Bergbau

  • First Graphene: PureGRAPH® verbessert die im Bergbau verwendeten Kautschukpolymere erheblich

    Die wichtigsten Punkte

    • Tests im Labormaßstab und kommerziellen Umfang zeigen, dass PureGRAPH® Kautschukgemische für in der Bergbaubranche verwendeter Siebträger und Verschleißauskleidungen verbessert.

    • Weitere Tests werden sich jetzt mit verbesserten Aspekten der Dispersion und der Feuerhemmung befassen.

    • Tests wurden an mehr als 35 Gemischen unter Verwendung von Formulierungsvariationen durchgeführt.

    • Die Ergebnisse bieten eine Plattform für die Beimischung von PureGRAPH® zu anderen Kautschukmaterialgemischen.

  • Bergbau: Die Pandemie gefährdet Milliarden-Einnahmen

    Automobilbau, Gastronomie, Tourismus-Anbieter, Luftfahrtunternehmen und andere Reiseanbieter – das dürften wohl die am meisten genannten Branchen sein, wenn man nach den von der Covid-19-Pandemie betroffenen Wirtschaftszweigen fragt. Doch auch viele andere Branchen leiden, manche für heimische Anleger nicht so offensichtlich, weil die Auswirkungen weit entfernt von Deutschland zu finden sind.

  • Die Bergbaubranche in Zeiten von Corona

    Das Coronavirus trifft nicht nur die Autobranche, nicht nur Fluggesellschaften und Touristikbetriebe sind davon massiv betroffen. Auch Bergbauunternehmen müssen mehr und mehr Rücksicht auf die Corona-Folgen nehmen. Dabei handeln sie teils eigenverantwortlich, teils werden sie von den gesetzlichen Vorgaben gezwungen, Maßnahmen zu ergreifen.

  • Es ist wieder soweit: Die Minenbranche trifft sich in Toronto

    Wie jedes Jahr Anfang März findet auch 2020 wieder die größte Bergbaumesse der Welt im kanadischen Toronto statt. Hier trifft sich die Branche und diskutiert die neuesten Trends und Entwicklungen im Rohstoffsektor.

  • First Graphene Limited: Weitere positive Ergebnisse aus Feldversuchen in der Bergbauindustrie

    First Graphene Limited ("FGR" oder "das Unternehmen") (ASX: FGR), ein Unternehmen für hochmoderne Werkstoffe, gibt ein Update über den Zustand der ArmourGRAPHTM-Baggerschaufelauskleidung, die von newGen einem großen Eisenerzproduzenten im Pilbara zur Verfügung gestellt wurde.

  • Harte Gold: Auf dem Weg der Besserung?

    Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) ist einer der neuesten, hochgradigen Goldproduzenten Ontarios. Das Unternehmen hat allerdings Schwierigkeiten in der Anlaufphase der Mine. Unter dem vor Kurzem installierten neuen Management, scheint es aber nun besser zu laufen.

  • First Graphene: Positiver Zwischenstand von Graphenprodukttests

    Die australische Graphengesellschaft First Graphene (WKN A2ABY7 / ASX FGR) arbeitet mit Hochdruck daran, sich Märkte für ihre PureGRAPH-Produkte zu entschließen. Dazu führt man Tests mit verschiedenen Kunden durch, die unter anderem aus der Bergbaubranche stammen. Von dort erhielt man nun eine positive Zwischenmeldung.

  • MegumaGold: Goldanomalien auf Touquoy-West erheblich ausgeweitet

    Erst vor Kurzem hatte der kanadische Goldexplorer MegumaGold (WKN A2JNEA / CSE NSAU) erste Ergebnisse geochemischer Bodenproben von seinem vielversprechenden Goldprojekt Touquoy West veröffentlicht, das direkt an die Liegenschaft grenzt, in der die produzierende Touquoy-Goldmine von St Barbara liegt. Bereits damals hatte man aussichtsreiche Gold-Arsenanomalien auf dem Gelände abgegrenzt. Neue Analyseergebnisse zusätzlicher Bodenproben auf Touquoy West weiten diese nun erheblich aus!

  • Glencore legt Kupfer- und Kobaltmine Mutanda früher still als geplant

    Medienberichten zufolge wurde der Betrieb auf der Mutanda-Mine des Rohstoffgiganten Glencore (WKN A1JAGV) in der Demokratischen Republik Kongo am Montag dieser Woche eingestellt. Als Grund wurde die mangelnde Verfügbarkeit von Schwefelsäure angegeben, die ein wichtiger Bestandteil der Kupfer- und Kobaltextraktion ist. Damit wird die Mutanda-Mine einen Monat früher stillgelegt als ursprünglich geplant.

  • BHP mit Rekorddividende

    Der größte Bergbaukonzern der Welt BHP Group (WKN 850524) meldete für das Geschäftsjahr einen 2%igen Gewinnrückgang. Gleichzeitig kündigte das Unternehmen eine Rekorddividende an.

  • Cerro de Pasco Resources: Unmittelbar vor Mega-Akquisition in Peru?

    Die Aktien von Cerro de Pasco Resources Inc. (CSE: CDPR, FRA: N8HP) waren gestern nach viermonatigem Trading-Halt erstmals wieder für den Handel freigegeben. Obwohl das Unternehmen noch nicht wie geplant den endgültigen Erwerb des Weltklasse-Assets Cerro de Pasco in Peru vermelden konnte, wurden in Toronto auf Anhieb knapp 3 Mio. Aktien gehandelt. Der Kurs blieb stabil bei 0,31 CAD.

  • Rating-Agentur Fitch sieht Zukunft von Minengigant BHP positiv

    Nach Ansicht der Rating-Agentur Fitch Solutions wird der Minenkonzern BHP (WKN A2N9WV) von seinem diversifizierten Portfolio großer Assets mit niedrigen Kosten profitieren und weiterhin die Konkurrenz in Bezug auf die Liquidität übertreffen.

  • Gold die beste Absicherung: US-Aktienmärkten droht Absturz um 50%

    Nach Ansicht der Experten des Hedge-Fonds Crescat Capital steht ein wirtschaftlicher Abschwung bevor. Die beste Versicherung gegen den erwarteten starken Einbruch der Aktienmärkte sehen sie in Gold, Silber und in Minenaktien. Deren Anteil in den Investmentportfolios der Anleger sei nach wie vor zu niedrig, hieß es.

  • AVZ Minerals sichert sich renommierten Partner für Manono-Studie

    Es ist nicht mehr weit und AVZ Minerals (ASX AVZ / WKN A0MXC7) ist beim Lithium- und Zinnprojekt „Manono“ in der Demokratischen Republik Kongo am Ziel: Der Aufnahme von Förderaktivitäten. Große Teile der Entwicklungsarbeiten sind geschafft und nun steht die endgültige Machbarkeitsstudie auf der Agenda des Rohstoff-Unternehmens.

  • AVZ Minerals erhöht Beteiligung am Lithium- und Zinnprojekt Manono

    Positive Entwicklung bei AVZ Minerals (ASX AVZ / WKN A0MXC7): Wie die australische Lithiumgesellschaft heute mitteilte, wird man die Beteiligung am riesigen, sehr hochgradigen Manono-Projekt erhöhen. Wie wir meinen zu guten Konditionen.

  • First Graphene-Produkt steigert Feuerfestigkeit von Polyurethan!

    Der australische Graphenproduzent First Graphene (ASX FGR / WKN A2ABY7) hatte Ende des vergangenen Jahres die Ergebnisse unabhängiger Tests vorgelegt, die bestätigen, dass die Beigabe seines PureGRAPH-Produkts signifikante Verbesserungen der Zug- und Abriebfestigkeit in Hochleistungspolyurethansystemen erbringt, wie sie in der Bergbaubranche verwendet werden. Nun zeigt sich, dass die Beigabe von Graphen auch die Feuerfestigkeit des Materials deutlich erhöht!

  • Sonoro Metals: Ressourcenschätzung rückt nach weiterem Bohrerfolg näher

    Es geht weiter: Sonoro Metals (TSXV SMO / FRA: 23SP) meldet brandaktuell, dass die Bohrungen auf dem Goldprojekt Cerro Caliche in Mexiko die bereits bekannte Gold- und Silbervererzung bestätigen und erweitern. Und zwar nicht nur in den Central Zones, sondern auch in mehreren Satellitenzonen, die man mit vorherigen Bohrungen identifiziert hatte! Wichtig dabei: Die durchschnittlichen Goldgehalte liegen weiterhin auf einem Niveau, wie es andere, bestehende Haufenlaugungsbetriebe in der Region aufweisen.

  • Für 802 Mio. CAD: St Barbara greift sich Atlantic Gold!

    Der australische Goldproduzent St Barbara (WKN 851747) legt 802 Mio. CAD für die Übernahme des kanadischen Konkurrenten Atlantic Gold (WKN A12AEZ) auf den Tisch! Wie heute bekannt wurde, will man alle ausstehenden Atlantic-Aktien zu 2,90 CAD pro Aktie übernehmen.

  • Minengiganten mit hervorragender Jahresbilanz

    Große, diversifizierte Bergbauunternehmen konnten im Fiskaljahr 2018 weitere 12 Monate mit fortlaufend steigenden Gewinnmargen und Cashflows verbuchen. Laut den Experten von Fitch Solutions sind die positiven Zahlen darauf zurückzuführen, dass die Konzerne ihre Betriebe verschlankten, die Schulden und Ausgaben senkten, die Produktionseffizienz steigerten und auf fortgeschrittene Technologien setzten, um die Produktivität weiter zu steigern und die Kosten zu senken.

  • Global Atomic steht vor riesigen Entwicklungsschritten

    An der Börse ist derzeit mal wieder Saison für Jahres- und Quartalsbilanzen – da macht die Rohstoffbranche keine Ausnahme. Aktuell hat die Global Atomic Corporation (WKN A2JAQL / TSX-V GLO) ihre Zahlen für das Jahr 2018 vorgelegt, das am 31. Dezember zu Ende gegangen ist. Die gute Nachricht vorab: Unter dem Strich hat die Gesellschaft ihren Gewinn von 5,1 Millionen Dollar auf 7,4 Millionen Dollar gesteigert.