Gold

  • Harte Gold: Die Chancen steigen

    Von Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) kommen heute gleich zwei Meldungen. Einerseits geht es um Explorationsarbeiten und interessante Funde, andererseits geht es um die Zahlen zum ersten Quartal. Das Unternehmen fördert auf der Sugar Zone-Mine in White River (Ontario / Kanada) Gold. Gleichzeitig laufen auf dem Areal weitere Untersuchungen, um die Goldlagerstätten zu vergrößern.

  • Harte Gold Corporation trifft südlich der Sugar Zone auf hochgradige Vererzung

    Toronto - 15. Mai 2019 - HARTE GOLD CORP. ("Harte Gold" oder das "Unternehmen") (TSX: HRT / OTC: HRTFF / Frankfurt: H4O) gibt folgendes Explorationsupdate: 

  • Harte Gold Corporation berichtet die Ergebnisse des ersten Quartals 2019

    Toronto - 15. Mai 2019 - HARTE GOLD CORP. ("Harte Gold" oder das "Unternehmen") (TSX: HRT / OTC: HRTFF / Frankfurt: H4O) berichtet die Ergebnisse des ersten Quartals ("Q1 2019") mit Ende 31. März 2019.
     

    Im Mai 2019 reichte das Unternehmen einen National Instrument 43-101 konformen technischen Bericht ein. Er trägt den Titel "Technical Report and Feasibility Study on the Sugar Zone Gold Operation" (Technischer Bericht und Machbarkeitsstudie über den Goldbergbaubetrieb Sugar Zone), mit Wirkung vom 14. Februar 2019 (die "Machbarkeitsstudie"). Die Geschäftszahlen des Unternehmens für das Q1 2019 wurden mit der Machbarkeitsstudie verglichen.

  • Schwache US-Einzelhandelsumsätze treiben Gold in Richtung 1.300 USD

    Der Goldpreishält sich nahe der psychologisch wichtigen Marke von 1.300 USD pro Unze, nachdem die US-Verbraucher im April weniger tief in die Tasche griffen als erwartet.

  • Für 802 Mio. CAD: St Barbara greift sich Atlantic Gold!

    Der australische Goldproduzent St Barbara (WKN 851747) legt 802 Mio. CAD für die Übernahme des kanadischen Konkurrenten Atlantic Gold (WKN A12AEZ) auf den Tisch! Wie heute bekannt wurde, will man alle ausstehenden Atlantic-Aktien zu 2,90 CAD pro Aktie übernehmen.

  • Sonoro Metals: Management kauft fleißig eigene Aktien

    Die Zeiten sind hart für die Juniors der Rohstoffbranche. Selbst bei unserer Ansicht nach äußerst aussichtsreichen Goldexplorern mit einem klaren Plan wie der kanadischen Sonoro Metals (WKN A117UU / TSX-V SMO) kommt der Kurs trotz positiver Entwicklungen kaum von der Stelle. Das Management von Sonoro allerdings scheint das als klare Kaufgelegenheit zu verstehen!

  • Treasury Metals-Partner macht neue Entdeckung auf Goldprojekt Weebigee

    Das Haupt-Asset von Treasury Metals (TSX TML / WKN A0Q8DW) ist das Goldprojekt Goliath, das in der Entwicklung bereits weit fortgeschritten ist. Doch das Unternehmen hat noch andere, viel versprechende Pfeile im Köcher – und einer davon scheint nun ins Ziel gefunden zu haben!

  • VR Resources will 1,3 Mio. CAD an frischem Kapital aufnehmen

    Es fällt Junior-Explorationsfirmen derzeit enorm schwer, frisches Kapital aufzunehmen. Anderseits sind sie schlecht beraten, die Investmentflaute einfach auszusitzen, denn nichts für Explorer ist schlimmer als die Saison ohne Fortschritte und News zu beenden. VR Resources Ltd. (TSX.V: VRR; FWB: 5VR; OTCBB: VRRCF), wagt sich jetzt aus der Deckung und kündigt ein Privatplatzierung in Höhe von bis zu 1,3 Millionen Dollar an. Immerhin ist ein guter Teil der Finanzierung schon bei Bekanntgabe gezeichnet.

  • Mawson Resources: Neuentdeckung auf Gold- und Kobaltprojekt Rajapalot

    Das könnte ein Volltreffer gewesen sein: Die kanadische Mawson Resources (WKN A1JX0Q / TSX MAW) hat auf dem Zielgebiet Rumajärvi, das Teil des Rajapalot-Projekts in Finnland ist, eine neue Gold- und Kobaltentdeckung gemacht!

  • Nach Fusion: Barrick Gold übertrifft im ersten Quartal die Prognosen

    Goldgigant Barrick Gold (WKN 870450 / TSX ABX) hat im ersten Quartal nach der Fusion mit Randgold Resources einen Gewinn erzielt. Und das Joint Venture mit Newmont Goldcorp (WKN 853823 / NYSE NEM) in Nevada soll bis Ende des laufenden Quartals abgeschlossen sein.

  • Kirkland Lake Gold: Die Cash-Maschine

    Der Goldproduzent Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG) erweist sich einmal mehr als wahre Cash-Maschine. Das Unternehmen, das heute seine Zahlen zum ersten Quartal 2019 veröffentlichte, teilte dabei mit, dass seine Barreserven in den drei Monaten bis Ende März um 83,9 Mio. Dollar oder 25% anstiegen!

  • De Grey Mining: Erzsortierung könnte Wirtschaftlichkeit steigen lassen

    Die Toweranna-Lagerstätte ist eines der größten und aussichtsreichsten Goldvorkommen auf dem Pilbara-Projekt der australischen De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG). Um herauszufinden, wie sich das dort vorhandene Erz am besten abbauen lässt, hat der Goldexplorer Tests durchgeführt, die eine Lasersortierung des Materials vor Anlieferung an eine potenzielle Verarbeitungsanlage untersuchten. Und die Ergebnisse fallen sehr positiv aus.

  • Harte Gold: Refinanzierung eröffnet neues Potenzial

    Die Unsicherheit ist beseitigt: Ontarios neuester Goldproduzent Harte Gold (WKN A0J3QP / TSX HRT) hat sich neu finanziert und zwar zu deutlich günstigeren Bedingungen als zuvor. Damit kann sich das Unternehmen nun darauf konzentrieren, die Produktion auf seiner Sugar Zone-Mine weiter hochzufahren. Zumal man die Genehmigung auf die Steigerung der Mühlenkapazität auf 800 Tonnen pro Tag zwei Quartale früher erhielt als in der Machbarkeitsstudie eingeplant!

  • Viel Potential für Gold: 1.385 US Dollar bis 2020 sind möglich

    Seit Anfang 2019 hat sich der Ausblick für Gold stark verändert. Zum einen hat die US-Notenbank Federal Reserve mit ihrem Zinskurs für 2019 eine komplette Kehrtwende hingelegt und vor Kurzem bekanntgegeben, dass in diesem Jahr keine Zinserhöhungen mehr geplant seien. Zum anderen sind die Renditen für 10-jährige US-Staatsanleihen aufgrund der Sorge um das US-Wachstum deutlich gefallen. In der Zwischenzeit hat sich hingegen die Marktpositionierung in Gold-Futures stark erholt, die sich im 4. Quartal 2018 noch auf einem niedrigen Niveau befand.

  • Aktienmärkte weltweit unter Druck - Goldpreis profitiert

    Der Handelskonflikt übernimmt wieder die Hauptbühne und belastet DAX und Co

  • Goldnachfrage im ersten Quartal so stark wie zuletzt 2013

    Die Goldnachfrage weltweit ist im ersten Quartal auf 1.053,3 Tonnen gestiegen. Das ist ein Plus von 7% im Jahresvergleich, wie der World Gold Council (WGC) berichtet. Einen Großteil davon verantworteten demzufolge die Zentralbanken, die das gelbe Metall aus Gründen der Diversifizierung und Liquidität erwarben. Ein weiterer Grund ist, dass sich die Lage am wichtigen indischen Markt verbessert hat.

  • Goldpreis lässt nach FED-Sitzung nach

    Der Goldpreis gab gestern unmittelbar nach der Bekanntgabe der Leitzinsentscheidung nach. Das FED-Statement verunsicherte Gold-Trader und führte zu ersten Gewinnmitnahmen. 

  • Historische Datenbanken: Geldwerter Vorteil bei der Rohstoffexploration

    Der Wert historischer Datenbanken für die Exploration kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden. Sie liefern wichtige Anhaltspunkte, um die Erfolgswahrscheinlichkeit der Explorationsaktivitäten, insbesondere von Bohrungen, zu erhöhen.

  • Sonoro Metals Corp. bestätigt neue und erweiterte Vererzungszonen auf Cerro Caliche

    VANCOUVER, British Columbia, Kanada. 29. April 2019. Sonoro Metals Corp. (TSXV: SMO; OTCQB: SMOFF; FRA: 23SP) ("Sonoro" und das "Unternehmen") berichtet, dass man in allen 60 Bohrungen, die im Rahmen des Reverse-Circulation-Programms (Rückspülbohrungen) auf dem sich zu 100 % in Unternehmensbesitz befindlichen Goldprojekt Cerro Caliche in Sonora, Mexiko, bis dato niedergebracht und analysiert wurden, eine Goldvererzung angetroffen hat. Frühere Ergebnisse aus dem 45 Bohrungen umfassenden Phase-I-Bohrprogramm innerhalb der Central Zone bestätigten eine Reihe von nach Nordwesten streichenden goldführenden Strukturen und umrissen drei in geringer Tiefe liegende, großvolumigen Goldvererzungszonen mit supergenen oxidierten Sediment- und Eruptivgesteinseinheiten, die sich alle möglicherweise für eine Haufenlaugung eignen. Die neuen Ergebnisse aus den ersten 15 Bohrungen der Phase II, siehe unten, stimmen mit den Eigenschaften der Phase-I-Ergebnisse überein. Die meisten dieser "Erkundungsbohrungen" liegen in neuen Bereichen. Demzufolge konnten die vererzten Zonen von der Central Zone in vier neuen Clustern um über 1,25 km nach Nordwesten ausgedehnt werden.

  • Sonoro Metals: 60 Goldbohrungen, 60 Treffer!

    Der kanadische Goldexplorer Sonoro Metals (TSX-V SMO / FRA 23SP) arbeitet mit Hochdruck daran, ein erstes Bohrprogramm auf seinem Cerro Caliche-Projekt in Mexiko abzuschließen. Dies soll zu einer Ressourcenschätzung für das Projekt führen, mit der man Cerro Caliche auf den Radar der Bergbau-Majors bringen will, die in der Region zahlreich vertreten sind.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung