Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Die axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOsatwork. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie, wenn es sein muss auch über lange Zeiträume. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. In manchen Fällen bleiben wird über Jahrzehnte am Ball. Denn das Neue braucht Zeit, bis es sich durchsetzt, länger, als die meisten wahr haben wollen. Klar, wollen wir mit Investments Geld verdienen, aber es zählt auch die Freude, als Investor bei etwas Neuem dabei zu sein und es zu unterstützen.

330x66 CEO Logo
Ihr Sven Olsson

DeBeers

  • Alrosa tritt Blockchain-Initiative von De Beers bei

    Der nach Ausstoß größte Goldproduzent der Welt, die russische Alrosa, hat sich dem Diamanten-Blockchain-Programm des Wettbewerbers De Beers angeschlossen. Das Projekt zielt darauf ab, die Lieferkette von Betrügern und Edelsteinen aus Konfliktquellen zu säubern.

  • Fura Gems holt weitere Gemfields-Manager an Bord!

    Die kanadische Fura Gems (WKN A2DP3J / TSX-V FUR) möchte in die Fußstapfen des Branchenriesen Gemfields treten (mittlerweile von Pallinghurst übernommen) und zum nächsten Produzenten von Rubinen und Smaragden aufsteigen. Und das könnte ein überaus lohnendes Geschäft werden, denn Gemfields teilte gerade erst mit, dass man bei einer Rubinauktion, die vergangene Woche abgehalten wurde, 54,96 Mio. USD einnahm. Das ist der höchste Wert, der je bei einer Edelsteinauktion des Unternehmens erzielt wurde!

  • Crystal Exploration: Startschuss für ein ganz wichtiges Arbeitsjahr

    Auf das Team der kanadischen Diamantengesellschaft Crystal Exploration (WKN A2ATHU / TSX-V CEI) wartet ein arbeitsreiches Jahr. Das Unternehmen will mit einem umfangreichen Explorationsprogramm seine Diamantenprojekte in der kanadischen Region Nunavut vorantreiben. Über das Jahr hinweg erstreckt sich ein Explorationsprogramm mit drei Phasen, das Crystal Exploration nun vorgestellt hat.

  • Setzt sich die Erholung am Diamantmarkt 2017 fort?

    Der Diamantmarkt begann das vergangene Jahr noch mit den Problemen des Jahres 2015, in dem die Preise für Rohdiamanten um ca. 15% nachgaben. Und die beiden größten Marktteilnehmer, die zusammen rund zwei Drittel der globalen Produktion stellen, waren sich, was die Strategie zur Bekämpfung der Krise anging, nicht wirklich einig.

  • Trump-Wahl könnte Diamantverkäufe ankurbeln

    Wie es scheint, könnte ein weiterer Rohstoff von der Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der Vereinigten Staaten profitieren – Diamanten.

  • Rio Tinto will das Diamantgeschäft ausweiten

    Selbst für die Unternehmen mit den vollsten Taschen ist es schwierig, neue Diamantvorkommen zu finden. Jean-Sebastien Jacques, CEO des Bergbaukonzerns Rio Tinto (WKN 852147) erklärte vergangene Woche, sein Unternehmen sei auf der Suche nach neue Diamantminen. Doch da die Hälfte des Marktes von nur zwei Gesellschaften kontrolliert werde und Neuentdeckungen selten seien, werde dies eine große Herausforderung.

  • Diamantexplorer Arctic Star vor explosiver Neubewertung?

    Die Experten von Rockstone Research widmen sich in einer aktuellen Analyse der kanadischen Arctic Star Exploration (WKN A1JCQC / TSX-V ADD). Anlass der Berichterstattung ist, dass Arctic Star das Diamantprojekt Diamond Dune im kanadischen Athabasca Basin in der Provinz Saskatchewan erworben hat.