Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech

Software

  • Aurora Solar: Marktfreigabe für Insight-Software rückt näher

    Aurora Solar Technolgies (TSXV ACU / WKN A14T2F) hat trotz der Auswirkungen der COVID19-Pandemie in den letzten Wochen und Monaten immer wieder neue Aufträge für seine in der Solarzellenfertigung eingesetzten Messsysteme erhalten. Das Unternehmen arbeitet aber parallel dazu daran, eine Software für die Optimierung der Solarzellenproduktionsleistung auf den Markt zu bringen – und erreicht dabei nun wichtige Meilensteine. Eine generelle Marktfreigabe rückt näher!

  • CEO-Interview Aurora Solar Technologies

    Das Hochtechnologieunternehmen Aurora Solar Technologies (TSXV ACU / WKN A14T2F) erfand infrarot-basierte Messsysteme, die entlang des gesamten Produktionsprozeßes von Solarzellen eingesetzt werden. China ist mit 80% Anteil der weltweit dominierende Produzent und man rechnet mit einem weiteren jährlichen Wachstum von 25%.

  • Aurora Solar: Neuer Kunde gibt Großauftrag auf

    Die Auftragseingänge reißen nicht ab: Die kanadische Aurora Solar Technologies (TSXV ACU / WKN A14T2F), ein Hersteller von Messtechnik und Software für die Solarzellenproduktion, meldet soeben einen weiteren Großauftrag für ihre DM-Messsysteme!

  • Aurora Solar: Eroberung des chinesischen Marktes schreitet voran

    Erst vor Kurzem hatte die kanadische Aurora Solar (TSX-V ACU / WKN A14T2F), die Messtechnik für Solarzellenhersteller produziert, bekanntgegeben, dass die Einführung eines neuen Software-Produkts zur Qualitätskontrolle bei der Herstellung von Solarzellen näher rückt. Davon verspricht man sich kontinuierlichere, wiederkehrende Einnahmen erzielen zu können. Die Neuigkeit wurde damals an den Aktienmärkten mit einem Kurssprung von mehr als 20% begrüßt.

  • Nach Produktnews: Aurora Solar setzt den Ausbruch fort

    Der jüngste Höhenflug der kanadischen Technologiegesellschaft Aurora Solar Technologies (TSX-V ACU / WKN A14T2F) setzt sich fort. Um fast 23% schoss die Aktie gestern in Kanada nach oben, nachdem das Unternehmen mitteilte, dass die Einführung eines neuen Software-Produkts zur Qualitätskontrolle bei der Herstellung von Solarzellen näherrrückt.

  • Cloud-Computing: Megatrend der Dekade – Converge Technology mittendrin

    Manche bezeichnen Daten als das neue Öl. Man versteht, was gemeint ist, allerdings hinkt der Vergleich: denn während fossile Brennstoffe tendenziell knapper werden, erleben wir gerade die Vervielfachung von Daten in einem atemberaubenden Tempo. Dem Analysehaus IDC zufolge wird die weltweite Datenmenge bis 2025 mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 61 Prozent anwachsen. Ebenfalls im Jahr 2025 werden voraussichtlich 49% knapp dieser Daten in der öffentlichen Cloud gespeichert sein. Entsprechend hoch ist das Wachstumspotenzial von Cloud-Anbietern einzuschätzen.

  • Converge Technology: Paradigm Capital erwartet starkes 2.Halbjahr

    In ihrer jüngsten Kurzanalyse zum kanadischen Spezialisten für softwarebasierte Hybrid-IT-Lösungen, Converge Technology Solutions (TSXV: CTS, FWB: 0ZB), erwartet die Investmentbank Paradigm Capital ein starkes zweite Halbjahr für das Unternehmen. Auf Sicht von zwölf Monaten bekräftigt Paradigm das Kursziel von 1,75 CAD für die Aktie von Converge. Aktuell notiert das Unternehmen bei 0,92 CAD, was einer Bewertung von rund 70 Mio. CAD entspricht.

  • Großtrend Cloud Computing beflügelt Converge Technology Solutions

    Der globale Trend zu cloudbasierten Softwarelösungen beflügelt das Geschäft von Converge Technology Solutions (TSXV: CTS, FWB: 0ZB), einem Spezialisten für softwarebasierte Hybrid-IT-Lösungen. Das Unternehmen, das aus einem Zusammenschluss von mittlerweile zehn IT Service Providern in ganz Nordamerika besteht, richtet seine Strategie gezielt auf mittelgroße Unternehmen, die Unterstützung bei der Migration in die Cloud benötigen.

  • Converge Technology: Millionenauftrag von führendem US-Finanzinstitut

    Offenbar sind die Hybrid Cloud Lösungen von Converge Technology Solutions (TSXV: CTS, FSE: 0ZB; OTCQX: CTSDF) auch für die Finanzindustrie interessant. Wie das Unternehmen jetzt mitteilt, hat Converge soeben einen 4,3 Mio. USD schweren Servicevertrag mit einem großen US-amerikanischen Finanzdienstleister abgeschlossen.

  • Converge Solutions: Cybersecurity und Identitätsmanagement im Fokus

    Das Sichern von Informationen ist heute gleichbedeutend mit dem Führen eines erfolgreichen Unternehmens. Wie sich Unternehmen am besten auf die Bedrohung durch Cyberattacken vorbereiten, war jüngst das Thema des Cybersecurity & Identity Summit in Ottawa, zu dem die im Converge Unternehmensverband organisierten Unternehmen Becker-Caroll und Northern Micro eingeladen hatten. Das Ziel war es Experten für Cybersicherheit und Identitätsmanagement zusammenzubringen, um digitale Schwachstellen im öffentlichen und privaten Sektor zu diskutieren. 350 Vertreter von privaten und öffentlichen Unternehmen nahmen teil.

  • Hybrid- IT-Provider Converge Technology: Titelgeschichte bei CIO-Review

    Converge Technology Solutions (TSX-V: CTS, FRA: 0ZB) ist von der Internetplattform CIO Review unter die 20 vielversprechendsten IMB Service Partner gewählt worden. In einem IBM Special widmet die CIO Review Converge seine jüngste Titelgeschichte.

  • Converge Technology meldet Umsatzsprung auf 459 Mio. CAD

    Im ersten vollständigen Geschäftsjahr seit seiner Gründung, hat der Anbieter von Cloud Computing, Converge Technology Solutions (TSX-V: CTS, FRA: 0ZB), seine Präsenz im nordamerikanischen Markt erheblich ausgebaut. Im Jahr 2018 hat Converge fünf etablierte IT Service Provider an der amerikanischen Ost- und Westküste aufgekauft. Weitere drei Übernahmen folgten bereits seit Beginn dieses Jahres. Das Wachstum spiegelt sich naturgemäß im Umsatz. Die heute veröffentlichte Jahresergebnis für 2018 weist einen Gesamtumsatz von 459 Mio. CAD auf, wobei ein Großteil der Erlöse aus nachhaltig wiederkehrenden Geschäften stammt. Der Bruttogewinn belief sich in den 12 Monaten, die am 31. Dezember 2018 zu Ende gegangen sind, auf 90,0 Mio. CAD bzw. 19,6 %.

  • Cannabis-Highflyer setzt rasante Einkaufstour fort!

    Nabis Holdings sichert sich führende Cannabis-Softwareplattform

    Es war zu erwarten: Die kanadische Nabis Holding (WKN A14RQ8 / CSE NAB) setzt ihre Expansion im Cannabis-Sektor ohne Pause fort. Dieses Mal allerdings sichert sich das Unternehmen eine speziell auf die Branche zugeschnittene Technologie, die sowohl die Beschaffungskette als auch den Verkauf revolutionieren soll!

  • RewardStream Solutions – Deutliche Umsatzsteigerung voraus?

    Die Analysten von Rockstone Research weisen in einer aktuellen Studie auf die Aktien des Internetsoftwareanbieters RewardStream Solutions (WKN A2APX1 / TSX-V REW) hin. Das Unternehmen, das derzeit nur über eine Marktkapitalisierung von rund 7 Mio. Euro verfüge, vertreiben seine Loyalitäts- und Empfehlungsmarketingprogramme bereits in 39 Ländern und zwar für namhafte Marken wie At&T, Rogers, Telus, Bell, Sprint, Virgin, Koodo, Boost Mobile, Envision Financial und viele mehr, so die Experten.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung