Technik

  • Kibaran: Kundentests mit EcoGraf bringen außergewöhnliche Ergebnisse

    Die australische Graphitgesellschaft Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL) hat ein proprietäres, umweltfreundliches Verfahren zur Herstellung von batteriefähigem Graphit (Kugelgraphit) entwickelt, das Ausgangsmaterial aus verschiedenen Graphitlagerstätten verwenden kann. Eine Pilotanlage ist bereits in Betrieb und das Unternehmen hat auch schon den Antrag auf ein entsprechendes, internationales Patent eingereicht.

  • Empower Clinics: KI für den Cannabissektor

    Das Thema KI, kurz für Künstliche Intelligenz, ist derzeit in aller Munde. In Europa und vor allem in Deutschland, insbesondere da man Angst hat, den Zug zu verpassen. In Nordamerika ist man da schon weiter. KI als Möglichkeit, sinnvolle Erkenntnisse aus den Tonnen von Daten zu gewinnen, die in allen Bereichen der Wirtschaft gesammelt werden, ist dort bereits deutlich weiter verbreitet. Und auch der Cannabissektor macht sich diese neue Technologie zunutze!

  • First Graphene strebt für 2020 ein EBITDA von bis zu 10 Mio. AUD an

    First Graphene (WKN:A2ABY7 / ASX:FGR) ist einer der wenigen kommerziellen Graphenproduzenten weltweit. Non-Executive Chairman Warwick Grigor sieht sein Unternehmen im Vergleich zur Konkurrenz entsprechend weit vorn.

  • Converge Technology möchte größter IBM-Partner im Multi-Cloud Geschäft werden

    Cloud Computing in all seinen Formen, von der lokalen Cloud bis zur Hybrid Cloud, wird den Anbietern wohl noch auf Jahre gewaltige Wachstumsraten in einem hochprofitablen Markt bescheren.

  • FYI Resources: Jetzt werden wichtige Werte geschaffen

    FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) steht in der nächsten Zeit bei ihrem Kaolinprojekt Cadoux vor wichtigen Schritten. Eine Machbarkeitsstudie ist geplant – ein Meilenstein für das fortgeschrittene Projekt auf dem Weg zu der kommerziellen Produktion von hochreinem Aluminium, die geplant ist. Auf dem Weg dahin soll eine Pilotanlage Risiken minimieren und zugleich potenziellen Kunden von FYI Resources Testmaterial zur Verfügung stellen. Aus der Pilotanlage will die Gesellschaft wichtige Erkenntnisse für den späteren Bau einer großen Verarbeitungsanlage ziehen.

  • Omega3 Spezialist LeanLife will Produktion bei Nurtrazeutika Hersteller Ecovatec testen

    LeanLife Health Inc. (CSE: LLP; FRA: LL1), ein Spezialist für die Herstellung von Omega3-Produkten auf pflanzlicher Basis, will künftig die Produktionsanlagen von Ecovatec Solutions Inc., einem privaten kanadischen Hersteller von Nutrazeutika nutzen. Eine entsprechende Absichtserklärung („LOI“) wurde heute bekannt gegeben.

  • FYI Resources nutzt Steuerrabatt für Bau einer Pilotanlage

    FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) erwartet eine vorgezogene Steuererstattung für Forschung und Entwicklung in Höhe von 1,1 Mio. AUD zum Bau einer Pilotanlage für die Produktion von hochreinem Aluminiumoxid (HPA). Planmäßig sollte die Steuererstattung erst im September dieses Jahres ausbezahlt werden. Die Vorauszahlung beträgt 80 Prozent der gesamten Steuererstattung, sodass im Herbst voraussichtlich nochmals rund 300.000 AUD an FYI fließen werden. Das Geld vom Staat reicht aus, um die Pilotanlage vollständig zu bauen - ohne Verwässerung für die Aktionäre. Der Betrieb der Anlage soll Ende des 2. Quartals aufgenommen werden.

  • First Graphene: Vorreiterrolle im australischen Graphengeschäft

    Erst vor Kurzem hatten wir berichtet, dass die australische First Graphene (ASX: FGR / WKN A2ABY7) dem Graphen Reach Registration Consortium beigetreten ist und so nun über die Berechtigung verfügt, bis zu 10 Tonnen Graphen pro Jahr in der EU zu verkaufen. Nun beantragt das Unternehmen eine ähnliche Zulassung in Australien.

  • Cannabis-Highflyer setzt rasante Einkaufstour fort!

    Nabis Holdings sichert sich führende Cannabis-Softwareplattform

    Es war zu erwarten: Die kanadische Nabis Holding (WKN A14RQ8 / CSE NAB) setzt ihre Expansion im Cannabis-Sektor ohne Pause fort. Dieses Mal allerdings sichert sich das Unternehmen eine speziell auf die Branche zugeschnittene Technologie, die sowohl die Beschaffungskette als auch den Verkauf revolutionieren soll!

  • Das Interesse am umweltfreundlichen Batteriegraphit von Kibaran steigt

    Der Trend zur Elektromobilität hält nicht nur an, er gewinnt immer mehr an Fahrt. Automobil- und Batteriehersteller überschlagen sich mit milliardenschweren Investitionsankündigungen. Allerdings kommt immer wieder Kritik auf, dass u.a. die Produktion der in gewaltigen Mengen benötigten Batterien wenig umweltfreundlich sei. Die kleine australische Graphitgesellschaft Kibaran Resources (WKN A1C8BX / ASX KNL) hat ein Verfahren namens EcoGraf entwickelt, das zumindest die Möglichkeit bietet, das für die Batterieproduktion benötigte Kugelgraphit umweltfreundlich – ohne Verwendung von Säure – herzustellen. Und das Interesse aus der Industrie wächst stetig!

  • First Graphene: Nächste kommerzielle Anwendung für PureGraph im Visier

    Die australische First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) arbeitet mit Hochdruck daran, bestehende Anwendungen für ihre Graphenproduktreihe PureGRAPH zu kommerzialisieren, während man gleichzeitig immer neue, potenziell gewinnbringende Anwendungsmöglichkeiten für dieses hochwertige Spezialmaterial entwickelt. Dazu passt die heute in Australien veröffentlichte Mitteilung über eine Zusammenarbeit mit Steel Blue.

  • First Graphene kann jetzt bis zu 10 Tonnen Graphen in der EU verkaufen

    Einen weiteren Fortschritt in der Kommerzialisierung ihrer PureGRAPH-Graphenprodukte meldet heute die australische First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR). Denn das Unternehmen trat dem Graphen Reach Registration Consortium bei. Das hat unter anderem den Vorteil, dass man nun bis zu 10 Tonnen Graphen pro Jahr in der EU verkaufen könnte!

  • Spezialbericht Graphen: Rückblick und Ausblick

    Dem sogenannten „Wunderwerkstoff“ Graphen wurde in den vergangenen Jahren schon oft vorhergesagt, bald zu einer neuen, revolutionären Technologie zu werden. So viel Fahrt wie im Jahr 2018 hat diese Entwicklung allerdings noch nie aufgenommen. Bleibt abzuwarten, ob Graphen auch 2019 und darüber hinaus diesen Schwung mitnehmen kann.

  • FYI Resources Aufsichtsrat kauft 1 Mio. Aktien über die Feiertage

    Das Management hat die stillen Tage um die Jahreswende genutzt, Aktien von FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) zu kaufen. Laut mehreren Pflichtmeldungen an der australischen Börse hat David Sargeant, Aufsichtsrat bei FYI, beginnend mit dem 19. Dezember bis einschließlich zum 27. Dezember vergangenen Jahres, rund 1 Million Aktien am Markt erworben.

  • Managing Director Roland Hill bei FYI Resources auf der Käuferseite

    In einer Pflichtmeldung an der australischen Börse hat Roland Hill, MD von FYI Resources (ASX: FYI; FRA: SDL) bekannt gegeben, dass er am 13. Dezember 176.000 Aktien zu 0,056 gekauft hat. Der Gegenwert der Käufe beträgt 10.000 AUD. Weitere Aktienkäufe von Insidern könnten folgen. (https://www.asx.com.au/asxpdf/20181217/pdf/4419879nft2pr2.pdf).

  • First Graphene: Forschungszentrum in Manchester offiziell eröffnet

    Mitte des Jahres gab der australische Graphenproduzent First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) bekannt, dass man sich – als Gründungsmitglied – dem weltweit führenden Graphene Engineering & Innovation Centre (GEIC) der University of Manchester anschloss. Das bewerteten wir damals als einen wichtigen Schritt für das Unternehmen, um die Entwicklung der Graphentechnologie und die Markteinführung der First Graphite-Produkte zu beschleunigen.

  • Durchbruch: First Graphene erhält erste kommerzielle Graphen-Order!

    Das ist der Durchbruch – und zwar nicht nur für den Graphenproduzenten First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) sondern auch für die ganzen Graphenindustrie!

  • FYI Resources: Gespräche mit potenziellen Abnehmern kommen gut voran

    Die australische FYI Resources (WKN A0RDPF / ASX FYI) treibt die Arbeiten an der Machbarkeitsstudie zu ihrem HPA-Projekt (High Purity Alumina) Cadoux mit Hochdruck voran. Parallel dazu führt man Gespräche mit potenziellen Kunden oder Abnahmepartnern. Wie das Unternehmen nun erklärte, wurden auch dabei gute Fortschritte gemacht.

  • First Graphene: Graphenzusätze steigern Betonstärke signifikant

    Der Betonmarkt wird weiterwachsen, sagen Studien voraus. Allein der Markt für vorgefertigte Betonteile soll demnach bis 2025 ein Volumen von 130,11 Mrd. USD erreichen. Und der Markt für Betonbeimischungen soll bis 2020 auf einen Umfang von 18,10 Mrd. USD kommen. Das sind sehr interessante Zahlen für die australische Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR), denn diese arbeitet an Graphenzusätzen für Betonprodukte.

  • First Graphene: PureGRAPH jetzt auch in der Zementindustrie angekommen

    Die Zusammenarbeit mit der newGen Group entwickelt sich immer positiver für den Graphenproduzenten First Graphene(WKN A2ABY7 / ASX FGR). Erst vor Kurzem hatte das Unternehmen nach positiven Tests gemeldet, dass man eine starke Nachfrage aus dem Bergbausektor für mit Graphen verstärkte Produkte erwartet, die zusammen mit newGen entwickelt wurden. Nun kommt der nächste Schritt nach vorn.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung