Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Silberminen

  • Silber könnte 2020 glänzen

    Die Experten des Silver Institute gehen davon aus, dass Silberdieses Jahr glänzen wird. Dabei soll das Edelmetall insbesondere von der Sogwirkung des großen Bruders Gold profitieren, der wiederum nach Ansicht der Analysten von makroökonomischen und geopolitischen Unsicherheiten in wichtigen Wirtschaftsräumen profitieren dürfte.

  • First Majestic schließt Del Toro-Mine, erwartet Produktionsrückgang

    Edelmetallproduzent First Majestic Silver (TSX FR / WKN A0LHKJ) geht für 2020 von einem Rückgang der Silberäquivalentproduktion aus. Das Unternehmen wird die Produktion auf der Del Toro-Mine aussetzen und sich stattdessen auf seine drei rentabelsten Minen konzentrieren, teilte das Unternehmen am gestrigen Dienstag mit.

  • Hecla Mining: Goldproduktion auf Rekordhoch

    Der Edelmetallproduzent Hecla Mining (NYSE HL / WKN84693) hat im vergangenen Jahr 272.873 Unzen Gold gefördert, was einen Anstieg von 4% gegenüber 2018 sowie den höchsten Wert in der Geschichte des Unternehmens darstellt.

  • Trotz Produktionsrückgang: Coeur Mining hält an Prognose für 2018 fest

    Der Silber- und Goldproduzent Coeur Mining (WKN A0RNL2) hält an seiner Produktionsprognose für das laufende Jahr fest, obwohl der Ausstoß im dritten Quartal auf 8,5 Mio. Unzen Silberäquivalent zurückging.

  • Silber im Sturzflug – Wie stark trifft es die Produzenten?

    Auch wenn einige reine Silberproduzenten derzeit leiden dürften, nachdem der Silberpreis zuletzt einen regelrechten Ausverkauf erlebt hat, rechnen Analysten nicht damit, dass in absehbarer Zeit die Produktion des Edelmetalls zurückgefahren werden könnte – jedenfalls nicht im großen Umfang.

  • Silberexplorer Metallic Minerals vor heißem Sommer

    Das Bohrprogramm, dass der Silberexplorer Metallic Minerals (TSX- V MMG / WKN A2ARTX) im vergangenen Jahr auf seinem Keno-Projekt im Yukon durchführte, war ein voller Erfolg. Wiederholt legte man extrem hohe Bohrergebnisse mit Silbergehalten von bis zu 4.027 Gramm Silber pro Tonne (!) vor. Darauf will das Unternehmen von CEO Greg Johnson nun aufbauen.

  • Industrielle Silbernachfrage steigt zum ersten Mal seit 2013

    Einer neuen Studie der Experten von GFMS Thomson Reuters zeigt auf, dass die weltweite Silberproduktion im vergangenen Jahr um 4,1% auf 852,1 Mio. Unzen gesunken ist. Gleichzeitig stieg die Silbernachfrage aus dem industriellen Sektor 2017 zum ersten Mal seit 2013 wieder – vor allem auf Grund des Rekordwachstums im Solarsektor.

  • Silber wird die Marke von 20 USD pro Unze überwinden

    Phil Baker, CEO des größten Silberproduzenten der USA Hecla Mining (WKN 854693), ist „absolut“ zuversichtlich, dass der Silberpreis die Marke von 20 USD pro Unze überwinden wird. Ob es nun dieses Jahr oder irgendwann in der Zukunft sein wird.

  • Silberexplorer Metallic Minerals landet den nächsten Volltreffer

    Nach den bereits äußerst hohen Silbergehalten aus den Bohrungen auf den Zielbereichen Caribou und Duncan legt die kanadische Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG) nun noch einmal eine Schippe drauf. Bis zu 4.027 Gramm Silber pro Tonne erbohrte man nämlich auf dem Zielgebiet Homestake, das ebenfalls Teil des Keno-Projekts des Unternehmens ist!

  • Monarca Minerals – Heiße Wette im Silbersektor

    Die kanadische Monarca Minerals (WKN A2DYWF / TSX-V MMN) verfügt über mehrere vielversprechende Silberprojekte in Mexiko. Aus diesen sticht allerdings das Flaggschiffprojekt Tejamen deutlich hervor. Denn Tejamen verfügt bereits über eine Ressource von 28,7 Mio. Unzen Silber.

  • Metallic Minerals – Erste Umsätze aus alluvialer Goldproduktion voraus!

    Einen überraschenden Coup meldet heute die kanadische Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG). Das Unternehmen, das sich hauptsächlich auf die Erkundung des vielversprechenden Keno Hill-Silberprojekts im Yukon konzentriert, übernimmt ein Projekt, Metallic schon in absehbarer Zeit erste Umsätze bescheren dürfte!

  • Metallic Minerals - Keno Hill revisited (Teil 2)

    Erst gestern hatten wir den Lesern von GOLDINVEST.de den ersten Teil unseres Hintergrundberichts zur in Deutschland noch kaum bekannten, unserer Ansicht nach aber sehr aussichtsreichen Metallic Minerals Corp. (TSXV: MMG; WKN A2ARTX) präsentiert. Im nun folgenden Teil gehen wir unter anderem genauer auf das Keno Hill-Projekt des Unternehmens ein.

  • Keno Hill revisited - Metallic Minerals Corp.

    Mit „Lockruf des Goldes“ hat Jack London dem Goldrauch am Klondike ein literarisches Denkmal gesetzt. Gerade in Deutschland waren Londons Bücher Bestseller, die über Generationen das Bild vom wilden Yukon geprägt haben. Selten macht man sich bewusst, dass die Suche nach Edelmetall im Yukon nicht nur fortdauert, sondern heute vielleicht intensiver betrieben wird als je zuvor. Man könnte fast von einem neuen „Goldrausch im Zeichen moderner Explorationstechnologie“ sprechen. Denn erst heute, mehr als 100 Jahre nach dem ersten Goldrush wird der volle Reichtum des Yukon vollends sichtbar. Politische Sicherheit sowie extrem hohe Gold- und Silbergehalte tun ein Übriges.

  • Pasinex Resources verkauft erstmals auch hochgradiges Blei- und Silbererz

    Sehr erfreuliche Neuigkeiten von dem kanadischen Zinkproduzenten Pasinex Resources (WKN A1JWFY / CSE PSE)! Wie das Unternehmen bekannt gab, verkauft man mittlerweile von der Pinargozu-Mine in der Türkei nicht mehr „nur“ extrem hochgradiges Zinkerz, sondern zusätzlich ein Bleiprodukt, das ebenfalls hohe Gehalte sowie eine gute Silberbeimischung aufweist!

  • „Gold – Dieser gesunde Ausverkauf wird an der 200-Tagelinie enden! “

    Rückblick: Meine klar bullische Erwartungshaltung vor vier Wochen war rückblickend leider zu optimistisch und wurde vom Markt nicht bestätigt. Zwar konnte der Goldpreis zunächst direkt knapp 25 USD zulegen, bei 1.352 USD war aber schon wieder Endstation für die Bullen. In der Folge fiel der Goldpreis zunächst bis auf 1.307 USD zurück, nur um sich von hier aus erneut bis auf 1.343 USD erholen zu können.

  • Sächsisches Bergamt erteilt Excellon Bohrgenehmigung für Silver City

    Die „Silberstadt“ Freiberg könnte ihre reiche Tradition bald neu beleben: Das Bergamt des Freistaates Sachsen hat jetzt dem kanadischen Silberproduzenten Excellon Resources (TSX: EXN; FRA: E4X1) die Bohrgenehmigung für das Projekt Silver City bei Bräunsdorf, nordwestlich von Freiberg erteilt. Es handelt sich um die ersten Edelmetallbohrungen in dem Gebiet seit rund 150 Jahren!