Rohstoffaktien

  • Kobalt: Batterienachfrage jetzt der entscheidende Faktor

    Die Analysten von Benchmark Minerals gehen davon aus, dass das Wachstum des Batteriesektors die Kobaltnachfrage befeuern wird. Die sinkende Verwendung des Metalls in den einzelnen Zellen werde dadurch überkompensiert, hieß es.

  • Cerro de Pasco Resources strebt fairen Deal mit Glencore an

    Der Name Cerro de Pasco ist zu einem weltweiten Negativsymbol für die Rohstoffindustrie geworden. Die wegen ihrer Schäden für Menschen und Umwelt berüchtigte Mine in Peru, die seit 2017 dem Zuger Glencore Konzern gehört, spielt daher eine exemplarische Rolle in der aktuellen Schweizer Diskussion um die Haftung von Schweizer Unternehmen. Am kommenden Sonntag ist eine Volksabstimmung zu dem Thema terminiert.

  • FYI Resources nennt erstmals Details zum JV-Fahrplan mit Alcoa

    In seiner gestern neu vorgelegten Unternehmenspräsentation hat Roland Hill, MD von FYI Resources Ltd. (ASX: FYI; FRA: SDL) erstmals einen genauen Fahrplan für den Weg zu einem geplanten Joint-Venture mit dem Branchenprimus Alcoa Ltd. (NYSE: AA) veröffentlicht.

  • Prospect Resources bringt Entwicklung der Lithium-Pilotanlage voran

    Das sind Fortschritte wie Aktionäre sie sehen wollen. Nur kurze Zeit, nachdem die in Afrika tätige Lithiumgesellschaft Prospect Resources (WKN A1JW80 / ASX PSC) frisches Kapital in Höhe von 6 Mio. AUD beschaffen konnte, macht das Unternehmen voran und bringt eine wichtige Initiative in Gang!

  • Max Resource meldet 3% Cu in meterdickem Kupferschiefersediment

    Die Kupferschiefer in Europa sind berühmt, zumindest unter Geologen. Das hat mehrere Gründe: Sie sind die größte Kupferquelle Europas und stammen aus einer Sedimentschicht, die sich in erdgeschichtlicher Zeit unter Sauerstoffabschluss wie ein Teppich am Meeresboden abgelagert hat. Diese Tatsache, verbunden mit den vergleichsweise hohen Erzgehalten von durchschnittlich rund 1,5 % Kupfer und knapp 50 g/t Silber sowie Mächtigkeiten von 0,5 bis 5,5 Metern, erfordern eine völlig andere Form der Exploration als etwa Lagerstätten vulkanischen Ursprungs. Bei Bohrungen geht es im Grunde darum, die Kontinuität der Ablagerung und ihre Mächtigkeit nachzuweisen.

  • Max Resources: Extrem spannendes Kupfer- und Silberprojekt CESAR

    Das von Max betriebene Kupfer-Silber-Projekt CESAR in Kolumbien weist Analogien zur Großlagerstätte „Kupferschiefer“ in Polen auf

    Seit November 2019 ist Max Resource Corp. (TSX-V: MXR) in seinem Kupfer-Silber-Projekt CESAR im Nordosten Kolumbiens damit beschäftigt, schichtgebundene Kupfer- und Silberzonen innerhalb eines 100 x 20 Kilometer großen Areals auszuweisen.

  • Parkway Minerals sichert sich 1,6 Mio. AUD frisches Kapital für Umwelttechnologie

    Investoren erkennen zunehmend das Potenzial, das in der von dem australischen Unternehmen Parkway Minerals (ASX: PWN; FRA: 4IP) entwickelten Technologieplattform zur Solreinigung und zur Reinigung von Grubenwässern in der Bergbauindustrie besitzt. Quasi übers Wochenende hat sich Parkway Minerals $1.604.280 frisches Kapital gesichert. Die Platzierung erfolgte bei 0,009 AUD mit 0,002 AUD Abschlag zum aktuellen Handelspreis von 0,011 AUD. Die Nachfrage von Investoren sei noch erheblich größer gewesen, bestätigte MD Bahay Ozcakmak. Die Einnahmen aus der Kapitalerhöhung fließen in strategische Wachstumsinitiativen.

  • Lynas steigert Seltene Erden-Produktion deutlich

    Seltene Erden-Produzent Lynas (WKN 871899) kann für sein erstes (Fiskal-) Quartal einen erheblichen Anstieg der Neodym- und Praseodymproduktion (NdPr) melden. Insgesamt konnte das Unternehmen die Seltene Erden-Oxidproduktion fast verdoppeln.

  • Cerro de Pasco meldet Wandelschuldverschreibungsfinanzierung in Höhe von 1 Mio. $ sowie Bohrprogramm bei Quiulacocha

    Montreal (Quebec, Kanada), 16. Oktober 2020. Cerro de Pasco Resources Inc. (CSE: CDPR, OTCMKTS: GPPRF, Frankfurt: N8HP) („CDPR“ oder das „Unternehmen“) gibt bekannt, dass es eine Wandelschuldverschreibungsfinanzierung in Höhe von 1.000.000 Dollar (die „Schuldverschreibung“) abgeschlossen hat. Die Schuldverschreibung ist in einem Jahr rückzahlbar und wird mit zehn Prozent pro Jahr verzinst. Die Schuldverschreibung wird als allgemeines Betriebskapital sowie für den Beginn des Bohrprogramms bei Quiulacocha verwendet werden.

  • Alcoa-Investoren fordern grüne Agenda für Aluminium-Produktion

    Analysten und Investoren drängen Alcoa Corp. (NYSE: AA). das Versprechen einer grüneren Zukunft einzulösen. Fragen zu grünem Aluminium standen deshalb im Mittelpunkt der jüngsten Quartals-Telefonkonferenz des Unternehmens. Das berichtet heute Joe Deaux in einem Beitrag für die Plattform Bloomberg Green.

  • Prospect Resources: Lithium-Pilotanlage finanziert!

    Kapitalspritze für die Lithiumgesellschaft Prospect Resources (WKN A1JW80 / ASX PSC) („Prospect“ oder „das Unternehmen“)! Das Unternehmen sammelt brutto 6 Mio. AUD ein, mit denen man die Entwicklung des Arcadia-Projekts beschleunigen will.

  • Prospect Resources lässt Konkurrenz bei Produktqualität weit hinter sich

    Wir haben schon mehrmals darauf hingewiesen: Das Petalit (Lithium), das Prospect Resources (WKN A1JW80 / ASX PSC) auf seinem Arcadia-Projekt herstellen kann, ist von einer Qualität, die weltweit ihresgleichen sucht, ultrarein und damit extrem hochwertig. Jetzt gibt es dafür Bestätigung aus unabhängigen Laboren!

  • FYI Resources will CAPEX und OPEX auf HPA-Anlage nochmals optimieren

    In einem weiteren, einwöchigen Testlauf will FYI Resources Ltd (ASX: FYI, FRA: SDL) die Produktionsabläufe in seiner HPA-Pilotanlage nochmal optimieren. Als Ergebnis erhofft sich das Unternehmen ein noch besseres und reineres Endprodukt. Gleichzeitig will man ermitteln, ob und wie sich die künftigen Investitionskosten bzw. die Betriebskosten weiter senken lassen. Die Tests beginnen ab morgen. Die Veröffentlichung der Analysen ist für die dritte Oktoberwoche geplant.

  • FYI Resources: Managing Director kauft eigene Aktie – nach Verdopplung

    Es ist immer ein gutes Zeichen, wenn der CEO die Aktie seines Unternehmens kauft. Erst recht lässt es aufhorchen, wenn der CEO kauft, nachdem sich die Aktie gerade erst verdoppelt hat. Da glaubt einer an die eigene Sache! Genau dieses Signal hat dieser Tage Roland Hill, Managing Director von FYI Resources Ltd. (ASX: FYI; FRA: SDL), an den Markt gesandt. Hill kaufte 1 Mio. Aktien bei 0,15 AUD im Markt – zusätzlich zu den rund 13 Mio. Aktien, die er ohnehin schon an FYI hält.

  • Ecograf profitiert von Tansanias Friedensangebot an die Graphitindustrie

    Der internationale Branchendienst Roskill misst endlich wieder Rückenwind für Graphitprojekte in Tansania, nachdem die dortige Regierung neue Vorschriften für den Export von Naturgraphitkonzentrat veröffentlicht hat.

  • Prospect Resources: Ist das DER Profiteur des neuen Lithium-Booms?

    Teslas „Batterietag“ rückt näher und wird von der Elektromobil- und der Batteriebranche mit großer Spannung erwartet, denn angesichts der Bedeutung des US-amerikanischen E-Autobauers könnten schon geringe Veränderungen geschweige den Neuentwicklungen große Auswirkungen haben – auch und gerade für jene Unternehmen, welche die Rohstoffe für die Lithium-Ionen-Batterien, die entscheidende Komponente jedes elektrisch betriebenen Fahrzeugs, liefern.

  • FYI Resources: Alcoa Australia soll HPA-Entwicklungspartner werden!

    Spektakuläre Neuigkeiten heute Morgen aus Australien: Wie brandaktuell über den Ticker kommt, hat FYI Resources (WKN A0RDPF / ASX FYI) eine Absichtserklärung mit dem führenden Aluminiumoxidproduzenten Alcoa of Australia abgeschlossen! Diese hat zum Ziel, ein Joint Venture für die Entwicklung der HPA-Technologie (High Purity Alumina) von FYI zu schaffen.

  • Kupfer wird knapp: Steigt der Preis weiter?

    Steht der Kupfermarkt vor einer Angebotsverknappung von historischem Ausmaß? Die Lage spitzt sich angesichts des gigantischen Nachfrageanstiegs in China und von Lagerbeständen auf dem niedrigsten Level seit über einem Jahrzehnt auf jeden Fall zu!

  • FYI Resources: Pilotbetrieb bestätigt erneut Effizienz des HPA-Prozesses

    Die Testergebnisse aus dem zweiten Pilotbetrieb der HPA-Aufbereitungsanlage von FYI Resources (ASX: FYI, FRA: SDL) haben die die Effizienz und die Robustheit des innovativen Prozessdesigns von FYI bestätigt. Erneut seien die Erwartungen hinsichtlich der Produktqualität übertroffen worden, sagte FYI-Managing Director Roland Hill bei der Bekanntgabe der Analyseergebnisse der HPA-Proben. Diese waren durch ein spezialisiertes, unabhängiges Labor in den USA getestet worden.

  • Hoher Eisenerzpreis: Fortescue Metals mit Rekordjahr

    Die australische Fortescue Metals Group (WKN 121862) hat im Geschäftsjahr, das mit dem 30. Juni endete, einen Rekordgewinn eingefahren. Zudem vervierfachte der Konzern seine Abschlussdividende. Getragen wurde die positive Entwicklung von Eisenerzlieferungen in Rekordhöhe und einem starken Anstieg des Eisenerzpreises im laufenden Jahr.