Cannabis

  • Pure Extracts legt Fahrplan für Psilocybin-Forschung vor

    Immer weiter: Cannabis- und Pilzextraktionsgesellschaft Pure Extracts Technologies (WKN A2QJAJ / CSE PULL) treibt den Einstieg in den Markt für psychedelische Medizin voran. Jetzt legte das Unternehmen den Fahrplan vor, wie es in den nächsten gut acht Monaten weitergehen soll.

  • SIXTH WAVE COMPLETES CONVERTIBLE DEBENTURE FINANCING AND REPAYS PRIOR-EXISTING DEBT

    Halifax, Nova Scotia – (December 30, 2020) – Sixth Wave Innovations Inc. (CSE:SIXW) (OTCQB:ATURF) (FSE:AHUH) (“Sixth Wave” or the “Company”) is pleased to report that it has refinanced certain debt instruments through the closing of a non-brokered private placement of unsecured convertible debentures (“Convertible Debentures”), and partial repayment of other debt.

  • Pure Extracts: Studie zu ersten Psilocybin-Produkten angestoßen

    Spannende Neuigkeiten kurz vor Jahresende von Pure Extracts Technologies (CSE PULL / WKN A2QJAJ): Die Extraktionsgesellschaft, die bereits im Cannabis-Bereich aktiv ist und auch schon in den Markt für funktionelle Pilzprodukte drängt, bereitet den Einstieg in den Sektor der Psychedelika weiter vor. In Zusammenarbeit mit dem Toronto Institute of Pharmaceutical Technology (TIPT) und unter Leitung des renommierten Experten Dr. Alexander MacGregor wurde eine erste, entsprechende Studie angestoßen!

  • Pure Extracts beginnt mit Anlagenausbau für Psilocybin-Extraktion!

    Cannabis- und Pilzextraktionsgesellschaft Pure Extracts Technologies (CSE PULL / WKN A2QJAJ) macht den nächsten Entwicklungsschritt: Das Unternehmen kündigt an, die vierte Einheit seiner Extraktionsanlage für die Pilzextraktion auszubauen!

  • Pure Extracts: Health Canada könnte Zugang zu Psychedelika erleichtern

    In Kanada deuten sich wichtige Veränderungen an, die sich als äußerst vorteilhaft für die Extraktionsgesellschaft Pure Extracts Technologies (WKN A2QJAJ / CSE PULL) erweisen könnte. Denn die Gesundheitsbehörde des Landes, Health Canada, kündigte an, das so genannte Special Access Program (SAP) zu überarbeiten!

  • Lizenzantrag: Pure Extracts macht nächsten Schritt Richtung Psychedelika

    Jetzt geht es Schlag auf Schlag! Nachdem Pure Extracts Technologies (CSE PULL / WKN A2QJAJ) erst gestern eine vielversprechende Vereinbarung zum Einstieg in den Boom-Markt funktionaler Pilzprodukte meldete, bereitet man jetzt bereits den nächsten Schritt vor, den Eintritt in den „heißen“ Markt für Psychedelika auf Pilzbasis!

  • Pure Extracts: Neue Kooperation zielt auf zwei Supertrends ab

    Schon gestern ging es an der kanadischen Börse rasant nach oben für Pure Extracts Technologies (WKN A2QJAJ / CSE PULL) und heute legt die auf den Cannabis-Sektor spezialisierte Extraktionsgesellschaft, die derzeit den Einstieg in das Geschäft mit Mushroom-Produkten sucht, mit starken News nach.

  • Pure Extracts Technologies: Fokus auf die Forschung

    Das Team von Pure Extracts Technologies (WKN A2QJAJ / CSE PULL) verfügt über jahrelange, praktische Erfahrung mit Extraktionsprozessen für pflanzliche Ausgangsstoffe – mit Schwerpunkt auf Cannabis und Hanf. Nun vollzieht man den Einstieg in den extrem aussichtsreichen Sektor funktioneller Pilze und hat sich unter anderem dazu die Dienste eines führenden Wissenschaftlers in diesem Bereich gesichert!

  • Pure Extracts: Kluge Positionierung im Milliardenmarkt Mushrooms

    Das Interesse an funktionalen und medizinisch wirksamen Pilzen steigt weltweit rasant und die Aussichten für den Sektor sind dementsprechend hervorragend. Das hat auch die Cannabis- und Hanfextraktionsgesellschaft Pure Extracts Technologies (CSE PULL / WKN A2QJAJ) erkannt und treibt den Eintritt in diesen vielversprechenden Markt mit Hochdruck voran.

  • Extrakte: Chance auf profitables Wachstum mit Cannabis und Mushrooms!

    Während das Ergebnis der US-Präsidentschaftswahl lange auf sich warten ließ und auch jetzt noch nicht endgültig ist, gab es am 3. November in den USA doch einen klaren Gewinner – die Cannabisbranche! Denn bei der Wahl wurde in verschiedenen US-Bundestaaten auch über die Marihuana-Gesetzgebung abgestimmt – und fünf Staaten entschieden, diese auszuweiten! So ist Cannabis als Genussmittel nun auch in Arizona, New Jersey, Montana und South Dakota erlaubt, womit jetzt in 15 Bundesstaaten und Washington D.C. Marihuana vollständig leglasiert ist und damit der Markt immer weiterwächst.

  • Marketing-Coup: Sweet Earth wird Teil des Shark Discoveries-Netzwerks

    Das könnte die Geschäfte ankurbeln! Die Marketingaktivitäten der kanadischen CBD-Gesellschaft Sweet Earth (WKN A2P5B3 / CSE SE) werden in Zukunft deutlich umfangreicher ausfallen, denn das Unternehmen wurden von dem bekannten Unternehmer Kevin Harrington und dessen Gesellschaft Shark Discoveries für deren Partnernetzwerk ausgewählt!

  • Sixth Wave Innovations Inc.: Sixth Wave berichtet über den aktuellen Stand des Affinity(TM)-Cannabis-Extraktionsprodukts

    Halifax, Nova Scotia - (22. Juli 2020) - Sixth Wave Innovations Inc. (CSE: SIXW) (OTCQB: ATURF) (FSE: AHUH) ("Sixth Wave" oder das "Unternehmen") berichtet über den aktuellen Stand der Entwicklung und Bereitstellung ihrer Affinity(TM)-MIP-Technologie, die im Affinity(TM)- Cannabis-Extraktionssystem ("Affinity(TM)-System") des Unternehmens verwendet wird.

  • Sweet Earth: Europa im Fokus

    Bisher hat man bei Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) vor allem von den Aktivitäten in den USA gehört. In den USA hat der Hanferzeuger in Applegate im Bundesstaat Oregon eine eigene Farm. Man pflanzt dort Hanf an, dieser wird dann weiter verarbeitet und kommt schließlich in verschiedenster Form in die Läden und Supermärkte. Zuletzt hat Sweet Earth über einen weiteren Markteinführungserfolg berichtet. Ein Händedesinfektionsmittel erweitert das Portfolio des Unternehmens.

  • Sweet Earth Holdings: Neues Produkt zum Schutz vor Covid-19 kommt an den US-Markt

    Erst seit wenigen Wochen ist die Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) an der hiesigen Börse. Doch die Nachrichtenmenge und vor allem auch die Qualität, die seitdem von den Kanadiern publiziert wird, ist erstaunlich. Das Ziel ist dabei sehr deutlich. Vorstandschef Peter Espig hat es jüngst klar formuliert: „Wir wollen Sweet Earth unter den Top 5 Unternehmen im CBD-Sektor etablieren.“

  • Sweet Earth schließ ersten Liefervertrag ab!

    Die kanadische CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) ist noch nicht lange an der Börse, konnte aber schon einige wichtige Fortschritte präsentieren. Jetzt wurde der nächste Coup gemeldet!

  • Sweet Earth macht ehemaligen Minister British Columbias zum President

    Die kanadische CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (CSE SE / WKN A2P5B3) wartet heute mit einer interessanten Personalie auf! Wie das Unternehmen nämlich mitteilt, wird ein ehemaliger Minister der Provinz British Columbia die Position des President bei Sweet Earth übernehmen!

  • Sweet Earth CBD gewinnt NFL-Helden als Markenbotschafter

    Die CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) fährt die Marketing-Aktivitäten hoch: Wie das Unternehmen brandaktuell meldet, konnte man einen der großen NFL-Helden gewinnen, als Markensprecher für die Sweet Earth-Produkte zu fungieren!

  • Sweet Earth: Neues CBD-Produkt zur rechten Zeit?

    Wie wir seit unserer Ersterwähnung der kanadische CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (CSE SE / WKN A2P5B3) bereits verschiedentlich betont haben, verfügt das Unternehmen bereits über eine – preisgekrönte – Produktreihe im Bereich der CBD-Kosmetika. Jetzt kommt ein neues Produkt hinzu, das unserer Ansicht nach für Aufsehen sorgen könnte!

  • Sweet Earth tritt Hanfbranchenvereinigung bei

    Erst vor Kurzem ist die kanadische CBD-Gesellschaft Sweet Earth (WKN A2P5B3 / CSE SE) in Kanada an die Börse gegangen. Wie wir in unserem kürzlich veröffentlichten, ausführlichen Bericht aber aufzeigten, ist das Unternehmen aber keineswegs erst seit Kurzem im Geschäft, sondern verfügt bereits über jahrelange Erfahrung in diesem spannenden Sektor.

  • Sweet Earth will Global Player im CBD-Hanf-Markt werden

    Die nachweislich entzündungshemmende und schmerzstillende Wirksamkeit von Cannabidiol (CBD) ist der Schlüssel für das enorme Wachstum, das insbesondere für hanfbasierte Cannabidiol-Pflegeprodukte in den kommenden Jahren prognostiziert wird. Zu den erstaunlichen Eigenschaften von CBD zählt, dass die therapeutische Schmerzlinderung schon beim äußerlichen Auftragen auf die Haut erzielt wird, ohne dass CBD in den Blutkreislauf gelangt, oder andere negative Nebenwirkungen von Antirheumatika bestehen. Marktforscher erwarten daher in den kommenden fünf Jahren Wachstumsraten von jährlich mehr als 20 Prozent. Weltweit rechnen Marktbeobachter mit einem Volumen im zweistelligen Milliarden-Dollar-Bereich!