Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Goldpreis

  • Agnico Eagle Mines: Favorit der Analysten

    Einem Bericht der kanadischen Zeitung Financial Post zufolge, glauben verschiedene Analysten, dass die unter die Räder gekommenen kanadischen Goldproduzenten einen Rebound im Jahr 2019 vorbereiten könnten. Stärkere Cashflows würden zu höheren Ausgaben für die Exploration und Entwicklung sowie attraktiveren Dividenden führen, hieß es.

  • Goldkommentar: Alter Höchststand oder ein neuer Floor?

    Regierungskrise in Italien stützt Goldpreis gegenüber stärker werdenden US-Dollar
    Goldpreis testete im Vorfeld vor Juni-Sitzung der Fed den unteren Rand seiner Handelsspanne
    Verschiedene Katalysatoren könnten Goldpreis in der zweiten Jahreshälfte 2018 über den aktuellen Widerstand treiben

  • Silber - Kurz vor der Trendwende

    In den letzten Tagen haben sich Gold und Silber klar dazu entschieden, mal wieder den Weg des größtmöglichen Schmerzes zu beschreiten. So sorgt der am Freitag begonnene Abverkauf bereits ansatzweise für Panik sowie Aufgabestimmung. Bislang wurde aber lediglich bis auf 1.270 USD gedrückt.

  • Gold zurzeit nicht als Sicherer Hafen gefragt

    Für Goldund Silbergeht es auch am heutigen Dienstag wieder abwärts. Der Goldpreis fällt sogar auf ein Sechsmonatstief. Die Edelmetalle geben zusammen mit den Rohstoffmärkten weltweit angesichts steigender Sorgen um einen Handelskrieg zwischen den USA und China nach.

  • Bonterra Resources übernimmt angehenden Goldproduzenten!

    Spektakuläre Neuigkeiten von Bonterra Resources (TSX-V BTR / WKN A12AZ5)! Der kanadische Goldexplorer teilte mit, dass man den angehenden Goldproduzenten Metanor Resources (TSX-V MTO / WKN A2DQBZ) für 78 Mio. CAD in Aktien übernehmen will.

  • Kostengünstig: World Gold Council bringt neuen GOLD-ETF auf den Markt

    In Zukunft wird es billiger sein, Gold zu kaufen und zu halten – zumindest, wenn man in Exchange Traded Funds, so genannte ETFs, investiert.

  • De Grey Mining: Erneuter Volltreffer auf Goldprojekt Pilbara!

    Erst vor Kurzem hatte der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) mit hervorragenden Bohrergebnisse vom Mt Berghaus-Zielgebiet gemeldet, das Teil des Goldprojekts Pilbara in der gleichnamigen Region Australiens ist. Nun legt das Unternehmen mit abermals exzellenten Goldgehalten vom Zielgebiet Mallina nach. Das begrüßen die Anleger Down Under mit einem Kursplus von über 8%, sodass die Aktie bei 0,195 AUD schließt. GOLDINVEST.de hatte das Unternehmen das erste Mal im August 2017 vorgestellt, als der Kurs bei gerade einmal 0,04 AUD lag!

  • Gold nach Zinserhöhung und EZB-Entscheid im Aufwind

    Es war fast zu erwarten: Der Goldpreisgab nach der Leitzinserhöhung durch die US-Notenbank nach, nur um dann wieder zuzulegen. Ein Muster, dass man schon bei den letzten Zinsanhebungen beobachten konnte.

  • TriStar bestätigt Fortsetzung der Gold-Konglomerate in neuer Zone

    Jüngste Bohrergebnisse von TriStar Gold (TSXV: TSG; FRA: 7TG) deuten auf die Durchgängigkeit der goldhaltigen Konglomeratablagerungen auf dem brasilianischen Goldprojekt Castelo de Sonhos hin. Diese ermutigende Zwischenbilanz lässt sich offenbar bereits nach der Auswertung von 13 Bohrungen ziehen. Insgesamt wurden seit Beginn der laufenden Bohrkampagne 34 Bohrungen meist im Umkehrspülverfahren gebohrt. Weitere Ergebnisse werden in Kürze erwartet.

  • Eric Sprott: Sommerrallye bei Gold und Silber möglich

    Morgen beginnt die nächste Sitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank, auf der die Fed nach Ansicht der meisten Beobachter und Marktteilnehmer eine weitere Zinserhöhung ankündigen wird. Angesichts dessen, dass dieser Schritt an den Edelmetallmärkten schon eingepreist sei, glaubt der Milliarden schwere Gold- und Silberinvestor und Gründer von Sprott Inc, Eric Sprott, dass beide Metalle danach zulegen sollten.

  • Goldrausch im Pilbara: Novo Resources hält Probeabbau für notwendig

    Dr. Quinton Hennigh, ein ehemaliger Newmont-Geologe, an dessen kanadischer Goldgesellschaft Novo Resources (WKN A1JG38 / TSX-V NVO) sich direkt ablesen lässt, wie es um den neuen Goldrausch in der australischen Pilbara-Region steht, erklärte bei einem Australienbesuch in der vergangenen Woche, dass es möglicherweise eines Probeabbaus bedürfe, um zu bestimmen, ob auf den Liegenschaften des Unternehmens wirtschaftliche Goldvorkommen zu finden sind. Das berichtet The West Australian.

  • Chinas Goldschmuckmarkt kriegt die Kurve

    Der chinesische Markt für Goldschmuck hat nach Aussage des World Gold Council (WGC) die Kurve gekriegt. Das könnte, so die Branchenvereinigung, zu einem Anstieg der globalen Goldnachfrage und einer verbesserten, langfristigen Performance des Goldpreisesführen.

  • Orinoco Gold: Streik überwunden, Goldbarrenguss nun nächste Woche

    Es geht weiter, bei Orinoco Gold (WKN A1J7HQ / ASX OGX). Der in Brasilien tätige Goldproduzent und Explorer hatte – wie das ganze Land – unter einem Streik der Truckfahrer gelitten, der verhinderte, dass benötigter Treibstoff und Ersatzteile auf das Projekt des Unternehmens gelangten.

  • Gold: Trump könnte für Preissprung der Feinunze sorgen

    Gefühlt legt sich die von Präsident Donald Trump geführte US-Regierung in Handelsfragen derzeit mit der halben Welt an. Neue US-Zölle, die vor allem China, aber auch Europa, Kanada und Mexiko treffen, und die Gegenmaßnahmen der Betroffenen bestimmen seit Wochen die Schlagzeilen. Längst wird an weiteren Handelshemmnissen in den USA gearbeitet, die unter anderem auf europäische Autobauer abzielen. Noch sind die immer härter werdenden Bandagen vielleicht kein echter Handelskrieg, doch es könnte die Ouvertüre zu einer solchen Auseinandersetzung werden.

  • Goliath Resources mit 3 Mio. CAD jetzt durchfinanziert

    Goliath Resources (TSXV: GOT; FRA: B4IE) hat in kurzer Folge eine zweite Finanzierungsrunde über rund 1,6 Mio. CAD erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt hat das Unternehmen damit in den zurückliegenden fünf Wochen CAD 3.069.436 an frischem Kapital aufgenommen, bei Kursen von 0,11 CAD bzw. 0,15 CAD (steuerbegünstigt für kanadische Zeichner). Als Reaktion auf den Abschluss der Finanzierung stieg die Aktie von Goliath bei guten Umsätzen auf zuletzt 0,165 CAD. Goliath hat damit seit unserer Erstvorstellung am 8. Mairund 40 Prozent hinzugewonnen.

  • Granada Gold läutet die nächste Runde auf Aukeko ein

    Die kanadische Granada Gold Mine (TSX-V GGM, WKN: A2G9M7) war mit der Exploration der gleichnamigen Liegenschaft bereits sehr erfolgreich. So wurden auf nur 20% der Vererzungszone LONG Bars bislang eine Ressource von rund 5 Mio. Unzen Gold, zum großen Teil in der Kategorie geschlussfolgert, nachgewiesen. Nun läutet Granada die nächste Runde ein.

  • Agnico Eagle Mines – BMO hebt Rating auf Outperform an

    Die Analysten von BMO Capital Markets haben Ende Mai das Rating für die Aktie des Goldproduzenten Agnico Eagle Mines (WKN 860325 / NYSE/TSX AEM) von Market auf Outperform angehoben und auch das Kursziel erhöht. Dieses liegt nach zuvor 47 nun bei 55 USD pro Aktie. (An der NYSE notiert Agnico derzeit bei 44,72 USD.)

  • Edelmetalle sollten im zweiten Halbjahr ruhigeres Fahrwasser erreichen

    Weitere Zinsanhebungen durch die US-Notenbank und Spannungen auf Grund eines drohenden Handelskrieges sind nur einige der Gründe, die eine höhere Volatilität für den Goldmarkt bedeuten könnten, erklären die Analysten von TD Securities. Allerdings glauben die Experten, dass der Goldpreisim zweiten Halbjahr in ruhigere Gewässer zurückkehren und wieder steigen wird.

  • Monument Mining: Produktion und operativer Gewinn steigen deutlich

    Der kanadische Goldproduzent Monument Mining (WKN A0MSJR / TSX-V MMY) hat in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres seine Finanzergebnisse gegenüber dem Vorjahr deutlich verbessert. Höhere Goldgehalte, ein Anstieg der Produktion und der höhere Goldpreis trugen dazu bei.

  • Goliath Resources will mit 2,8 Mio. CAD in die Explorationssaison starten

    Nur vier Wochen nach dem erfolgreichen Abschluss einer überzeichneten Finanzierungsrunde über 1,4 Mio. CAD kündigt Goliath Resources Limited (TSXV: GOT; FRA: B4IE) eine weitere Kapitalrunde über nochmals 1,4 Mio. CAD an - und zwar zu Platzierungspreisen von 0,11 CAD für internationale Investoren und 0,15 CAD in einem Steuersparmodell für kanadische Zeichner.

Zimtu ADVANTAGE

23845800 10155356897539125 4284461406723124281 o