Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Edelmetalle

  • Amani Gold – Beste Kebigada-Bohrung überhaupt!

    Eine weitere Kursexplosion bei Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL)! Das Unternehmen legt heute exzellente Ergebnisse weiterer Bohrungen auf der Kebigada-Zone seines Goldprojekts Giro vor, die sich in der noch dieses Quartal anstehenden Ressourcenschätzung widerspiegeln sollten. Darunter ist die beste Bohrung auf Kebidgada überhaupt!

  • Die Schlagzahl wird massiv erhöht

    Jetzt gibt ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) richtig Gas. Das kanadische Goldexplorationsunternehmen hat Explorationsaktivitäten auf allen drei seiner Projekte aufgenommen. Dazu gehören zum einen Bohrungen auf dem Palmetto-Projekt in Nevada und zum anderen geophysikalische Untersuchungen auf den Gold- und Kupferprojekten Aspen und Later in British Columbia.

  • Amani Gold - Exzellente Bohrergebnisse vom Giro-Projekt

    Um fast 18% schossen heute die Aktien des australischen Goldexplorers Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) in Australien nach oben – und das bei mehr als 11 Mio. gehandelten Aktien! Auslöser für diesen Kurssprung waren exzellente Bohrergebnisse von der Kebigada-Zone auf dem Giro-Projekt des Unternehmens.

  • Renommierter Unternehmenslenker übernimmt CEO-Posten

    Ab sofort wird Duane Parnham die Geschicke von Broadway Gold Mining (TSXV: BRD; FRA: BGH) als President & CEO leiten. Sein Vorgänger, Interims-CEO Steve Hanson, übernimmt die Rolle des Chairmans bei Broadway. Der Wechsel ist ab sofort gültig. Duane Parnham bleibt Director der Firma.

  • Silber - Die überkaufte Lage mahnt zur Geduld

    Die Gold- und Silberpreise konnten sich in den letzten Wochen erholen und hinterlassen damit weiterhin einen bullischen Grundeindruck. Bei beiden Edelmetallen fehlt aktuell nicht mehr viel, um die derzeitigen Widerstände zu durchbrechen und damit die bullische Signallage weiter zu verschärfen. Allerdings sprechen EUR/USD, Saisonalität, Sentiment, Terminmarktdaten und überkaufte Indikatoren auf den Wochen- und Tagescharts eher für eine in Kürze bevorstehende erneute Korrektur. Auch die schwachen Minenaktien stellen die laufende Rally in Frage.

  • Erste Bohrungen nach neuem Goldvorkommen laufen an

    Die kanadische Rainy Mountain Royalty (WKN A12CYK / TSX-V RMO) hatte sich im September vergangenen Jahres 80 Kilometer südlich des bekannten Timmins Mining Camps in Ontario ein wahres Filetstück von einem Projekt – namens Brunswick – gesichert. In 100 Kilometer Umkreis des Brunswick-Projekts befinden sich 20 produzierende Goldminen. Im Grunde sind alle großen kanadischen Goldproduzenten vertreten, von Goldcorp über IamGold bis zu Agnico Eagle. Und nun ist Rainy Mountain so weit, dass die ersten Bohrungen angestoßen werden können!

  • Gold - 200-Tagelinie wieder im Blick

    Mit der scharfen Gegenbewegung im Anschluss an den FED-Zinsentscheid in der letzten Woche und insbesondere mit dem heutigen Ausbruch über 1.237 USD hat sich das Bild wieder deutlich verbessert.

  • Gold nach US-Zinserhöhung im Aufwind

    Jetzt ist es also soweit: Die US-Notenbank hat tatsächlich den Leitzins angehoben. Wie erwartet stieg dieser um 25 Basispunkte. Die Aktienmärkte und auch der Euro legten zu – genau wie der Goldpreis, der auf mittlerweile rund 1.226 USD pro Unze anstieg.

  • Silber - Nicht verzagen, sondern Kaufchancen vorsichtig nutzen

    Nachdem der Edelmetallsektor seit Mitte Dezember eine überzeugende Rally aufs Parkett legen konnte, kam es in den letzten zwei Wochen zu einem deutlichen Kursrutsch beim Gold- und Silberpreis. Die Minenaktien stecken bereits seit knapp vier Wochen in einer Korrektur und hatten diesen Rücksetzer damit frühzeitig angekündigt. Sie sind im Korrekturzyklus nun aber auch schon einen Schritt weiter als Gold und Silber.

  • Amani Gold – Erste Ergebnisse lassen aufhorchen

    Im Februar hatte Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) angekündigt, auf Kebigada weitere Bohrungen durchzuführen. Diese sollten die bisherigen Schätzungen verfeinern und in eine anstehende Studie einfließen. Bei den früheren Bohrungen auf dem zum Giro Gold Projekt im Kongo gehörenden Gebiet lagen die Distanzen zwischen den einzelnen Bohrlöchern bei 100 Metern. Diese Distanz hat man in der aktuellen Bohrrunde auf 50 Meter verkürzt. Außerdem will man größere Tiefen austesten, da man auch dort auf Goldvorkommen setzt.

  • Rainy Mountain – Sorgt Brunswick für einen Kursschub?

    Bei Rainy Mountain Royalty (TSX.V: RMO, FRA: A12CYK) geht es aktuell Schlag auf Schlag. Gerade erst hat sich das kanadische Unternehmen über eine zügig verlaufene Bezugsrechts-Platzierung von Aktien und Optionsscheinen mehr als 1,35 Millionen Dollar gesichert, da kommt die nächste gute Nachricht: Auf dem sehr chancenreichen Brunswick-Projekt startet ein mit Spannung erwartetes Explorationsprogramm. Damit bleibt die Gesellschaft im Rahmen ihrer Planungen. Wir hatten jüngst zehn Punkte dargelegt, warum Rainy Mountain für Anleger ein sehr interessanter Frühphasen-Explorer ist – die nun anlaufenden Explorationsarbeiten sind einer der zehn Punkte.

  • Broadway Gold meldet Discovery mit hochgradigem Kupfer und Gold auf 45 Meter Länge

    Rechtzeitig zur größten Bergbaumesse der Welt, der PDAC in Toronto, meldet Broadway Gold Mining Corp. (TSXV: BRD; FRA: BGH) einen Volltreffer aus seinem ersten Bohrprogramm auf dem Madison Projekt in Montana, USA: Die Bohrung C17-01 erbrachte auf einer Länge von 45,7 Metern Gehalte von 1,01 % Kupfer zuzüglich einem halben Gramm Gold (0,48 Gramm pro Tonne). Auf einem Abschnitt von 3 Metern wurden sogar Bonanza-Gehalte von 7,14% Kupfer und 0,56 Gramm Gold pro Tonne gemessen!

  • Aurvista Gold – Volltreffer in Kanada!

    Von der kanadischen Aurvista Gold Corporation (WKN A1JL1Z / TSX.V AVA) kommen sehr wichtige Nachrichten. Das Unternehmen hat für das Goldprojekt Douay, beheimatet in Quebec, eine neue Ressourcenschätzung vorgelegt, die auf den Ergebnissen der jüngsten Explorationsarbeiten aufsetzt. Mit den neuen Zahlen ist der gesamte Erzkörper aber noch nicht erfasst, dieser ist in alle Richtungen offen und damit wohl noch größer als bisher bekannt. Aurvistas neue Zahlen beziehen sich auf eine Streichlänge von 7.000 Metern und eine Tiefe von durchschnittlich 250 Metern.

  • Centurion Minerals baut seine Kundenbasis in Argentinien aus

    Muss es denn immer Lithium sein? Wie wäre es mit Gips? Gekörnt oder als Pulver vermahlen, kommt das Mineral als hochreiner Agrar-Gips auf die Felder und sorgt für eine Verbesserung der Böden. Allein auf den kargen Böden in Südamerika geht die Nachfrage für das „weiße Gold“ in die Millionen Tonnen. Die Margen liegen bei > 50 Prozent. Es lohnt daher ein zweiter Blick: Der angehende Produzent Centurion Minerals Ltd. (TSXV: CTN; FRA: XJCA) – nach unserem Wissen das einzige börsennotierte Unternehmen in der Agrar-Gips-Branche überhaupt – hat gestern bekannt gegeben, dass ein weiterer Abnahmevertrag mit einem argentinischen Händler vereinbart wurde.

  • Gesunder Rücksetzer zeichnet sich ab

    Die Edelmetalle sind allesamt wie erwartet sehr gut ins neue Handelsjahr gestartet. Gold hat mein nächstes Kursziel 1.240 – 1.250 USD erreicht. Nach der sechsmonatigen tiefen Korrektur haben die Bullen also wieder eindeutig die Kontrolle übernommen. Allerdings haben sie sich nun auf den meisten Charts etwas festgelaufen bzw. sind an größeren Widerständen angelangt.

  • Vorstellung: Silber-Münzen aus dem deutschen Kaiserreich

    Liebe Leserin, lieber Leser,wie jeden Freitag geht es auch heute wieder mit der Silber-Münzen-Reihe weiter. Nach den wunderschönen Standard Silber Panda Münzen, dem US Silver Eagle, einem der ganz großen Klassiker unter den Silber-Anlagemünzen, dem kanadischen Silber Maple Leaf, dem österreichischen oder Wiener Silber Philharmoniker, den mexikanischen Silber Libertad Münzen und der Silber Britannia, wollen wir uns heute mit den Silbermünzen aus dem deutschen Kaiserreich beschäftigen.

  • Gold und Kupfer bieten die größten Chancen unter Präsident Trump

    Die Präsidentschaft Donald Trumps, die offiziell am vergangenen Freitag begann, wird einen neuen Rohstoffzyklus antreiben und diversifizierte Rohstoffgesellschaften, werden davon am stärksten profitieren.

  • Rohstoffe Wochenrück- und Ausblick 09.01.-16.01.17: Erdöl und Gold

    Liebe Leserin, lieber Leser, die Ölpreise bewegten sich in der vergangenen Woche überaus volatil, konnten im Wochenvergleich aber zulegen. Grund dafür sind die überaus durchmischten Nachrichten seitens der Ölproduzenten.

  • Gold zum ersten Mal seit 2012 mit Jahresgewinn

    Wenn man die schwache Entwicklung der letzten Wochen des Jahres 2016 betrachtet und noch den Einbruch nach der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten vor Augen hat, könnte man fast vergessen, das Goldim vergangenen Jahr zum ersten Mal seit 2012 einen Anstieg verbucht hat.

  • Silber – Industrienachfrage könnte 2017 die Preise treiben

    Edelmetalle haben es derzeit schwer. Vor allem der Goldpreisist seit der Wahl von Donald Trump zum Präsidenten der USA unter die Räder gekommen. Der Silberpreishingegen hat sich etwas besser gehalten – und einigen Analysten zufolge könnte Silber 2017 auf Grund eines Anstiegs der Industrienachfrage deutlich zulegen, sollten sich die US- und die Weltwirtschaft tatsächlich erholen.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o