Aktien

  • Amani Gold – Spekulativ kaufen mit Kursziel 8,2 australischen Cent

    Die Analysten von Hartleys haben sich einmal mehr die Entwicklung der australischen Goldgesellschaft Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) angeschaut und daraufhin ihr Rating „spekulativ kaufen“ bekräftigt. Das Kursziel setzen die Experten mit 0,082 AUD fest (aktueller Kurs: 0,037 AUD).

  • Lucapa Diamond – Der Hubschrauber bringt es ans Tageslicht

    Bei Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) ist man voller Tatendrang. In den vergangenen Monaten herrschte Regenzeit in Angola. Das behindert traditionell die Explorationsarbeiten vor Ort. Bei nassem Wetter kann man nicht gut bohren, solche Tätigkeiten erfolgen besser in der Trockenzeit. Das Ende der Regenzeit bedeutet zugleich die Aufnahme von neuen Bohrarbeiten.

  • VR Resources erweitert Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet Bonita in Nevada

    VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FRA: 5VR) hat sein Kupfer-Gold-Konzessionsgebiet Bonita im Nordwesten von Nevada (USA) in Richtung Süden und Osten um 103 Claims erweitert. Damit vergrößert sich die Lizenzfläche um ein Drittel. Das Konzessionsgebiet umfasst nun 429 Claims mit einer Grundfläche von 3.586 Hektar, was einem Gebiet von 5 x 6 Kilometern entspricht. (siehe Satellitenbild unter www.vrr.ca.).

  • Prize Mining – Der nächste Coup von Rio Alto-Gründer Feisal Somji

    Feisal Somji hat schon gezeigt, dass er weiß, wie es geht: Der Bergbauspezialist war Mitbegründer und CEO der kanadischen Rio Alto Mining, die, nachdem sie eine Jahresproduktion von über 100.000 Unzen Gold erreichte, für mehr als 1 Mrd. Dollar oder umgerechnet rund 4 CAD pro Aktie von Tahoe Resources übernommen wurde! GOLDINVEST.de hatte Rio Alto seinen Lesern bereits 2009 bei einem Kurs von 0,32 CAD vorgestellt. Mit Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ), dem Unternehmen, das wir heute vorstellen, will Herr Somji diesen Coup jetzt wiederholen.

  • Amani Gold – Die nächsten Wochen werden spannend

    Einerseits kümmert sich Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) derzeit um die Finanzierung der künftigen Arbeiten, andererseits hat die Gesellschaft gerade ein wichtiges Bohrprogramm abgeschlossen. Die ersten Ergebnisse dieser Arbeiten können sich sehen lassen.

  • Agrargips-Produzent Centurion nimmt nach Rekordregen Verkäufe wieder auf

    Nach schweren Beeinträchtigungen durch anhaltenden Starkregen in vielen Regionen von Argentinien erwartet Centurion Minerals Ltd. (TSXV: CTN; FRA: XJCA) endlich eine Normalisierung der Lage. Für den laufenden Monat Mai meldet das Unternehmen verbindliche Aufträge zur Lieferung von insgesamt 3.000 Tonnen Agrar-Gips. Die Bestellungen kommen von drei professionellen Agrarvertrieben, die ihrerseits Landwirte in Argentinien und Paraguay mit Düngemitteln beliefern. Das Centurion-Management erwartet, dass die 4.000 Tonnen monatliche Nennleistung der Produktionsanlage in Kürze erreicht wird. 2.000 Tonnen Agrar-Gips seien fertig gemahlenen vor Ort vorrätig.

  • International Wastewater – Großauftrag aus Schottland

    Erst vor sieben Monaten meldete International Wastewater Systems (WKN A14233 / CSE IWS) eine strategische Allianz ihrer Tochterfirma SHARC Energy Systems (UK) mit Scottish Water Horizons, einem landesweit tätigen Wasserversorger, der zu 100% im Besitz der schottischen Regierung ist.

  • GoldMining – Die nächste Übernahme ist perfekt!

    Und da ist er, der nächste Coup von Amir Adnani, Chairman und Gründer der kanadischen GoldMining (WKN A2DHZ0 / TSX GOLD)! Das Unternehmen meldet die Übernahme weiterer, vielversprechender Goldprojekte – gemäß der Strategie von GoldMining einmal mehr zum „Schnäppchenpreis“!

  • Rainy Mountain will Erfolgsgeschichte im Timmins-Gold Camp fortschreiben

    Auf die gedankliche Checkliste für einen herausragenden Gold-Explorationswert gehören folgende Eigenschaften: Niedriges Länderrisiko, bekannte Geologie, Nähe zu produzierenden Minen und Mühlen, vernünftige Projektgröße, beste Infrastruktur, niedrige Explorationskosten, Multi-Millionen Unzen-Potenzial, 100%-Eigentum, (später) attraktives Übernahmeziel, erfahrenes Management (mit Zugang zu Kapital), bekannte Geologen mit Track-Record am besten im gleichen Gebiet, gute Kapitalstruktur, die richtigen Schlüsselaktionäre, Market-Timing – und last, but not least (noch) günstige Bewertung.

  • MYM Neutraceuticals steigert Verkäufe der Eigenmarke HempMed

    Der Zukauf der von CBD-Produkten unter der Marke HempMed macht sich für MYM Nutraceuticals Inc. (CSE: MYM; FRA: 0MY) offenbar bezahlt. Schon 30 Tage nach der vollständigen Übernahme zieht MYM eine erste positive Bilanz. Durch Verbesserungen im Vertrieb konnten die Umsätze von HempMed gegenüber den vorangegangenen Quartalen um 35 Prozent gesteigert werden. Die Zahl der Einzelhändler, die HempMed Produkte vertreiben, wurde um 24 Prozent auf jetzt 74 Geschäfte gesteigert.

  • Fast 42 Gramm Gold pro Tonne – Broadway Gold landet nächsten Treffer!

    Broadway Mining (WKN A2DGV2 / TSX-V BRD) landet den nächsten Volltreffer auf dem Gold- und Kupferprojekt Madison: Das Unternehmen von CEO Duane Parnham weist mit einer Untertagebohrung einen sensationell hohen Goldgehalt von 41,6 Gramm pro Tonne nach und zwar über eine Länge von 11 Metern! Erst vor wenigen Tagen hatte Broadway einen Bohrabschnitt von 24,5 Gramm Gold pro Tonne über 30 Meter präsentiert; die Madison-Mine scheint damit immer mehr zu einer wahren Schatzkammer zu werden...

  • Rainy Mountain will Mattagami First Nation auf Brunswick einbeziehen

    Rainy Mountain Royalty Corp. (TSXV: RMO; FRA: EK7N) wird bei der Entwicklung seines Brunswick Goldprojekts in Ontario eng mit der vor Ort vertretenen Mattagami First Nation zusammenarbeiten. Ein entsprechendes „Memorandum of Understanding“ (MOU) wurde Anfang der Woche unterzeichnet. Die Absichtserklärung zu diesem frühen Zeitpunkt zeigt, dass das RMO-Management erstens weit vorausdenkt und sich – zweitens – auf den Fall vorbereitet, dass aus Brunswick einmal etwas Großes werden könnte.

  • AVZ Minerals – Lithiumprojekt Manono vor nächstem Meilenstein

    Die australische AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) hat nun größere Rechtssicherheit, was ihr Manono-Lithiumprojekt in der Demokratischen Republik Kongo angeht. Auf dem Gebiet gab es früher bereits Aktivitäten von Bergbauunternehmen, ein früherer Lizenzinhaber hatte Ansprüche angemeldet, nachdem das zuständige Ministerium des Staates die Lizenz per Verordnung annulliert hatte. Die Ansprüche richteten sich allerdings nicht gegen AVZ Minerals, deren bis Ende 2021 laufende Lizenz von dem Verfahren nicht betroffen gewesen wäre.

  • First Graphite – Produktionskapazität der Graphenzellen steigt um über 150%!

    Erst im September 2016 hatte die australische First Graphite (WKN A2ABY7 / ASX FGR) die Inbetriebnahme ihrer Graphenproduktionszelle gemeldet. Dem Unternehmen war dieser Durchbruch – Entwicklung vom Laborversuch bis zum kommerziellen Verfahren – innerhalb nur weniger Monate gelungen. Nun der nächste Paukenschlag: Wie First Graphite heute bekannt gibt, ist es gelungen, die Produktionskapazität dieser Zellen um mehr als 150% zu erhöhen!

  • Australian Vanadium – Verstärkung für VSUN Energy

    Erneuerbare Energien haben ein zentrales Problem: Strom aus Sonne und Wind ist von der Laune der Natur abhängig, entsteht unabhängig vom Energiebedarf der Verbraucher dann, wenn der Wind bläst und die Sonne scheint. Stromspeicherlösungen sind daher ein zunehmend wichtiger Faktor für Nutzer von Solar- und Windenergieanlagen.

  • Metallic Minerals - Keno Hill revisited (Teil 2)

    Erst gestern hatten wir den Lesern von GOLDINVEST.de den ersten Teil unseres Hintergrundberichts zur in Deutschland noch kaum bekannten, unserer Ansicht nach aber sehr aussichtsreichen Metallic Minerals Corp. (TSXV: MMG; WKN A2ARTX) präsentiert. Im nun folgenden Teil gehen wir unter anderem genauer auf das Keno Hill-Projekt des Unternehmens ein.

  • Keno Hill revisited - Metallic Minerals Corp.

    Mit „Lockruf des Goldes“ hat Jack London dem Goldrauch am Klondike ein literarisches Denkmal gesetzt. Gerade in Deutschland waren Londons Bücher Bestseller, die über Generationen das Bild vom wilden Yukon geprägt haben. Selten macht man sich bewusst, dass die Suche nach Edelmetall im Yukon nicht nur fortdauert, sondern heute vielleicht intensiver betrieben wird als je zuvor. Man könnte fast von einem neuen „Goldrausch im Zeichen moderner Explorationstechnologie“ sprechen. Denn erst heute, mehr als 100 Jahre nach dem ersten Goldrush wird der volle Reichtum des Yukon vollends sichtbar. Politische Sicherheit sowie extrem hohe Gold- und Silbergehalte tun ein Übriges.

  • European Lithium – Wirtschaftlichkeit des Wolfsberg-Projekts bestätigt!

    Mit exzellenten Neuigkeiten wartet heute die australische European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR, FRA:PF8) auf. Das Unternehmen, welches das fortgeschrittene Lithiumprojekt Wolfsberg in Österreich entwickelt, kann positive Ergebnisse einer ersten Wirtschaftlichkeitsstudie präsentieren!

  • Lithiumexplorer Far Resources steuert auf erste Ressource zu

    Der Lithiummarkt scheint in eine neue Phase eingetreten zu sein. Manche würden von einer Übersättigung sprechen. Andere stellen nur fest, dass langsam mehr Realismus einkehrt. Bis vor Kurzem reichte ja schon die Erwähnung von „Lithium“, um unbekannte Aktien über Nacht in luftige Bewertungshöhen zu jagen. Inzwischen scheinen auch wirklich interessante News zu verpuffen. So geschehen bei Far Resources Ltd. (CSE:FAT; FRA:F0R) vor wenigen Tagen, als das Unternehmen eine Pflichtmeldung mit dem zugegeben sehr technischen Titel „Abschluss des Phase-II-Bohrprogramms“ veröffentlicht hat.

  • Harte Gold – Hohe Goldgehalte allgegenwärtig

    Der angehende Goldproduzent Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) legt hervorragende Bohrergebnisse von seiner Sugar Zone-Liegenschaft in Ontario vor. Mit den hochgradigen Resultaten erweitert man nicht nur bekannte Vererzungszonen, es deutet sich auch an, dass sich diese in der Tiefe zu einem größeren Goldsystem vereinen könnten!

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung