Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech

Edelmetalle

  • Barrick Gold: Rückschlagsrisiken contra Chancen, das Mehrjahreshoch zu testen

    Zwar konnte der Aktienkurs von Barrick Gold (WKN 870450 / NYSE ABX) seit dem Tief aus dem Corona-Crash bei 14,00 Dollar auf ein neues Mehrjahreshoch klettern.

  • Analysten überbieten sich bei Preiszielen für Gold

    Erst gestern hatten wir berichtet, dass Goldman Sachs den Goldpreis innerhalb von 12 Monaten bei 2.000 USD pro Unze sieht sieht. Nun veröffentlichten deren Kollegen von Edison eine Prognose, in der sie sogar 3.000 USD pro Unze des gelben Metalls für möglich halten.

  • Auch Goldman Sachs rechnet jetzt mit 2.000 USD pro Unze Gold

    Die Investmentbanker von Goldman Sachs sind noch einmal in sich gegangen und haben ihre Prognose zum Goldpreisaktualisiert. Sie erwarten jetzt, dass Gold innerhalb der nächsten 12 Monate die Marke von 2.000 USD pro Unze erreicht. Noch im Mai hatten die Experten das Ziel für Gold bei 1.800 USD gesehen.

  • Portofino mit erstem Explorationserfolg auf South of Otter bei Red Lake

    Besser kann es für börsennotierte Explorationsunternehmen nicht laufen: Erst die guten Nachrichten und dann gleich mehr als eine Million gehandelte Stücke! Soviel Umsatz wie gestern hat es bei Portofino Resources Inc. (TSX-V: POR; FRA: POT) seit Monaten nicht gegeben. Dass bei dem Pennystock und Kursen von 0,065 CAD in Summe nur rund 60.000 CAD gehandelt worden sind, tut nichts zur Sache. Der Aufwärtstrend bei Kurs und Umsatz zeigt, dass es einen Markt gibt und dass der Markt interessiert ist. Liquider Handel ist die beste Gewähr für frisches Geld bei der nächsten Finanzierungsrunde.

  • Video: Kalamazoo Resources mit sensationeller Akquisition!

    Im August 2017, bei der GOLDINVEST.de-Ersterwähnung, notierte Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879) noch bei nur 0,05 AUD. Seitdem hat sich die Aktie zum waren Highflyer entwickelt und notiert nun stolze 1.240% höher bei 0,67 AUD! Ein „Tenbagger“ ist Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) zwar (noch) nicht, doch hat auch dieser ebenfalls extrem vielversprechende Goldexplorer seit Ersterwähnung durch unsere Redaktion bereits einen Anstieg von rund 110% erzielen können!

  • Osino Resources: Frische Millionen für die Goldexploration

    Der kanadische Goldexplorer Osino Resources (TSXV OSI / WKN A2NB4J) nutzt den hohen Goldpreis und die starke Kursperformance der eigenen Aktie, um sich weiteres Kapital für seine Aktivitäten in Namibia zu sichern. Wie das Unternehmen mitteilte, wird man über einen Bought Deal mit einem von Stifel GMP geführten Konsortium brutto rund 15,4 Mio. CAD einnehmen.

  • Golden Goliath entdeckt die richtige Wirtsgeologie auf dem Kwai-Projekt

    Golden Goliath Resources (TSX.V: GNG; FRA: GGZ) wettet bei der Erkundung seines Kwai-Projekts im Süden des berühmten Red Lake Distrikts darauf, dass eine Verbindung zu den geologischen Großstrukturen existiert, die den Erfolg der beiden nördlichen Nachbarn BTU Metals (TSXV: BTU) und vor allem Great Bear Resources (TSXV: GBR) ermöglicht haben. Diese regionalen Verwerfungszonen heißen Pakwash und LP. Insbesondere Great Bear hat durch seine Entdeckung entlang der LP-Verwerfung einen regelrechten Staking-Rush in der Region ausgelöst. Die Aktie von Great Bear ist seit der ersten Entdeckung im Herbst 2018 von einem Pennystock auf mittlerweile 15,70 CAD gestiegen, sodass der Börsenwert von Great Bear inzwischen bei mehr als 750 Mio. CAD liegt!

  • De Grey: Spektakuläre Goldfunde steigern Potenzial von Hemi erneut!

    Nach einer kurzen Konsolidierungsphase scheint De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) seinen Höhenflug nun fortzusetzen. Anleger, die seit der Erstvorstellung durch GOLDINVEST.de (0,05 AUD im August 2017) dabei sind, können mittlerweile einen Gewinn von 1.180% (!) verbuchen – und ein Ende des Anstiegs scheint nicht in Sicht!

  • Goldpreis- prognose: Risiko bleibt hauptsächliche Stütze

    Goldpreisprognose: Der Goldpreis profitiert von einer erhöhten Volatilität an den Märkten. Doch die übrigen Stützungsfaktoren könnten größtenteils eingepreist sein.

  • Sitka Gold will in Nevada bei den Alphatieren mitmischen

    Alphatiere definieren, wo oben in der Hackordnung ist. Wenn Sitka Gold Corp. (CSE:SIG; FRA: 1RF) in diesen Tagen daran geht, sein Alpha-Gold-Projekt am süd-östlichen Ausläufer des berühmten Cortez Trend in Nevada durch erste Bohrungen zu testen, ist die Rangordnung steil und der Anspruch „Alpha“ hoch gesteckt.

  • Gold – Das Ende der Konsolidierung ist absehbar

    Schon seit Mitte April konsolidiert der Goldpreis seitwärts und sorgt mit seinem trendlosen Hin- und Her für ein Wechselbad der Gefühle. In derartigen Marktphasen werden Trendfolger bestraft und ständig auf die falsche Fährte gelockt. Nur gewiefte und sehr kurzfristig agierende Trader können hier, wenn überhaupt, Geld verdienen.

  • Gold: Steht der Ausbruch kurz bevor?

    Der Goldpreisbleibe derzeit zwar in einer Handelsspanne gefangen, nehme aber möglicherweise bereits Anlauf für einen Ausbruch Richtung Norden, glauben die Analysten von TD Securities.

  • Goldbranche muss bis 2025 Milliarden Dollar investieren!

    Um auch nur das Produktionsniveau des vergangenen Jahres halten zu können, müssen die Goldproduzenten weltweit Milliarden Dollar in die Exploration investieren, heißt es in einem Bericht von Wood Mackenzie.

  • Analysten: Gold weiter im langfristigen Aufwärtstrend

    Die US-amerikanische Bank Wealth Management hält an ihrem bullishen Ausblick auf den Goldpreis fest – auf jeden Fall langfristig.

  • Treasury Metals will sich 10 Millionen CAD frisches Kapital sichern

    Ein Konsortium von Emissionsbanken unter Führung von Haywood Securities will für Treasury Metals Inc. (TSX: TML; FRA: TRC) 10.008.000 CAD frisches Kapital über das Instrument eines so genannten „Bought Deals“ (garantierte Finanzierung) einwerben.

  • BofA: Durchschnittlicher Silberpreis 2021 bei 23 USD!

    Der Silberpreishat 2020 zu kämpfen, vor allem da die Coronakrise die Industrienachfrage dämpft. Die Analysten der Bank of America aber sehen die Zukunft des Edelmetalls positiv, da sie glauben, dass sich der Industriesektor schneller von der COVID19-Pandemie erholen wird.

  • Silber: Wie lange und wie hoch

    Möchten wir nicht alle wissen, wie lange es noch dauert, bis wir mit unseren Investitionen Geld verdienen und wie hoch die Preise dann sein werden? Die meisten Anleger sind allerdings bereits froh, wenn sie nicht aus einer Position ausgestoppt werden. Das ist weit entfernt von dem, was notwendig ist. Man braucht hochwertige Projektionsmethoden, um realistische Ausstiegsziele abschätzen zu können. Ohne diese genauen Schätzungen können die Chance/ Risiko-Verhältnisse für Trades und Investments nicht berechnet werden.

  • Experten: Globale Goldproduktion wird wieder steigen

    Foto: covilha, everystockphoto.com

    Nach Ansicht der Experten von Fitch Solutions wird die weltweite Goldminenproduktion in den kommenden Jahren wieder steigen. Vor allem höhere Goldpreise und Fusionen großer Goldproduzenten sollten diesen Trend stützen, hieß es.

  • Group Ten: Hohe Rhodiumwerte könnten wirtschaftlich bedeutsam werden

    Group Ten Metals Inc. (TSX.V:PGE, FRA:5D32) hat Gesteinsproben und Bohrkerne aus seinem PGE-Ni-Cu-Co-Vorzeigeprojekt Stillwater West in Montana, USA, auf Rhodium untersucht und dabei in mehreren Fällen entlang einer Strecke von rund 10 Kilometern extrem hohe Rhodiumwerte gemessen!

  • Goldman Sachs rechnet mit Goldpreisanstieg auf 1.800 USD pro Unze

    Die Analysten von Goldman Sachs rechnen damit, dass der Goldpreisim kommenden Jahr bis auf 1.800 USD pro Unze steigen wird. Sollte die Inflation stärker anziehen als erwartet, sieht man sogar die Marke von 2.000 USD in Reichweite.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung