Diamantproduzent

  • Lucapa Diamond mit weiterhin hohen Einnahmen aus Diamantverkäufen

    Die Einnahmen aus der alluvialen Diamantmine Lulo von Lucapa Diamond (ASX LOM / WKN A0M6U8) fließen weiter. Wie das Unternehmen und seine Partner heute berichten, konnte man aus dem Verkauf des letzten Pakets von Lulo-Diamanten umgerechnet 5,7 Mio. AUD an Bruttoeinnahmen erzielen.

  • Lucapa Diamond: Antwerpen ist das große Ziel

    Seit rund einem Jahr ist Joao Lourenco Präsident von Angola. Er löste den viele Jahrzehnte regierenden Eduardo dos Santos ab. Lourenco versprach schon vor seiner Wahl Reformen. Diese sollten auch den Diamantensektor betreffen. Zuvor konnten Diamanten aus Angola nur über die staatliche Gesellschaft Sodiam an ausgewählte Kunden verkauft werden. Dies limitierte die Preisgestaltung. Catoca, der größte Diamantenförderer des Landes, sprach davon, dass man in den vorherigen sechs Jahren rund 464 Millionen Dollar verloren habe, da man nicht auf dem freien Markt sondern an vorgegebene Kunden verkaufen musste. Dieses System haben Lourenco und sein Rohstoffminister Diamantino Azevedo nun abgeschafft.

  • Lucapa Diamond: Diamantproduktion und Gehalte steigen deutlich

    Die australische Lucapa Diamond (WKN A0M6U8 / ASX LOM) hat einen 10%igen Anstieg der alluvialen Diamantproduktion auf ihrem Lulo-Projekt in Angola für das erste Quartal gemeldet. Insgesamt förderte das Unternehmen in diesem Zeitraum 4.507 Karat.

  • Lucapa Diamond - Hervorragende Produktionszahlen im zweiten Quartal

    Durchweg hervorragende Produktionszahlen legte heute die australische Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) von ihrem Diamantprojekt Lulo in Angola vor. Das zweite Quartal kann voll überzeugen.

  • Lucapa Diamond – Frische Millionen in der Kasse

    In den vergangenen Tagen gab es Meldungen über besonders große Diamanten, die auf dem Lulo-Projekt von Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) gefunden wurden. Diese Entdeckungen ziehen natürlich besonders die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit an. Das Brot-und-Butter-Geschäft von Lucapa ist jedoch die Förderung der normalen, kleineren Diamanten. Von Zeit zu Zeit werden diese dann, gemeinsam mit den großen Fundstücken, auf den Markt gebracht.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung