Lithium

  • Equitorial erhält Probenergebnisse von 1,47% Lithium über 9,66 m auf 100% unternehmenseigenem Konzessionsgebiet Little Nahanni Pegmatite Group

    Vancouver, BC, Kanada – 28. November 2017 – Equitorial Exploration Corp. (TSX-V: EXX, Frankfurt: EE1, OTCQB: EQTXF) (“Equitorial” oder das “Unternehmen”) gibt die Ergebnisse aus den erneuten Probennahmen aus dem Diamantbohrkern von 2007 auf dem zu 100% unternehmenseigenem Lithiumprojekt Little Nahanni Pegmatite Group (LNPG) in den kanadischen Nordwest-Territorien (NWT) bekannt. Equitorial hat den Diamantbohrkern von 2007 erneut beprobt, weil der vorige Betreiber sich auf Tantal und Zinn konzentriert hatte und viele der Proben von 2007 die obere Nachweisgrenze für Lithium (1%) überschrittenhatten und nicht weiter analysiert wurden.

  • Portofino nimmt 691.000 $ aus der Ausübung von Aktienkaufwarrants ein

    Vancouver, B.C., 28. November 2017. PORTOFINO RESOURCES INC. (POR: TSX-V) (POT: FWB) („Portofino” oder das „Unternehmen”) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen in den letzten zwei Wochen Mittel in Höhe von insgesamt 691.000 $ aus der Ausübung von Stammaktienkaufwarrants zu einem Preis von 0,075 $ bzw. 0,08 $ pro Aktie eingenommen und 8,9 Millionen Aktien ausgegeben hat.

  • Far Resources unterzeichnet Absichtserklärung für Lithiumprojekt Thompson Brothers

    27. November 2017 – Vancouver, BC:  Far Resources Ltd (CSE:FAT) (FWB:F0R) (OTCPK:FRRSF) (www.farresources.com) („Far Resources“ oder das „Unternehmen“) freut sich bekannt zu geben, dass das Unternehmen eine unverbindliche Absichtserklärung (Memorandum of Understanding/„MOU“) mit Quantum Resources Limited („Quantum“), einem Explorationsunternehmen mit Börsenkotierung an der ASX (ASX: QUR), unterzeichnet hat. Quantum wird das Recht eingeräumt, sich eine Beteiligung am Lithiumprojekt Thompson Brothers in Manitoba zu sichern. Das Lithiumprojekt Thompson Brothers grenzt an die ausgedehnten Liegenschaften von Far Resources in der Region Snow Lake in Manitoba.

  • Elektromobilität: Rohstoffversorgung rückt in den Vordergrund

    Nun scheint man es auch in Deutschland langsam zu begreifen: Die für die Herstellung von Batterien, wie sie unter anderem im Bereich der Elektromobilität erforderlich sind, sind knapp und die – erwartete – Nachfrage hoch. Ohne Rohstoffe wie Lithium, Kobalt und Graphit wird es mit einer Elektrorevolution hierzulande nichts werden. Darüber berichtete mittlerweile sogar schon die altehrwürdige Tagesschau.

  • Advantage Lithium holt Experten für Projektentwicklung an Bord

    Mit fortschreitender Entwicklung jedes Rohstoffprojekts verändern sich die Anforderungen an Management und Board des betreffenden Unternehmens. Wenn es von der reinen Exploration hin zur Entwicklung geht – und später zur Produktion – wird anderes Wissen benötigt als zu Beginn. So ist es auch zu verstehen, dass sich die Lithiumgesellschaft Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) die Dienste von Herrn Andy Robb sichert, der zuletzt bei der privaten Energi Corp. für das Lithiumprojekt Rincon verantwortlich zeichnete.

  • Advantage Lithium: Ernennung des Vice President Projektentwicklung für das Projekt Cauchari

    Vancouver, British Columbia, 27. November 2017 - Advantage Lithium Corp. (das "Unternehmen" oder "Advantage Lithium") (TSX Venture: AAL) (OTCQX: AVLIF) - Herr David Sidoo, President und CEO, gibt die Ernennung von Andy Robb zum Vice President Projektentwicklung bekannt.

  • Absatz von Elektromobilen schießt weltweit um 63% nach oben

    Einem Bericht von Bloomberg New Energy Finance (BNEF) zufolge ist der Absatz von Elektromobilen (Electric Vehicle / EV) im dritten Quartal auf ein Rekordhoch gestiegen. Demzufolge schoss der EV-Absatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 63% nach oben!

  • Lithium Energi: Planung für neuartiges Produktionsverfahren läuft!

    Einer der Punkte, die die kanadische Lithiumgesellschaft Lithium Energi Exploration (WKN A2H5MG / TSX-V LEXI) von der Konkurrenz unterscheiden – abgesehen vom Umfang des Projektgebiets, über das man verfügt – ist die Zusammenarbeit mit IBC Advanced Technologies. Deren MRT-Technologie soll es LEXI nämlich erlauben, die Produktionsdauer des Batteriemetalls aus der argentinischen Sole von Monaten auf nur noch Tage zur reduzieren.

  • Lithium Energi Inc.: Lexi gibt Beginn der technischen Planung für die Lithium-Extraktionsanlage und die Ernennung des IBC President Steven Izatt in den Beratungsausschuss bekannt

    23 November 2017 - Toronto, Ontario. Lithium Energi Exploration Inc. (TSXV: LEXI) (FR: LO9) ("LEXI" oder das "Unternehmen") gibt die Ernennung von Herrn Steven R. Izatt in den Beratungsausschuss und in Verbindung mit IBC Advanced Technologies Inc. ("IBC") den Beginn der technischen Planung und Konstruktionsplanung für LEXIs fortgeschrittene MRT-Lithium-Extraktionsanlage bekannt. Herr Izatt ist ein anerkannter Chemieingenieur und President der IBC.

  • China strebt weltweite Dominanz bei Batteriemetallen an

    „Tesla's Gigafactory“ für Batterien in Nevada bekommt reichlich Presse. Dabei produziert China heute schon zwei Drittel aller Batterien für elektrische Fahrzeuge. Das geht aus einer aktuellen Studie von Benchmark Minerals hervor, die gestern in Hongkong vorgestellt wurde. Die Brancheanalysten von Benchmark berichten, dass China allein die Hälfte der 20 weltweiten Gigafactories für Batterien baut. China ist schon jetzt der führende Markt für Elektro- und Hybridfahrzeuge und verantwortet bereits rund die Hälfte aller weltweit verkauften Fahrzeuge in diesem Segment. Die chinesische Regierung drückt ordentlich auf’s Gas (wir werden uns neue Metaphern einfallen lassen müssen) und begünstigt insbesondere die vertikale Integration chinesischer Firmen, wenn es um die Sicherung von kritischen Rohstoffen geht. Lithium und Kobalt sind zurzeit die gesuchtesten Komponenten.

  • Equitorial Exploration erhält Börsenfreigabe für Lithiumkonzession in Manitoba

    Equitorial Exploration Corp. (TSXV: EXX, FRA: EE1) meldet heute, dass die Börse in Toronto den 100prozentigen Erwerb von 3 Claims (Catlake Claims) direkt neben dem Mineralprojekt Cat Lake von Quantum Minerals Corp. (TSXV: QMC, FRA: 3LQ) in Manitoba bewilligt hat.

  • Portofino sichert sich weiteren Salar im argentinischen Lithiumdreieck

    Der Lithiumexplorer Portofino Resources (TSXV: POR; FRA: POT) hat sich 100% am Lithiumsalar Rio Grande Sur in der Provinz Catamarca, Argentinen, gesichert und ist damit nun direkter Nachbar von LSC Lithium Corp (TSXV: LSC, FRA: 8LS) und Energi Group Corp. Die neue Konzession hat eine Größe von 8.500 Hektar und liegt – wie der Name sagt – am südlichen Ende des Salars. Der Nachbar LSC hat auf seinem Teil von Rio Grande Sur Lithiumkonzentrationen von bis zu 420 mg/l Lithium gemessen, die bei jüngsten Neubeprobungen durch Energi bestätigt wurden.

  • AVZ Minerals – Partner übernehmen 285 Mio. USD an Kosten

    Das Lithiumprojekt Manono der australische AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) liegt im Süden der Demokratischen Republik Kongo (DRK) rund 500 Kilometer nördlich von Lubumbashi, der Hauptstadt der Provinz Katanga und Bergbauhauptstadt des rohstoffreichen Landes. AVZ Minerals‘ Joint Venture-Partner Datohmir hatte bereits angekündigt, für eine gute Straßenanbindung des Projekts zu sorgen. Dabei meldet man nun wichtige Fortschritte.

  • Insider einig: Lithiummarkt vor Engpässen

    Die Welt steuert auf einen Lithiumengpass zu, obwohl genug Vorkommen des extrem gefragten Batteriemetalls vorhanden sind. Einigen Produzenten zufolge können aber diese Vorkommen nicht schnell genug in die Beschaffungskette für die Batterieindustrie gebracht werden, um den zu erwartenden Anstieg der Nachfrage nach Elektromobilen zu bedienen, berichtet The Australian Financial Review.

  • MGX Minerals gibt baldige Fertigstellung der Bohrungen beim Lithiumprojekt Case Lake bekannt

    VANCOUVER, BRITISH COLUMBIA / 16. November 2017 / MGX Minerals Inc.(“MGX” oder das “Unternehmen”) (CSE: XMG / FKT: 1MG / OTCQB: MGXMF) freut sichbekannt zu geben, dass sein Joint-Venture-Partner Power Metals Corp. (“Power Metals”) sein 5.000 Meter umfassendes Bohrprogramm nahezu abgeschlossen hat. Bis zum heutigen Tagwurden 44 Bohrlöcher fertiggestellt. Geplant ist, das Programm um fünf weitere flacheBohrlöcher auf insgesamt 49 Bohrlöcher zu erweitern (siehe Abbildung 2 unten).

  • Advantage Lithium – Ressourcenentwicklung schreitet schnell voran

    Nachdem Anfang November eine Gruppe von Investoren und Analysten das Cauchari-Projekt von Advantage Lithium (WKN A2AQ6C / TSX-V AAL) besucht hat, setzt das Unternehmen seine Bohr- und Pumpaktivitäten fort. Damit treibt man wie geplant die Entwicklung einer neuen Ressource für das aussichtsreiche Lithiumprojekt voran.

  • Löst Argentinien Chile als Marktführer bei der Lithiumproduktion ab?

    Argentinien ist heute der drittgrößte Lithiumproduzent der Welt - mit etwa 30.000 Tonnen pro Jahr, aber die Zahl könnte sich laut den Prognosen von Brancheninsidern innerhalb von fünf Jahren verdreifachen. Zum Vergleich: Chile ist mit rund 70.000 Tonnen pro Jahr derzeit der zweitgrößte Produzent. Australiens bedient mit rund 76.000 Tonnen aktuell 40 Prozent des Weltmarktes.

  • Run auf Finanzierung von Portofino Resources

    So wünscht man sich das wohl als CEO: Portofino Resources Inc. (CSE: POR; FRA: POT) hat am Freitag eine Finanzierungsrunde über 715.000 CAD geöffnet und sofort wieder geschlossen. Dem Vernehmen nach wurde dem angehenden Lithiumexplorer ein Mehrfaches an Kapital angeboten. Doch mit Rücksicht auf die Verwässerung hat CEO David Tafel den Betrag dieser Runde begrenzt.

  • Weltweit anerkannter Experte stößt zu Lithium Energi Exploration

    Das ist mal eine sehr interessante Personalie, die die kanadische Lithium Energi Exploration (WKN A2H5MG / TSX-V LEXI) heute vermeldet. Denn mit Herrn Jack Lifton beruft das Unternehmen einen extrem erfahrenen und auch bekannten Branchenexperten in seinen Beratungsausschuss!

  • MGX Minerals gibt Startschuss für Petrolithium-Projekt Paradox Basin

    Die Analysten von Rockstone Research haben heute einem aktuellen Bericht zu der kanadischen Petrolithiumgesellschaft MGX Minerals (WKN A12E3P / CSE XMG) veröffentlicht. Darin gehen sie auf die Pläne des Unternehmens ein, auch sein Öl- und Lithiumprojekt Paradox Basin in Produktion bringen zu wollen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung