Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Gold

  • Aufgepasst bei Rainy Mountain Royalty - Es wird langsam ernst

    In gut einer Woche, am 28. Februar, läuft bei Rainy Mountain Royalty Corp. (TSX.V: RMO; FRA: RMNXF) das Bezugsrecht für neue Aktien aus. Dem Vernehmen nach haben viele (Alt)Aktionäre von ihrem Recht Gebrauch gemacht, neue Aktien zu zeichnen. Es sollte also frisches Geld in die Kasse kommen.

  • Silber-Münzen in der Geschichte

    Liebe Leserinnen und Leser, wie jeden Freitag geht es auch heute wieder mit der Silber-Münzen-Reihe weiter. Nach den wunderschönen Standard Silber Panda Münzen, dem US Silver Eagle, einem der ganz großen Klassiker unter den Silber-Anlagemünzen, dem kanadischen Silber Maple Leaf, dem österreichischen oder Wiener Silber Philharmoniker, den mexikanischen Silber Libertad Münzen, der Silber Britannia und der Vorstellung der Silbermünzen aus dem deutschen Kaiserreich, wollen wir uns zur Abwechslung einmal nicht mit einer bestimmten Silbermünze, sondern generell mit dem Silbergeld in der Geschichte beschäftigen.

  • Wird aus WPC Resources Ltd. jetzt endlich Lupin Gold?

    Wie die Zeit vergeht! Vor beinahe zwei Jahren, im Mai 2015, hatten wir an dieser Stelle schon auf WPC Resources Ltd. (TSX.V: WPQ; FRA: 5WP) aufmerksam gemacht. Seitdem hieß es warten - eine echte Geduldsprobe. Aber langsam tut sich was und wir schlagen vor, die Aktie wieder auf‘s Radar nehmen: Am 1. November vergangenen Jahres – nach mehr als einem Jahr Verhandlungen! – hat WPC mit dem Verkäufer Mandalay Resources endlich die definitiven Konditionen für den Erwerb der historischen Lupin Gold Mine in Nunavut, Kanada, fertig aushandelt. Mandalay wird u.a. 3 Mio. CAD in Cash sowie 20 Mio. Aktien erhalten und kann nach vier Jahren einen Schuldschein über 1,6 Mio. CAD nach eigener Wahl gegen 16 Mio. Aktien bei 0,10 CAD tauschen oder die Zinsen von 6 Prozent pro Jahr beanspruchen. Hinzu kommen noch 10.000 Unzen Gold aus der Produktion.

  • ML Gold: Aktie auf Schnäppchenniveau?

    Es sieht alles wieder etwas besser aus für die Stahl- und Eisenerzbranche. Nach einer langen Durststrecke konnten sich die Preise für Industrierohstoffe in der letzten Zeit massiv erholen. So stieg auch der Preis für Eisenerz seit Oktober 2016 deutlich und notierte zuletzt wieder bei Kursen um 85 Dollar. Das liegt zwar immer noch weit unter den Preisen, die zum Beispiel in den Jahren 2010 bis 2013 pro trockener metrischer Tonne Eisenerz gezahlt wurden, doch gegenüber den Tiefs aus dem Jahr 2015 hat sich der Preis wieder rund verdoppelt.

  • King’s Bay Gold sichert sich chancenreiches Kupferprojekt!

    Erst im Januar hatte King’s Bay Gold Corporation (WKN A2AN0E / TSX.V KBG) die erfolgreiche Platzierung einer Kapitalerhöhung im Volumen von knapp einer Million Dollar Bruttoerlös gemeldet. Die nächste gute Meldung von Seiten der Kanadier hat aber nicht lange auf sich warten lassen: Am Donnerstag meldet King’s Bay Gold einen Zukauf: Das Unternehmen aus Vancouver übernimmt sämtliche Anteile an dem Kupfer-Kobaltprojekt North Trump Island.

  • West Red Lake Gold Mines – Was der Deal zwischen Lexam und McEwen bedeutet

    Nur auf den ersten Blick hat die folgende Nachricht nichts mit West Red Lake Gold Mines (WKN A1J0MZ / CSE RLG) zu tun: McEwen Mining übernimmt in einem Aktiendeal sämtliche Anteile an Lexam VG Gold Inc. Lexams Aktionäre werden knapp 12,69 Millionen McEwen-Aktien erhalten, insgesamt hat der Deal rechnerisch einen Wert von mehr als 53 Millionen Dollar, basierend auf dem McEwen-Schlusskurs vor Bekanntgabe des Deals.

  • Monument schließt Absichtserklärung für Zinn- und Golderkundungsgebiet Bisie North

    Vancouver, British Columbia, Kanada. 13. Februar 2017. Monument Mining Limited(Frankfurt: WKN A0MSJR; TSX-V: MMY) („Monument" oder das „Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen nach seinem alleinigen Ermessen eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, „MOU") mit Klaus Eckhof und Mines D'OR SARL, ein in der Demokratischen Republik Kongo (DRK) eingetragenes Unternehmen (zusammen der „Verkäufer") zum Erwerb einer 60-%-Beteiligung an dem Zinn- und Golderkundungsgebiet Bisie North („Bisie North") und ein exklusives Optionsabkommen zum Erwerb einer weiteren 30-%-Beteiligung an Bisie North geschlossen hat. Dies ist ein weiterer Schritt zur Erkundung von Möglichkeiten für möglicherweise große Edelmetall- und andere Buntmetallprojekte in der DRK und an anderer Stelle während der letzten Jahre.

  • Broadway Gold Mining – Die Madison-Mine sorgt für gute News!

    Die kanadische Broadway Gold Mining (TSX.V: BRD, FRA: BGH) meldet wichtige Fortschritte auf dem Madison-Projekt in den USA. Das Projekt, das in einer sehr bekannten Bergbauregion von Montana liegt, beherbergt Gold- und Kupfervorkommen und befindet sich zu 100 Prozent im Besitz der Gesellschaft aus Vancouver. Schon vor einigen Jahren fanden hier Bergbauaktivitäten statt, 2013 wurden diese vom vorherigen Madison-Eigentümer beendet, eine Untertagemine ist aber weiter vorhanden.

  • Deutsche Rohstoff: Cub Creek berichtet starke Produktionsergebnisse Markham mit 4.113 Barrel Öläquivalent pro Tag/Insgesamt 240.000 BoE im Januar

    Mannheim/Denver. Cub Creek Energy (CCE) hat heute die Produktionsraten für den Markham Bohrplatz veröffentlicht. In den ersten 30 Tagen stabiler Produktion förderten die 12 Bohrungen, die CCE im 4. Quartal 2016 fertiggestellt hatte, 4.113 Barrel Öläquivalent (davon 3.473 Barrel Öl). CCE geht davon aus, dass die Produktion in den kommenden Wochen weiter steigen wird. Anfängliche operative Probleme, die die Produktion etwas beeinträchtigt hatten, sind inzwischen behoben. Der durchschnittliche Anteil von CCE an den Bohrungen liegt bei 74%.

  • Sarama Resources: South Hounde erreicht das nächste Level

    Die Zusammenarbeit zwischen Sarama Resources (WKN A1JPHS / TSX-V SWA) und Acacia Mining hat einen wichtigen Meilenstein erreicht. Acacia übernimmt 50 Prozent der Anteile an dem Goldprojekt South Hounde in Burkina Faso – ein Schritt, der in einem Übereinkommen der beiden Gesellschaften aus dem Jahr 2014 für den ersten Teil der Partnerschaft als Ziel vorgesehen war.

  • Die Woche der Entscheidung

    Am 16.Dezember hatte ich sie explizit mit einem Update auf die hervorragende Chance am Goldmarkt aufmerksam gemacht. In der Tat fiel der Goldpreis hier nicht weiter, sondern konnte in den letzten zwei Wochen ein erste deutliche Erholung auf den Weg bringen. Insbesondere die Minenaktien haussierten fulminant und haben bereits fast die Hälfte der Verluste wieder aufgeholt. Gold und insbesondere auch der Silberpreis sind aber noch nicht so weit.

  • Vorstellung: Silber-Münzen aus dem deutschen Kaiserreich

    Liebe Leserin, lieber Leser,wie jeden Freitag geht es auch heute wieder mit der Silber-Münzen-Reihe weiter. Nach den wunderschönen Standard Silber Panda Münzen, dem US Silver Eagle, einem der ganz großen Klassiker unter den Silber-Anlagemünzen, dem kanadischen Silber Maple Leaf, dem österreichischen oder Wiener Silber Philharmoniker, den mexikanischen Silber Libertad Münzen und der Silber Britannia, wollen wir uns heute mit den Silbermünzen aus dem deutschen Kaiserreich beschäftigen.

  • Februar-Freeze an den Börsen

    Lange hatten sich die US-Aktienmärkte im Februar 2007 oben gehalten. Vor zehn Jahren - ab dem 21. Februar 2007 - begann eine Phase kaum merklich sinkender Kurse. Diese Entwicklung setzte sich bis zum Wochenende fort. Es herrschte Ruhe, nichts war passiert, die Verluste waren leicht. Am folgenden Montag, den 26. Februar zeigten sich die Märkte stabil, aber Broker wie Goldman Sachs schlossen bereits deutlich schwächer.

  • Spektakulär - Broadway Gold findet Kupfer, Kupfer, Kupfer – und hochgradiges Gold

    Die USA sind ein reiches Land, auch reich an Bodenschätzen. Während man die Ölreserven intensiv ausgebeutet hat, sind die metallischen Rohstoffe lange Zeit eher stiefmütterlich behandelt worden. Auch hier galt vielfach die Politik des „not im my backyard“. Dieser Dornröschenschlaf der Bergbauindustrie könnte sich mit Trumps Forderung nach Infrastrukturinvestitionen, Jobs und durch seinen politischen Isolationismus abrupt ändern. Smarte Unternehmen wie Broadway Gold Mining Corp. (TSX.V: BRD, FRA: BGH) sind schon vor Ort in den USA und nutzen den neuen Rückenwind für Kupfer und Gold.

  • Vorstellung - Silber Britannia Proof-Münzen

    Liebe Leserin, lieber Leser, wie jeden Freitag geht es auch heute wieder mit der Silber-Münzen-Reihe weiter. Nach den wunderschönen Standard Silber Panda Münzen, dem US Silver Eagle, einem der ganz großen Klassiker unter den Silber-Anlagemünzen, dem kanadischen Silber Maple Leaf, dem österreichischen oder Wiener Silber Philharmoniker und den mexikanischen Silber Libertad Münzen, sind wir nun bei der Silber Britannia angelangt.

  • West Red Lake Gold Mines – Warten wieder gute Nachrichten?

    Für West Red Lake Gold Mines (WKN A1J0MZ / CSE RLG) beginnt eine arbeitsreiche, aber auch wichtige Phase. Nachdem sich das Unternehmen zuletzt rund 0,85 Millionen Dollar an Finanzmitteln durch die Ausgabe von Aktien und Optionsscheinen besorgen konnte, steht der Start von Explorationsarbeiten auf dem Programm unmittelbar bevor. Diese Arbeiten sollen in den letzten Januartagen beginnen, kündigt das Unternehmen nun an.

  • Gold-Explorer mit Filetstück im Timmins-Elephant-Country

    Würde man eine gedankliche Checkliste für einen herausragenden Gold-Explorationswert aufstellen, dann dürften folgende Stichpunkte nicht fehlen: Niedriges Länderrisiko, gute Lage, vernünftige Projektgröße, beste Infrastruktur, niedrige Explorationskosten, bekannte Geologie, Nähe zu produzierenden Minen und Mühlen (Toll-Milling Synergien), Multi-Millionen Unzen-Potenzial, 100%-Eigentum, (später) attraktives Übernahmeziel, erfahrenes Management (Zugang zu Kapital), bekannte Geologen mit Track-Record am besten im gleichen Gebiet, gute Kapitalstruktur, die richtigen Schlüsselaktionäre, Market-Timing – und last, but not least (noch) günstige Bewertung.

  • West Red Lake Gold Mines – Interessanter Newsflow zu erwarten

    Einen sehr interessanten Bericht zu der kanadischen Goldgesellschaft West Red Lake Gold Mines (WKN A1J0MZ / CSE RLG) veröffentlichte vor einiger Zeit die kanadische Publikation Resource Maven. Darin hebt Rohstoffexpertin Gwen Preston vor allem auf das Potenzial der sogenannten „Structural Intersection“ ab, eines sehr aussichtsreichen Bohrziels, von dem sich auch West Red Lakes Joint Venture-Partner Goldcorp (WKN 890493) viel erhofft.

  • ML Gold – Auf den Spuren eines gewaltigen Gold- und Kupfersystems?

    Das ist mal ein Überraschungscoup, den die kanadische ML Gold (WKN A2DF7B / TSX-V MLG)heute meldet! Denn wie das Unternehmen mitteilt, hat man anhand neu erworbener Daten zum Gold- und Kupferprojekt Later in British Columbia eine gewaltige, neue Anomalie entdeckt, die möglicherweise auf eine Weltklasse-Porphyrlagerstätte hindeutet, wie sie in der Nähe von Later bereits bekannt sind!

  • Broadway Mining will extrem hohe, historische Kupfer- und Goldgehalte bestätigen

    Es geht los: Die kanadische Broadway Gold Mining (WKN A2DGV2 / TSX-V BRD) hat das erste eigene Bohrprogramm auf ihrem Kupfer-Goldprojekt Madison in der historischen Bergbauregion Butte-Anaconda im US-Bundesstaat Montana angestoßen. Und das könnte schnell zu sehr interessanten Ergebnissen führen.