Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Deutsche Rohstoff

  • Deutsche Rohstoff - Angepasste Prognose zum Konzernjahresüberschuss 2016

    Mannheim, 15. Februar 2017. Der Vorstand der Deutsche Rohstoff AG hat nach Vorliegen der ersten Entwürfe der Jahresabschlüsse der Deutsche Rohstoff AG und der US- Tochtergesellschaften seine Erwartung für den Konzernjahresüberschuss 2016 bzw. den Jahresüberschuss der Muttergesellschaft Deutsche Rohstoff AG überarbeitet. Die Prognose basiert auf ungeprüften und vorläufigen Zahlen.

  • Deutsche Rohstoff: Gutschlag hofft nach Gewinnwarnung auf 2017

    Die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) wird für das Jahr 2016 einen schwächer als erwarteten Gewinn ausweisen. Diverse Faktoren kommen zusammen, die das Entry-Standard-notierte Unternehmen in der Nacht zum Donnerstag zu einer entsprechenden Mitteilung an die Kapitalmärkte zwingen. So hat es in den USA Verzögerungen bei der Inbetriebnahme neu gebohrter Ölquellen gegeben. Das hat Folgen: Umsätze verschieben sich in das laufende Jahr und können 2016 noch nicht verbucht werden. Neben diesem Hauptgrund verweist die Deutsche Rohstoff auf steuerliche Effekte sowie geringer als erwartet ausfallende Gewinne aus Bewertungen im Umlauf- und Anlagevermögen.

  • Deutsche Rohstoff: Cub Creek berichtet starke Produktionsergebnisse Markham mit 4.113 Barrel Öläquivalent pro Tag/Insgesamt 240.000 BoE im Januar

    Mannheim/Denver. Cub Creek Energy (CCE) hat heute die Produktionsraten für den Markham Bohrplatz veröffentlicht. In den ersten 30 Tagen stabiler Produktion förderten die 12 Bohrungen, die CCE im 4. Quartal 2016 fertiggestellt hatte, 4.113 Barrel Öläquivalent (davon 3.473 Barrel Öl). CCE geht davon aus, dass die Produktion in den kommenden Wochen weiter steigen wird. Anfängliche operative Probleme, die die Produktion etwas beeinträchtigt hatten, sind inzwischen behoben. Der durchschnittliche Anteil von CCE an den Bohrungen liegt bei 74%.

  • Almonty Industries – Das Umfeld bessert sich

    Die kanadische Almonty Industries (WKN A1JSSD / TSX-V AII), an der die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) beteiligt ist, hat die Zahlen für das Geschäftsjahr 2015/2016 vorgelegt, das am 30. September beendet wurde. Der Umsatz des Unternehmens ist im Berichtszeitraum von 36,14 Millionen Kanadischen Dollar (CAD) auf 37,13 Millionen CAD geklettert.

  • Deutsche Rohstoff - Almonty veröffentlicht Jahresabschluss 2016 und erhält weiteres Darlehen von der Deutsche Rohstoff

    Mannheim/Toronto, 31. Januar 2017. Almonty Industries und die Deutsche Rohstoff haben heute bekannt gegeben, dass Almonty ein weiteres Darlehen über USD 1 Mio. von der Deutsche Rohstoff erhalten hat. Das Darlehen ist mit 6% verzinst und wird am 1. Januar 2019 fällig. Almonty besitzt ein Wahlrecht, die halbjährlich anfallenden Zinsen entweder in bar oder Aktien zu zahlen. Das Darlehen wird in zwei Tranchen im Januar und im März 2017 ausgezahlt. Darüber hinaus haben die beiden Gesellschaften vereinbart, die Fälligkeit des zum 1. Januar 2017 fällig gewordenen Darlehens über USD 1 Mio. bis zum 01. Januar 2019 zu verlängern.

  • Deutsche Rohstoff: Wechsel in das neue KMU-Segment geplant

    Mannheim. 27. Januar 2017. Die Deutsche Rohstoff AG plant, ihre Aktie (WKN A0XYG7) und die im vergangenen Jahr emittierte Anleihe (WKN A2AA05) im neuen Segment für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) der Deutsche Börse handeln zu lassen. Sie wird beantragen, beide Instrumente bereits zum Start des Segments am 1. März 2017 in dieses einzubeziehen. Das neue KMU-Segment löst den bisherigen Entry Standard ab. Die Deutsche Rohstoff AG wird die ICF BANK AG als ihren Deutsche Börse Capital Market Partner mandatieren.

  • Deutsche Rohstoff – In den USA geht das stürmische Wachstum weiter

    Die Deutsche Rohstoff (WKN A0XYG7)expandiert weiter in den USA: Die Tochtergesellschaft Cub Creek Energy wird im laufenden Jahr 31 zusätzliche Quellen zur Erschließung von Öl- und Gasvorkommen im Wattenbergfeld bohren. Schon ab März sollen die ersten neun Bohrungen vorgenommen werden, weitere 22 Bohrungen stehen ab Mai auf der Agenda. Die Deutsche Rohstoff rechnet damit, dass die Bohrungen zwischen dem zweiten und dem vierten Quartal des laufenden Jahres komplettiert werden und somit alle neuen Quellen noch in diesem Jahr die Produktion starten können.

  • Deutsche Rohstoff - Cub Creek plant 2017 weitere 31 Bohrungen

    Investitionsvolumen von rund USD 60 Millionen/Beginn der Bohrungen Mitte März
    Mannheim/Denver, 25. Januar 2017. Cub Creek Energy (CCE) plant in diesem Jahr weitere 31 Horizontalbohrungen mit einer Meile Länge. Das entsprechende Budget wurde jetzt genehmigt. Neun Bohrungen werden Mitte März von einem Bohrplatz beginnen und sollen im Laufe des 2. Quartals fertiggestellt werden. Weitere 22 Bohrungen von einem zweiten Bohrplatz werden ab Mai gebohrt werden und voraussichtlich im 4. Quartal in Produktion gehen.

  • Deutsche Rohstoff - First Berlin hebt Kursziel auf 31 Euro an

    Die Analysten der First Berlin heben ihr Kursziel für die Aktie der Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7)von 27,00 auf 31,00 Euro an und halten an ihrer Kaufempfehlung fest.

  • Deutsche Rohstoff: Elster Oil & Gas verkauft Royalties

    30. Dezember 2016 Mannheim/Denver. Elster Oil & Gas (EOG), 93%ige Tochter der Deutsche Rohstoff, hat ihre Umsatzbeteiligungen ("Royalties") an verschiedenen Bohrungen in der Nähe des Ortes Windsor für USD 1,56 Mio. veräußert.

  • Deutsche Rohstoff – Das schwarze Gold sprudelt stärker als gedacht

    Zum Ende des Jahres kann die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) noch einmal mit positiven Neuigkeiten aufwarten. Denn wie das Mannheimer Unternehmen mitteilt, fällt die Ölproduktion der von der US-Tochter Cub Creek Energy niedergebrachten Bohrungen erheblich höher aus als erwartet!

  • Deutsche Rohstoff – Salt Creek Energy in North Dakota am Ziel

    Die Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) meldet weitere Neuigkeiten von ihren US-Aktivitäten. Standen zuletzt die Tochtergesellschaft Cub Creek und ihre neuen Vail-Bohrungen im Mittelpunkt, so kommen die News diesmal von Salt Creek Energy. Das Unternehmen, an dem Deutsche Rohstoff 90% der Anteile hält, hat die bereits angekündigte Akquisition der Öl- und Gasproduktion in North Dakota abgeschlossen. Der Deal gilt rückwirkend zum 1. September dieses Jahres.

  • Deutsche Rohstoff - Cub Creek veröffentlicht erste Produktionsdaten aus neuen Bohrungen 3.578 BoE pro Tag/Produktionskapazität noch nicht vollständig ausgeschöpft

    Mannheim, 16. Dezember 2016, Deutsche Rohstoff: Cub Creek veröffentlicht erste Produktionsdaten aus neuen Bohrungen 3.578 BoE pro Tag/Produktionskapazität noch nicht vollständig ausgeschöpft

  • Deutsche Rohstoff – First Berlin hebt Kursziel auf 31 Euro an

    Die Analysten der First Berlin heben ihr Kursziel für die Aktie der Deutsche Rohstoff AG (WKN A0XYG7) von 27,00 auf 31,00 Euro an und halten an ihrer Kaufempfehlung fest.