Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Lesotho

  • Lucapa Diamond stellt Rekordumsätze in Angola in Aussicht

    Einmal mehr meldet die australische Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 /ASX LOM) die Entdeckung eines außergewöhnlich wertvollen Diamanten von ihrer Lulo-Mine in Angola. Damit, so das Unternehmen, sei man jetzt gut aufgestellt, um im ersten Halbjahr 2021 Rekordumsätze aus dem südwestafrikanischen Land zu melden!

  • Lucapa Diamond: Mothae liefert 215 Karat-Diamanten höchster Qualität!

    Das kann man mit Fug und Recht einen Sensationsfund nennen: Die australische Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) meldet von der Motahe-Mine, die man in Zusammenarbeit mit der Regierung von Lesotho betreibt, die Entdeckung eines 215 Karat schweren, qualitativ sehr hochwertigen Rohdiamanten!

  • Lucapa Diamond erzielt bislang höchsten Preis für Mothae-Diamanten!

    Gleich der erste Verkauf von Diamanten der Mothae-Mine in Lesotho im Neuen Jahr ist ein voller Erfolg für die australische Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM). Einen so hohen Durchschnittspreis pro Karat hatte man zuvor noch nicht erzielt.

  • Lucapa Diamond: Auch die Mothae-Mine liefert außergewöhnlichen Diamanten

    Diamantproduzent Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) betreibt mittlerweile zwei Diamantminen – zum einen die alluviale Lulo-Mine in Angola und noch nicht ganz so lange die Mothae-Kimberlitmine in Lesotho. Von letzterer meldet Lucapa nun den Fund eines außergewöhnlichen Edelsteins!

  • Lucapa Diamond: Zweite Diamantmine nimmt kommerzielle Produktion auf

    Jetzt hat der Diamantproduzent Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) einen Meilenstein erreicht, mit dem die australische Gesellschaft in einen exklusiven Kreis vorstößt. Denn Lucapa gehört nun zu den wenigen börsennotierten Diamantproduzenten, die über mehr als eine produzierende Diamantmine verfügen!

  • Lucapa Diamond: Millionen für Mothae

    Die guten Nachrichten aus Afrika von Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) reißen nicht ab. Das australische Unternehmen, vor allem für seine Rekord-Diamantenmine Lulo bekannt, steht bei seinem Mothae-Projekt in Lesotho vor dem Produktionsstart. Derzeit läuft die Inbetriebnahme der Anlagen, mit denen Diamanten in dem südafrikanischen Staat gefördert werden sollen. Ab November soll die kommerzielle Förderung laufen.

  • Lucapa Diamond: Antwerpen ist das große Ziel

    Seit rund einem Jahr ist Joao Lourenco Präsident von Angola. Er löste den viele Jahrzehnte regierenden Eduardo dos Santos ab. Lourenco versprach schon vor seiner Wahl Reformen. Diese sollten auch den Diamantensektor betreffen. Zuvor konnten Diamanten aus Angola nur über die staatliche Gesellschaft Sodiam an ausgewählte Kunden verkauft werden. Dies limitierte die Preisgestaltung. Catoca, der größte Diamantenförderer des Landes, sprach davon, dass man in den vorherigen sechs Jahren rund 464 Millionen Dollar verloren habe, da man nicht auf dem freien Markt sondern an vorgegebene Kunden verkaufen musste. Dieses System haben Lourenco und sein Rohstoffminister Diamantino Azevedo nun abgeschafft.

  • Lucapa Diamond – Euroz hebt Kursziel auf 0,60 AUD an

    Die Analysten von Euroz Securities haben eine aktuelle Analyse zu der australischen Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) veröffentlicht und als Ergebnis ihr Kursziel für die Aktie des „profitablen Produzenten hochwertiger Diamanten“ auf 0,60 AUD angehoben. Das Rating „spekulativ kaufen“ wurde bekräftigt.