Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Energiespeicher

  • Go Cobalt entdeckt sichtbares Kobaltin nahe Anomalien auf Bloom-Ziel

    Einmal mehr wartet der kanadische Kobaltexplorer Go Cobalt Mining (WKN A2JN3N / CSE GOCO) mit vielversprechenden Neuigkeiten vom Kobalt- und Kupferprojekt Monster auf. Wie nämlich aktuell gemeldet wird, hat man gleich mehrere magnetische Anomalien innerhalb einer neuen Zielzone entdeckt, die auf eine Kupfer-Kobaltvererzung nahe der Oberfläche hindeuten! Tatsächlich hat Go Cobalt sogar sichtbares Kobaltin in zusätzlichen Gesteinsproben entdeckt.

  • Taruga meldet auch vom Mwilu-Projekt hochgradige Kobaltverzerung!

    Auf seiner Kamilombe-Liegenschaft hat der australische Kobaltexplorer Taruga Minerals (WKN A1JR5G / ASX TAR) erst vor Kurzem extrem hohe Gehalte nachgewiesen. Bis zu 1,21% Kobalt wies man dort zuletzt nach! Und das für Lithium-Ionen-Batterien unerlässliche Metall kann teilweise bereits ab 0,1% rentabel abgebaut werden. Jetzt wurden ähnlich exzellenten Ergebnisse vom zweiten Kupfer- und Kobaltprojekt, Mwilu, gemeldet!

  • Graphit – Die Zukunftsaussichten sind geradezu überwältigend

    Der Elektrifizierungsboom hält an. Immer schneller gelangen Elektromobile auf die Straßen der Welt, in Europa, aber vor allem auch China. Im Fokus der Rohstoffanleger standen dabei zuletzt vor allem Lithium und Kobalt, während eine andere wichtige Komponente der so dringend benötigten Lithium-Ionen-Batterien, nämlich Graphit, zuletzt etwas in den Hintergrund geriet. Zu Unrecht, wenn man das Potenzial sieht, dass Robert Pett, Chairman der australischen Graphitgesellschaft Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL), auf der Bergbaukonferenz Africa Down Under vor Kurzem aufzeigte.

  • MGX und ZincNyx bereiten Markteintritt ihrer Zink-Luft-Batterien vor

    Die kanadische MGX Minerals (WKN A12E3P / XMG CSE) und ihr Partner ZincNyx haben einen weiteren Schritt in Richtung Zertifizierung der von ZincNyx entwickelten 20 / 120 kWh Zink-Luft-Batterie für den nordamerikanischen Markt gemacht.

  • MGX-ZincNyx geben Massen- produktion der Zink-Luft-Batteriekraftstoffzellen bekannt

    MGX Minerals Inc. verkündete heute, dass seine vollständig im Besitz befindliche Tochtergesellschaft ZincNyx Energy Solution Inc. die erste Lieferung von Bauteilen für seine 20 kW Output / 120 kWh Zink-Luft-Batteriesysteme erhalten hat. Das Design für die Massenproduktion dieser Bauteile, die sich für das Spritzgussverfahren eignen, wurde Ende Juni abgeschlossen, sodass der Übergang zur Fertigung des Endprodukts nun reibungslos vollbracht ist. MGX lieferte zudem ein Update über den geplanten Spinout von ZincNyx als eigenständiges Börsenunternehmen und die Dividendenzahlung an MGX-Aktionäre. Die Bilanzprüfung von ZincNyx konnte erfolgreich abgeschlossen werden, sodass in Kürze die Einreichung eines Wertpapierprospekts an der kanadischen Heimatbörse bevorsteht, woraufhin ein Listing erfolgen kann. 

  • MGX verkündet Vervierfachung der Leistungskraft seiner Zink-Luft-Batterie

    von Rockstone Research

    Heute berichtete MGX Minerals Inc.über bedeutende Fortschritte von seinem vollständig im Besitz befindlichen Tochterunternehmen ZincNyx Energy Solutions Inc., ein Energiespeicher-Unternehmen, das eine Zink-Luft-Batterie der nächsten Generation entwickelt hat. Laut heutiger News konnte ZincNyx den Leistungs-Output der Kraftstoffzellen-Module, die Zink-Partikel zur Stromerzeugung nutzen, vervierfachen. Neben dieser bemerkenswerten Errungenschaft konnten darüberhinaus die Herstellungskosten signifikant reduziert werden, da die Last der Kraftstoffpumpe verkleinert wurde. Der Präsident und CEO von ZincNyx, Suresh Singh, erklärt die Bedeutung der heutigen News:  

  • Vanadium – Preisanstieg dürfte sich fortsetzen

    Nach Aussage der Experten von Roskill ist der deutlich Anstieg des Vanadiumpreises im laufenden Jahr auf strukturelle Veränderungen auf der Angebotsseite zurückzuführen. Gleichzeitig erwartet Roskill eine stabil wachsende Nachfrage aus den meisten Anwendungsgebieten des Metalls.

  • Australian Vanadium – Verstärkung für VSUN Energy

    Erneuerbare Energien haben ein zentrales Problem: Strom aus Sonne und Wind ist von der Laune der Natur abhängig, entsteht unabhängig vom Energiebedarf der Verbraucher dann, wenn der Wind bläst und die Sonne scheint. Stromspeicherlösungen sind daher ein zunehmend wichtiger Faktor für Nutzer von Solar- und Windenergieanlagen.