Gold

  • Für 2020 auf Gold zu setzen, könnte sich lohnen

    Auf einen Anstieg des Goldpreisesim kommenden Jahr zu setzen, nachdem das Edelmetall eine solide Unterstützung ausgebildet hat, könnte sich auszahlen, meinen die Analysten von TD Securities.

  • MegumaGold: Die Hinweise verdichten sich

    Die Anzeichen verdichten sich, dass der kanadische Goldexplorer MegumaGold (WKN A2JNEA / CSE NSAU) auf seinem Touquoy West-Projekt in der kanadischen Provinz Nova Scotia auf der richtigen Fährte sein könnte.

  • Tectonic Metals: Kaminak Team wirbt 5,8 Mio. CAD bei IPO ein

    Wer erinnert sich noch, oder wer war vielleicht sogar dabei? Im Mai 2016 hat Goldcorp (WKN 890493) den Junior Kaminak Gold (WKN A0Q5PQ / TSXv KAM) für 520 Mio. Dollar in Aktien übernommen. Damit sicherte sich der Konzern seinerzeit den Zugriff auf das Multimillionen-Unzen-Goldprojekt Coffee im Yukon. Jetzt bringt das frühere Kaminak-Team, Eira Thomas, Tony Reda und Rob Carpenter einen neuen Goldexplorer an den Start, an dem sie privat seit zwei Jahre gearbeitet haben: Tectonic Metals Inc. (TSXV: TECT).

  • Lundin Gold: Goldproduktion auf Fruta del Norte angelaufen

    Die kanadische Lundin Gold (TSX LUG / WKN A12GZU) hat die Produktion auf ihrer Gold- und Silbermine Fruta del Norte in Ekuador aufgenommen. Das Unternehmen hatte in den vergangenen fünf Jahre rund 1 Mrd. Dollar in die Entwicklung der Mine gesteckt.

  • Gold – Die Bären haben die Führung übernommen

    1. Rückblick

    Im Anschluss an die fulminanten Sommermonate befindet sich der Goldmarkt seit dem 3.September in einer korrektiven Phase. Diese sorgte zunächst vor allem für eine Verschiebung weg von einem klar aufwärtsgerichteten Markt hin zu einem verwirrenden und schwierigen Seitwärtsmarkt. Allerdings konnten die Bären den Goldpreis am 12.November auf ein neues Tief bei 1.446 US-Dollar drücken. Damit verwandelt sich die Seitwärtsphase zunehmend in einen Abwärtstrend, welcher von tieferen Hochs und tieferen Tiefs gekennzeichnet ist.

  • Kalamazoo Resources: Die Jagd nach der neuen Fosterville-Mine beginnt

    Der australische Goldexplorer Kalamazoo Resources (ASX KZR / WKN A2PTCL) ist auf der Suche nach der nächsten Fosterville-Mine im australischen Bundesstaat Victoria.

  • Barrick verkauft Super Pit-Beteiligung für 750 Mio. Dollar

    Der kanadische Goldproduzent Barrick Gold (TSX ABX / WKN 870450), hat eine Übereinkunft in Bezug auf den Verkauf seiner 50%igen Beteiligung an Kalgoorlie Consolidated Gold Mines (Western Australia) abgeschlossen.

  • Harte Gold gibt Ergebnisse des dritten Quartals 2019 bekannt

    Toronto – 14. November 2019 – HARTE GOLD CORP. („Harte Gold“ oder das „Unternehmen“) (TSX: HRT / OTC: HRTFF / Frankfurt: H4O) gab heute die Finanz- und Betriebsergebnisse der drei und neun Monate mit Ende 30. September 2019 („Q3“) bekannt.

  • Osino bestätigt Fortsetzung der Vererzung auf Twin Hills Central

    Osino Resources (TSX-V: OSI / FWB: RSR1) weitet das Twin Hills Central Goldprojekt in Namibia durch erfolgreiche Bohrungen systematisch weiter aus. Die gestern veröffentlichten acht Diamantbohrungen haben bestätigt, dass sich die Mineralisierung mindestens über eine Streichenlänge von 800 Metern erstreckt.

  • Mineral Mountain: Horizontalbohrung liefert typische Homestake-Vererzung

    Die laufende Horizontalbohrung (ST19-011) auf dem Standard Mine Goldprojekt von Mineral Mountain Resources Ltd. (TSXV: MMV, FRA: M8M) in South Dakota hat in einer Tiefe von 250 Metern (ca. 374 Meter Bohrvortrieb) einen Typ von Mineralisierung durchteuft, wie er für goldhaltige Zonen im Homestake Distrikt charakteristisch ist. Insbesondere der hohe Gehalt an Arsenpyrit (>50%) ist für die Geologen aufschlussreich. Die Analyse des Bohrkerns steht allerdings noch aus, das teilt die Gesellschaft heute in einem Projektupdate mit.

  • Osino Resources veröffentlicht Analyseergebnisse für ersten Teil der Ergänzungsbohrungen bei Entdeckung Twin Hills Central in Namibia

    -       Analyseergebnisse von 8 Ergänzungsbohrlöchern bei Twin Hills Central bestätigen Fortsetzung der Mineralisierung über eine Streichenlänge von 800 m

    -       6 der 8 Ergänzungsbohrlöcher durchschnitten eine bedeutsame Mineralisierung, einschließlich eines Bohrlochs mit 1,04 g/t auf 49 m, einschließlich 1,58 g/t auf 16 m und 1,23 g/t auf 16 m

    -       2 Bohrlöcher des Phase-1-Bohrprogramms wurden erweitert, wodurch die gesamte Mächtigkeit der Goldmineralisierung in beiden Bohrlöchern auf 241 bzw. 148 m erhöht wurde

    -      Laufendes Bohrprogramm zielt darauf ab, hochgradigere Ausläufer und Streichenerweiterungen bei Twin Hills Central sowie erste Bohrungen bei Twin Hills West, Belling Dog und Clouds zu
           definieren

    -     Nächste Charge an Bohrergebnissen soll bis Mitte Dezember 2019 eintreffen

  • Nach Rücksetzer: Gold wird 2020 auf 1.600 USD steigen

    Der Goldpreiswird sich 2020 in neue Höhen aufschwingen, glauben die Analysten der ABN Amro. Allerdings raten sie Anlegern, erst einmal die aktuelle Korrektur abzuwarten, bevor sie sich engagieren.

  • Moderne Technik lüftet Geheimnis des berühmten Homestake-Golddistrikts

    Homestake! Homestake? Jüngere Investoren werden den Begriff wohl erst bei Wikipedia suchen müssen: Homestake Mining war die erste Bergbaugesellschaft an der New York Stock Exchange überhaupt und anschließend mehr als hundert Jahre lang einer der bedeutendsten Goldproduzenten der USA. 2002 ging die Traditionsfirma mit Barrick Gold zusammen und verschwand vom Börsenticker. Die namensgebende Homestake Mine in South Dakota wurde nach 125jähriger ununterbrochener Produktion und einer Förderleistung von mehr als 42 Mio. Unzen Gold im Jahr 2001 geschlossen.

  • M3 Metals plant über 200 Bohrungen auf dem Goldprojekt Mohave

    Die kanadische M3 Metals (TSX-V MT / FRA XOVN) konzentriert sich derzeit auf ihr Goldprojekt Mohave in Arizona, treibt aber auch das gewaltige Eisenerzprojekt Block 103 voran. Nun gibt es neue Informationen zu beiden Projekten.

  • Group Ten Metals: Sprott Asset Management beteiligt sich an Finanzierung

    Group Ten Metals (WKN A2AN4B / TSX-V PGE) entwickelt das riesige Stillwater West-Projekt in Montana in unmittelbarer Nähe zu den Platin- und Palladiumminen des Stillwater-Komplexes von Sibanye-Stillwater. Jetzt teilte man mit, dass frisches Kapital aufgenommen wurde, um die Arbeiten voranzutreiben – unter Beteiligung von Sprott Asset Management!

  • De Grey Mining: Goldlagerstätte Mallina liefert erneut!

    Die letzte Ressourcenschätzung für die Mallina-Lagerstätte, eine von mehreren auf dem Pilbara-Goldprojekt von De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG), stammt aus dem Jahr 2018 und liegt bei 160.700 Unzen Gold. Der australische Goldexplorer hat aber auf Mallina seitdem bereits zahlreiche neue Bohrungen vorgenommen, die darin noch nicht aufgenommen wurden. Und auch die jüngsten, heute vorgelegten Ergebnisse zeigen: Mallina liefert weiterhin ab!

  • Mallina liefert weiterhin gute Ergebnisse

    - Wiederaufnahme der vorrangigen RC- und Kernbohrungen sowie Lufthebebohrungen (Aircore Drilling) auf Mallina.
    - Überarbeitetes geologisches Modell und intensive Alterationszonen zeigen starkes Ressourcenpotenzial.
    - Nachfolgende RC-Bohrungen erweitern die Vererzung der vor Kurzem berichteten neuen Zonen, die mittels Aircore-Bohrungen abgegrenzt wurden.

  • Skeena Resources: Eskay Creek hat „eine glänzende Zukunft vor sich“

    Von Skeena Resources (TSX-V SKE / WKN A2H52X) kommen heute ganz starke und vor allem wichtige Neuigkeiten. Die Gesellschaft aus der kanadischen Bergbau-Metropole Vancouver hat eine erste vorläufige wirtschaftliche Bewertung für ihr Gold-Silber-Projekt Eskay Creek in British Columbia vorgelegt. Erstellt hat die Analyse Ausenco Engineering Canada Inc., die dabei von SRK Consulting und AGP Mining Consultants unterstützt wurden.

  • MegumaGold bereitet nächsten Streich in Nova Scotia vor

    Langweilig wird es derzeit bei MegumaGold (CSE NSAU / WKN A2JNEA) keinesfalls. Vor wenigen Tagen erst wurde bekannt, dass das Management der Gesellschaft eine halbe Million Anteilscheine des Unternehmens erworben hat und ein erstes Explorationsprogramm auf dem Touquoy West-Projekt angestoßen wurde. Nun folgt die nächste interessante Neuigkeit.

  • Barrick Gold: Starkes drittes Quartal

    Goldproduzent Barrick Gold (WKN 870450) hat die Schätzungen der Analysten übertroffen und die Dividende angehoben. Der kanadische Konzern profitiert von einer gestiegenen Produktion und dem höheren Goldpreis.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung