Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech

Edelmetalle

  • Trump-Turbulenzen helfen dem Goldpreis auf die Sprünge

    Der Goldpreishat den gestrigen Handel in den USA mit soliden Gewinnen beendet. Vor allem der schwächere US-Dollar und die Nachfrage nach dem gelben Metall als Sicherem Hafen waren dafür verantwortlich, so Marktbeobachter.

  • ML Gold – Gleich zwei Volltreffer?

    Hervorragende Neuigkeiten gibt es heute Morgen von ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG)! Das Unternehmen hat sein Bohrprogramm auf dem Palmetto-Projekt angesichts vielversprechender Bohrungen erweitert und will nun eine Goldvererzungszone genauer erkunden, die in der Vergangenheit nicht im Zentrum des Interesses lag. Gleichzeitig deutet sich eine große Entdeckung auf dem Later-Projekt (jetzt Pinnacle Reef genannt) an.

  • Prize Mining – Der nächste Coup von Rio Alto-Gründer Feisal Somji

    Feisal Somji hat schon gezeigt, dass er weiß, wie es geht: Der Bergbauspezialist war Mitbegründer und CEO der kanadischen Rio Alto Mining, die, nachdem sie eine Jahresproduktion von über 100.000 Unzen Gold erreichte, für mehr als 1 Mrd. Dollar oder umgerechnet rund 4 CAD pro Aktie von Tahoe Resources übernommen wurde! GOLDINVEST.de hatte Rio Alto seinen Lesern bereits 2009 bei einem Kurs von 0,32 CAD vorgestellt. Mit Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ), dem Unternehmen, das wir heute vorstellen, will Herr Somji diesen Coup jetzt wiederholen.

  • Amani Gold – Die nächsten Wochen werden spannend

    Einerseits kümmert sich Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) derzeit um die Finanzierung der künftigen Arbeiten, andererseits hat die Gesellschaft gerade ein wichtiges Bohrprogramm abgeschlossen. Die ersten Ergebnisse dieser Arbeiten können sich sehen lassen.

  • ML Gold hält an Eisenerzprojekt Block 103 fest

    Die kanadische ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) wird ihre Eisenerzliegenschaft Block 103 nun zunächst doch nicht verkaufen. Ursprünglich sollte das Projekt an Accend Capital Corporation gehen und dem Unternehmen 21 Mio. Dollar einbringen.

  • West Red Lake Gold – Was macht einen erfolgreichen Rohstoff-Junior aus?

    Gwen Preston, eine bekannte, unabhängige Rohstoffanalystin, hat vor Kurzem Tom Meredith von West Red Lake Gold Mines (WKN A1J0MZ / CSE RLG) interviewt.

  • Group Ten Metals verbessert Deal für Kupfer-Goldprojekt Black Lake

    Group Ten Metals Inc. (TSXV: PGE; FRA: 5D32) hat die Bedingungen für den vollständigen Erwerb des Kupfer-Goldprojekts Black Lake/Drayton im Herzen des Rainy River Districts in Ontario erfolgreich nachverhandelt. Statt der Verpflichtung in den kommenden sechs Jahren mindestens 1,25 Mio. CAD in Form von Cash und Explorationsausgaben aufzuwenden, hat sich Group Ten mit dem Veräußerer NWT Copper Mines geeinigt, dass NWT 2017, 2018 und 2019 jeweils 100.000 Aktien von Group Ten als Zahlung erhält. Mindestaufwendungen für das Projekt entfallen, was für Group Ten eine größere Flexibilität bedeutet.

  • Analystenmeinung – Prize Mining mit herausragendem Potenzial

    Die Analysten von True Research widmen sich in einer aktuellen Studie der Aktie der kanadischen Prize Mining (WKN A2AQ71 / TSX-V PRZ), deren Ziel es ist, „zeitnah“ die Goldproduktion aufzunehmen. Geleitet wird das Unternehmen von Feisal Somji, dem Gründer und ehemaligen CEO der Rio Alto Mining, die GOLDINVEST.de seinen Lesern bereits Anfang Oktober 2009 bei 0,32 CAD vorstellte. 2015 wurde Rio Alto schließlich für ca. 4 CAD (!) pro Aktie von Tahoe Resources übernommen. True Research ist der Ansicht, dass Herrn Somji ein solcher Coup noch einmal gelingen könnte.

  • Harte Gold – Outperformer mit Kursziel 0,90 CAD

    Die Analysten von Macquarie Research haben die Beobachtung des angehenden Goldproduzenten Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) aufgenommen. In ihrer Ersteinschätzung kommen sie zu dem Rating „Outperform“ und vergeben ein Kursziel von 0,90 CAD. (Aktueller Kurs: 0,63 CAD)

  • Goldproduzent Newcrest Mining muss Produktionsprognose senken

    Newcrest Mining (WKN 873365), der größte Goldproduzent Australiens, musste die Produktionsprognose für das Fiskaljahr 2018 senken. Als Grund für diesen Schritt nannte der Konzern die Auswirkungen eines Erdbebens auf seiner Cadia-Mine.

  • Insider bei Rainy Mountain auf der Käuferseite

    Insider kaufen bei Rainy Mountain Royalty Corp. (TSXV: RMO, FRA: EK7N) massiv zu. Aus der öffentlich zugänglichen Statistik bei www.canadianinsider.com geht hevor, dass RMO CEO Douglas Mason seit dem 3. Mai alleine 1,75 Mio. Aktien erworben hat.

  • Silberproduktion zum ersten Mal seit 2002 gefallen

    Zum ersten Mal seit 2002 ist die weltweite Silberproduktion im vergangenen Jahr wieder gefallen. Vor allem die niedrigere Beiproduktion in den Sektoren Blei/Zink und Gold sowie ein deutlicher Rückgang des Altmetallangebots, das auf den niedrigsten Stand seit 1996 sank, führten zu diesem Rückgang.

  • VR Resources testet acht Porphyr-Ziele auf Bonita Kupfer Gold Projekt

    VR Resources (TSX.V: VRR, FRA: 5VR) will bei seiner heute angekündigten Explorationskampagne acht vermutete Porphyrstöcke auf dem Bonita Kupfer-Gold Projekt in Nevada durch IP-Untersuchungen testen. Die Ziele befinden sich innerhalb eines großflächigen hydrothermalen Systems, das sich über die gesamte Liegenschaft auf einer Fläche von fünf mal sieben Kilometer erstreckt.

  • GoldMining – Die nächste Übernahme ist perfekt!

    Und da ist er, der nächste Coup von Amir Adnani, Chairman und Gründer der kanadischen GoldMining (WKN A2DHZ0 / TSX GOLD)! Das Unternehmen meldet die Übernahme weiterer, vielversprechender Goldprojekte – gemäß der Strategie von GoldMining einmal mehr zum „Schnäppchenpreis“!

  • Rainy Mountain will Erfolgsgeschichte im Timmins-Gold Camp fortschreiben

    Auf die gedankliche Checkliste für einen herausragenden Gold-Explorationswert gehören folgende Eigenschaften: Niedriges Länderrisiko, bekannte Geologie, Nähe zu produzierenden Minen und Mühlen, vernünftige Projektgröße, beste Infrastruktur, niedrige Explorationskosten, Multi-Millionen Unzen-Potenzial, 100%-Eigentum, (später) attraktives Übernahmeziel, erfahrenes Management (mit Zugang zu Kapital), bekannte Geologen mit Track-Record am besten im gleichen Gebiet, gute Kapitalstruktur, die richtigen Schlüsselaktionäre, Market-Timing – und last, but not least (noch) günstige Bewertung.

  • Fast 42 Gramm Gold pro Tonne – Broadway Gold landet nächsten Treffer!

    Broadway Mining (WKN A2DGV2 / TSX-V BRD) landet den nächsten Volltreffer auf dem Gold- und Kupferprojekt Madison: Das Unternehmen von CEO Duane Parnham weist mit einer Untertagebohrung einen sensationell hohen Goldgehalt von 41,6 Gramm pro Tonne nach und zwar über eine Länge von 11 Metern! Erst vor wenigen Tagen hatte Broadway einen Bohrabschnitt von 24,5 Gramm Gold pro Tonne über 30 Meter präsentiert; die Madison-Mine scheint damit immer mehr zu einer wahren Schatzkammer zu werden...

  • Amani Gold – Gewaltige Kapitalspritze zu erwarten

    Amani Gold (WKN A2DJ27 / ASX ANL) setzt seine Arbeiten im Norden der Demokratischen Republik Kongo fort. Man will auf dem Giro Gold Project, an dem Amani Gold 55 Prozent hält, weitere Bohrarbeiten durchführen aber auch weiterführende Studie erstellen. Doch dazu benötigt man frisches Kapital. Am Ende des letzten Quartals waren 3,4 Millionen AUD in der Kasse von Amani Gold.

  • Sarama Resources – Sehr zufrieden mit Fortschritten auf Karankasso

    Das Karankasso-Goldprojekt in Burkina Faso von Sarama Resources (WKN A1JPHS / TSX-V SWA) und deren Partner Savary Gold hat bisher für eine Reihe guter Nachrichten gesorgt. Im April haben wir bereits von einigen Volltreffern der beiden Unternehmen bei den Explorationsbohrungenin Afrika berichtet. Die neuesten Daten von 24 Bohrungen, die Sarama Resources und Savary Gold nun vorgelegt haben, sind nicht minder interessant.

  • Gold – UBS sieht nur begrenztes Abwärtspotenzial

    Die Analysten der UBS sind der Ansicht, dass der Goldpreis zwar erst einmal unter Druck bleiben könnte, das Abwärtspotenzial aber begrenzt ist.

  • Harte Gold - Mit riesigen Schritten in Richtung Produktionsstart

    An der Börse ist Quartalszahlenzeit – das gilt auch für die Rohstoffbranche. In der Nacht zum Dienstag hat Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) den Report für den Jahresauftakt 2017 vorgelegt. Eins fällt darin ganz besonders auf: Das kanadische Unternehmen befindet sich mit riesigen Schritten in Richtung Aufnahme der Goldförderung. Im zweiten Quartal 2018 will man die Produktion auf dem Projekt „Sugar Zone“ in der Nähe des bekannten kanadischen „Hemlo Gold Camp“ im kommerziellen Stil aufnehmen.