ML Gold

  • Ist dies DER Profiteur der Eisenerzrallye?

    Wir hatten die Leser von GOLDINVEST.de vor Kurzem darauf aufmerksam gemacht: Der Eisenerzpreis legt derzeit eine gewaltige Rallye hin. Seit Jahresbeginn ist der Preis für den zur Stahlherstellung genutzten Rohstoff bereits um rund 50% nach oben geschossen! Davon kann auch die Aktie der kleinen, kanadischen ML Gold (WKN A2PEU0 / TSX-V MLG) profitieren. Denn auch wenn viele Rohstoffanleger, denen der Name ein Begriff ist, es schon fast vergessen haben mögen: MLG Gold verfügt über eine Eisenerzressource, die weltweit ihresgleichen sucht!

  • ML Gold erbohrt 405,38m mit 0,26% CuÄq ab Oberfläche auf Kupferprojekt Stars; entdeckt neuen vererzten Feldspat-Porphyr unter Überdeckung

    28. August 2018

    ML Gold erbohrt 405,38m mit 0,26% CuÄq ab Oberfläche auf Kupferprojekt Stars; entdeckt neuen vererzten Feldspat-Porphyr unter ÜberdeckungML Gold Corp. (TSX-V: MLG; FSE: X0VN.F) ("ML Gold" oder das "Unternehmen") meldet, dass ihr laufendes Bohrprogramm auf dem Projekt Stars eine über 400m mächtige Kupfervererzung durchteuft hat, die sich über die gesamte Länge der Bohrung 10 (DD18-SS010) erstreckt. Die Bohrung endete in der Vererzung in einer Endtiefe von 490m. Die Vererzung ist charakterisiert durch unterschiedliche Porphyrintrusionen mit Verkieselung und Kalium-Alteration, die grobkörnige und feinkörnige Einsprengungen von Kupferkies in einer steil einfallenden vererzten Zone enthalten. Die Bohrungen werden zur Erweiterung der bekannten Vererzung im Streichen und zur Tiefe fortgesetzt. Weitere Bohrungen wurden neben DD18-SS010 in einem Raster mit Abständen von 100m niedergebracht. Die Analysenergebnisse stehen noch aus (siehe Bohrplan, Abbildung 1 in der originalen englischen Pressemitteilung).

  • ML Gold weist Kupfererz über mehr als 400 Meter Länge nach!

    Das kann sich sehen lassen: Die kanadische ML Gold (TSX-V MLG; WKN A2DF7B) hat im Rahmen ihres Bohrprogramms auf dem Stars-Projekt Kupfervererzung über eine Länge von über 400 Metern – die gesamte Länge der Bohrung – nachgewiesen!

  • ML Gold: Neuentdeckung auf Kupferprojekt Stars!

    Die Aktie der kanadischen ML Gold (TSX-V MLG / A2DF7B) wurde am gestrigen Mittwoch vom Handel ausgesetzt, da, nach Ansicht des Unternehmens, marktbewegende News anstanden. Die liegen jetzt vor – und könnten tatsächlich für Bewegung sorgen!

  • ML Gold: Kupfersystem könnte deutlich größer sein als erwartet

    Das ist ein sehr positives Zeichen: ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) hat eine weitere Bohrung mit über 200 Metern sichtbarer Kupfer- und Molybdänvererzung von seinem Stars-Projekt gemeldet. Wichtig ist dabei insbesondere, dass diese Bohrung mehr als 1 Kilometer westlich der bisherigen Bohrungen in der so genannten Zielzone B getätigt wurde. Denn das deutet darauf hin, dass es sich hier um ein größeres Vererzungssystem handeln könnte!

  • ML Gold legt auf Stars schon das nächste Explorationsprogramm auf

    Der kanadische Gold- und Kupferexplorer ML Gold (WKN A2DF7B / TSXV MLG) hat erst vor Kurzem mit mehreren Bohrungen auf seiner Stars-Liegenschaft, die 300 Meter oder mehr an sichtbarer Kupfervererzung aufwiesen, auf sich aufmerksam gemacht. Nun treibt man die Erkundung dieser aussichtsreichen Zone – die Analyseergebnisse stehen noch aus – weiter voran und führt eine detaillierte magnetische Untersuchung um die nach Ansicht des Unternehmens beste Bohrung (das vierte Bohrloch) herum durch.

  • ML Gold: Erneut mächtige Abschnitte mit sichtbarer Kupfervererzung

    Erst vor Kurzem hatte die kanadische ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) einen vielversprechenden Bohrabschnitt der ersten Bohrung auf ihrem Stars-Projekt in British Columbia vorgelegt. Dieser zeigte über 311,2 Meter immer wieder sichtbare Kupfervererzung (wir berichteten). Die Aktie war daraufhin in den Steigflug übergegangen. Nun teilte ML Gold über Nacht mit, dass auch die Bohrungen zwei, drei und vier auf Stars lange Abschnitte mit sichtbaren Kupfersulfiden erbrachten!

  • Weitere drei Bohrungen auf dem Projekt Star im zentralen British Columbia durchteuften eine sichtbare Kupfervererzung einschließlich Erzgänge mit massiven Kupfersulfiden

    ML Gold Corp. (TSX-V: MLG; FSE: X0VN.F) ("ML Gold" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen drei lange Abschnitte mit sichtbaren Kupfersulfiden in der zweiten, dritten und vierten Bohrung seines laufenden Bohrprogramms auf dem Projekt Star in der Nähe der Mine Huckleberry, zentrales British Columbia, erbohrt hat. Von Bedeutung ist, dass die vierte Bohrung, die 150m südöstlich der ersten Bohrung angesetzt und nach Westen niedergebracht wurde, einen 300m langen Abschnitt mit sichtbarem Kupferkies in Form von Gängen und Einsprengungen einschließlich einer massigen Kupferkiesvererzung ab 25,2m bis 325,2m Tiefe geliefert hat.

  • ML Gold: Hohes Risiko und große Chancen

    Die kanadischen Kollegen von Alpha Mining Blog (AMB), sind vor Kurzem ebenfalls auf die neuste Meldung des Explorers ML Gold (WKN A2DF7B / TSXV MGL) gestoßen, in der das Unternehmen von einer Bohrung mit 311 Metern an sichtbarer Chalkopyrit-Mineralisierung mit Kupferadern und eingesprengter Kupfersulfidmineralisierung berichtete. Die ML Gold-Aktie war daraufhin unter hohem Volumen von 0,105 auf zuletzt 0,30 CAD gestiegen.

  • ML Gold: Erste Bohrung, erster Volltreffer?

    Das klingt vielversprechend: Die kanadische ML Gold Corp. (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) ist gleich mit der ersten Bohrung auf dem Stars-Projekt nahe der Huckleberry-Mine in British Columbia auf einen Vererzungsabschnitt von 311,2 Metern Länge gestoßen. Dieser bestand hauptsächlich aus Chalkopyrit mit Kupferadern und eingesprengter Kupfersulfidmineralisierung.

  • ML Gold erwirbt neues Kupfer-Goldprojekt in exzellenter Lage

    Sehr interessante Neuigkeiten heute Morgen von der kanadische ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG)! Wie das Unternehmen nämlich bekannt gibt, hat man sich das Zugriffsrecht auf eine spannende, neue Kupfer-, Gold- und Silberliegenschaft gesichert. Und die liegt in bester Nachbarschaft.

  • ML Gold erwirbt Landflächen nahe von New Nadinas Liegenschaft Silver Queen und gibt Winterbohrprogramm bekannt

    ML Gold Corp. (TSX-V: MLG; FSE: X0VN.F) ("ML Gold" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen zwei separate Optionsabkommen für Optionen zum Erwerb von bis zu 80% an insgesamt 2.136 Hektar aussichtsreicher Bergbau-Claims in der Omineca Mining Division im nördlichen Zentralteil der Provinz British Columbia unterzeichnet hat. Die Landflächen liegen ungefähr 40km südsüdwestlich von Houston (gemeinsam die "Stars-Liegenschaft").

  • ML Gold: Kalkulation der ersten Ressourcenschätzung für Palmetto angelaufen

    Erst vor wenigen Tagen hatte die kanadische ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) abermals positive Bohrergebnisse von ihrem Plametto-Projekt in Nevada vorgelegt. Nun hat das Unternehmen offensichtlich ausreichendes Datenmaterial vorliegen und deshalb die Kalkulation einer ersten Ressource für das Goldprojekt angestoßen!

  • ML Gold meldet weiteren Bohrerfolg auf Palmetto - Northwest Zone ausgedehnt

    Die kanadische ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) kann den nächsten Bohrerfolg von ihrem Goldprojekt Palmetto in Nevada vermelden, auf dem man bereits an einer ersten Ressourcenschätzung arbeitet. Die Ergebnisse von vier weiteren Bohrungen -bislang ist das Unternehmen mit fast jedem Bohrloch auf Gold gestoßen – dehnen die bekannten Goldvererzungszonen deutlich über die in der Vergangenheit „abgesteckten“ Grenzen hinaus aus! Und die Vererzung in den Zonen Northwest und Discovery bleibt im Streichen, nach Westen und Osten sowie in die Tiefe offen, was weiteres Potenzial andeutet.

  • ML Gold – Erste Bohrungen weisen mächtige, neue Goldvererzung auf Palmetto nach

    Das kann man wohl als vollen Erfolg bezeichnen: Die kanadische ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG) hat gestern nach Börsenschluss die Ergebnisse ihrer ersten acht Bohrungen auf dem Palmetto-Projekt in Nevada gemeldet, für das man derzeit eine erste Goldressource kalkuliert.

  • ML Gold erweitert Palmetto-Goldzonen Vererzung in Streichrichtung und zur Tiefe offen

    15. Juni 2017 - ML Gold Corp. (TSX-V: MLG; FSE: XOVN.F) ("ML Gold" oder das "Unternehmen") berichtet die Ergebnisse aus den ersten acht Bohrungen des Phase-I-Bohrprogramms auf dem Goldprojekt Palmetto in Nevada. Für dieses Projekt wird zurzeit eine erste Goldressource berechnet. Die ersten acht Bohrungen sind Teil eines 15 Bohrungen umfassenden Programms zur Abgrenzung der Vererzung in zwei Hauptzonen, die Discovery Zone und die Northwest Zone. Alle Bohrungen trafen auf eine Goldvererzung und die meisten waren erfolgreich, neue Vererzungszonen zu identifizieren und die bekannten Zonen weit über die in der Vergangenheit identifizierten Grenzen auszudehnen. Die Vererzung bleibt in Streichrichtung nach Westen und Osten sowie zur Tiefe offen. Ferner besteht ein großes Potenzial zur Entdeckung weiterer gestaffelter Vererzungszonen, die sich im gleichen liegenschaftsweiten nach Nordwesten streichenden tektonischen Korridor befinden (der "Palmetto Gold Trend").

  • ML Gold – Neue Goldzone auf dem Palmetto-Projekt eröffnet ungeahntes Potenzial

    Eine äußerst interessante Entwicklung meldet heute die kanadische ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG). Denn nach Abschluss der ersten 15 Bohrungen auf dem aussichtsreichen Palmetto-Projekt des Unternehmens, hat ML Gold eine komplett neue Goldzone entdeckt. Das eröffnet ungeahntes Potenzial!

  • Kanadische Eisenerzmine Bloom Lake nach Abnahmevereinbarung vor Neubeginn

    Champion Iron (WKN A111EF / TSX CIA), ein kanadischer Eisenerzprojektentwickler, teilte Ende vergangener Woche mit, dass seine Tochtergesellschaft Québec Iron Ore eine Abnahmevereinbarung und eine Finanzierung abgeschlossen hat, die es erlauben soll, die Eisenerzmine Bloom Lake in Québec wieder in Betrieb zu nehmen.

  • ML Gold berichtet über den neuesten Stand der Bohraktivitäten auf Goldprojekt Palmetto und gibt ein Update zu dem Projekt Pinnacle Reef

    18. Mai 2017 - ML Gold Corp. (TSX-V: MLG; FSE: XOVN.F) ("ML Gold" oder das "Unternehmen") berichtet über den neuesten Stand: des Goldprojekts Palmetto in Nevada, USA und der geophysikalischen Erkundung auf dem Kupfer-Gold-Projekt Pinnacle Reef (Later) in British Columbia, Kanada

  • ML Gold – Gleich zwei Volltreffer?

    Hervorragende Neuigkeiten gibt es heute Morgen von ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG)! Das Unternehmen hat sein Bohrprogramm auf dem Palmetto-Projekt angesichts vielversprechender Bohrungen erweitert und will nun eine Goldvererzungszone genauer erkunden, die in der Vergangenheit nicht im Zentrum des Interesses lag. Gleichzeitig deutet sich eine große Entdeckung auf dem Later-Projekt (jetzt Pinnacle Reef genannt) an.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung