Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

First Graphene

  • First Graphene: Das nächste Level vor Augen

    Die australische First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) bleibt auf vielen Gebieten aktiv und rege. So engagiert man sich nicht nur in der Produktion von Graphit auf Sri Lanka und der Weiterverarbeitung des Rohstoffes. Auch in der Netzwerk- und Lobbyarbeit ist die Gesellschaft aktiv, wie das Engagement als Gründungsmitglied von führenden Graphenforschungseinrichtungen zeigt (wir berichteten). Ein wichtiges Anliegen ist den Australiern zudem weiter die Forschung.

  • First Graphene Limited - Aktienplatzierung über dem Marktwert

    First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, meldet, dass das Unternehmen mittels einer Aktienplatzierung zu 0,18 AUD pro Aktie 2 Millionen AUD eingenommen hat. Die Emission der 11.100.000 Aktien und 5.550.000 Optionen liegt gemäß Listing Rule 7.1 (Notierungsvorschrift der ASX) im Rahmen der Unternehmenskapazität und benötigt nicht die Zustimmung der Aktionäre.

  • First Graphene: Gründungsmitglied führender Graphenforschungseinrichtung

    Derzeit hagelt es geradezu gute Neuigkeiten von der australischen First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) – und zwar alle im Zusammenhang mit der zukünftigen Kommerzialisierung potenzieller Graphenprodukte des Unternehmens!

  • First Graphene Limited schließt sich der University of Manchester als Gründungspartner des weltweit führenden Graphene Engineering & Innovation Centre an

    First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, berichtet, dass sich das Unternehmen entschlossen hat, ein Tier-1-Partner im neuen Graphen Engineering Innovation Centre (GEIC) der University of Manchester zu werden.

  • First Graphene - Vorstoß in den Bergbausektor!

    Seit die australische First Graphene (ASX FGR / WKN A2ABY7) ihre Graphenproduktionsstätte in Henderson eröffnet hat, arbeitet das Unternehmen mit Hochdruck daran, Partner in verschiedensten Branchen zu gewinnen und die Vorteile zu demonstrieren, die die Verwendung von Graphen in deren Produkten haben kann. Das ist nun abermals gelungen!

  • First Graphene: Eine bahnbrechende Entwicklung kündigt sich an

    First Graphene (ASX FGR / WKN A2ABY7) ist nicht nur mit der Produktion von Graphit in Sri Lanka beschäftigt, das Unternehmen kümmert sich auch seit langer Zeit schon um die weiteren Möglichkeiten rund um Graphit und das daraus entstehende Graphen. Dabei hat man eine Reihe von Kooperations- und Gesprächspartner gefunden, nicht nur in der industriellen Welt. Auch im akademischen Bereich guckt man sich um, z.B. an der Flinders Universität in Australien.

  • First Graphene Limited: Neue Nanowissenschafts-Firma wird 'reine' hochfeste Kohlenstoff-Materialien herstellen

    First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, meldet, die Gründung der sich zu 50% in Unternehmensbesitz befindlichen Firma, 2D Fluidics Pty Ltd, in Zusammenarbeit mit Flinders University's neu benanntem Flinders Institute for NanoScale Science and Technology.

  • First Graphene positioniert sich für steigende Graphenproduktion

    Der australische Graphenhersteller First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) hat ein Verfahren entwickelt, mit dem man aus ultrareinem Ganggraphit aus Sri Lanka vergleichsweise einfach, und vor allem zu kommerziell vertretbaren Kosten, den „Wunderwerkstoff“ Graphen herstellen kann. Das Unternehmen hat vor einiger Zeit eine entsprechende Produktionsanlage in Betrieb genommen.

  • First Graphene erschließt sich das nächste, potenzielle Geschäftsfeld

    Der Graphenproduzent First Graphene (ASX FGR / WKN A2ABY7) ist nach der Fertigstellung seiner Produktionsanlagen in Australien immer auf der Suche nach neuen, gewinnbringenden Märkten für seine Produkte. Dazu geht man Partnerschaften mit Unternehmen aus verschiedensten Bereichen ein, um Produkte zu identifizieren, die von der Beimischung von Graphen profitieren könnten. So will man das in Kooperation mit verschiedenen australischen Universitäten erworbene Know-how zu Geld machen.

  • First Graphene: Spannende Kollaboration im Satellitensektor

    Der Graphenproduzent First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) berichtete heute von einer interessanten Entwicklungskooperation mit SupremeSAT (Private) Ltd, dem ersten und einzigen Satellitenbetreiber Sri Lankas.

  • First Graphene Limited: Verbindliche Absichtserklärung mit SupremeSAT für Bereitstellung von Graphen in Kleinsatelliten

    Die wichtigsten Punkte:

    - Verbindliche Absichtserklärung zwischen dem Unternehmen und SupremeSAT (Private) Limited.

    - SupremeSAT zielt darauf, die größte Montagefirma von Kleinsatelliten in Asien zu werden.

    - Laut Projektionen wird der Satellitenmarkt bis 2025 auf 4,97 Milliarden USD anwachsen.

    - Die Absichtserklärung bemüht sich um die Kommerzialisierung von Graphen in SupremeSATs Montageprojekt für Kleinsatelliten.

  • First Graphene: Steigende Graphitproduktion sichert Graphengeschäft ab

    Die australische First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) hat zuletzt mit hervorragenden Neuigkeiten zu ihrem Graphengeschäft für Furore gesorgt. Neben der Inbetriebnahme der ersten kommerziellen Graphenproduktionsstätte ihrer Art weltweit gelang es dem Unternehmen zuletzt, einen europäischen Industriellen als Großaktionär zu gewinnen. Nun macht das Unternehmen an anderer Stelle ebenfalls wichtige Fortschritte.

  • First Graphene Limited: Abschluss einer strategischen Kapitalaufnahme

    Platzierung zur Beschaffung von 3,3 Millionen Dollar

    First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, meldet, dass das Unternehmen die festen Zusagen für eine Platzierung von Aktien zu einem Preis von 0,18 Dollar für insgesamt 3,2 Millionen Dollar erhalten hat. Die Ausgabe der 17,7 Millionen Aktien und Optionen liegt gemäß Listing Rule 7.1 (Notierungsvorschrift der ASX) im Rahmen der Unternehmenskapazität und benötigt nicht die Zustimmung der Aktionäre. Jeder ausgegebenen Aktie wird eine FGROC-Option im Verhältnis 1:2 angefügt.

  • Europäischer Industrieller steigt bei First Graphene ein!

    Die Aktien der australischen Graphengesellschaft First Graphene (ASX FGR / WKN A2ABY7) wurden am gestrigen Montag vom Handel ausgesetzt. Grund war eine Finanzierung in Höhe von insgesamt 3,2 Mio. AUD, die heute gemeldet wurde. Besonders interessant: Ein Großteil der neuen ging an einen Industriellen aus Europa!

  • First Graphene: Meilenstein für die gesamte Graphenindustrie

    Es ist soweit: Nachdem die Graphenproduktionsstätte der australischen First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) Ende November 2017 eingeweiht wurde, konnte jetzt mit der offiziellen Aufnahme der Produktion der nächste Meilenstein erreicht werden!

  • First Graphene Limited - Große Fortschritte bei Entwicklung der BEST(TM) Battery

    First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, gibt ein Update ihrer Arbeiten mit Swinburne University of Technology (SUT) an der Entwicklung der BEST(TM) Battery. FGR erwirbt eine 70%-Beteiligung an Graphene Solutions Pty Ltd, das Unternehmen, welches mit der Swinburne University of Technology an der Weiterentwicklung der Superkondensatoren-Technologie arbeitete.Die wichtigsten Punkte:

  • First Graphene macht Fortschritte bei Graphen basiertem Superkondensator

    Äußerst interessante Neuigkeiten gab es heute von der Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR). Die Australier meldeten wichtige Fortschritte bei der Entwicklung der so genannten BEST Battery, eines Graphen basierten Superkondensators, der zahlreiche Vorteile gegenüber aktuellen Lithiumionenbatterien verspricht.

  • First Graphene: FireStop ist der Konkurrenz überlegen

    Zusammen mit der University of Adelaide arbeitet die australische First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FR) an der Entwicklung eines Feuerschutzmittels auf Graphenbasis. Feuerschutzmittel sind ein lohnender Markt, der 2016 ein Volumen von 8 Mrd. USD aufwies. Tests zeigten nun, dass das feuerhemmende Mittel von First Graphene eine bessere Performance aufweist als bestehende, kommerziell erhältliche feuerhemmende Beschichtungsmittel.

  • First Graphene – Fortschritte bei graphenbasierten Betonprodukten

    Einer der Bereiche, die die australische First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) in Zusammenarbeit mit der University of Adelaide (UoA) erforscht, ist die Verwendung von Graphen in industriellen Bauprodukten. Und das Unternehmen kann heute erste, positive Resultate melden!

  • First Graphene Limited - Demonstrationsvideo der Wirksamkeit von FireStop(TM)

    First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, berichtet über den neuesten Stand ihrer Entwicklung des feuerhemmenden Materials FireStop(TM).

    Die Entwicklung des FireStop(TM)-Materials wird in Zusammenarbeit mit der University of Adelaide als Teil der Teilnahme des Unternehmens als ein Tier-1-Teilnehmer im Australian Research Council Research Hub für durch Graphen ermöglichte Industrietransformation (ARC-Graphenforschungszentrum) durchgeführt.

    Demonstrationsvideo

    Der folgende Link zu dem Video zeigt die dramatische Wirksamkeit von FireStop(TM) bei Beschichtung einfacher Holzstrukturen. Während die unbehandelte Struktur auf der linken Seite vollständig durch das Feuer zerstört wird, fängt die mit dem feuerhemmenden Material FireStop(TM) behandelte Struktur selbst nach fünf Minuten kein Feuer. Gegeben, dass Feuer im Allgemeinen an spezifischen Zündpunkten beginnen, so ist die Fähigkeit des feuerhemmenden Materials auf Graphenbasis die Entzündung zu stoppen die Haupteigenschaft des Produkts. FireStop(TM) wurde mit einem Pinsel in drei Lagen aufgetragen und hatte eine Stärke von unter 500μm.

    Die maßgebliche Eigenschaft von Graphen, die diese Demonstration hervorhebt, ist die sehr hohe thermische Leitfähigkeit d. h. die Fähigkeit, Hitze von der Quelle wegzuleiten. FGR ist durch die Ergebnisse dieser einfachen Demonstration sehr ermutigt, was ein gutes Zeichen für nachfolgende fortgeschrittenere und wissenschaftlich kontrollierte Demonstrationen ist.

    https://youtu.be/im12BJT4-8c

    Nächste Schritte

    Die University of Adelaide hat jetzt ein UL-94 (1)-System zum Gebrauch in ihrer Werkstatt erhalten. Sie installiert ebenfalls ein LOI-Gerät für die Generierung von wissenschaftlichen Daten. Diese Geräte werden eine Beschleunigung der Testarbeiten ermöglichen, die zur Optimierung des FireStop(TM)-Produkts und der Anwendungsmethodik durchgeführt werden.

    Weitere Tests werden durchgeführt, um die Viskosität des Produkts unter Beibehaltung der feuerhemmenden Wirkung zu erhöhen. Diese Arbeit wird die Vorstufe zu den von FGR selbst durchgeführten Tests an FireStop(TM) sein. Diese Tests werden gemäß der Brandschutznormen und der CSIRO für unabhängige Tests im ersten Quartal 2018 durchgeführt. In der Zwischenzeit nimmt das Unternehmen Verhandlungen mit potenziellen Branchenpartnern für die Kommerzialisierung von FireStop(TM) auf.

    (1) UL94 der Standard for Safety of Flammability of Plastic Materials for Parts in Devices and Appliances Testing (Sicherheitsstandard für Tests der Entflammbarkeit von Plastikmaterialien für Geräteteile und Anwendungen) ist ein Standard für die Entflammbarkeit von Plastik, der vom Underwriters Laboratories of the United States herausgegeben wurde. Der Standard bestimmt die Neigung des Materials entweder die Flamme zu löschen oder auszubreiten, nachdem das Probenmaterial entzündet wurde. UL-94 ist jetzt im Einklang mit IEC 60707, 60695-11-10 und 60695-11-20 and ISO 9772 und 9773.

    Über First Graphene Ltd. (ASX: FGR)

    First Graphene produziert hochwertigen Graphen aus hochgradigem sri-lankischen Ganggrafit. First Graphene strebt danach, Graphenproduktionsverfahren zu entwickeln und geistiges Eigentum in Verbindung mit Graphen zu erwerben, was zusätzliche Einnahmequellen bieten könnte.

    Über Graphen

    Graphen, das hinreichend publizierte und jetzt berühmte zweidimensionale Kohlenstoffallotrop ist als Material so vielseitig wie irgendein anderes auf der Erde entdecktes Material. Seine erstaunlichen Eigenschaften als das leichteste und stärkste Material gegenüber seiner Fähigkeit Wärme und Strom besser als irgendein anders Material zu leiten bedeutet, dass es in eine riesige Zahl von Anwendungen integriert werden kann. Anfänglich bedeutet das, dass Graphen zur Verbesserung der Leistung und der Effizienz aktueller Materialien und Substanzen verwendet wird, aber in der Zukunft wird es ebenfalls in Verbindung mit anderen zweidimensionalen Kristallen entwickelt werden, um einige noch erstaunlichere Verbindungen zu erzeugen, die in ein noch breiteres Anwendungsspektrum passen werden.

    Ein Forschungsgebiet, das sehr intensiv studiert wird, ist die Energiespeicherung. Zurzeit arbeiten Wissenschaftler an der Verbesserung der Speicherkapazitäten von Lithium-Ionen-Batterien (durch Einfügen von Graphen als eine Anode), um viel größere Speicherkapazitäten mit viel längerer Lebensdauer und Ladezeiten anzubieten. Graphen wird ebenfalls studiert und entwickelt, um bei der Herstellung von Superkondensatoren Anwendung zu finden, die sehr schnell aufgeladen werden können und ebenfalls eine große Strommenge speichern können.

    Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

    First Graphene Ltd.

    Craig McGuckin
    Managing Director
    Tel. +61-1300-660 448

    Warwick Grigor
    Chairman
    Tel. +61-2-9230 1930

    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    www.firstgraphene.com.au

    Im deutschsprachigen Raum:

    AXINO GmbH
    Neckarstraße 45
    73728 Esslingen am Neckar

    Tel. +49-711-82 09 72 11
    Fax +49-711-82 09 72 15
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    www.axino.de

    Dies ist eine Übersetzung der ursprünglichen englischen Pressemitteilung. Nur die ursprüngliche englische Pressemitteilung ist verbindlich. Eine Haftung für die Richtigkeit der Übersetzung wird ausgeschlossen.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o