Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Mining

  • TriStar Gold präsentiert robuste Zahlen für das Goldprojekt CDS

    Im Englischen gibt es die Redewendung „The proof is in the pudding“, was so viel heißt wie: Die Wahrheit über eine Sache erfährt man erst, wenn man sie tatsächlich macht. Soweit ist TriStar Gold (TSXV: TSG; FRA: 7TG) zwar noch nicht, aber doch näher an der Realität und einen entscheidenden Schritt über die bloße Ressourcenschätzung hinaus. Heute hat die Gesellschaft robuste wirtschaftlichen Daten ihres Goldprojekts Castelo des Sonhos in Brasilien in der Form eines Preliminary Economic Assessments (PEA) veröffentlicht. Solch eine unabhängige Studie soll Investoren dazu dienen, die grundsätzliche Machbarkeit eines Projekts besser abzuschätzen.

  • Harte Gold: Eine Vielzahl von Entwicklungen sorgt für neue Impulse

    Die vergangenen Wochen waren bei Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) äußerst spannend und von vielfältigen Nachrichten geprägt. Zu den Höhepunkten gehörte sicherlich die Eröffnung und Einweihung der Goldmine Sugar Zone im Beisein von Doug Ford, dem Premierminister von Ontario. Dies war seit mehr als zehn Jahren die erste Eröffnung einer hochgradigen Goldmine in Ontario.

  • FYI Resources: Machbarkeitsstudie auch offiziell angestoßen

    Die australische FYI Resources (ASX FYI / FRAU SDL), ein angehender Hersteller von hochreinem Aluminiumoxid (4N oder HA) für die Boom-Märkte Elektromobilität, LEDs, Smartphone- und Fernsehbildschirme sowie andere HighTech-Anwendungen, hat sein Cadoux-Projekt schon weit vorangebracht und vor einiger Zeit eine unserer Ansicht nach exzellente Vormachbarkeitsstudie veröffentlicht. Jetzt hat man die Arbeiten an einer so genannten Bankable Feasibility Study (BFS), dem nächsten Schritt, auch offiziell angestoßen.

  • De Grey Mining: Hochgradige Lithium- und Tantalgehalte von King Col

    Der Fokus von De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) liegt selbstverständlich auf dem Goldprojekt Pilbara, auf dem das Unternehmen bereits eine Ressource von rund 1,4 Mio. Unzen Gold nachgewiesen hat. Doch De Grey verfügt auch über ein spannendes Lithiumprojekt namens King Col (wie wir bereits verschiedentlich berichteten), von dem man nun sehr positive Bohrergebnisse präsentieren konnte.

  • Explorex sichert sich Zugriff auf das finnische Kupfer-Kobalt-Projekt Hautalampi

    Hier könnte ein neuer Player im Markt für Batteriemetalle entstehen: Explorex Resources (WKN A2H5T7)A2H5T7) hat sich die Option gesichert, das fortgeschrittene Kupfer-Kobalt-Projekt Hautalampi zu 100 Prozent zu erwerben. Nach Abschluss einer mehrmonatigen, intensiven Due Diligence wurde der bestehende Letter of Intent ergänzt und ein klassisches Earn-In mit drei finnischen Unternehmen verhandelt.

  • Centurion erhält Ausfuhrgenehmigung für Agrargips nach Paraguay

    Centurion Minerals Ltd. (TSXV: CTN; FRA: XJCA) hat bestätigt, dass sein Joint-Venture-Partner „Demetra Fertilizantes S.A.“ (Demetra) in Argentinien nun alle erforderlichen Ausfuhrgenehmigungen erhalten hat, um Agrargips-Düngemittel an seine Düngemittel-Vertriebshändler in Paraguay auszuliefern.

  • FYI Resources: Aggressiver aber realistischer Zeitplan (Video)

    FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) positioniert sich derzeit als wichtiger Hersteller von hochreinem Aluminiumoxid (4N oder HA) auf dem sich rasch weiterentwickelnden Markt für LED, Elektrofahrzeuge (EF), Smartphone- und Fernsehbildschirme und sonstigen verwandten Märkten für High-Tech-Produkte.

  • Pilbara Minerals beschließt 231 Mio. Dollar schwere Expansion

    Lithiumproduzent Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS) hat sich entschieden: 231 Mio. Dollar werden in die Expansion des Lithium- und Tantalprojekts Pilgangoora gesteckt. Die Entscheidung fiel einen Monat, nachdem die erste Spodumenlieferung Port Hedland verließ.

  • Go Cobalt erhält letzte Zahlung für Goldprojekt Wels

    Das Hauptaugenmerk von Go Cobalt Mining (WKN A2JN3N / CSE GOCO) liegt auf der Erkundung des Kobalt- und Kupferprojekts Monster und in Zukunft auch auf dem Vanadium-Projekt Barachois. Doch das Unternehmen hält auch eine Beteiligung an einem aussichtsreichen Goldprojekt, dessen Exploration von Joint Venture-Partner K2 Gold (WKN A2DNZ7) vorangetrieben wird.

  • Sonoro Metals: Erste Bohrergebnisse lassen aufhorchen

    Vor wenigen Wochen hat Sonoro Metals (WKN A117UU / TSX-V SMO) ein Bohrprogramm über 10.000 Meter auf Cerro Caliche gestartet, nun liegen die ersten Ergebnisse vor. Die Resultate von 13 Löchern aus der Los Japoneses Zone wurden kürzlich vom Unternehmen publiziert. Was sofort auffällt: Bei allen 13 Bohrungen gibt es Funde. Dabei werden sowohl Gold als auch Silber entdeckt.

  • Pretium steigert Gewinn des dritten Quartals deutlich

    Pretium Resources (TSX PVG / WKN A1H4B5), der Betreiber der Brucejack-Mine in der kanadischen Provinz British Columbia, hat für das dritte Quartal 2018 einen bereinigten Gewinn von 26,3 Mio. Dollar oder 14 Cent je Aktie gemeldet. Im gleichen Zeitraum 2017 hatte dieser bei 14 Mio. Dollar bzw. 8 Cent je Aktie gelegen.

  • De Grey: Erste Großproben weisen grobkörniges Gold im Konglomerat nach

    Die ersten Großproben aus dem Konglomeratgoldziel Loudens Patch, auf dem der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) vor bereits einiger Zeit eine große Zahl von Goldnuggets gewinnen konnte, sind erfolgreiche verlaufen, meldet das Unternehmen. Erste, vor Ort vorgenommene Untersuchungen erbrachten als sehr ermutigend betrachtete Ergebnisse, da drei aufeinanderfolgenden Konglomeratproben einen beachtlichen Gehalt von grobkörnigem Gold aufwiesen. Zwei Proben zeigten dabei Goldnuggets und eine beachtliche Menge an grobkörnigem Gold im Waschpfannenkonzentrat!

  • Glencore-Schock bei Kobalt: Wende für den Kobaltpreis?

    Keine Frage, Glencore (WKN: A1JAGV / ISIN: JE00B4T3BW64 ) hat den Kobalt-Markt geschockt. Der Schweizer Rohstoffkonzern kann zunächst kein Kobalt mehr aus dem Kongo exportieren, das die Tochtergesellschaft Katanga Mining in dem afrikanischen Staat fördert. Der Grund hierfür sind leicht radioaktive Verseuchungen des Materials. Kobalt ist eine Schlüsselkomponente für Lithium-Ionen-Batterien, die zum Beispiel in Elektroautomobilen zum Einsatz kommen und eine Schlüsselrolle beim Ausbau der Elektromobilität spielen.

  • Go Cobalt steigt in Boommarkt Vanadium ein

    Schon nach den Probeergebnissen der letzten Tage mit bis zu 9,61% Kobalt (!) hat die Aktie von Go Cobalt Mining (WKN A2JN3N / CSE GOCO) den Vorwärtsgang eingelegt und sich bis knapp unter das 52-Wochenhoch von 0,375 CAD vorgearbeitet. Wir sehen gute Chancen, dass dieses Hoch heute überwunden wird, den Go Cobalt meldete jetzt, den Einstieg in einen der zurzeit „heißesten“ Bereiche des Rohstoffsektors – Vanadium!

  • VR Resources wagt erste Bohrung auf dem Junction Kupfer-Silber Projekt

    Die Entdeckung einer neuen Lagerstätte beginnt lange vor der ersten Bohrung. Doch selbst wenn moderne geologische Methoden eine scheinbar lückenlose Beweiskette für ein neues Vorkommen liefern, braucht es am Ende den Wahrheitstest durch das Bohrgerät. Die erste Bohrung ist dabei immer etwas ganz Besonderes. Genau diese erste Bohrung hat VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR, FRA: 5VR; OTCBB: VRRCF) nun auf seinem Junction Kupfer-Silber-Projekt in Nevada angekündigt.

  • AVZ Minerals: Neue Transportvariante reduziert die Kosten

    Die Abbaukosten sind bei Rohstoffprojekten der größte Kostenfaktor, so denkt man zumindest. Aus einer aktuellen Untersuchung beim Lithiumexplorer AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) wird deutlich, dass dies nicht immer so sein muss. Bei AVZ Minerals verursacht der Transport des Lithiums die größten Kosten.

  • Go Cobalt meldet spektakuläre Kobaltgehalte vom Bloom-Ziel

    Erst gestern hatte Go Cobalt Mining (WKN A2JN3N / CSE GOCO) mit extrem hohen Kobaltgehalten vom Zielgebiet Arena auf dem Monster-Projekt im Yukon aufgewartet. Schon heute legt man nach und toppt diese Zahlen noch einmal deutlich: Bis zu 9,61% Kobalt nämlich weist Go Cobalt auf dem Ziel namens Bloom nach! In der Branche sind bereits 0,1% Kobaltgehalt teilweise genug für einen wirtschaftlichen Abbau...

  • AVZ Minerals: Erfolgreiches Bohrprogramm nähert sich dem Ende

    Es ist (gefühlt) lange her, dass die Aktie des Lithiumexplorers AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) positiv auf die fortlaufend herausragenden Bohrergebnisse vom Manono-Projekt des Unternehmens reagiert hat. Heute aber war es mal wieder soweit – die Papiere legten in Australien bei mehr als 38 Mio. gehandelten Aktien um 6% zu.

  • Centurion startet Pilotprojekt mit Baumwollzüchterverband

    Centurion Minerals Ltd. (TSXV: CTN; FRA: XJCA) hat zusammen mit dem Baumwollzüchterverband der Provinz Santiago del Estero sein erstes Pilotprojekt zur Bodenrekultivierung gestartet. Die Aktivitäten sind bei Centurion unter der Sparte „Optamagro Argentina“ zusammengefasst. Das Pilotprojekt umfasst 15 Hektar Land, das stark von Versalzung der Böden betroffen ist. Das Land wurde mit einer eigenen Mischung von Optamagro aus verschiedenen Mineralien sowie landwirtschaftlichem Gips und Samen behandelt.

  • Mawson Resources erwirbt jungfräuliches Goldprojekt mit großem Potenzial

    Bislang widmete sich der Gold- und Kobaltexplorer Mawson Resources (TSX: MAW / WKN A1JX0Q) ausschließlich der Erkundung seines Rajapalot-Projekts in Finnland. Dort soll auch bald ein weiteres Bohrprogramm starten. Jetzt aber hat das Unternehmen sein Projektportfolio erweitert und sich die Option auf ein gewaltiges, vielversprechendes Goldprojekt gesichert.