst 212 Mio. GBP.

  • Gemfields findet Smaragd von mehr als 1,1 Kilogramm

    Gemfields, der größte Smaragdproduzent der Welt hat in Sambia einen solchen Edelstein entdeckt, der mehr als 1,1 Kilogramm wiegt!

  • Fura Gems: Rubinexploration in Mosambik angelaufen

    Jetzt geht es Schlag auf Schlag bei der kanadischen Fura Gems (WKN A2DP3J / TSX-V FURA): Nachdem das Unternehmen vor Kurzem die erfolgreiche Übernahme der kolumbianischen Smaragdmine Coscuez meldete, gibt das Unternehmen heute interessante Details zu den Aktivitäten – erste Bohrungen eingeschlossen – auf seinen Rubin-Lizenzen in Mosambik bekannt!