McEwen Mining

  • McEwen Mining muss Produktionsprognose senken

    Die Produktion auf den Goldminen Gold Bar und Blackfox der kanadischen McEwen Mining (TSX MUX / WKN A1JS7T) ist laut Aussage von Chairman Rob McEwen eine „große Enttäuschung“.

  • Cerro de Pasco Resources: Unmittelbar vor Mega-Akquisition in Peru?

    Die Aktien von Cerro de Pasco Resources Inc. (CSE: CDPR, FRA: N8HP) waren gestern nach viermonatigem Trading-Halt erstmals wieder für den Handel freigegeben. Obwohl das Unternehmen noch nicht wie geplant den endgültigen Erwerb des Weltklasse-Assets Cerro de Pasco in Peru vermelden konnte, wurden in Toronto auf Anhieb knapp 3 Mio. Aktien gehandelt. Der Kurs blieb stabil bei 0,31 CAD.

  • Goldproduzent Northern Star mit überzeugenden Zahlen

    Die Aktie von Northern Star Resources (WKN A0BLDY) setzt ihren Aufwärtstrend fort. Das australische Unternehmen meldete vor Kurzen einen 4%igen Anstieg des Halbjahresgewinns auf 82,1 Mio. Dollar und eine Erhöhung der Halbjahresdividende um 33%. Zudem äußerte sich Northern Star positiv zur Entwicklung der vor Kurzem erworbenen Untertagegoldmine Pogo in Alaska.

  • Ximen Mining: Die Rallye geht weiter

    Die Aktie von Ximen Mining (WKN A2JBKL / TSX-V XIM) kannte in den letzten Tagen kein Halten mehr: Seit wir die Leser von GOLDINVEST.de Anfang Dezember bei 0,285 CAD vorstellten, schoss das Papier auf mittlerweile 0,78 CAD nach oben. Waren es zuletzt exzellente Bohrergebnisse des Optionspartners GGX Gold, die Ximen in immer neuen Höhen trieben, legte gestern nun auch Ximens zweiter Optionspartner New Destiny Mining interessante News vor.

  • Kirkland Lake Gold eilt von Rekord zu Rekord

    Es ist immer wieder Thema, dass gerade die großen Vertreter der Goldminenbranche ihren Aktionären kurstechnisch über Jahre hinweg nicht viel Freude bereitet haben. Dass es aber auch Ausnahmen gibt, zeigt Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG / TSX KL), auch wenn diese nach Fördervolumen nicht zur ersten Garde gehören mag. Der Chart des Unternehmens, das Goldminen in Kanada und Australien betreibt, ist jedenfalls auch auf längere Sicht gesehen mustergültig.

  • Goldproduzent Monument Mining legt robuste Quartalszahlen vor

    Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (TSX-V MMY / FSE D7Q1) meldet heute die Produktions- und Finanzergebnisse des ersten Fiskalquartals 2019 (Juli – September 2018). CEO Cathy Zhai weist dabei auch auf die zahlreichen Fortschritte hin, die das Unternehmen bei der Weiterentwicklung seiner Projekte in Malaysia und Australien gemacht habe.

  • B2 Gold meldet Rekordproduktion im dritten Quartal

    Goldproduzent B2Gold (WKN A0M889 / TSX BTO) hat im dritten Quartal 2018 einen Produktionsrekord von 242.020 Unzen Gold aufgestellt. Das ist ein Anstieg von 78% im Vergleich zum gleichen Quartal 2017. Das Unternehmen führt diesen Erfolg auf die starke Performance der Fekola-Mine in Mali, der Masbate-Mine auf den Philippinen und der Otjikoto-Mine in Namibia zurück.

  • McEwen Mining – Silber- und Goldproduktion steigt 2017 um knapp 5%

    Der Edelmetallproduzent McEwen Mining (WKN A1JS7T / TSX MUX) konnte seinen Silber- und Goldausstoß im vergangenen Jahr um 4,7% steigern. CEO Rob McEwen bezeichnete 2017 als Jahr des Wachstums und der Akquisitionen.

  • West Red Lake Gold Mines – Was der Deal zwischen Lexam und McEwen bedeutet

    Nur auf den ersten Blick hat die folgende Nachricht nichts mit West Red Lake Gold Mines (WKN A1J0MZ / CSE RLG) zu tun: McEwen Mining übernimmt in einem Aktiendeal sämtliche Anteile an Lexam VG Gold Inc. Lexams Aktionäre werden knapp 12,69 Millionen McEwen-Aktien erhalten, insgesamt hat der Deal rechnerisch einen Wert von mehr als 53 Millionen Dollar, basierend auf dem McEwen-Schlusskurs vor Bekanntgabe des Deals.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung