Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Die axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOsatwork. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie, wenn es sein muss auch über lange Zeiträume. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. In manchen Fällen bleiben wird über Jahrzehnte am Ball. Denn das Neue braucht Zeit, bis es sich durchsetzt, länger, als die meisten wahr haben wollen. Klar, wollen wir mit Investments Geld verdienen, aber es zählt auch die Freude, als Investor bei etwas Neuem dabei zu sein und es zu unterstützen.

330x66 CEO Logo
Ihr Sven Olsson

Diamanten

  • Bohrungen nach Diamantschatz in Angola nehmen Fahrt auf

    Zuletzt hatte die australische Lucapa Diamond Company (WKN A0M6U8 / ASX LOM) vor allem durch regelmäßig exzellente Neuigkeiten von der alluvialen Diamantproduktion auf dem Lulo-Projekt in Angola von sich reden gemacht – sowie mit der spektakulären Übernahme eines fortgeschrittenen Diamantprojekts in Lesotho. Auch heute meldet das Unternehmen wieder den Fund eines großen, qualitativ höchstwertigen Diamanten, doch die entscheidende Nachricht ist, dass nun die Suche nach der Quelle dieser spektakulären Steine so richtig in die Gänge kommt.

  • Crystal Exploration erwirbt hochgradiges Gold- und Diamantprojekt

    Das sind mehr als interessante Neuigkeiten: Die kanadische Diamantgesellschaft Crystal Exploration (WKN A2ATHU / TSX-V CEI) erwirbt ein neues Projekt in der Nähe ihrer Diamantliegenschaften Muskox, Contwoyto und Hood, das nicht nur das Potenzial auf die Entdeckung diamanthaltiger Kimberlite sondern auch auf extrem hochgradige Goldvererzung aufweist!

  • Nicht nur der Preis je Karat kann überzeugen!

    Die jüngsten Funde von Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) auf ihrem Diamantenprojekt in Angola dürften Investoren noch lange in Erinnerung bleiben. Eine Reihe von hochkarätigen Steinen wurde während der dortigen Regenzeit gefunden. Der bisherige Höhepunkt war die Entdeckung eines Diamanten, der 227 Karat schwer ist. Doch einzelne Funde machen nicht den Erfolg eines Projekts aus, es muss ein stetiger Fluss von Entdeckungen gewährleistet sein, um wirklich Geld zu verdienen. Daher ist es für ein Rohstoffunternehmen wichtig zu wissen, was sich im Erdreich befindet und dieses Wissen ständig aktuell zu halten.

  • Ein Milliardenschatz in Lesotho

    Jetzt geht es Schlag auf Schlag bei Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM). Die australische Diamanten-Company hat gerade erst die erste Rate des Kaufpreises für das Mothae-Projekt in Lesotho überwiesen, da zeigt sich bereits, wie grandios dieses Investment sein könnte. In einem Anflug von Understatement hatte die Gesellschaft den Kaufpreis für 70 Prozent der Anteile an dem Kimberlit-Diamantenvorkommen als „wettbewerbsfähig“ bezeichnet. Spottbillig wäre wohl die bessere Wortwahl, wie nun eine neue Ressourcenschätzung für das Projekt zeigt.

  • Lucapa Diamond – Mothae soll die nächste Cash-Cow werden

    Wenn die australische Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) bisher Schlagzeilen gemacht hat, was häufiger passierte, dann drehten sich die News meist um das Diamantenprojekt Lulo in Angola. Haufenweise findet das Team der Gesellschaft hier bemerkenswert große Diamanten, die Mine entlang eines Flusses ist für Lucapa Diamond ein stetiger Umsatzbringer und Cash-Cow zugleich. Wenn es allerdings nach dem Willen des Unternehmens geht, soll zukünftig zusätzlich zu Lulo ein weiteres afrikanisches Diamantenprojekt regelmäßig exzellente Schlagzeilen liefern: Mothae.

  • Gem International nähert sich Erschließung der Diamantliegenschaft Dala

    Es war ruhig geworden um die kanadische Gem International Resources (WKN A12G1Q / TSX-V GI) und ihre Pläne für das vielversprechende Diamantprojekt Dala in Angola, das ganz in der Nähe der viertgrößten Diamantmine der Welt Catoca gelegen ist. Doch nun hat Gem International eine Finanzierung abgeschlossen, die es dem Unternehmen erlaubt, schneller voranzuschreiten.

  • Lucapa Diamond – Die Kassen klingeln

    Dass die Lulo-Mine in Angola für Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) eine wahre Goldgrube darstellt, ist angesichts der Diamantenförderung auf Lulo vielleicht nicht zu 100 Prozent richtig. Sinnbildlich ist das Wort „Goldgrube“ aber ein Volltreffer, denn das afrikanische Projekt bringt reihenweise beste News für Lucapa Diamond. Immer wieder meldet man Rekordfunde bei Einzeldiamanten, reihenweise hochkarätige Funde bester Qualität und hohe Umsätze bei der Versteigerung der Lulo-Diamanten. Zwei Verkaufsrunden haben allein im Jahr 2017 bereits knapp 11 Millionen US-Dollar in die klingelnden Kassen des Lulo-Betreiberkonsortiums gespült.

  • Lucapa Diamond – Frische Millionen in der Kasse

    In den vergangenen Tagen gab es Meldungen über besonders große Diamanten, die auf dem Lulo-Projekt von Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) gefunden wurden. Diese Entdeckungen ziehen natürlich besonders die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit an. Das Brot-und-Butter-Geschäft von Lucapa ist jedoch die Förderung der normalen, kleineren Diamanten. Von Zeit zu Zeit werden diese dann, gemeinsam mit den großen Fundstücken, auf den Markt gebracht.

  • Lucapa Diamond - Das werden sehr interessante Diamanten-Verkaufsrunden!

    Auf der Lulo-Diamantenmine macht ein neues Abbaugebiet Schlagzeilen. Auf dem „Mining Block 25“, den Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) und seine lokalen Partner in Betrieb genommen haben, wurde ein großer Diamant gefunden. Es ist nicht der erste große Edelstein, den Lucapa & Co. auf Lulo finden – das Projekt im südwestafrikanischen Staat Angola sorgt regelmäßig für Funde außergewöhnlicher Größe. Wir hatten zuletzt bereits erwartet, dass die Company während der angolanischen Regenzeit noch weitere Großfunde wird präsentieren können – das war ein Treffer.

  • Lucapa Diamond - Zweite Diamantmine erworben

    Bisher hat Lucapa Diamond (WKN: A0M6U8 / ASX: LOM) vor allem mit News von Diamantenprojekt Lulo in Angola auf sich aufmerksam gemacht. Die neueste Nachricht des Unternehmens ist zwar ebenfalls enorm bemerkenswert, kommt aber aus einem anderen Teil Afrikas: Die Australier haben sich bei einem Millionendeal in Lesotho durchgesetzt und übernehmen dort das Kimberlit-Diamantenprojekt Mothae, das in naher Zukunft in Produktion gebracht werden kann.

  • Setzt sich die Erholung am Diamantmarkt 2017 fort?

    Der Diamantmarkt begann das vergangene Jahr noch mit den Problemen des Jahres 2015, in dem die Preise für Rohdiamanten um ca. 15% nachgaben. Und die beiden größten Marktteilnehmer, die zusammen rund zwei Drittel der globalen Produktion stellen, waren sich, was die Strategie zur Bekämpfung der Krise anging, nicht wirklich einig.

  • Rio Tinto will das Diamantgeschäft ausweiten

    Selbst für die Unternehmen mit den vollsten Taschen ist es schwierig, neue Diamantvorkommen zu finden. Jean-Sebastien Jacques, CEO des Bergbaukonzerns Rio Tinto (WKN 852147) erklärte vergangene Woche, sein Unternehmen sei auf der Suche nach neue Diamantminen. Doch da die Hälfte des Marktes von nur zwei Gesellschaften kontrolliert werde und Neuentdeckungen selten seien, werde dies eine große Herausforderung.

  • Diamantexplorer Arctic Star vor explosiver Neubewertung?

    Die Experten von Rockstone Research widmen sich in einer aktuellen Analyse der kanadischen Arctic Star Exploration (WKN A1JCQC / TSX-V ADD). Anlass der Berichterstattung ist, dass Arctic Star das Diamantprojekt Diamond Dune im kanadischen Athabasca Basin in der Provinz Saskatchewan erworben hat.