High Purity Alumina

  • FYI Resources: Bohrungen sollen Projektrisiko weiter senken

    Die Arbeiten im Rahmen der Machbarkeitsstudie zum Kaolinprojekt Cadoux, das die Basis für die HPA-Strategie der australischen FYI Resources (WKN A0RDPF / ASX FYI) darstellt, schreiten voran. Wie das Unternehmen heute mitteilte, wird man auf Cadoux ein kleines, rund 1.200 Bohrmeter umfassendes Bohrprogramm durchführen, das gleich mehrere Aufgaben erfüllen soll.

  • FYI Resources: Kurssprung nach erfolgreichen 5N-HPA-Tests!

    Endlich mal wieder ein schönes Lebenszeichen von FYI Resources  (ASX: FYI; FRA: SDL) am australischen Markt! Nachdem das Unternehmen heute mitteilte, dass es gelungen ist, extrem hochreines HPA (high purity alumina) zu produzieren, was die Wirtschaftlichkeit von FYIs Kaolinprojekt Cadoux steigern dürfte, schoss die Aktie an der ASX um 20% nach oben! Und zwar bei für die letzte Zeit hohem Handelsvolumen.

  • FYI Resources: Jetzt werden wichtige Werte geschaffen

    FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) steht in der nächsten Zeit bei ihrem Kaolinprojekt Cadoux vor wichtigen Schritten. Eine Machbarkeitsstudie ist geplant – ein Meilenstein für das fortgeschrittene Projekt auf dem Weg zu der kommerziellen Produktion von hochreinem Aluminium, die geplant ist. Auf dem Weg dahin soll eine Pilotanlage Risiken minimieren und zugleich potenziellen Kunden von FYI Resources Testmaterial zur Verfügung stellen. Aus der Pilotanlage will die Gesellschaft wichtige Erkenntnisse für den späteren Bau einer großen Verarbeitungsanlage ziehen.

  • FYI Resources nutzt Steuerrabatt für Bau einer Pilotanlage

    FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) erwartet eine vorgezogene Steuererstattung für Forschung und Entwicklung in Höhe von 1,1 Mio. AUD zum Bau einer Pilotanlage für die Produktion von hochreinem Aluminiumoxid (HPA). Planmäßig sollte die Steuererstattung erst im September dieses Jahres ausbezahlt werden. Die Vorauszahlung beträgt 80 Prozent der gesamten Steuererstattung, sodass im Herbst voraussichtlich nochmals rund 300.000 AUD an FYI fließen werden. Das Geld vom Staat reicht aus, um die Pilotanlage vollständig zu bauen - ohne Verwässerung für die Aktionäre. Der Betrieb der Anlage soll Ende des 2. Quartals aufgenommen werden.

  • FYI Resources verfeinert Businessplan für HPA-Projekt

    Mit Hochdruck arbeitet FYI Resources Ltd. (ASX: FYI; FRA: SDL) an der Verfeinerung seines Businessplans für die hochprofitable Produktion von 99,99prozentigem Aluminiumoxid (HPA, high purity alumina) für die Batterie- und LED-Industrie. Der gestern vorgelegte Quartalsbericht gibt einen hervorragenden Überblick über die Fortschritte in den Bereichen Technik, Markt und Finanzierung.

  • FYI Resources Aufsichtsrat kauft 1 Mio. Aktien über die Feiertage

    Das Management hat die stillen Tage um die Jahreswende genutzt, Aktien von FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) zu kaufen. Laut mehreren Pflichtmeldungen an der australischen Börse hat David Sargeant, Aufsichtsrat bei FYI, beginnend mit dem 19. Dezember bis einschließlich zum 27. Dezember vergangenen Jahres, rund 1 Million Aktien am Markt erworben.

  • Managing Director Roland Hill bei FYI Resources auf der Käuferseite

    In einer Pflichtmeldung an der australischen Börse hat Roland Hill, MD von FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) bekannt gegeben, dass er am 13. Dezember 176.000 Aktien zu 0,056 gekauft hat. Der Gegenwert der Käufe beträgt 10.000 AUD. Weitere Aktienkäufe von Insidern könnten folgen. (https://www.asx.com.au/asxpdf/20181217/pdf/4419879nft2pr2.pdf).

  • FYI Resources: Gespräche mit potenziellen Abnehmern kommen gut voran

    Die australische FYI Resources (WKN A0RDPF / ASX FYI) treibt die Arbeiten an der Machbarkeitsstudie zu ihrem HPA-Projekt (High Purity Alumina) Cadoux mit Hochdruck voran. Parallel dazu führt man Gespräche mit potenziellen Kunden oder Abnahmepartnern. Wie das Unternehmen nun erklärte, wurden auch dabei gute Fortschritte gemacht.

  • FYI Resources bestätigt einfachen und effizienten Prozess zur HPA-Gewinnung

    Mit einem satten Plus von 6,4 Prozent hat heute die Aktie von FYI Resources (ASX FYI / WKN A0RDPF) auf die Veröffentlichung des künftigen Prozessdiagramms zur Gewinnung von hochreinem Aluminiumoxid (High Purity Alumina, HPA) reagiert. Die Aktie schloss in Australien erstmals wieder bei 0,10 AUD und erreichte im Handel zwischenzeitlich 0,115 AUD.

  • Bahnbrechender Erfolg für FYI Resources!

    Unabhängiger Test bestätigt HPA-Reinheit von 99,997 Prozent

    Nach intensiven metallurgischen Tests auf der Grundlage von repräsentativen Bohrproben aus dem Cadoux Kaolinprojekt in Westaustralien meldet FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) heute einen spektakulären Erfolg. Unabhängige Untersuchungen durch das zertifizierte Labor Metallurgy Pty Ltd in den USA haben bestätigt, dass FYI ein High Purity Alumina Produkt (HPA; Al2O3) mit einer Reinheit von mehr als 99,99 Prozent (4N) herstellen kann.

  • FYI Resources Inc.: Weitere Bohrergebnisse bei Cadoux verdeutlichen Eignung des Rohmaterials für HPA-Raffinierung

    FYI Resources Limited („FYI“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die restlichen Analyseergebnisse des jüngsten RC-Bohrprogramms beim zu 100 Prozent unternehmenseigenen Kaolinprojekt Cadoux (EL/4673) in Western Australia bekannt zu geben.

  • Profitiert vom Boom der Elektroautos und hat drei Buchstaben: HPA

    Vor kurzem hat die renommierte Beratungsgesellschaft CRU eine Studie darüber veröffentlicht, welche Rohstoffe am meisten vom Trend zur Elektromobilität profitieren. Den Spitzenplatz nimmt - wenig überraschend - Lithium ein, aber schon Platz zwei belegt ein Material, das wohl die wenigsten erwartet hätten, wenn sie es überhaupt schon kennen: High Purity Alumina, kurz HPA. (Zu deutsch: hochreines Aluminiumoxid.)

  • HPA: Der unbekannte Profiteur des Elektrifizierungsbooms

    Einen sehr interessanten Bericht zum Thema Batteriemetalle veröffentlichte kürzlich CRU Consulting aus Sydney. Und während der Bericht sich natürlich auch Lithium, Graphit und Co. widmet, ist es das erste uns bekannte Research in diesem Zusammenhang, das sich prominent des Themas HPA, also High Purity Alumina, annimmt.

  • Australischer Fonds stockt bei FYI Resources weiter auf

    Laut einer heute veröffentlichten Pflichtmitteilung der australischen Börse hat der in Sydney ansässige Investor Regal Funds seine Beteiligung bei FYI Resources Ltd. (ASX: FYI; FRA: SDL) in der vergangenen Woche (zwischen dem 4. Januar und dem 9. Januar) nochmals um 1,8 Mio. Aktien ausgebaut. Regal hält nach eigenen Angaben jetzt 8,64 % der Anteile an FYI Resources (vormals 7,29%).

  • FYI Resources – Australischer Fonds Regal steigt ein

    Erst vor Kurzem hatten wir den Lesern von GOLDINVEST.de das Thema High Purity Alumina (HPA) nähergebracht, eine derzeit neu entstehende und unserer Ansicht nach extrem aussichtsreiche Industrie. Unter anderem hatten wir dabei auch auf die kleine, aber sehr interessante FYI Resources (WKN A0RDPF / ASX FYI) hingewiesen. Offenbar sind wir aber nicht die Einzigen, die sich für das Unternehmen interessieren, denn FYI meldete heute den Einstieg eines australischen Fonds!

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung