Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Rohstoffaktien

  • Sitka Gold-Aktie: Heftigen Turbulenzen nach Ergebnissen in Nevada

    Waren die Ergebnisse, die Sitka Gold (CSE: SIG; FRA: 1RF) gestern von seinem Alpha Gold Projekt in Nevada veröffentlicht hat nun gut, oder waren sie schlecht? Der Markt hat sich eindeutig für das Votum „enttäuschend“ entschieden. Bei hohen Umsätzen von 4,5 Mio. Stücken brach die Aktie zum Handelsbeginn mit einem Gap bis auf 0,14 CAD ein. Immerhin konnte sich das Papier dann bis zum Handelsende wieder auf 0,18 CAD hochzuarbeiten.

  • Rover Metals will ab Mitte Mai auf Cabin Lake aktiv sein

    Rover Metals Corp. (TSXV: ROVR; FRA: 4XO) will an seinen spektakulären Bohrerfolg auf seinem Cabin Lake Projekt nördlich von Yellowknife in den Northwest-Territories anknüpfen und setzt auf modernste LIDAR Technik zur Bestimmung neuer Bohrplätze für die kommende Bohrsaison.

  • Es wird exklusiv: FYI Resources und Alcoa mit 90 Tage-Frist für HPA-Deal

    Ein Joint-Venture Vertrag über ein Milliardenprojekt will gründlich vorbereitet sein. FYI Resources Limited (ASX: FYI; FRA: SDL) und Alcoa Australia Limited ("Alcoa") haben daher beschlossen, sich für die laufenden Verhandlungen zu einem Joint-Venture für ein hochreines Aluminiumoxid (HPA)-Projekt eine Frist von weiteren 90 Tagen zu gewähren. Die Verbindlichkeit dieser Frist, die ab dem 5. Mai begonnen hat, wird durch die vereinbarte Exklusivität für beide Seiten unterstrichen. Die Exklusivitätsperiode knüpft nahtlos an die im September 2020 getroffene Absichtserklärung (MoU) zu einem Joint-Venture an. Damals hatten beide Seiten vereinbart, Due-Diligence-Prüfungen durchführen, um die technische und kommerzielle Durchführbarkeit eines Joint Ventures für das HPA-Projekt von FYI zu ermitteln.

  • Genius Metals kündigt erste Bohrungen auf Sakami im Juni an

    Genius Metals Inc. (CSE: GENI; FRA: 0FU) hat frisches Geld für sein Sommerbohrprogramm auf dem Sakami-Projekt in Quebec eingesammelt. Die Bohrungen sollen schon im Juni beginnen. Wie das Unternehmen bekannt gab, wurde zunächst die erste Tranche Privatplatzierung in Höhe von 707.898 CAD abgeschlossen. Rund weitere 800.000 CAD sollen in Kürze folgen. Das Unternehmen will die Mittel für die Erschließung des Sakami Projekts verwenden und dort 2.000 bis 3.000 Meter an Bohrungen durchführen. Es sind die ersten Bohrungen, die überhaupt auf dem Grundstück durchgeführt werden.

    Ein Bohrvertrag mit einem Dienstleister wurde schon unterzeichnet, da das Angebot an Bohrgeräten knapp ist.

    Sommer-Bohrprogramm gesichert

    Die Bohrziele wurden anhand der Daten von kürzlich abgeschlossenen Kartierungen, Gesteinsproben, Schlitzproben und geophysikalischen Untersuchungen definiert.

    Das Sakami Projekt

     

    Genius The Missing Link

    Abbildungen 1 und 2: Das Sakami-Projekt liegt im Gebiet James Bay in Quebec und bildet entlang von 40 Kilometern eine Verbindung zwischen dem nördlich gelegenen O3 Mining Projekt „La Grande Sud“ und dem südlich gelegenen Sakami-Projekt von Quebec Precious Metals (TSXV: QPM). Im vergangenen Jahr hat Genius Metals durch gezielte Schlitzproben auf Anhieb mehrere aussichtsreiche Ziele entdeckt, die in diesem Sommer zum ersten Mal überhaupt durch Bohrungen getestet werden sollen. Die Arbeitsthese lautet, dass Sakami das fehlende Zwischenglied („Missing Link“) zwischen den beiden bekannten Projekten von O3 Mining (TSXV: OIII) und QPM darstellen könnte. Durch das gesamte Grundstück von Sakami verläuft derselbe regionale Bruch, auf dem auch Newmonts Eleonore Gold Mine (8 Mio. Unzen) liegt. Eleonore liegt 100 Kilometer süd-westlich von Sakami.

    Genius hat 3.399.500 Stammaktieneinheiten zu einem Preis von 0,20 CAD pro Einheit ausgegeben, die einen vollen Warrant beinhalten. Der Warrant hat eine Laufzeit von 18 Monaten und kann bei 0,35 CAD ausgeübt werden.

    Außerdem hat Genius 28.571 Flow-Through-Aktien (die "Flow-Through-Aktie") zu einem Preis von 0,28 CAD pro Flow-Through-Aktie; und 66.660 Flow-Through-Aktieneinheiten zu einem Preis von 0,30 CAD pro Flow-Through-Einheit ausgegeben. Jede dieser Einheiten besteht aus einer "Flow-Through" Aktie und einem halben Warrant, der den Inhaber eines ganzen Warrants berechtigt, eine Stammaktie zu einem Ausübungspreis von 0,40 CAD für einen Zeitraum von zwölf Monaten ab dem Ausgabedatum zu erwerben.

    Newsletter


    Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung, es handelt sich vielmehr um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren schließen jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich aus. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

    Gemäß §34b WpHG und gemäß Paragraph 48f Absatz 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass Partner, Autoren und/oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Genius Metals halten können und somit ein Interessenskonflikt bestehen könnte. Wir können außerdem nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns besprochenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Ferner besteht zwischen der GOLDINVEST Consulting GmbH und einer dritten Partei, die im Lager des Emittenten (Genius Metals) steht, ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag, womit ein Interessenkonflikt gegeben ist, zumal diese dritte Partei die GOLDINVEST Consulting GmbH entgeltlich für die Berichterstattung zu Genius Metals entlohnt. Diese Dritte Partei kann ebenfalls Aktien des Emittenten halten, verkaufen oder kaufen und würde so von einem Kursanstieg der Aktien von Genius Metals profitieren. Dies ist ein weiterer Interessenkonflikt.

  • First Graphene: Erste Forschungserfolge mit Thermoplasten!

    Spannende und vielversprechende Neuigkeiten von der Forschungsfront für die Graphengesellschaft First Graphene (ASX FGR / WKN A2ABY7). Das Unternehmen arbeitet zusammen mit den weltweit führenden Forschern der University of Warwick an der Verwendung von Graphen in thermoplastischen Kunststoffsystemen – und kann erste Erfolge melden.

  • Nova Minerals: Tests zeigen sehr gute Goldgewinnungsraten auf

    Nova Minerals (WKN A2H9WL / ASX NVA) legt heute die Ergebnisse metallurgischer Tests von der Korbel Main-Lagerstätte in Alaska vor, die das Unternehmen selbst als „herausragend“ bezeichnet. Damit wird im Vorfeld der für dieses Jahr angekündigten ersten Studie zur Wirtschaftlichkeit des Projekts das Prozessschema weiter ausgearbeitet.

  • Brigadier Gold: Gold-Silber-Projekt Picachos in Mexiko wächst weiter

    Brigadier Gold (TSXV: BRG; FRA: B7LM) meldet weitere Fortschritte von seinem Gold-Silber-Projekt Picachos in Sinaloa, Mexiko. Das Unternehmen wertet die jüngsten Ergebnisse als Bestätigung dafür, dass das Projekt weiterwächst.

  • Lucapa Diamond: Diamantverkauf von Mothae erlöst 2 Mio. AUD

    Der australische Diamantproduzent Lucapa Diamond Company (ASX LOM / WKN A0M6U8) hat zusammen mit seinem Partner, der Regierung des Königreichs Lesotho, die dritte Verkaufsrunde von auf der Kimberlitmine Mothae gewonnenen Edelsteinen erfolgreich abgeschlossen.

  • Cerro de Pasco Resources holt sich erneut 3 Mio. CAD in überzeichneter Platzierung

    Alle wünschen sich umweltverträglichen Bergbau und die Sanierung von Altlasten. Aber das Geld dafür müssen kleine Start-Ups im Zweifel dann schon selbst auftreiben. Das lässt gerade sich exemplarisch bei Cerro de Pasco Resources Inc. (CSE: CDPR; FRA: N8HP) beobachten, die mit Vision angetreten sind, das gleichnamige peruanische Skandalprojekt vollständig zu erwerben und von Grund auf zu sanieren, während der wirtschaftliche Betrieb fortgesetzt wird.

  • De Grey Mining: Neues, großes Goldsystem bestätigt

    Die Goldfunde, die De Grey Mining (WKN 633879 / ASX DEG) auf und um seine Großentdeckung Hemi herum macht, nehmen kein Ende! Heute meldet der Star-Explorer, dass die Vererzungszonen Diucon und Eagle abermals starke Goldmineralisierung über mächtige Abschnitte erbrachten – und damit ein großes Vererzungssystem westlich von Hemi bestätigt wurde!

  • ADX Energy: Wasserstoffpläne werden konkreter!

    Erst vor Kurzem hatten wir darauf hingewiesen: Als logische Fortsetzung des Öl- und Gasgeschäfts strebt die australische ADX Energy (WKN 875366 / ASX ADX) in den Wasserstoffsektor. Jetzt konkretisiert man die Pläne für die Projekte in Österreich!

  • Entscheidender Moment für Classic Minerals!

    Mit der heutigen Nachricht hat der australische Goldexplorer Classic Minerals (WKN A0NA2L / ASX CLZ) einen wichtigen Meilenstein erreicht. Denn wie die Gesellschaft mitteilte, wurde vom Bergbauministerium die Bergbaupacht M 74/249 erteilt, die das Flaggschiffprojekt von Classic namens Kat Gap umfasst! Wie das Unternehmen erklärte, handelt es sich um einen wichtigen Schritt auf dem Weg vom Explorations- zum Bergbauunternehmen!

  • Kalamazoo Resources: Neue Bohrungen sollen Ashburton-Ressource ausweiten

    Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) hat seine Aktivitäten in Australien deutlich hochgefahren. Nachdem man erst vor Kurzem den Beginn eines Bohrprogramms auf dem South Muckelford-Projekt im Bundesstaat Victoria meldete, drehen sich nun auch abermals die Bohrer auf dem Ashburton-Projekt in Western Australia. Hier hatte das Unternehmen schon vor einiger Zeit vielversprechende Ergebnisse erzielt.

  • Top-Goldproduzent Newmont verfehlt die Erwartungen

    Die Nummer Eins der Goldproduzenten weltweit, die US-amerikanische Newmont (WKN 853823) hat zwar solide Produktionszahlen für das erste Quartal 2021 abgeliefert, beim Gewinn aber die Erwartungen verfehlt.

  • Goldkonzern Agnico Eagle Mines meldet Produktionsrekord

    Goldproduzent Agnico Eagle Mines (WKN 860325) meldet für das erste Quartal 2021 einen Nettogewinn von 136,1 Mio. Dollar oder 0,56 Dollar pro Aktie. Im ersten Quartal 2020 hatte der Minenkonzern noch einen Nettoverlust von 21,6 Mio. Dollar oder 9 Cents je Aktie verbucht. Agnico kündigte zudem eine Quartalsdividende von 35 Cent pro Aktie an.

  • Kupfer weiter im Rallye-Modus: Wer profitiert?

    Zahlreiche Faktoren kommen derzeit zusammen und treiben den Kupferpreis in immer neue Höhen. Zahlreiche Analysten glauben, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis das Buntmetall seine Allzeithochs von Februar 2011 überwinden wird!

  • Sitka Gold: Schon vor Bohrergebnissen auf Allzeithoch

    An der Börse wird bekanntlich die Zukunft gehandelt und wenn die Erwartungen der Realität vorauslaufen, entsteht spekulativer Überschuss. Das lässt sich aktuell wunderbar bei Sitka Gold Corp. (CSE: SIG, FRA: 1RF) beobachten. Seit dem vergangenen Freitag hat die Aktie zu einem Höhenflug angesetzt und erreichte gestern bei sehr guten Umsätzen zwischenzeitlich ein neues Allzeithoch von 0,34 CAD. Offenkundig wird der Kreis derer, die an das Potenzial von Sitka glauben, stetig größer.

  • Sitka Gold: Already at all-time high before drilling results

    The stock market is known to trade the future and when expectations run ahead of reality, speculative excess is created. This can currently be seen wonderfully in Sitka Gold Corp. (CSE: SIG, FRA: 1RF). Since last Friday, the share has started to soar and yesterday reached a new all-time high of 0.34 CAD with very good trading volumes. Obviously, the circle of those who believe in the potential of Sitka is constantly growing.

  • Searchlight Resources bestätigt Goldpotenzial der Henning-Maloney Mine

    Durch drei gezielte Diamantbohrungen von insgesamt 601 Länge hat Searchlight Resources Inc. (TSXV: SCLT; FRA: 2CC2) das oberflächennahe Goldpotenzial rund um die historische Mine Henning-Maloney in Saskatchewan bestätigt und erstmals wertvolle geologische Strukturinformationen in Verlängerung des historischen Abbaus aus den 1940er Jahren gesammelt.

  • Major Precious Metals schützt die Rechte seiner Aktionäre

    Gerade erst hat Major Precious Metals (CSE SIZE / FWB 3EZ) eine neue Ressourcenschätzung laut kanadischem Standard 43-101 für das Skaergaard-Palladiumprojekt in Grönland vorgelegt (wir berichteten), da wartet das Unternehmen heute wieder mit interessanten Neuigkeiten auf.