Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Silberpreis

  • Sonoro Metals weist zahlreiche Goldtrends auf Cerro Caliche nach!

    „Erwartungen voll bestätigt“, so könnte man die Ergebnisse umschreiben, die der Goldexplorer Sonoro Metals (TSXV SMO / FRA 23SP) von seinem Cerro Caliche-Projekt in Mexiko vorlegt. Diese sind Teil eines 10.000 Bohrmeter umfassenden Programms auf dem Gebiet im Bundesstaat Sonora, das bislang sehr erfolgreich verläuft.

  • Metallic Minerals weist mehrere, große Anomalien auf Silberprojekt nach

    Im Fokus des Silberexplorers Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG) mag zwar das weiter fortgeschrittene Keno-Projekt stehen. Das bedeutet aber nicht, dass das Unternehmen von CEO Greg Johnson sein ebenfalls im Yukon gelegenes McKay Hill-Projet vernachlässigen würde. Und so kann Metallic jetzt einen schönen Anfangserfolg von McKay Hill melden.

  • Goldanleger wittern Ende der Zinserhöhungen in den USA

    Im Vorfeld der jüngsten Rede von Fed-Chef Jerome Powell waren Goldund Silberunter Druck geraten. Doch dann kam die Überraschung: Powell deutete an, dass die US-Notenbank bei der weiteren Anhebung der Zinsen nicht so aggressiv vorgehen könnte, wie der Markt bislang erwartet hatte.

  • Für Silber kommt 2019 die Wende zum Guten

    Das kommende Jahr wird für Silber einen Wendepunkt bringen und der Silberpreisbis Ende 2019 auf 17 USD pro Unze steigen, glauben die Analysten von Capital Economics. Sie führen eine höhere Nachfrage aus dem Investmentsektor sowie ein unerwartetes Ende der rigideren Geldpolitik der US-Notenbank als Gründe an.

  • Sonoro Metals: Erste Bohrergebnisse lassen aufhorchen

    Vor wenigen Wochen hat Sonoro Metals (WKN A117UU / TSX-V SMO) ein Bohrprogramm über 10.000 Meter auf Cerro Caliche gestartet, nun liegen die ersten Ergebnisse vor. Die Resultate von 13 Löchern aus der Los Japoneses Zone wurden kürzlich vom Unternehmen publiziert. Was sofort auffällt: Bei allen 13 Bohrungen gibt es Funde. Dabei werden sowohl Gold als auch Silber entdeckt.

  • Silber: Steht ein Aufschwung bevor?

    - Nitesh Shah

    Silber hat in den letzten Monaten schlecht abgeschnitten. So fiel sein Kurs von 17 USD / oz. (Mitte Juni) auf etwas über 14 USD / oz. (September). Das „hybride“ Metall ist aus unterschiedlichen Gründen unter Druck geraten: Aufgrund seiner hohen Korrelation mit Gold (das ebenfalls nachgab) ist sein Kurs gefallen, während der Ausverkauf bei Industriemetallen zur Folge hatte, dass sich der Marktpessimismus gegenüber allen Metallen noch verschärfte.

  • Metallic Minerals entdeckt zahlreiche neue Erzadern auf McKay Hill

    Endlich wieder Neuigkeiten vom kanadischen Silberexplorer Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX MMG) – und zwar sehr vielversprechende Neuigkeiten! Denn das von Explorationskoryphäe Greg Johnson geleitete Unternehmen meldet aktuell die Entdeckung zahlreicher neuer Erzadern auf dem McKay Hill-Projekt im Yukon. Angesichts dieses Potenzials auf weitere, hochgradige Silberfunde steckte Metallic gleich weitere Claims ab und erweiterte damit die Liegenschaft um 25% auf 44 Quadratkilometer.

  • Edelmetalle - Weiter unter Druck

    Der Edelmetallsektor bleibt weiterhin unter Druck. Zwar kann sich der Goldpreis bislang klar über dem am 16.August erzielten Tiefpunkt von 1.160 USD halten, wirklich überzeugend ist diese Erholung aber nicht. Vielmehr drängt sich zunehmend der Eindruck auf, dass es sich hier nur um eine Zwischenkonsolidierung auf dem weiteren Weg gen Süden handelt.

  • Edelmetalle - Wackelige Erholung

    Der Goldpreis konnte in den letzten zwei Wochen eine erste größere Erholungswelle starten und erreichte am Dienstag 1.214 USD. Seitdem tun sich die Bullen aber schwer, ihre initiale Dynamik weiter an den Tag zu legen. Noch ist das Bild einer weitergehenden Erholung aber intakt. Solange die Zone von 1.185 – 1.190 USD nicht mehr nachhaltig unterschritten wird, gehe ich zunächst weiterhin von einer stufenweisen Rally bis auf maximal 1.260 – 1.270 USD aus. Dort sehe ich den Goldpreis bereits wieder in großen Schwierigkeiten.

  • Wells Fargo: Silber ganz oben auf der Kaufliste

    Nach dem großen Ausverkauf sind Edelmetalle für langfristig orientierte Anleger nun ein günstiger Kauf, wenn es nach den Analysten des Wells Fargo Investment Institute geht. Wie Kitco News berichtet, betrachten die Experten Silberderzeit als bestes Investment.

  • Edelmetalle - Kapitulation und Trendwende!

    Die letzten vier Monate waren kein Zuckerschlecken für Edelmetallinvestoren. Vielmehr wurden die Nerven extrem strapaziert, denn sowohl Gold als auch Silber (seit Mitte Juni) kannten im Grunde genommen nur den Weg gen Süden.

  • Silber im Sturzflug – Wie stark trifft es die Produzenten?

    Auch wenn einige reine Silberproduzenten derzeit leiden dürften, nachdem der Silberpreis zuletzt einen regelrechten Ausverkauf erlebt hat, rechnen Analysten nicht damit, dass in absehbarer Zeit die Produktion des Edelmetalls zurückgefahren werden könnte – jedenfalls nicht im großen Umfang.

  • Das Silberunternehmen Aurcana Corporation erfindet sich neu

    Aurcana Corporation (TSXV: AUN; FRA: UHY1) will durch eine gewaltige Akquisition endlich den Aufstieg zum Silberproduzenten schaffen. Begleitet von einem „Trading Halt“ hat das Unternehmen jetzt eine umfangreiche Absichtserklärung veröffentlicht, die vorsieht, dass Aurcana (Börsenwert aktuell 24,7 Mio. CAD) die im Besitz eines New Yorker Fonds befindliche private Gesellschaft Ouray Silver Mines Inc. einschließlich deren „Revenue Mine“ in Colorado im Wesentlichen gegen Ausgabe von eigenen Aktien erwirbt.

  • Der Platin- und Silberexpress

    Der renommierte Rohstoffexperte Bob Moriarty von 321 Gold hat vor Kurzem einen interessanten Artikel zu zwei auch von GOLDINVEST.de beobachteten Rohstoffgesellschaften veröffentlicht – en Platin- und Nickelexplorer Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSX-V PGE) und den Silberexplorer Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG).

  • Chartanalyse Edelmetalle - Es geht doch noch eine Etage tiefer

    Nachdem es vor zwei Wochen erste vielversprechende Anzeichen für einen Boden bei den Edelmetallen gegeben hatte, sind diese mittlerweile Makulatur. Rückblickend bin ich eindeutig zu früh bullisch geworden!

  • Metallic Minerals: Erste Bohrergebnisse vom Silberprojekt Keno in Kürze

    Es geht langsam wieder los bei dem kanadischen Silberexplorer Metallic Minerals (WKN A2ARTX / TSX-V MMG)! Wir hatten unsere Leser schon vor einiger Zeit darauf hingewiesen, dass dieses kleine, aber sehr interessante Unternehmen vor einem heißen Sommer stehen könnte. Und das beginnt sich nun abzuzeichnen...

  • Silber: Erneuerbare Energien werden Nachfrage erheblich steigen lassen

    Gute Aussichten für Silberinvestoren: Laut einem aktuellen Bericht des Silver Institute dürfte die andauernde Revolution im Bereich der Erneuerbaren Energien die Industrienachfrage nach Silber im kommenden Jahrzehnt deutlich steigen lassen. Vor allem das exponentielle Wachstum bei Elektromobilen aber auch die fortlaufenden Investitionen in Solarenergie seien dafür verantwortlich, so der Bericht.

  • Gold und Silber mit kleinem Rebound

    Gold und Silber können am heutigen Dienstag leichte Gewinne verbuchen, nachdem sie zu Wochenbeginn auf neue Tiefstände abgesackt waren. Beobachter führen als Begründung Käufer, die das niedrige Preisniveau nutzen wollen sowie Short-Eindeckungen am Futures-Markt an. Hinzu kommt, dass der US-Dollar leicht schwächelt.

  • Silber - Kurz vor der Trendwende

    In den letzten Tagen haben sich Gold und Silber klar dazu entschieden, mal wieder den Weg des größtmöglichen Schmerzes zu beschreiten. So sorgt der am Freitag begonnene Abverkauf bereits ansatzweise für Panik sowie Aufgabestimmung. Bislang wurde aber lediglich bis auf 1.270 USD gedrückt.

  • Gold zurzeit nicht als Sicherer Hafen gefragt

    Für Goldund Silbergeht es auch am heutigen Dienstag wieder abwärts. Der Goldpreis fällt sogar auf ein Sechsmonatstief. Die Edelmetalle geben zusammen mit den Rohstoffmärkten weltweit angesichts steigender Sorgen um einen Handelskrieg zwischen den USA und China nach.