Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Batteriemetalle

  • Portofino: Salar Rio Grande liefert erste ermutigende Lithiumproben

    Portofino Resources (TSX.V: POR; FRA: POT) hat erste Probeergebnisse aus seinem Lithiumsoleprojekt Rio Grande Sur in Catamarca, Argentinien, bekannt gegeben. Das Konzessionsgebiet von Portofino grenzt an die Konzessionen von LSC Lithium Corp. („LSC”) im Gebiet Rio Grande an. Auf 13 Standorten wurden oberflächennahe Solen in je einem Meter Tiefe getestet. Die Proben erreichten Werte von bis zu 216 mg/l Lithium (Li) und 4.185 mg/l Kalium (K).

  • Advantage Lithium – Herausragende Bohrergebnisse vom Cauchari-Projekt

    Der kanadische Lithiumexplorer Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) hat sein Cauchari-Projekt in Argentinien schon weit vorangebracht. Im Mai dieses Jahres meldete man eine drastische Steigerung der geschlussfolgerten Ressource auf rund 3 Mio. Tonnen Lithiumkarbonat (LCE) und Mitte August konnte Advantage eine Wirtschaftlichkeitsstudie präsentieren, die Cauchari einen Nettobarwert vor Steuern von 1,3 Mrd. Dollar bescheinigte.

  • Taruga Minerals bestätigt hochgradige Kobaltvererzung auf Kamilombe!

    Kobalt ist eines der derzeit gefragtesten Metalle überhaupt. Das bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Batterien unerlässliche Metall, verzeichnete in den letzten zwei Jahren auf Grund des prognostizierten Nachfragebooms und des knappen Angebots einen rasanten Preisanstieg. Ein Unternehmen, das von dieser perfekten Ausgangslage profitieren will ist die australische Taruga Minerals (WKN A1JR5G / ASX TAR), die heute herausragende Bohrergebnisse von ihrem Kamilombe-Projekt vorlegte!

  • M2 Cobalt weist signifikante Nickel-, Kupfer und Kobaltvererzung nach

    Die Vorarbeit ist geleistet, jetzt kann es bald an die Bohrungen gehen: Der kanadische Kobaltexplorer M2 Cobalt (WKN A2H8WQ / TSX-V MC) legt heute von den Zielgebieten Bombo und Waragi auf seinen Bujagali-Liegenschaften in Uganda Ergebnisse von in Schürfgräben entnommenen Proben vor, die sich sehr vielversprechend lesen.

  • Profitiert vom Boom der Elektroautos und hat drei Buchstaben: HPA

    Vor kurzem hat die renommierte Beratungsgesellschaft CRU eine Studie darüber veröffentlicht, welche Rohstoffe am meisten vom Trend zur Elektromobilität profitieren. Den Spitzenplatz nimmt - wenig überraschend - Lithium ein, aber schon Platz zwei belegt ein Material, das wohl die wenigsten erwartet hätten, wenn sie es überhaupt schon kennen: High Purity Alumina, kurz HPA. (Zu deutsch: hochreines Aluminiumoxid.)

  • Es gab nie einen besseren Zeitpunkt, ein Kobaltprojekt zu besitzen

    Jack Bedder, Rohstoffexperte von Roskill, hat vor Kurzem ein sehr interessantes Interview bei Proactive Investors gegeben. Seine These: „Noch nie war der Zeitpunkt günstiger, um über ein Kobaltprojekt zu verfügen.“

  • AVZ Minerals: Rekordbohrung auf Lithiumprojekt Manono

    Gestern über 20% Kursplus, heute noch einmal 10% oben drauf: Der australische Lithiumexplorer AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) scheint sich daran zu machen, die Kursverluste der vergangenen Wochen wieder wettzumachen. Auslöser für den heutigen Kurssprung bei mehr als 50 Mio. gehandelten Aktien waren Rekordbohrergebnisse auf dem Lithiumprojekt Manono.

  • Mawson Resources: Immer mehr Kobalt, immer mehr Gold!

    Der kanadische Goldexplorer Mawson Resources (WKN A1JX0Q / TSX MAW) hat wieder geliefert. Nicht nur, dass die Analyse bereits als goldhaltig nachgewiesener Bohrlöcher in den meisten Fällen auch zusätzliche Kobaltvererzung erbrachte, Mawson konnte darüber hinaus auch erfolgreiche neue Bohrungen melden. Zusätzlich konnte man die bekannt Vererzung auf dem finnischen Rajapalot-Projekt weiter ausdehnen!

  • AVZ Minerals läutet nächste Entwicklungsphase ein

    In der jüngeren Vergangenheit hat die australische Lithiumgesellschaft AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) immer wieder herausragende Bohrergebnisse von ihrem Manono-Projekt veröffentlicht und auch bereits erste, positive Resultate metallurgischer Tests vorgelegt. Nun macht man den nächsten Schritt und hat die Erstellung einer so genannten Scoping-Studie in Auftrag gegeben.

  • AVZ Minerals Ltd beginnt mit Scoping-Studie auf Manono

    Mt Hawthorn, Western Australia, 27. Juni 2018 - AVZ Minerals Limited (ASX: AVZ, FSE: 3A2) (AVZ oder das Unternehmen) gibt bekannt, dass das Unternehmen das in Perth ansässige unabhängige Ingenieursbüro CPC Engineering mit der Durchführung einer Scoping-Studie auf dem Lithiumprojekt Manono des Unternehmens in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) beauftragt hat.

  • Pacific Rim Cobalt: Die Bohrer drehen sich in Indonesien

    Jetzt geht es also wirklich los bei Pacific Rim Cobalt (CSE: BOLT / FRA: NXFE): Das kanadische Unternehmen hat die Bohrungen auf seinem Kobalt- und Nickelprojekt Cyclops (zuvor TNM genannt) in Indonesien angestoßen!

  • Desert Lion Energy: Lithiumproduktion von 60.000 Tonnen bis August!

    Der in Namibia tätige, kanadische Lithiumproduzent Desert Lion Energy (WKN A2JE3D / TSX-V DLI) wartet heute mit einem Produktionsupdate auf, das es in sich hat.

  • Pacific Rim macht sich im größten Kobaltmarkt weltweit, China, bekannt

    Wir sagen es schon lange: Pacific Rim Cobalt (CSE: BOLT / FRA NXFE) scheint zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein! Das Unternehmen verfügt mit dem TNM-Projekt in Indonesien über eine potenzielle Kobaltquelle direkt im „Hinterhof“ der asiatischen Batterie- und Automobilhersteller. Nach einer offenbar sehr positiv verlaufenen Geschäftsreise im größten Kobaltmarkt der Welt, China, hat Pacific Rim sich nun entschlossen, dort – in Shanghai – ein Büro für Geschäftsentwicklung zu eröffnen.

  • Belmont Resources: Bohrungen auf Lithiumprojekt Kibby können beginnen

    Jetzt wird es langsam Ernst bei Lithiumexplorer Belmont Resources (WKN A1JNZE / TSX-V BEA)! Das Unternehmen hat die vor Kurzem beantragten Genehmigungen für die ersten Bohrungen auf seinem Kibby Basin-Projekt in Nevada erhalten.

  • Taruga Minerals: Große Chancen im Boommarkt Batteriemetalle

    Hier auf www.goldinvest.de haben wir bereits oft und ausführlich über die spannende Lage am Kobaltmarkt berichtet. Angesichts des erwarteten Booms der Elektromobilität in den kommenden Jahren wird eine echte Angebotsverknappung bei diesem essenziellen Batteriemetall erwartet, was sich im steilen Anstieg des Kobaltpreises in den letzten Jahren widerspiegelt.

  • AVZ Minerals: Weitere Monster-Bohrlöcher!

    Um fast 9% gingen die Aktien von Lithiumexplorer AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX LOM) heute in Australien nach oben – bei mehr als 40 Mio. gehandelten Aktien. Auslöser sind die neuesten Bohrergebnisse vom Manono-Projekt des Unternehmens in der Demokratischen Republik Kongo.

  • M2 Cobalt – Spekulativ kaufen (VSA Capital)

    Die Analysten von VSA Capital haben in einer jüngst veröffentlichten Analyse das Rating „spekulativ kaufen“ für die Aktien des Kobaltexplorers M2 Cobalt (WKN A2H8WQ / TSX-V MC) vergeben. Sie sehen bei weiter gutem Newsflow vom Projekt des Unternehmens in Uganda die Chance auf eine Neubewertung der M2-Aktie.

  • Equitorial meldet Entdeckung mit 1,9% LI2O über 31,88 Meter auf Cat Lake

    In der zweiten von sieben Bohrungen ist Equitorial Exploration Corp. (TSXV: EXX; FRA: EE1) auf seinem Cat Lake Lithiumprojekt fündig geworden. Und wie: Bohrung CT-18-02 lieferte exzellente 31,88 Meter mit 1,9 Prozent LI2O ab einer Tiefe von rund 90 Metern unter der Oberfläche. Sechs weitere Bohrkerne warten derzeit noch auf die Auswertung im Labor.

  • Orinoco Gold: Ein Gebiet von Weltklasse

    In Brasilien betreibt Orinoco Gold (WKN A1J7HQ / ASX OGX) die Cascavel-Goldmine. Diese stand zuletzt aufgrund des landesweiten Streiks der LKW-Fahrer still. 18 Tage lang lief dort nichts mehr. Die Fahrer haben ihren Streik inzwischen beendet, die Belieferung der Mine mit Treibstoff wurde wieder aufgenommen. Am vergangenen Samstag kam die erhoffte erste Lieferung an, somit konnte die Produktion sowie die Verarbeitungsanlage wieder starten.

  • Kibaran Resources spürt wieder Rückenwind für Graphitprojekt in Tansania

    Politische Turbulenzen in Tansania haben den angehenden Graphitproduzenten Kibaran Resources (ASX: KNL; FRA WKN A1C8BX) viel Zeit gekostet. Nach mehr als einem Jahr Ungewissheit scheinen die Vorzeichen für eine Wende jetzt günstiger denn je. Die Aktie von Kibaran, die seit Monaten bei Kursen von 0,15 AUD festsaß, stieg im gestrigen Handel bei guten Umsätzen erstmals wieder auf 0,17 AUD.