Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech

Edelmetalle

  • ML Gold – Sichtbares Gold auf Palmetto entdeckt!

    Die kanadische ML Gold (TSX-V MLG; WKN A2DF7B) arbeitet mit Hochdruck daran, eine erste Ressourcenschätzung auf ihrem Palmetto-Projekt in Nevada zu erbohren. Dass sich das lohnen könnte, deuten sehr hohe, historische Goldgehalte an. Nun hat das Unternehmen die Ergebnisse der ersten eigenen Bohrung auf Palmetto präsentiert.

  • Broadway Gold findet 30 Meter mit 24,50 g/t Gold auf Madison

    Vor wenigen Minuten ging die Sensationsmeldung über den Ticker, dass Broadway Gold Mining Ltd. (TSXV: BRD; FRA: BGH.F) bei seinem untertägigen Bohrprogramm spektakulär fündig geworden ist. Bohrung U17-05 durchteufte ein Intervall von 30 Metern mit Durchschnittsgehalten von 24,5 Gramm Gold pro Tonne sowie 0,39 %Prozent Kupfer. Innerhalb des Intervalls wurde ein knapp 3 Meter langer Abschnitt mit ultrahohen Gehalten von 82,97 Gramm Gold pro Tonne sowie 0,36 Prozent Kupfer gefunden.

  • Metallic Minerals - Keno Hill revisited (Teil 2)

    Erst gestern hatten wir den Lesern von GOLDINVEST.de den ersten Teil unseres Hintergrundberichts zur in Deutschland noch kaum bekannten, unserer Ansicht nach aber sehr aussichtsreichen Metallic Minerals Corp. (TSXV: MMG; WKN A2ARTX) präsentiert. Im nun folgenden Teil gehen wir unter anderem genauer auf das Keno Hill-Projekt des Unternehmens ein.

  • Keno Hill revisited - Metallic Minerals Corp.

    Mit „Lockruf des Goldes“ hat Jack London dem Goldrauch am Klondike ein literarisches Denkmal gesetzt. Gerade in Deutschland waren Londons Bücher Bestseller, die über Generationen das Bild vom wilden Yukon geprägt haben. Selten macht man sich bewusst, dass die Suche nach Edelmetall im Yukon nicht nur fortdauert, sondern heute vielleicht intensiver betrieben wird als je zuvor. Man könnte fast von einem neuen „Goldrausch im Zeichen moderner Explorationstechnologie“ sprechen. Denn erst heute, mehr als 100 Jahre nach dem ersten Goldrush wird der volle Reichtum des Yukon vollends sichtbar. Politische Sicherheit sowie extrem hohe Gold- und Silbergehalte tun ein Übriges.

  • Agnico Eagle Mines meldet Gewinnsprung

    Gestern bei Börsenschluss meldete der kanadische Goldproduzent Agnico Eagle Mines (WKN 860325 / TSX AEM) einen Gewinnsprung für das erste Quartal. Der Nettogewinn der ersten drei Monate 2017 konnte demzufolge erheblich gesteigert werden, da die Kosten fielen, während der Goldausstoß stieg. Der Konzern aus Toronto hob zudem die Produktionsprognose für 2017 an.

  • Group Ten Metals – Wecken positive Ergebnisse das Interesse der Großen?

    Die kanadische Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSX-V PGE) hat ein sehr interessantes Liegenschaftsportfolio zusammengestellt, dass unserer Ansicht nach den Aktionären des Unternehmens noch viel Freude bereiten wird. Im Fokus der aufschlussreichen Pressemitteilung, die Group Ten nun veröffentlichte, steht dieses Mal das Goldprojekt Black Lake / Drayton in Ontario, das strategisch günstig zwischen den Projekten Goldlund (2,3 Mio. Unzen Gold) von First Mining Finance und Goliath (1,51 Mio. Unzen Gold) von Treasury Metals liegt.

  • Goldkommentar - Was Trumps Wirtschafts politik für den Goldpreis bedeutet

    - Anfängliche Markteuphorie infolge der US-Wahl verblasst mit zunehmendem politischen Gegenwind
    - Ein erneuter Rückschlag in Punkto Steuerreform könnte eine Vertrauenskrise auslösen
    - Indikatoren für eine spätzyklische US-Konjunktur deuten auf erhöhtes Rezessionsrisiko hin

  • Harte Gold – Hohe Goldgehalte allgegenwärtig

    Der angehende Goldproduzent Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) legt hervorragende Bohrergebnisse von seiner Sugar Zone-Liegenschaft in Ontario vor. Mit den hochgradigen Resultaten erweitert man nicht nur bekannte Vererzungszonen, es deutet sich auch an, dass sich diese in der Tiefe zu einem größeren Goldsystem vereinen könnten!

  • Goldpreisrückgang zieht Branchengrößen in den Keller

    Nachdem der Goldpreisvergangene Woche ein Fünfmonatshoch erreichte, geht es diese Woche deutlich abwärts. Marktbeobachter machen dafür verantwortlich, dass Anleger sich wieder riskanteren Anlageklassen zuwenden und so den Sicheren Hafen Gold verlassen. Unter anderem wegen des Ausgangs der ersten Runde der Präsidentschaftswahlen in Frankreich. Der Technologieindex Nasdaq erreichte so Rekordhöhen.

  • Golden Dawn Minerals – Die Zeit ist reif für Großes

    Die Analysten von Rockstone Research widmen sich in einem aktuellen Bericht der kanadischen Goldgesellschaft Golden Dawn Minerals (WKN A1XBWD / TSX-V GOM). Anlass sind, nach Ansicht der Experten, „bemerkenswerte“ Bohrergebnisse von der May Mac-Mine in British Columbia.

  • West Red Lake Gold – Großartiges Bohrloch mit 72,6 Gramm Gold pro Tonne!

    Eine hochgradige, geschlussfolgerte Goldressource von rund 1,09 Mio. Unzen Gold bei durchschnittlich 7,57 Gramm Gold pro Tonne hat West Red Lake Gold Mines (WKN A1J0MZ / CSE RLG) auf dem Gebiet der ehemals produzierenden Rowan-Mine bereits nachgewiesen. Jetzt geht es darum nachzulegen und die Goldvorkommen auszuweiten. Und wie es aussieht, dürfte das gelingen!

  • GoldMining – Kaufempfehlung mit Kursziel 4,50 CAD

    Nachdem die kanadische GoldMining Inc. (WKN A2DHZ0 / TSX-V GOLD) vor Kurzem die nächste spektakuläre Übernahme bekannt gab, haben die Analysten von Rodman & Renshaw das Unternehmen unter die Lupe genommen. Sie bekräftigen nun ihr Rating „Kaufen“ für die Aktie von GoldMining und heben ihr Kursziel von 4,25 auf 4,50 CAD an.

  • Barrick Gold – Das erste Quartal verfehlt die Erwartungen

    Der größte Goldproduzent der Welt Barrick Gold (WKN 870450) hat im ersten Quartal dieses Jahres nicht nur die Erwartungen der Analysten verfehlt, sondern musste auch die Produktionsprognose für das Gesamtjahr 2017 senken.

  • GoldMining Inc. – Hier entsteht etwas Großes!

    Als wir die Leser von GOLDINVEST.de im März 2015 zum ersten Mal auf die kanadische GoldMining Inc. (WKN A2DHZ0 / TSX-V GOLD) aufmerksam machten, hieß das Unternehmen noch Brazil Resources und notierte bei gerade einmal 0,67 CAD. In den vergangenen zwei Jahren aber hat GoldMining erhebliche Fortschritte gemacht, denen auch der Aktienkurs folgte. Der liegt nämlich mittlerweile knapp unter der Marke von 2,00 CAD – hat unserer Ansicht nach aber noch erheblich Luft nach oben!

  • Gold - Die Luft ist sehr dünn geworden

    Der Goldpreisbefindet sich seit über vier Monaten in einer überzeugenden Aufwärtsbewegung und steht fast 160 USD höher als noch Mitte Dezember. Alleine damit lässt sich bereits die entscheidende Frage, ob die Kurse aktuell „eher unten“ oder „eher oben“ sind, leicht beantworten. Denn wer das einzig funktionierende Erfolgsprinzip verstanden hat, darf nur gemäß dem Mantra „tief kaufen und hoch verkaufen“ handeln. Demnach gibt es momentan keinen Grund den deutlich gestiegenen Goldkursen noch hinterherzulaufen. Das Chancen/Risiko-Verhältnis ist einfach zu schlecht.

  • Gold Newsletter rät zum Kauf von Aurvista Gold

    Brien Lundin, Herausgeber des renommierten Gold Newsletter, rät in der Aprilausgabe seiner Publikation zum Kauf der Aktien von Aurvista Gold (WKN A1JL1Z / TSX-V AVA).

  • Rupert Resources erbohrt bis zu 22 Gramm Gold pro Tonne auf Pahtavaara!

    Die kanadische Rupert Resources (WKN A0KFZ6 / TSX-V RUP) will auf ihrem Goldprojekt Pahtavaara in Finnland das Kunststück wiederholen, das ihrem Chairman Brian Hinchcliffe mit Kirkland Lake Gold bereits gelang – aus einer stillgelegten Mine wieder einen signifikanten Goldproduzenten zu machen. Dazu braucht man erstmal eins: Erfolg in der Exploration. Und einen solchen, spektakulären Treffer meldet Rupert erst heute Morgen!

  • Broadway Mining weitet Kupfer-Gold-Discovery stark aus

    So wünscht man sich das von einem aktiven Explorer: Broadway Gold Mining Ltd. (TSX-V: BRD; OTCQB: BDWYF; Frankfurt: BGH.F) liefert Bohrergebnisse in Serie – und was für welche! Die heute veröffentlichten drei Oberflächenbohrungen zeigen erneut, dass sich die jüngst gefundene Kupfer-Gold-Vererzung auf dem Brownfield-Projekt Madison in Montana, USA, wie erhofft fortsetzt!

  • VR Resources vorösterlich unter Emissionspreis zu haben

    Der Kurs von Börsenneuling VR Resources Ltd. (TSXV: VRR; FRA: 5VR) ist gestern unter geringen Umsätzen deutlich unter den Ausgabepreis von 0,30 CAD auf 0,225 CAD gefallen. Der Börsenwert des Explorationsunternehmens liegt damit nur noch bei 7,9 Mio. CAD, dabei hat VR Resources bei seinem Börsengang 4,5 Mio. CAD an frischem Kapital aufgenommen. Mit dem aktuellen Preis zahlen Investoren nur noch ein geringes Premium gegenüber dem Cash-Wert des Unternehmens.

  • Der Goldpreis legt den Turbo ein

    Experten sehen den Grund im gestern starken Anstieg des Goldpreises vor allem in der Suche der Anleger nach einem Sicheren Hafen. Als Auslöser für diese Bewegung werden geopolitische Spannungen in Bezug auf Nordkorea, das zerrüttete Verhältnis zwischen Russland und den USA sowie ein Interview von US-Präsident Trump angeführt, der gegenüber dem Wall Street Journal erklärt hatte, dass der „US-Dollar zu stark werde“.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung