Lithium

  • Lithiumexplorer AVZ Minerals startet ambitioniertes Bohrprogramm

    Die australische Lithiumgesellschaft AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) hat zuletzt wiederholt mit guten Nachrichten von ihrem Manono-Projekt aufgewartet und das enorme Potenzial der Liegenschaft dargestellt. Das will man nun so schnell wie möglich mit einer Ressourcenschätzung hinterlegen und hat dafür ein erstes, 20.000 Meter umfassendes Bohrprogramm auf Manono angestoßen.

  • Lithiumgesellschaft Altura Mining legt neue Ressourcenschätzung vor

    Altura Mining (WKN A0YFNJ / ASX AJM) hat die Ressourcenschätzung für das Lithiumprojekt Pilgangoora leicht angehoben. Anfang kommenden Jahres soll bereits die Kommissionierung der Anlage starten.

  • Großartige Zeiten für Aktionäre von Far Resources

    Die Analysten von Rockstone Resources sind der Ansicht, dass aktuell großartige Zeiten für Aktionäre von Far Resources (WKN A2AH8W / CSE FAT) herrschen. Die kanadische Lithiumgesellschaft habe erst vor ein paar Wochen ein Bohrprogramm auf ihrem Zoro-Projekt in Manitoba erfolgreich abgeschlossen. Und obwohl die offiziellen Laborergebnisse noch ausstünden, habe Far Resources bereits feststellen können, dass Spodumenmineralisierung von bis zu 40,5 Meter Mächtigkeit durchteuft werden konnte!

  • Erste Mineralbeschreibungsergebnisse positive für das Lithiumprojekt Manono

    23. Oktober 2017, Erste Mineralbeschreibungsergebnisse positive für das Lithiumprojekt Manono

    Die wichtigsten Punkte

    • Erste „Mineralbeschreibung“ des Pegmatits Roche Dure abgeschlossen. Sie liefert wichtige Informationen für die Ressourcenschätzung und Vormachbarkeitsstudien.

    • Erste Ergebnisse unterstützen das Potenzial für höherwertiges Erz. Die mittlere Konzentration von Li2O ist hoch und wird von einem signifikanten Zinngehalt begleitet, was das Potenzial für eine kostengünstigere Produktion bestätigt.

    • Die Verteilung der Lithiumgehalte folgt einer normalen Verteilung und bestätigt, dass der Pegmatit Roche Dure im Wesentlichen homogen ist.

    • Der hohe Grad der Homogenität könnte weitere Abstände zwischen den Bohrungen zur Abgrenzung einer Mineralressource erlauben und so möglicherweise die Vorlaufzeit von Bohrungen bis zur Ressourcenschätzung verkürzen.

    • Spodumen wurde als die innerhalb des Pegmatits vorkommende Lithiummineralart bestätigt.

  • AVZ Minerals – Spektakuläre News treiben Kurs auf Rekordhoch

    Die Aktien der australischen Lithiumgesellschaft Avz Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) setzen ihren spektakulären Anstieg fort und schossen heute in Australien um 18,2% auf 0,195 AUD nach oben!

  • Tawana Resources: Lithiumprojekt Bald Hill bis zur Produktion finanziert

    Die australische Tawana Resources (WKN 603039 / ASX TAW) hat sich die letzten 25 Mio. Dollar, die man benötigt, um das 42 Mio. Dollar schwere Lithium / Tantal-Joint Venture Bald Hill zum ersten Quartal des kommenden Jahres in Produktion zu bringen, gesichert, teilte das Unternehmen heute mit.

  • Kandidaten für die Aufnahme in den Solactive Global Lithium Index

    Analysten einer führenden Investmentbank Australiens haben sich angeschaut, welche Lithiumaktien als nächstes in einen Exchange Traded Fund (ETF), der speziell auf den Lithiumsektor ausgerichtet ist, aufgenommen werden könnten.

  • European Lithium will die Erstellung der Vormachbarkeitsstudie zum Lithiumprojekt Wolfsberg beschleunigen

    18. Oktober 2017 - European Lithium Limited (ASX: EUR, FRA: PF8, VSE: ELI) (das Unternehmen) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen nach Abschluss einer Kapitalerhöhung DRA Global (DRA) mit der Erstellung einer Vormachbarkeitsstudie (VMS) für sein Lithiumprojekt Wolfsberg beauftragt hat.

  • Neuer Player in Argentiniens weltbekanntem Lithiumdreieck

    Was haben die Lithiumproduzenten Albemarle (NYSE: ALB), FMC Lithium (NYSE: FMC) oder Orocobre (ASX: ORE) gemeinsam? Sie alle sind (auch) in Argentinien aktiv. Und die Liste der dort tätigen Explorer ist noch länger. Man denke nur an Galaxy Resources (ASX: GXY), Lithium Americas (TSXV: LAC), Lithium X (TSXV: LIX), Neo Lithium (TSXV: NLC), Millenial Lithium (TSXV: ML), Liberty One Lithium (TSX:LBY) oder zuletzt an NRG Metals (TSXV: NGZ). Da kommt leicht ein Börsenwert von mehreren Milliarden Dollar zusammen – und das in einer Industrie, von der vor zwei Jahren kaum jemand etwas wissen wollte. Selbst kleine Explorer notieren inzwischen leicht bei 20 oder 30 Mio. CAD Börsenwert. Und alle Unternehmen treibt derselbe Grund nach Argentinien: es sind die lithiumreichen Salare.

  • Liberty One Lithium: Es kann losgehen!

    Seit wir den Lesern von GOLDINVEST.de die kanadische Lithiumgesellschaft Liberty One Lithium (WKN A2DHMB / TSX-V LBY) bei 0,54 CAD zum ersten Mal vorgestellt haben, hat sich der Kurs bereits hervorragend entwickelt und schloss gestern bei 0,92 CAD. Doch diese Entwicklung könnte nur der Anfang gewesen sein, denn jetzt kann Liberty One ein erstes Bohrprogramm auf seinem Pocitos West-Projekt anstoßen.

  • MGX Minerals läutet Revolution im Lithiumsektor ein

    Laut der Analysten von Rockstone Research hat die kanadische Lithiumgesellschaft MGX Minerals (WKN A12E3P / CSE: XMG) den Durchbruch geschafft. Nichts geringeres als einen Paradigmenwechsel in der Lithiumbranche habe MGX heute demzufolge verkündet.

  • MGX Minerals verarbeitet Lithiumsole mit hohem Magnesiumanteil von 76.000 mg/l Mg und steht kurz vor Fertigstellung seines ersten kommerziellen Lithium-Schnellextraktionsverfahrens

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 16. Oktober 2017 / MGX Minerals Inc. („MGX“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB: MGXMF) und sein Technikpartner PurLucid Treatment Solutions („PurLucid“) freuen sich, über die weiterenFortschritte bei der Magnesiumextraktion zu berichten. Eine Massenprobe von Lithiumsole aus einem US-Betrieb, wo derzeit ein Bewertungsverfahren läuft, wurde einer Vorbehandlung unterzogen. Im

  • VW holt sich Absage bei Kobalt-Ausschreibung für e-Autos

    Das lässt tief blicken: Die Financial Times berichtet in ihrer englischsprachigen Online-Ausgabe vom vergangenen Samstag darüber, dass der weltgrößte Automobilkonzern VW (WKN 766400) bei dem Versuch gescheitert ist, sich langfristige Lieferungen mit Kobalt zu Fixpreisen sichern.

  • Goldexplorer De Grey Mining auch mit Lithium erfolgreich?

    Der australische Goldexplorer De Grey Mining (WKN 663879 / ASX DEG), der zuletzt eine wahre Kursexplosion erlebte, verfügt mit der Liegenschaft King Col auch über ein sehr interessantes Lithiumprojekt. King Col liegt in unmittelbarer Nähe zu den Weltklasse Lithiumlagerstättem Pilgangoora sowie Wodgina und lieferte jetzt erste, ermutigende Bohrergebnisse.

  • De Grey Mining: Erkundungsbohrungen in größeren Abständen treffen auf hohe Lithiumgehalte – 17m mit 2,55% Li2O

    16. Oktober 2017

    Erkundungsbohrungen in größeren Abständen treffen auf hohe Lithiumgehalte - 17m mit 2,55% Li2O

    King Col - mit Lithium angereicherter Pegmatit

    KRC012 17m mit 2,55% Li2O ab 13m Tiefe
    KRC011 8m mit 1,0% Li2O ab 27m Tiefe
    KRC011 1m mit 8,63% Cs2O ab 25m Tiefe

    - Serie gestapelter mäßig mächtiger und nach Süden einfallender Pegmatitkörper wurde durchteuft.

    - Nicht überprüft nach Nordosten in Streichrichtung und in Fallrichtung.

    - Bis dato wurden RC-Erkundungsbohrungen (1.648m) in größeren Abständen nur in einem begrenzten Rahmen über eine Strecke von 2km niedergebracht.

    - Frischer vererzter Pegmatit ab geringen Tiefen (<10m).

    - Geplantes zukünftiges Programm schließt anfängliche Kernbohrungen zur Bewertung der Mineralogie sowie eine detaillierte Kartierung und Entnahme von Bodenproben über die noch ungeprüfte Streichlänge von 5,5 km des Pegmatit-Trends ein.

  • Far Resources erbohrt signifikante Lithiumvererzung in Manitoba

    Erfreuliche Neuigkeiten von Lithiumexplorer Far Resources (CSE: FAT, FRA: F0R, OTCPK: FRRSF): Das Unternehmen teilt brandaktuell mit, dass man das Ende September aufgenommene Bohrprogramm auf dem Lithiumprojekt Zoro erfolgreich abgeschlossen hat – und dabei auf breite Abschnitte von Spodumenvererzung getroffen ist!

  • Southern Lithium: Misserfolg bei Bohrung, Hauptprojekt gestorben und der CEO verlässt das Unternehmen

    Wie in der vergangenen Woche seitens Southern Lithium Corp. (TSX-V: SNL, WKN: A2DF61; ISIN: CA8433031082) mitgeteilt wurde, waren beide niedergebrachten Bohrungen auf dem Cruz-Projekt in Argentinien ein Misserfolg. Die Bohrlöcher hatten eine Tiefe von rund 500 Metern und die erlangten Bohrproben waren mit unwirtschaftlichen Lithiumgehalten angereichert.

  • Altura Mining – Black Rock sichert sich Löwenanteil der Kapitalerhöhung

    Nachdem sich die australische Altura Mining (WKN A0YFNJ / ASX AJM) erst letzte Woche per Kredit 110 Mio. USD Fresh für ihr Lithiumprojekt Pilgangoora gesichert hat, legt das Unternehmen nun mit einer Kapitalerhöhung nach. 26 Mio. AUD nahm man über eine Platzierung ein, um eine Studie zur zweiten Phase der Projektentwicklung zu beginnen.

  • 92 Resources Corp. erprobt 3,48 bzw. 7,32 % Li2O in Konzessionsgebiet Corvette (Quebec)

    Vancouver, 5. Oktober 2017. 92 Resources Corp. (das „Unternehmen“) (TSX-V: NTY, OTCQB: RGDCF, FSE: R9G2) freut sich bekannt zu geben, dass seine umfassende Standortbesichtigung des zu 100 Prozent unternehmenseigenen Konzessionsgebiets Corvette (das „Konzessionsgebiet“ oder das „Projekt“) Proben mit 3,48 bzw. 7,32 Prozent Lithiumoxid in an der Oberfläche zutage tretendem spodumenhaltigem Pegmatit ergeben hat.

  • 92 Resources berichtet über „königliche“ Li2O-Gehalte in Quebec

    „Grade is King“, lautet einer der ehernen Grundsätze im Bergbau und bei Exploration. So gesehen hat 92 Resources Corp. (TSXV: NTY, FRA: R9G2) auf seinem neu erworbenen Konzessionsgebiet Corvette in Quebec soeben „königliche Proben“ genommen. Die Gesteinsproben aus dem an die Oberfläche tretenden spodumenhaltigen Pegmatit weisen Gehalte von 3,48 bzw. 7,32 Prozent Lithiumoxid auf. Das sind Spitzenwerte, auch wenn sie möglichweise nicht repräsentativ sind. Dennoch lassen diese Ergebnisse aufhorchen: Meist bewegen sich die LiO2-Gehalte unterhalb von 2 Prozent. Angehende Produzenten wie Nemaska (TSXV: NMX) oder Critical Elements (TSXV: CRE) haben abbaubare Reserven mit Durchschnittsgehalten von rund 1,5 Prozent LiO2.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung