Entdecken Sie jetzt unsere neuen Themengebiete
Pharma &
Biotech

Lithium

  • Far Resources erhält Option auf den Erwerb einer Beteiligung von bis zu 90 % am Projekt Hidden Lake von 92 Resources

    23. JANUAR 2018 – Far Resources Ltd (CSE:FAT) (FWB:F0R) (OTC:FRRSF) (www.farresources.com) („Far Resources” oder das „Unternehmen”) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen mit 92 Resources Corp. (TSX.V: NTY) („92 Resources“) eine verbindliche Vereinbarung unterzeichnet hat, wonach Far Resources eine ungeteilte Beteiligung von bis zu 90 % am Lithiumkonzessionsgebiet Hidden Lake in den Nordwest-Territorien (das „Projekt Hidden Lake“) erwerben kann.

  • Rockstone Research: MGX auf dem Weg zum Energie-Riesen

    Wie mehrere Beteiligungen ein Milliarden-Unternehmen schaffen

    Vor wenigen Minuten berichtete MGX Minerals Inc. über Lithium-Bohrergebnisse mit Weltklasse-Format. Diese Pressemitteilung zeigt erneut in aller Deutlichkeit, dass MGX ein aussergewöhnlich gutes Gespür für junge Unternehmen besitzt, die auf dem Weg sind, gross zu werden.

    Mittlerweile besitzt MGX zahlreiche Beteiligungen mit Joint-Venture Partnern in verschiedenen Bereichen der neuen Energiewirtschaft: Power Metals (Lithium-Minenprojekt), PurLucid(Lithium-Extraktionstechnologie für Öl-Produzenten), Highbury Energy (Nickel-, Vanadium-, Cobalt-Extraktionstechnologie für Petroleumkoks-Produzenten) und ZincNyx/Teck (Energie-Massenspeicherlösung). 

    Daneben besitzt MGX auch eigenständige Minenprojekte, wie z.B. die Silizium-Projekte in British Columbia (hochgradiges SiO2 für die Produktion von Solarzellen), das Petrolithium-Projekt in Utah (6 Mrd. Barrel Öl plus Lithium) und das Driftwood-Projekt in British Columbia (8 Mio. Tonnen Magnesiumerz).

    Noch vor einem Bohrstart auf dem Case Lake Hartgestein-Lithiumprojekt beteiligte sich MGX mit einem Projektanteil von bis zu 35%, indem ein Joint Venture mit Power Metals Corp. abgeschlossen wurde. Nach einer Reihe von exzellenten Bohrergebnissen zeigen die heutigen Resultate, dass MGX alles richtig gemacht hat und das Case Lake Projekt im kanadischen Ontario künftig wohl in die Produktion gebracht werden kann, denn die Bohrergebnisse vom Haupt-Lithiumkörper namens "Main Dyke" sind erneut extrem hochgradig: 

    Bohrloch #40: 2,81% Li2O und 143 ppm Tantal über 7 m
    Bohrloch #40: 2,07% Li2O und 214 ppm Tantal über 18 m
    Bohrloch #35: 1,17% Li2O und 165 ppm Tantal über 8 m

    Ende letzten Jahres, mit Abschluss vom 2017-Bohrprogramm, konnten 2 neue Lithium-Pegmatitkörper entdeckt werden: Einerseits 20-40 m vom Main Dyke entfernt und etwa 35-40 m unterhalb der Erdoberfläche, während der zweite neue Pegmatit etwa 50 m vom Main Dyke und etwa 50-80 m unterhalb der Erdoberfläche liegt. Die ersten Bohrungen zeigten vielversprechende Gehalte mit 1,11% Li2O und 73 ppm Tantal über 6,4 m. Im Januar startete ein neues Bohrprogramm über insgesamt 2.000 m Länge, das in Kürze weitere Ergebnisse liefern wird.  

    Schlusspunkt

    Am 12. Januar erschien ein höchst interessanter Artikel über MGX in einer chilenischen Zeitung mit Titel "Ehemalige Führungskräfte von grossen Minengesellschaften assoziieren sich mit kanadischer Firma [MGX] zur Exploration von Lithium."  Es sollen auch Allianzen mit Akteure wie SQM und Albemarle gesucht werden, um die MGX-Technologie zu testen, magnesiumreiche Lithium-Solen zu verarbeiten (siehe auch: "MGX löst das Magnesium-Problem der Lithium-Industrie"). 

    Nachdem MGX am Dienstag eine neue Partnerschaft mit Highbury Energy verkündete (siehe hier), um das gewaltige Umweltproblem von Petroleumkoks anzugehen, begann die Aktie mit einem ersten starken Ausbruch, u.a. wohl auch, weil das mit 85 Mio. EUR bewertete Unternehmen erstmals von Bloomberg in einem entsprechenden Artikel (siehe hier) über Alberta´s Umweltprobleme erwähnt wurde. Dieser "Ritterschlag" von einem der grössten und namhaftesten Medienkonzernen hat MGX schlagartig weltbekannt gemacht.

    Bloomberg würde ein Unternehmen nicht in einem solchen Artikel, der auf der Startseite von Bloomberg zu lesen war, erwähnen, wenn die Verantwortlichen nicht von der Seriösität und den realistischen Zukunftsaussichten überzeugt wären. Es gibt einfach kein vergleichbares Unternehmen wie MGX, das so breit im Energiesektor aufgestellt ist und Technologien zur Marktreife entwickelt hat, die helfen werden, die Umweltprobleme der nordamerikanischen Energiewirtschaft zu lösen.

    Wie im Bloomberg-Artikel zu lesen ist, handelt es sich hierbei um einen extrem grossen und lukrativen Markt: Allein die Säuberung der Ölsand-Anlagen in Alberta wird auf $27 Mrd. CAD geschätzt. Es wird zunehmend deutlicher, dass die Regierung einschreitet und die verantwortlichen Unternehmen wie Suncor, CNR und Syncrude per Gesetz zwingen wird, etwas gegen die umweltschädlichen Abfallprodukte zu tun. Die Technologien von MGX könnten in absehbarer Zeit auferzwungen werden, womit MGX über Nacht ein Milliardengechäft an Land ziehen würde. Wie hoch die Aktiengewinne für Aktionäre dann über Nacht ansteigen, kann nicht seriös beziffert werden, doch eines scheint immer sicherer zu sein:

    Wer sich alsdann nicht bereits eine MGX-Aktienposition aufgebaut hat und mit von der Partie ist, der wird wohl nicht mehr auf den Zug aufspringen können. Eine einzige Giganten-News mit entsprechend grossen Zahlen dürfte die Aktie binnen weniger Minuten (oder über Nacht) auf ein Niveau manövrieren, das einige dann wohl als "zu teuer" betrachten würden. Verpassen Sie nicht diese einmalige Chance, wenn dieses Unternehmen Geschichte schreibt und Nägel mit Köpfen macht bzw. zum Millarden-Unternehmen aufsteigt. Die Zeit ist reif für Grosses, wie Bloomberg bereits andeutet. 

    Unternehmensdetails


    MGX Minerals Inc.
    #303 - 1080 Howe Street
    Vancouver, BC, Canada V6C 2T1
    Telefon: +1 604 681 7735 
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    www.mgxminerals.com

    Aktien im Markt: 93.509.760 


    Chart

    Kanada Symbol (CSE): XMG
    Aktueller Kurs: $1,37 CAD (17.01.2018)
    Marktkapitalisierung: $128 Mio. CAD


    Chart

    Deutschland Symbol / WKN (Tradegate): 1MG / A12E3P
    Aktueller Kurs: €0,913 EUR (17.01.2018)
    Marktkapitalisierung: €85 Mio. EUR

    Disclaimer: Bitte lesen Sie den vollständigen Disclaimer im vollständigen Research Report als PDF (hier), da fundamentale Risiken und Interessenkonflikte vorherrschen.

  • Advantage Lithium: Das Cauchari-Projekt liefert erneut!

    Erst gestern hatten wir über die äußerst positiven Neuigkeiten von Advantage Lithiums (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) Joint Venture-Partner Orocobre (WKN A0M61S / ASX ORE / TSX ORL) berichtet (Hier klicken) und schon legt Advantage heute mit eigenen, exzellenten Bohrdaten von seinem Lithiumprojekt Cauchari nach!

  • Advantage Lithium: Verheißungsvolle Neuigkeiten vom Partner Orocobre

    Wer bisher noch gezweifelt haben sollte, dass das Cauchari-Projekt von Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) eines der vielleicht aussichtsreichsten neuen Projekte im Lithiumdreieck Argentiniens darstellt, der dürfte nach den heutigen Neuigkeiten von Advantages Joint Venture-Partner Orocobre (WKN A0M61S / ASX ORE / TSX ORL) eines Besseren belehrt sein!

  • 92 Resources: Hohe Lithiumgehalte und eine Neuentdeckung

    Bei dem kanadische Lithiumexplorer 92 Resources (TSX-V NTY / FSE R9G2) geht es derzeit Schlag auf Schlag voran. Erst Mitte der Woche hatte das Unternehmen positive Metallurgieergebnisse von seinem Hidden Lake-Projekt präsentiert (Wir berichteten.) und nun legt man mit starken Resultaten des noch 2017 abgeschlossenen Feldprogramms auf dem Lithiumprojekt nach. Dabei wurden zum einen teileweise sehr hohe Lithiumgehalte nachgewiesen, zum anderen aber auch eine Neuentdeckung gemeldet.

  • 92 Resources nach positiven Metallurgietests im Aufwind

    Erneut hervorragende Neuigkeiten zum Lithiumprojekt Hidden Lake von 92 Resources (TSX-V NTY / FSE R9G2)! Das Unternehmen legt die Ergebnisse metallurgischer Tests in einer „Mini“-Pilotanlage vor und erweitert mit diesen die schon Anfang Dezember gemeldeten, positiven metallurgischen Untersuchungen.

  • 92 Resources Corp. schließt erfolgreichen DMS-Mini-Versuchsbetrieb ab und produziert etwa 40 kg Spodumenkonzentrat mit 6,11 % Li2O aus Material von Hidden Lake

    Vancouver, 10. Januar 2018 – 92 Resources Corp. (das „Unternehmen“) (TSX.v: NTY) (OTCQB: RGDCF) (FWB: R9G2) freut sich, ein Update des metallurgischen Programms beim zu 100 Prozent unternehmenseigenen Lithiumprojekt Hidden Lake (das „Projekt“ oder „das Konzessionsgebiet“) in den Northwest Territories bereitzustellen. Das Konzessionsgebiet befindet sich im Zentrum des Lithium-Pegmatit-Gürtels Yellowknife, entlang des Highway 4, etwa 40 Kilometer östlich von Yellowknife.

  • Bruin Point Helium – Große Chancen in einem spannenden Markt

    Der Fokus vieler Rohstoffanleger liegt derzeit auf den so genannten Batterierohstoffen wie zum Beispiel Lithium, Kobalt oder Graphit. Doch auch abseits bereits ausgetretener Pfade gibt es im Rohstoffsektor spannende Stories mit großem Potenzial. Dazu gehört zum Beispiel das Segment Helium, das vielen Anleger noch nicht untergekommen sein dürfte. Zu Unrecht, denn dort bieten sich große Chancen, wie das Unternehmen, das wir den Lesern von GOLDINVEST.de heute vorstellen wollen.

  • MGX Minerals-Partner Power Metals erbohrt bis zu 2,95% Lithiumoxid!

    Sehr erfreuliche Nachrichten gab es heute Früh für die kanadische MGX Minerals (CSE XMG / WKN A12E3P)! Wie das Unternehmen mitteilte, hat Joint Venture-Partner Power Metals (WKN A2DHMA) überzeugende Bohrergebnisse für den Pegmatitgang Main auf dem Lithiumprojekt Case Lake, vorgelegt.

  • MGX Minerals berichtet über 17,0 Meter von 1,81% Li2Oam Lithiumprojekt von Case Lake

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 5. Januar 2018 /  MGX Minerals Inc. („MGX” oder das „Unternehmen”) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB: MGXMF) freut sich mitteilenzu können, dass der Joint-Venture-Partner Power Metals Corp. ("Power Metals") zusätzlicheBohrergebnisse für den Main Dyke in Case Lake, Cochrane, Ontario, bekannt gegeben hat.

  • Erstmals seit 1948: Equitorial will Cat Lake-Lithiumprojekt abbohren

    Equitorial Exploration Corp. (TSX-V: EXX, Frankfurt: EE1, OTCQB: EQTXF) will schon Ende Januar mit einem 2.000 Meter umfassenden Bohrprogramm auf seinem Cat Lake Lithiumprojekt in Manitoba beginnen. Das Unternehmen habe dazu jetzt sämtliche erforderlichen Genehmigungen erhalten, heißt es in einer Meldung von heute. Tatsächlich handelt es sich um die ersten Bohrungen auf Cat Lake nach mehr als 50 Jahren. Das letzte Bohrergebnis auf Cat Lake stammt aus dem Jahr 1948! In dem alten Bohrloch wurden durch den seinerzeitigen Besitzer „Lithium Corp.“ 48 Fuß (14,6 Meter) spodumenhaltiger Quarz abgeteuft. Aufzeichnungen über die Lithiumgehalte sind nicht erhalten.

  • Portofino Resources bietet Wette auf das argentinische Lithiumdreieck

    Ein wenig erinnert der aktuelle Lithiumboom an den Spielverlauf bei Monopoly. Am Anfang kosten die Grundstücke fast nichts und zum Schluss werden die Hotels für astronomische Summen gehandelt. Die Kunst für Investoren liegt darin einzuschätzen, in welcher Phase des Spiels wir uns befinden. Haben wir die Höchstpreise schon gesehen? Sicher ist, dass die besten Adressen im argentinischen Lithiumdreieck langsam vergeben sind.

  • MGX Minerals meldet Abschluss der Standortuntersuchung für die 3D-seismischen geophysikalischen Messungen im Petrolithiumprojekt im Paradox Basin, Utah

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 2. Januar 2018 / MGX Minerals Inc. („MGX” oder das „Unternehmen”) (CSE: XMG / OTCQB: MGXMF / FKT: 1MG) freut sich, bekannt zu geben, dass die Standortuntersuchung zur Vorbereitung der 3D-seismischen geophysikalischen Messungen im Petrolithiumprojekt des Unternehmens im Paradox Basinabgeschlossen ist. Die Standortuntersuchung erstreckte sich auf die Blueberry Unit des Unternehmens im Petrolithiumportfolio von Utah (das „Projekt”). Die Untersuchung umfasste ungefähr 9.000 Quellpunkte. Ziel der geophysikalischen Untersuchung ist die Erfassung der geologischen Formationen und Strukturen unterhalb der Oberfläche, die Ansammlungen von Öl und Gas begünstigen, sowie der lithiumsolehaltigen Formationen.

  • Advantage Lithium – Jetzt ist die richtige Zeit in Argentinien zu sein

    Batteriehersteller weltweit verlassen sich schon jetzt darauf, dass Argentinien einen stetigen Fluss an Lithium liefert, damit sie der steigenden Nachfrage gerecht werden können. Das südamerikanische Land verfügt über gewaltige Vorkommen des gefragten Metalls und auch das seit einiger Zeit besonders investitionsfreundliche Geschäftsklima lockt immer mehr Explorer und Projektentwickler an.

  • MGX Minerals gibt Abschluss der letzten Tranche seiner 12,9-Mio.-$-Privatplatzierung von Flow-Through- und Non-Flow-Through-Einheiten bekannt

    DIESE PRESSEMELDUNG IST NUR ZUR VERBREITUNG IN KANADA BESTIMMT UND DARF NICHT IN DEN VEREINIGTEN STAATEN ODER ÜBER US-NACHRICHTENDIENSTE VERBREITET WERDEN.

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 28. Dezember 2017 / MGX Minerals Inc. („MGX“ oder das „Unternehmen“) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTC: MGXMF) freut sich, den Abschluss der zweiten und letzten Tranche seiner Privatplatzierung ohne Brokerbeteiligung bekannt zu geben. Es wurden 2.434.716 Flow-Through-Einheiten („FT-Einheiten“) zum Preis von 1,05 $ pro FT-Einheit begeben und daraus ein Bruttoerlös in Höhe von 2.556.451,80 $ erzielt (die „Platzierung“). Im Rahmen der Platzierung wurde über die Ausgabe von insgesamt 5.526.908 FT-Einheiten ein Gesamt-Bruttoerlös in Höhe von 5.803.253,40 Dollar eingenommen. Die FT-Platzierung wurde gemeinsam mit einer Privatplatzierung von Non-Flow-Through-Einheiten („NFT-Einheiten“) durchgeführt, mit der ein Bruttoerlös von insgesamt 7.137.000 Dollar generiert wurde (siehe Pressemeldung vom 21. Dezember 2017).

  • Pilbara Minerals – Zwei neue Deals für das Lithiumprojekt Pilgangoora

    Die australische Pilbara Minerals (WKN A0YGCV / ASX PLS), die das Lithium- und Tantalprojekt Pilgangoora entwickelt, hat nun eine Abnahmevereinbarung über zwei Jahre mit Global Advanced Metals gemeldet, nachdem das Unternehmen zuvor einen innovativen Kaufvertrag mit Atlas Iron (WKN A0DNWE) veröffentlicht hatte.

  • Übernahme im Lithiumdreieck: 265 Mio. CAD für Lithium X Aktionäre

    Das alte Jahr endet mit einem fetten Ausrufungszeichen für alle Unternehmen im so genannten argentinischen Lithiumdreieck. Die Aktionäre von Lithium X (TSXV: LIX; FRA: RUT) dürfen sich über ein Übernahmeangebot durch den chinesischen Investor Nextview New Energy Lion Hong Kong Limited (Nextview) freuen. Die Chinesen bieten 2,61 CAD pro Aktie, was 20 Prozent über dem 20tägigen Handelsdurchschnitt liegt. Umgerechnet zahlen sie 261 Mio. CAD für Lithium X.

  • Advantage Lithium – Positive News für den Sektor beflügeln

    Um 13% höher schlossen am Freitag die Aktien des kanadischen Lithiumexplorers Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) und sorgten damit für einen versöhnlichen Wochenausklang. Auslöser für den Anstieg am letzten Handelstag der vergangenen Woche dürften Neuigkeiten von Advantages Joint Venture-Partner Orocobre (WKN A0M61S) gewesen sein.

  • Rockstone Research: MGX auf dem Weg zum Milliarden-Unternehmen

    Getreu einem milliardengrossen Unternehmen ist MGX Minerals Inc. auf mehreren Fronten gleichzeitig aktiv und im Zukunftsmarkt Energie breit aufgestellt. Während der Fokus aktuell auf die Inbetriebnahme der ersten Lithium-Produktionsanlagen für grosse Öl- und Gas-Produzenten in Kanada und den USA gerichtet ist, so will MGX auch seine eigene Öl-Produktion, um dadurch direkt an das Lithium (und Öl!) zu kommen.

  • Advantage Lithium: Milliarden-Bewertung möglich?

    Eine sehr interessante Rechnung zu der Lithiumgesellschaft Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) macht die kanadische Publikation Oil and Gas Investment Bulletin auf. Deren Fazit ist, dass Advantage eines Tages eine ähnliche Börsenbewertung wie der Konkurrent Lithium Americas (WKN A2H65X / TSX LAC) aufweisen dürfte. Und Lithium Americas wird derzeit mit rund 1 Milliarde CAD bewertet!