Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Die axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOsatwork. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie, wenn es sein muss auch über lange Zeiträume. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. In manchen Fällen bleiben wird über Jahrzehnte am Ball. Denn das Neue braucht Zeit, bis es sich durchsetzt, länger, als die meisten wahr haben wollen. Klar, wollen wir mit Investments Geld verdienen, aber es zählt auch die Freude, als Investor bei etwas Neuem dabei zu sein und es zu unterstützen.

330x66 CEO Logo
Ihr Sven Olsson

Energie

  • Deutsche Rohstoff – Salt Creek Energy in North Dakota am Ziel

    Die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) meldet weitere Neuigkeiten von ihren US-Aktivitäten. Standen zuletzt die Tochtergesellschaft Cub Creek und ihre neuen Vail-Bohrungen im Mittelpunkt, so kommen die News diesmal von Salt Creek Energy. Das Unternehmen, an dem Deutsche Rohstoff 90% der Anteile hält, hat die bereits angekündigte Akquisition der Öl- und Gasproduktion in North Dakota abgeschlossen. Der Deal gilt rückwirkend zum 1. September dieses Jahres.

  • First Graphite Limited - Weitere ausgezeichnete Ergebnisse aus der Technologieentwicklung

    15. Dezember 2016. First Graphite Limited (ASX: FGR) berichtet über den neuesten Stand der laufenden Technologieentwicklungsarbeiten, die die überragende Qualität ihrer Graphit- und Graphen-Produkte demonstrieren.

    Die wichtigsten Punkte

  • Deutsche Rohstoff – First Berlin hebt Kursziel auf 31 Euro an

    Die Analysten der First Berlin heben ihr Kursziel für die Aktie der Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) von 27,00 auf 31,00 Euro an und halten an ihrer Kaufempfehlung fest.

  • Voltaic Minerals bestätigt historische Soleflüsse auf Lithiumprojekt Green Energy

    Das sind sehr interessante Neuigkeiten, die die kanadische Voltaic Minerals (WKN A2AG5 Q/ TSXV VLT) heute von ihrem Lithiumprojekt Green Energy in Utah vorlegt. Das Unternehmen gibt bekannt, dass man die historischen Soleflüsse aus fünf Öl und Gas produzierenden Quellen auf Green Energy bestätigen konnte. Die Daten stützen nicht nur das aus der ersten Phase der Erkundung erstellte 3D-Modell für das Projekt, sondern bestätigen auch das Vorkommen von Sole aus der „Clastic Unit #14“ sowie anderen potenziellen Zonen im Bereich der Liegenschaft!

  • European Lithium – Kaufen mit Kursziel 0,18 AUD

    Die Analysten von Everblu Research haben in einer aktuellen Analyse die Aktie der australischen Lithiumgesellschaft European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR) unter die Lupe genommen. Ihre Einschätzung fällt eindeutig aus: „kaufen“ mit Kursziel 0,18 AUD! (Aktueller Kurs: 0,056 AUD)

  • Mawson Resources: Ein sehr guter Anfang!

    Der kanadische Gold- und Kobaltexplorer Mawson Resources (WKN A1JX0Q / TSX MAW) beendet das Jahr 2018 mit einem Paukenschlag. Das Unternehmen legt eine erste, robuste Ressourcenschätzung von seinem Rajapalot-Projekt in Finnland vor – die zudem auf mehr hoffen lässt!

  • Uranpreis vor längster Gewinnsträhne seit Ende 2014

    Der Uranpreis steht kurz davor, die längste Abfolge von monatlichen Gewinnen seit November 2014 zu verzeichnen. Das weltweite Angebot wird durch Minenschließungen verknappt, während Produzenten und Investoren verstärkt am Spotmarkt zuschlagen, heißt es in einem aktuellen Bericht.