Pacific Rim Cobalt

  • Pacific Rim: Auch Testgruben liefern hohe Nickel- und Kobaltgehalte

    Es wird besser und besser! Der Nickel- und Kobaltexplorer Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / FRA NXFE) meldet eine wahre Flut an positiven Ergebnissen von seinem Cyclops-Projekt in Indonesien, die sich auch heute fortsetzt.

  • Pacific Rim Cobalt dehnt Nickel-Kobaltvererzung weiter aus

    Einmal mehr wartet Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / FRA NXFE) mit erfreulichen Bohrergebnissen von seinem Nickel- und Kobaltprojekt Cyclops in Indonesien auf. Das Unternehmen zielt mit dem laufenden Bohrprogramm vor allem auf die Bestätigung historischer Vererzung auf dem Projekt ab, will die bekannten Vorkommen aber auch erweitern. Dass dies gelingen könnte, beginnt sich nun abzuzeichnen.

  • Pacific Rim Cobalt: Die Bohrer drehen sich wieder

    Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / FRA NXFE) hat die zweite Bohrphase auf seinem Nickel- und Kobaltprojekt Cyclops in Indonesien angestoßen. Die Bohrungen sind Teil der Bestrebungen des Unternehmens, vorliegende, historische Daten zu bestätigen und bereits Ende des Jahres eine erste Ressourcenschätzung vorzulegen.

  • Pacific Rim Cobalt: Die Serie hält!

    Es geht weiter: Der Nickel- und Kobaltexplorer Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / FRA NXFE) legt die nächste Runde Bohrergebnisse von seinem Cyclops-Projekt in Indonesien vor. Und landet damit abermals einen Volltreffer!

  • Pacific Rim liefert erneut hervorragende Nickel- und Kobaltgehalte ab!

    Es geht weiter: Der kanadische Nickel- und Kobaltexplorer Pacific Rim Cobalt (WKN A2JSSL / CSE BOLT) legt nach und präsentiert abermals sehr gute Bohrergebnisse von seinem Cyclops-Projekt in Indonesien. Erneut bestätigen Bohrungen Vererzung mit erhöhten Kobaltgehalten von bis zu 0,25% und Nickelgehalte von bis zu 1,91% - und zwar schon knapp unter der Oberfläche!

  • Nickelverwendung in China steigt rasant – Nickelpreis legt deutlich zu

    Die Experten von Adamas Intelligence gehen davon aus, dass die chinesischen Elektromobilhersteller im Januar 253% mehr Nickel in ihren Batterien verwendeten als im gleichen Zeitraum 2018.

  • 2019 könnte ein entscheidendes Jahr für Pacific Rim Cobalt werden!

    Wie wir damals berichteten, konnte die kanadische Pacific Rim Cobalt (CSE:BOLT / WKN:A2JSSL) vor Kurzem exzellente Ergebnisse von Großproben und Bohrungen vorlegen, die man auf dem Nickel- und Kobaltprojekt Cyclops in Indonesien durchgeführt hat. Ab der Oberfläche konnte man dabei starke Vererzung mit Nickelgehalten von bis zu 2,65% bzw. 1,78% und Kobaltgehalten von bis zu 0,24% bzw. 0,16% nachweisen. Und diese Ergebnisse stimmen mit jenen überein, die in der Vergangenheit die Basis der historischen Schätzung zu dem Projekt darstellten.

  • Pacific Rim Cobalt: Top-Ergebnisse bei metallurgischen Tests!

    Interessante Neuigkeiten kommen von Pacific Rim Cobalt (WKN A2JSSL / CSE BOLT): Das Unternehmen aus Kanada hat für sein Nickel-Kobalt-Projekt Cyclops einen Kooperationspartner für den wichtigen metallurgischen Bereich gefunden. Mit Hilfe des Partners für Extraktionstechnologie- und Mineralverfahrensentwicklung will Pacific Rim Cobalt das beste Verfahren für die Ausbringung von Kobalt und Nickel aus Lateritmaterial finden.

  • Pacific Rim: Spektakulärer Abnahmedeal mit Batteriegiganten aus China

    Das ging schnell. Der kanadische Kobaltexplorer Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / FRA NXFE) meldet einen spektakulären Coup: Noch bevor die Bohrergebnisse des laufenden Programms auf dem indonesischen Cyclops-Projekt vorliegen, kann das Unternehmen eine (vorläufige) Abnahmevereinbarung mit einem der führenden Lieferanten der chinesischen Batterieindustrie melden!

  • Pacific Rim Cobalt holt Asienspezialisten an Bord

    Eine sehr interessante Personalie vermeldete heute der Kobaltexplorer Pacific Rim Cobalt (WKN A2JSSL / CSE BOLT). Das Unternehmen, welches das Cyclops-Projekt in Indonesien erkundet, hat sein Board of Directors mit dem ausgewiesenen Experten Geoffrey Baille Fielding verstärkt.

  • Es gab nie einen besseren Zeitpunkt, ein Kobaltprojekt zu besitzen

    Jack Bedder, Rohstoffexperte von Roskill, hat vor Kurzem ein sehr interessantes Interview bei Proactive Investors gegeben. Seine These: „Noch nie war der Zeitpunkt günstiger, um über ein Kobaltprojekt zu verfügen.“

  • Pacific Rim Cobalt: Die Bohrer drehen sich in Indonesien

    Jetzt geht es also wirklich los bei Pacific Rim Cobalt (CSE: BOLT / FRA: NXFE): Das kanadische Unternehmen hat die Bohrungen auf seinem Kobalt- und Nickelprojekt Cyclops (zuvor TNM genannt) in Indonesien angestoßen!

  • Pacific Rim macht sich im größten Kobaltmarkt weltweit, China, bekannt

    Wir sagen es schon lange: Pacific Rim Cobalt (CSE: BOLT / FRA NXFE) scheint zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein! Das Unternehmen verfügt mit dem TNM-Projekt in Indonesien über eine potenzielle Kobaltquelle direkt im „Hinterhof“ der asiatischen Batterie- und Automobilhersteller. Nach einer offenbar sehr positiv verlaufenen Geschäftsreise im größten Kobaltmarkt der Welt, China, hat Pacific Rim sich nun entschlossen, dort – in Shanghai – ein Büro für Geschäftsentwicklung zu eröffnen.

  • Pacific Rim Cobalt geht den nächsten Schritt

    Das 5.000 Hektar große Kobaltprojekt TNM der kanadischen Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / WKN A2JSSL) ist nahezu perfekt gelegen. In der Provinz Papua Indonesiens befindet man sich quasi im Hinterhof der großen Automobil- und Batteriehersteller Asiens, die sich derzeit im Wettstreit um große, sichere Kobaltvorkommen befinden. Über umfangreiche, historische Daten zu TNM verfügt Pacific Rim bereits. Jetzt müssen diese „nur noch“ bestätigt und erweitert werden. Und genau damit beginnt das Unternehmen nun.

  • Pacific Rim: Erster Kobalt-Streaming Deal in unmittelbarer Nachbarschaft

    Das gab es so noch nicht: Die kanadische Cobalt 27 Capital (WKN A2DTYT) kündigte Anfang der Woche an, rund 145 Mio. Dollar für das Recht an auf der Ramu-Mine (Papua Neu Guinea) produzierten Nickel und Kobalt zahlen zu wollen. Das ist der erste so genannte Streaming-Deal im Bereich der Batteriemetalle!

  • Elon Musk zum Trotz – Der Kobaltengpass wird kommen

    Die Kobaltbullen können beruhigt sein: Trotz der jüngsten Aussagen von Tesla-Chef Elon Musk sieht es so aus, als gebe es kein Entrinnen von dem Angebotsengpass, der auf Grund des bevorstehenden und bereits angelaufenen Booms der Elektromobilität droht.

  • Pacific Rim Cobalt wird ein umfangreiches Bohrprogramm beginnen

    Einsatz mehrerer Bohrgeräte zur Untersuchung bekannter Ziele und bisher nicht abgebohrter Prospektionsgebiete

    VANCOUVER, BC - (25. April 2018) -- Pacific Rim Cobalt Corp. (CSE: BOLT) (FRANKFURT: NXFE) (OTCQB: PCRCF) (das "Unternehmen" oder "Pacific Rim Cobalt", ein Ressourcenunternehmen mit Assets in der Nähe des größten Kobaltmarktes der Welt meldete heute die Mobilisierung von zwei Bohrgeräten für den Beginn eines detaillierten Explorationsprogramms auf seinem 5.000 Hektar großen Kobaltprojekt TNM in der Provinz Papua der Republik Indonesien.

  • Pacific Rim Cobalt: Die Bohrungen beginnen

    Die Sorge über die künftige Versorgungssicherheit bei Batterierohstoffen verändert die Beschaffungsstrategien von globalen OEMs und Kathodenherstellern. Vor allem Unternehmen aus Asien gehen verstärkt dazu über, direkte Verträge mit Produzenten und Bergbauunternehmen zu schließen. Angesichts dessen befindet sich das Kobaltprojekt TNM der kanadischen Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / FRA NXFE) in Indonesien genau am richtigen Ort, quasi im Hinterhof dieser Gesellschaften.

  • Pacific Rim Cobalt: Für die Zukunft vorgesorgt

    Die kanadische Pacific Rim Cobalt (CSE BOLT / FRANKFURT NXFE) will von dem sich abzeichnen Wettlauf um langfristige, sichere und ethisch korrekte Vorkommen des für die Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien entscheidenden Rohstoffs Kobalt profitieren. Das Unternehmen verfügt über ein vielversprechendes Projekt in Indonesien, quasi im Hinterhof chinesischer, koreanischer und japanischer Produzenten von Batterien und Batteriematerialien. Dort ist vor Kurzem die Exploration angelaufen.

  • Pacific Rim Cobalt avanciert Arbeitsprogramm 2018 Genehmigungen bringen Arbeiten zur Weiterentwicklung der Mineralexploration für strategische Batterieversorgungskette voran

    Pacific Rim Cobalt avanciert Arbeitsprogramm 2018

    Genehmigungen bringen Arbeiten zur Weiterentwicklung der Mineralexploration für strategische Batterieversorgungskette voran

    VANCOUVER, BC - (28. März 2018) -- Pacific Rim Cobalt Corp. (CSE: BOLT) (FRANKFURT: NXFE) (OTCQB: PCRCF) (das "Unternehmen" oder "Pacific Rim Cobalt", ein Ressourcenunternehmen in der Entwicklungsphase mit Assets in der Nähe des größten Kobaltmarktes der Welt, verfügt jetzt über alle notwendigen Umwelt- und Bergbaugenehmigungen, um ihren früher bekannt gegebenen Arbeitsplan 2018 zu avancieren.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung