Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Die axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOsatwork. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie, wenn es sein muss auch über lange Zeiträume. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. In manchen Fällen bleiben wird über Jahrzehnte am Ball. Denn das Neue braucht Zeit, bis es sich durchsetzt, länger, als die meisten wahr haben wollen. Klar, wollen wir mit Investments Geld verdienen, aber es zählt auch die Freude, als Investor bei etwas Neuem dabei zu sein und es zu unterstützen.

330x66 CEO Logo
Ihr Sven Olsson

Novo Resources

  • Kalamazoo erwirbt Goldprojekt nahe der Weltklassemine Fosterville!

    Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR), an dem unter anderem Novo Resources und Minenmilliardär Eric Sprott beteiligt sind, war eines der ersten Unternehmen, das sich in den Goldfeldern des australischen Bundesstaates Victoria auf die Suche einer weiteren Mine im Stil der Weltklassemine Fosterville machte – und damit eine neuen Goldrausch auslöste. Nun will sich Kalamazoo weiteres Land, nur wenige Kilometer vom Gebiet der Fosterville-Mine entfernt, sichern!

  • Kalamazoo Resources: Dieser Deal mit Novo Resources ergibt Sinn!

    Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) war eines der ersten Unternehmen, das sich in den Goldfeldern des australischen Bundesstaates Victoria auf die Jagd nach der nächsten hochgradigen Goldmine machte und sich dabei die spektakuläre Fosterville-Mine von Kirkland Lake Gold zum Vorbild nahm.

  • Video: Kalamazoo Resources mit sensationeller Akquisition!

    Im August 2017, bei der GOLDINVEST.de-Ersterwähnung, notierte Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879) noch bei nur 0,05 AUD. Seitdem hat sich die Aktie zum waren Highflyer entwickelt und notiert nun stolze 1.240% höher bei 0,67 AUD! Ein „Tenbagger“ ist Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) zwar (noch) nicht, doch hat auch dieser ebenfalls extrem vielversprechende Goldexplorer seit Ersterwähnung durch unsere Redaktion bereits einen Anstieg von rund 110% erzielen können!

  • Kalamazoo Resources: Von Gold umgeben

    Wenn Minenlegende Eric Sprott bei einem Explorer einsteigt, dann ist dies sicherlich kein schlechtes Zeichen. Wenn dann auch noch die australische Zeitung „The Australian“ dieses Unternehmen als eine von 50 Investmentideen für 2020 auswählt, dann sollte man aufmerksam werden. Und wenn genau dieses Unternehmen dann auch noch Liegenschaften in der Nähe von prosperierenden Arealen hat, dann sollte man einen sehr genauen Blick auf diese Company werfen.

  • Kalamazoo Resources: Kapital brauchen wir die nächsten Jahre nicht

    Auf der PDAC 2020 in Toronto, der größten Minenmesse weltweit, waren auch australische Unternehmen vertreten, darunter der spannende Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR).

  • Interview: Darum hat Novo bei Kalamazoo Resources zugeschlagen

    Im Gespräch mit dem Korelin Economics Report erklärt Quinton Hennigh, President und Chairman von Novo Resources (TSXV NVO / A1JG38) die Strategie, die Nobo – und Star-Investor Eric Sprott – zum Einstieg bei dem australischen Explorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) bewog.

  • Kalamazoo Resources: Eric Sprott zahlt Aufschlag für Beteiligung

    Das ist ein wirklicher Hammer-Deal! Der Kurs des australischen Goldexplorers Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) explodiert heute geradezu, schießt um rund 60% nach oben, nachdem der kanadische Milliardär und Bergbaulegende Eric Sprott eine Beteiligung erwirbt – und zwar deutlich über dem Kurs der Kalamazoo-Aktie!

  • De Grey Mining: Großes Finanzierungs-Paket!

    Top-Nachrichten von De Grey Mining (WKN 633879 / ASX: DEG): Das australische Rohstoff-Unternehmen hat ein Finanzierungs-Paket im Volumen von bis zu 22 Millionen Dollar geschnürt. Davon will DGO Gold Limited bis zu 5 Millionen Dollar übernehmen. Mit dem Emissionserlös wird De Grey Mining zum einen den Kauf von 100 Prozent der Anteile an dem Goldprojekt Indee und zum anderen weitere Explorationsaktivitäten finanzieren. Den Kauf von Indee will man nun bis zum 24. August perfekt machen.

  • De Grey Mining: Deutlicher Zuwachs der Pilbara-Goldressource!

    Bei De Grey Mining (WKN 633879 / ASX: DEG) sind es die Tage großer Nachrichten. Aktuell ist die Aktie vom Handel ausgesetzt, dies steht in Zusammenhang mit wichtigen anstehenden Neuigkeiten. Dabei dürfte es um den Abschluss der Finanzierung gehen (Siehe: https://www.proactiveinvestors.com.au/companies/news/223965/de-grey-mining-in-trading-halt-ahead-of-finalising-a-capital-raising-223965.html).

  • De Grey Mining: Großes Explorationspotenzial

    In der vergangenen Woche hat De Grey Mining (WKN 633879 / ASX: DEG) über die jüngsten Erfolge auf der Goldlagerstätte Withnell berichtet. Diese gehört zum Goldprojekt Pilbara in Western Australia. Bei 19 neuen Bohrungen zeigte sich, dass es unter Withnell weitere hochgradige Erzgänge geben dürfte.

  • De Grey Mining: Die Tests gehen weiter

    Vor wenigen Tagen meldete De Grey Mining (WKN 633879 / ASX: DEG) einen sehr guten Deal mit Novo Resources. Dabei ging es um eine Kooperation, die De Grey Mining Millionen einbringen dürfte. Doch auch auf dem eigenen Areal in Westaustralien gibt es gute Fortschritte.

  • De Grey: Neue Ziele steigern Potenzial des Pilbara-Projekts weiter

    Während man sich bei dem australischen Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) derzeit mit Bohrungen auf das sehr vielversprechende Toweranna-Ziel konzentriert, hat man doch das Große und Ganze nicht aus den Augen verloren. Eine systematische Prüfung der umfassenden Explorationsdatenbanken des Unternehmens in Bezug auf das gesamte Goldprojekt Pilbara förderte spannende Erkenntnisse zutage!

  • De Grey Mining: Ein richtig smarter Deal mit Novo Resources

    Ein Top-Deal für De Grey Mining (WKN 633879 / ASX: DEG)! In der australischen Pilbara-Region liegt man mit seinen Ländereien in bester Nachbarschaft zu dem Egina-Goldprojekt der kanadischen Novo Resources (WKN A1JG38). Zur Erinnerung: Diese hatte in der jüngeren Vergangenheit einen regelrechten Hype um die sogenannten Konglomerat-Vorkommen in Australien ausgelöst. Und wie man das in guter Nachbarschaft macht, vereinbart man eine Kooperation – in diesem Fall eine, die De Grey millionenschwere Einnahmen sicher kann.

  • De Grey Mining: Erfolgreicher Abschluss vielversprechender Bohrungen

    Das jüngste, jetzt abgeschlossene Bohrprogramm der australischen De Grey Mining (WKN 633879 / ASX: DEG) entpuppt sich als voller Erfolg. Abermals kann das Unternehmen vom Zielgebiet Toweranna, nur einer von zahlreichen Lagerstätten auf dem Goldprojekt Pilbara, sehr gute Bohrergebnisse vorlegen.

  • De Grey Mining weist signifikante Goldvererzung auf Farno nach

    Erfreuliche Ergebnisse für den Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG). Das Unternehmen verdient sich gerade eine Beteiligung an den Farno McMahon-Liegenschaften in nur 20 Kilometer Entfernung zur größten Lagerstätte, Whitnell, von De Greys Goldprojekt Pilbara. Und von Farno gab es nun die ersten, ermutigenden Bohrergebnisse!

  • De Grey Mining geht mit großen Schritten voran

    Der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) wartet zu Wochenbeginn gleich mit zwei interessanten Neuigkeiten auf. Zum einen meldete man die Entdeckung von zwei hochgradigen Golderzgängen unterhalb der Tagebaugrube Withnell, Teil des Goldprojekts Pilbara. Zum anderen gab man den Beginn der Entnahme von Großproben bekannt, mit denen man die auf dem Projekt befindlichen Konglomeratgoldvorkommen bestätigen will.

  • De Grey Mining: Im Revier von Novo Resources

    Da scheint De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) die gleiche Idee zu gehabt zu haben wie die kanadische Novo Resources (WKN A1JG38), die vergangenes Jahr den Hype um die Konglomerat-Goldvorkommen im australischen Pilbara auslöste, als der australische Goldexplorer sich die Option auf die Goldliegenschaft E47/2502 von Farno McMahon sicherte. Nur war De Grey ein ganzes Stück früher dran als die Kanadier.

  • Auf Novos Spuren: De Grey stößt erneut auf Anzeichen für Konglomeratgold

    Erst vor Kurzem hatte der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) gemeldet, dass Konkurrent DGO Gold 5 Mio. AUD in das Unternehmen investiert hat. Wie angekündigt verwendet De Grey dieses frische Kapital, um die Explorationsaktivitäten auf seinem Goldprojekt Pilbara zu beschleunigen. Und meldet heute einen weiteren Treffer!

  • TriStar bestätigt Fortsetzung der Gold-Konglomerate in neuer Zone

    Jüngste Bohrergebnisse von TriStar Gold (TSXV: TSG; FRA: 7TG) deuten auf die Durchgängigkeit der goldhaltigen Konglomeratablagerungen auf dem brasilianischen Goldprojekt Castelo de Sonhos hin. Diese ermutigende Zwischenbilanz lässt sich offenbar bereits nach der Auswertung von 13 Bohrungen ziehen. Insgesamt wurden seit Beginn der laufenden Bohrkampagne 34 Bohrungen meist im Umkehrspülverfahren gebohrt. Weitere Ergebnisse werden in Kürze erwartet.

  • Goldrausch im Pilbara: Novo Resources hält Probeabbau für notwendig

    Dr. Quinton Hennigh, ein ehemaliger Newmont-Geologe, an dessen kanadischer Goldgesellschaft Novo Resources (WKN A1JG38 / TSX-V NVO) sich direkt ablesen lässt, wie es um den neuen Goldrausch in der australischen Pilbara-Region steht, erklärte bei einem Australienbesuch in der vergangenen Woche, dass es möglicherweise eines Probeabbaus bedürfe, um zu bestimmen, ob auf den Liegenschaften des Unternehmens wirtschaftliche Goldvorkommen zu finden sind. Das berichtet The West Australian.