Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Die axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOsatwork. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie, wenn es sein muss auch über lange Zeiträume. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. In manchen Fällen bleiben wird über Jahrzehnte am Ball. Denn das Neue braucht Zeit, bis es sich durchsetzt, länger, als die meisten wahr haben wollen. Klar, wollen wir mit Investments Geld verdienen, aber es zählt auch die Freude, als Investor bei etwas Neuem dabei zu sein und es zu unterstützen.

330x66 CEO Logo
Ihr Sven Olsson

Energie

  • Meilenstein: Giyani Gold schließt Übernahme der Manganmine K. Hill ab

    Giyani Gold (WKN A1H6XZ / TSX-V: WDG) erreicht einen wichtigen Meilenstein auf dem Weg, zu einem weltweit führenden Anbieter von Manganerz zu werden! Denn das Unternehmen gab heute den Abschluss der Übernahme der historischen Manganmine K. Hill bekannt. Giyani teilte darüber hinaus mit, dass man weitere, aussichtsreiche Erkundungslizenzen erwerben konnte.

  • Wird Mangan das nächste Lithium?

    Nachdem in den vergangenen Jahren und Monaten Lithium- und Kobaltaktien im Fokus der Anleger standen, haben sich diese längst auf die Suche nach dem nächsten Rohstoff gemacht, der 2017 hohe Renditen abwerfen könnte. Und da der Boom am Batteriemarkt – Stichwort Elektromobilität – immer noch in aller Munde ist, stellt sich die Frage: Könnte Mangan als nächstes eine Preisrallye hinlegen?

  • Interview mit Gary Musil von Belmont Resources

    Isabel Berger von Zimtu Capital Corp (WKN A0RDR9) hat vor Kurzem ein sehr interessantes Interview mit Gary Musil von Belmont Resources (WKN A1JNZE)A1JNZE) geführt.

  • Voltaic Minerals bereitet erste Beprobung des Lithiumprojekts Green Energy vor

    Das Paradox Basin in Utah ist im Rohstoffsektor für seine reichen Vorkommen an Öl- und Gas sowie Kali bekannt. Zahllose Öl- und Gasunternehmen sind dort aktiv und zwar seit 1948 als das Gebiet zuerst erschlossen wurde und Utah zu einem der bedeutendsten Ölproduzenten der US machte.

  • Far Resources findet weitere spodumenhaltige Pegmatitgänge auf Lithiumprojekt Zoro

    Der Lithiumexplorer Far Resources Ltd (CSE: FAT; FRA: F0R) macht seinem Tickersymbol „FAT“ alle Ehre: Jüngste Untersuchungen aus der Luft zeigen, dass weitere spodumenhaltige Gänge jenseits der historisch bekannten Pegmatitgänge auf dem Lithium-Konzessionsgebiets Zoro in Manitoba „fettes“ Potenzial für die weitere Exploration bieten.

  • European Lithium – Wolfsberg-Ressource steigt auf 11 Mio. Tonnen!

    Am Freitag wurde bekannt, dass European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR) vor Gericht einen wichtigen Sieg errungen hat. Ein Schiedsgericht in Wolfsberg hat entschieden, dass die Australier die Explorations- und Bergbaurechte auf Wolfsberg weiter innehaben. Die juristische Lage für European Lithium ist somit eindeutig. Man darf dort arbeiten und später auch eine Mine betreiben.

  • European Lithium – Ein wichtiger Sieg

    Seit Monaten berichtet European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR)über vielfältige Fortschritte auf dem Wolfsberg-Projekt in Österreich. Das Gebiet an der Grenze zur Steiermark wird von European Lithium auf Lithiumvorkommen untersucht, das Areal ist jedoch nicht im Besitz der Australier. Diese haben dort nur die Explorations- und Bergbaurechte erworben.

  • AVZ Minerals – Weltklassepotenzial des Lithiumprojekts Manono bestätigt!

    Spektakuläre Entwicklungen meldet heute die australische AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) von ihrem Lithiumprojekt Manono. Denn es zeigt sich, dass zwei der lithiumführenden Pegmatite auf dem Projekt eine ähnliche Größe aufweisen oder sogar größer sind als der berühmte Greenbushes-Pegmatit in Western Australia, der aktuell über Ressourcen von 120 Mio. Tonnen mit 2,4% Li2O verfügt!

  • Giyani entdeckt zahlreiche weitere Manganvorkommen in Botswana

    Erst Mitte des Monats hatte die kanadische Giyani Gold (WKN A1H6XY / TSX-V WDG) spektakulär hohe Mangangehalte von ihrem Kgwakgwe Hill-Projekt in Botswana gemeldet. Mangan-Mineralisierung mit Werten zwischen 57 und 62% hatte die Analyse von Bodenproben erbracht. Nun berichtet das Unternehmen, dass man mit einem regionalen Oberflächenkartierungs- und Beprobungsprogramm zahlreiche Manganvorkommen im sogenannten Kanye Becken entdeckt hat, in dem das Projekt liegt!

  • European Lithium erbohrt bis zu 1,92% Lithium auf neuer Vererzungszone

    Schlag auf Schlag geht es bei European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR) und deren Lithiumprojekt Wolfsberg voran. Hatte das australische Unternehmen vor Kurzem positive Ergebnisse metallurgischer Tests präsentiert, legt man nun mit hervorragenden Bohrergebnissen von der Zone 2 des Projekts in Österreich nach!

  • Lithiumexplorer Far Resources handelt schlagartig in neuer Dimension

    Manchmal ist eine Unternehmensmeldung weniger wichtig als die Begleiterscheinungen bei ihrer Veröffentlichung. Der Lithiumexplorer Far Resources Ltd (CSE: FAT; FAR: F0R) hat heute bekannt gegeben, dass das Unternehmen die angestrebte hundertprozentige Beteiligung am Goldprojekt Winston im Sierra County, New Mexico vollends abgeschlossen hat. Damit ist Far Resources eine „Zwei-Projekte-Zwei-Länder-Gesellschaft“. Das Hauptprojekt ist nach wie vor das Zoro-Lithiumprojekt in Manitoba, für das zeitnah eine erste Ressourcenschätzung erwartet wird.

  • Belmont Resources weist erstmals überhaupt Lithium im Kibby Basin nach

    Jetzt ist es also offiziell: Belmont Resources (WKN A1JNZE / TSX-V BEA) ist das erste Unternehmen, das im so genannten Kibby Basin in Nevada Lithium gefunden hat! Das Kibby Basin liegt rund 65 Kilometer nördlich es bekannteren Lithium-Hotspots Clayton Valley und damit näher an der Gigafactory von Tesla Motors.

  • European Lithium – Tests bestätigen Herstellung von batteriefähigem Konzentrat auf Wolfsberg

    Die Entwicklung des österreichischen Lithiumprojekts Wolfsberg geht weiter mit großen Schritten voran. Hatte der Betreiber, die australische European Lithium (WKN A2AR9A / ASX EUR), vor Kurzem noch gemeldet, dass erste Bohrungen das Potenzial auf eine weitere Zone mit Lithiumvererzung auf Wolfsberg bescheinigen, legt man nun mit den Ergebnissen von Verarbeitungstests des Wolfsberg-Erzes nach.

  • Deutsche Rohstoff – US-Tochter Cub Creek finanziert Ölbohrungen

    Cub Creek, eine US-Tochter der Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7), arbeitet zurzeit an der Fertigstellung von sieben Bohrungen, die im April und Mai vom Bohrplatz Hailey abgeteuft wurden. Gleichzeitig laufen seit Ende Mai 16 zusätzliche Bohrungen vom Bohrplatz Litzenberger. Schon im August soll das schwarze Gold von Hailey sprudeln, während von Litzenberger wohl ab Anfang 2018 gefördert wird.

  • Castle Silver – Extrem hochgradige Kobaltproben deuten Potenzial an

    Es scheint als wäre Castle Silver Resources (WKN A2DG7E / TSX-V CSR) zur richtigen Zeit am richtigen Fleck. Der Boom-Trend Elektromobilität und Energiespeicherlösungen insgesamt hat die (erwartete) Nachfrage nach den Bestandteilen von Lithium-Ionen-Batterien enorm anziehen lassen. Dazu gehört auch Kobalt. Und es macht derzeit nicht den Eindruck, als würde der rasante Anstieg des Kobaltpreises abflauen – im Gegenteil.

  • Liberty One Lithium – Argentinien-Deal mit Millennial abgeschlossen

    Der Deal ist in trockenen Tüchern: Liberty One Lithium (WKN A2DHMB / TSX-V LBY) meldet, dass man das Options- und Joint-Venture-Abkommen mit Millennial Lithium (WKN A2AMUE / TSX-V ML) abgeschlossen hat. Damit erhält man das Recht auf den Erwerb von 80% der Anteile am Pocitos West-Projekt in Argentinien. Und das liegt mitten im so genannten Lithiumdreieck in Argentinien.

  • Pilbara Minerals will weitere 92 Mio. AUD für Lithiummine Pilgangoora aufnehmen

    Die australische Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS), die das riesige Lithiumprojekt Pilgangoora entwickelt, will noch einmal bis zu 92 Mio. AUD aufnehmen, um die Finanzierung für die Errichtung einer Mine auf dem Projekt in Western Australia vollständig zu machen.

  • Voltaic Minerals – Positive Zwischenergebnisse von neuartigem Lithiumproduktionsverfahren

    Sehr erfreuliche Neuigkeiten gibt es heute von Voltaic Minerals (WKN A2AG5Q / TSXV VLT). Die Lithiumgesellschaft meldet nämlich, dass Partner Lithium Selective Technologies („LiST“) einen Zwischenbericht von der Verarbeitungsanlage im Norden Kaliforniens gemeldet hat – und der fällt sehr positiv aus!

  • Lithiumexplorer 92 Resources Corp. bekommt 140.000 CAD vom Staat geschenkt

    Wenn es um erneuerbare Energien geht, greift der Staat gern mit Fördergeldern unter die Arme. Davon profitiert jetzt auch der Lithiumexplorer 92 Resources Ltd. (TSXV: NTY; FRA: R9G2). Konkret erhält das Unternehmen Subventionen in Höhe von 140.000 CAD im Rahmen des so genannten Northwest Territories Mining Incentive Program (MIP) für Exploration bei Hidden Lake. Das Konzessionsgebiet befindet sich im Zentrum des Lithium-Pegmatit-Gürtels Yellowknife, entlang des Highway 4, etwa 40 Kilometer östlich von Yellowknife.

  • Giyani Gold weist Top-Werte auf Manganprojekt in Botswana nach

    Man darf sich durch das „Gold” im Namen der Giyani Gold Corporation (WKN A1H6XZ / TSXV WDG) nicht irritieren lassen. Tatsächlich fokussiert sich das Unternehmen unter einem neuen Management mittlerweile auf die Entwicklung von Manganvorkommen. Mit der Neuausrichtung wird man Teil der boomenden Branche rund um die Energiespeicherung und der Elektromobilität, denn das Übergangsmetall spielt eine wichtige Rolle bei der Herstellung von Lithium-Ionen-Speichern - was nur kaum jemand an der Börse wirklich auf dem Schirm hat.