Lithium

  • Portofino versilbert Lithiumprojekt zugunsten von Gold

    Portofino Resources Inc. (POR: TSX-V; FRA: POT) veräußert zwei seiner Lithiumprojekte in Argentinien an die australische Galan Lithium Limited (ASX: GLN). Galan erwirbt gegen Zahlung von 100.000 CAD und 650.000 Aktien 100% an den Lithiumsole-Projekten Del Condor und Pucara. Die Aktien von Galan handeln aktuell bei 0,26 AUD, was einem Börsenwert von 42 Mio. AUD entspricht. Die 650.000 Aktien von Galan Lithium haben aktuell einen Gegenwert von rund 170.000 AUD.

  • AVZ Minerals–Chef Nigel Ferguson: Beeindruckende Ergebnisse

    Die Woche fängt für AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) mit positiven Nachrichten an. Während an der Börse die Sorge um den Corona-Virus und dessen Auswirkungen grassiert, kann das australische Rohstoff-Unternehmen wichtige News vom Manono-Lithium- und Zinn-Projekt in der Demokratische Republik Kongo melden.

  • AVZ signs MoU with Ministry of Industry to create a Special Economic Zone in Manono

    Highlights:

    • AVZ has executed a Memorandum of Understanding with the Congolese Government to create a Special Economic Zone in Manono, Tanganyika Province, DRC
    • The Special Economic Zone has the potential to present significant economic benefits for the development and profitability of the Manono Lithium and Tin Project, including exemptions or reductions on corporate taxation and duty taxes

  • AVZ Minerals: Manono wird zur Sonderwirtschaftszone!

    Das sind überraschende und herausragende Neuigkeiten für die Lithium- und Zinngesellschaft AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ)! Medienberichten zufolge wird das Gebiet Manono, in dem das gleichnamige Projekt des Unternehmens liegt, zur Sonderwirtschaftszone deklariert.

  • AVZ Minerals: Endgültige Machbarkeitsstudie zu 95% abgeschlossen

    Die australische Lithiumgesellschaft AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) kommt mit der Entwicklung ihres gewaltigen Manono-Projekts in der Demokratischen Republik Kongo gut voran. Wie das Unternehmen heute mitteilte, ist die endgültige Machbarkeitsstudie für das Lithium- und Zinnprojekt mittlerweile zu 95% abgeschlossen und dürfte Ende März vorgelegt werden können.

  • Prospect entdeckt Cäsium in Satellitenerzkörper der Mine Arcadia

    Die wichtigsten Punkte

    • Erneuten Analysen von Bodenproben lieferten signifikante Cäsiumgehalte.
    • Cäsiumgehalte von > 400 ppm aus Böden in der Umgrabung des lepidolithführenden Shabaash-Pegmatits.
    • Anomalien liegen 3 km westlich der geplanten Mine Arcadia.

  • AVZ Minerals: Metallurgie stützt Machbarkeitsstudie

    Schon in den nächsten Monaten dürfte AVZ Minerals (WKN A0MXC7 / ASX AVZ) die endgültige Machbarkeitsstudie zu seinem Lithium- und Zinnprojekt Manono in der Demokratischen Republik Kongo vorlegen. Auf dem Weg dahin, präsentierte das Unternehmen nun nach eigener Aussage „herausragende“ Daten der zweiten Phase der Metallurgietests.

  • International Lithium steigert Ressource auf Mariana Lithium Sole-Projekt

    So (ir)rational sind die Märkte: Vor zwei Jahren, auf dem Höhepunkt des Lithiumbooms, hätte die obige Schlagzeile zweifellos ein Kursfeuerwerk ausgelöst. Jetzt ist von Feierlaune keine Spur: International Lithium Corp. (TSX V: ILC; FRA: IAH) und sein strategischer Partner Ganfeng Lithium Co. Ltd. haben die Ressource für das Mariana-Lithium-Sole-Projekt in Salta, Argentinien, gegenüber der vorangegangenen Schätzung aus dem Jahr 2017 um 250 Prozent auf 4,41 Mio. Tonnen Lithiumcarbonat ("Li2CO3") Äquivalent in den Kategorien "Gemessene und angezeigte Ressource" gesteigert. Damit gehört das Mariana-Lithium-Sole-Projekt zu den größeren Sole-Lagerstätten in Südamerika. 2017 hatte die angezeigte Ressource bei 1.248.000 Tonnen Li2CO3-Äquivalent gelegen.

  • Lithiumaktien im Sog von Tesla

    Der Tesla-Effekt scheint sich auch im Lithiumsektor zu zeigen. Zahlreiche Lithiumproduzenten, Projektentwickler und Explorer konnten in den vergangenen Tagen hohe Kurzuwächse verzeichnen, während der Elektromobilpionier seine ohnehin schon gewaltige Kursrallye weiter ausbaute.

  • Lithiumproduzent Orocobre zieht zwei neue Aufträge an Land

    Die Lithiumgesellschaft Orocobre (WKN A0M61S) teilte am heutigen Montag mit, dass man zwei Verträge zur Lieferung von batteriefähigem Lithiumkarbonat vom Olaroz-Projekt an chinesische Kathodenproduzenten unterzeichnet habe.

  • Prospect Resources: Aktienplatzierung

    Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC) („Prospect“ oder „das Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen Zeichnungen für 4,84 Mio. neue Stammaktien zu 0,20 AUD pro Aktie erhalten hat, um 968.000 AUD (vor Kosten) zu beschaffen.

  • AVZ Minerals: Gespräche über verbindliche Abnahmevereinbarung begonnen

    Mit einem wahren Kursfeuerwerk begrüßt AVZ Minerals (ASX AVZ / WKN A0MXC7) die neue Handelswoche. Die australische Lithiumgesellschaft wartet mit Neuigkeiten auf, die sich als zukunftsweisend herausstellen könnten.

  • Pacific Rim: Spannendes Nickel-Play im „perfekten“ Umfeld

    Während die Nachfrage nach Elektromobilen rasant steigt – außer vielleicht in Deutschland –, hinken die Investments in Unternehmen, die im Abbau oder Exploration nach den sogenannten Batteriemetallen tätig sind, weit hinterher. Das, so der weltführender Hersteller von Elektromobilen Tesla, könnte zu einer globalen Verknappung dieser Rohstoffe führen.

  • Lithiumproduzent Galaxy Resources im Aufwind

    Einen deutlichen Kurssprung legten heute die Aktien des Lithiumproduzenten Galaxy Resources (WKN A0LF83) hin. Die Gesellschaft teilte mit, dass man im vierten Quartal das obere Ende der eigenen Produktionsprognose erreichte.

  • Prospect Resources kommt Vereinbarung mit Glaskeramikproduzenten näher

    Seit wir die Leser von GOLDINVEST.de auf die in Australien beheimatete und in Afrika tätige Lithiumgesellschaft Prospect Resources (ASX PSC / WKN A1JW80) aufmerksam gemacht haben, ging es nicht nur beim Unternehmen sondern auch beim Kurs bereits gut voran. Auch heute wieder wartet Prospect mit positiven Neuigkeiten auf.

  • AVZ Minerals: Aktueller Stand der Tätigkeiten auf dem Lithium- und Zinnprojekt Manono

    Die wichtigsten Punkte:

    • Definitive Machbarkeitsstudie zu 82 % abgeschlossen.
    • Die Entwässerung der Tagebaugrube Roche Dure Pit tritt in die Endphase.
    • Erhalt positiver Ergebnisse der metallurgischen Testarbeiten der Phase 2.
    • Die Verhandlungen der AVZ Power bezüglich der HEP-Station Mpiana Mwanga werden positiv fortgesetzt.
    • Transportstudien werden mit sich entwickelnden neuen Optionen fortgesetzt.
    • Gespräche mit Dathcom-Stakeholder zur Erhöhung der aktuellen Beteiligung von AVZ an dem Projekt machen Fortschritte.

  • Platzierung, Bezugsrechtsemission und Abnahmegespräche zur Weiterentwicklung des Lithiumprojekts Arcadia

    Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC) („Prospect“ oder „das Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen Zeichnungen für 4,8 Mio. neue Stammaktien zu 0,15 AUD pro Aktie erhalten hat, um 720.000 AUD (vor Kosten) zu beschaffen.

  • Prospect Resources - Big News: Finanzierungspartner für Arcadia an Bord!

    Großartige Neuigkeiten gibt es für das Rohstoff-Unternehmen Prospect Resources (ASX PSC / WKN A1JW80) zu vermelden. Die Australier bekommen für ihr Lithiumprojekt Arcadia in Simbabwe Unterstützung von der Afreximbank. Hierbei handelt es sich um eine 1993 unter der Schirmherrschaft der African Development Bank gegründete panafrikanische Bank, die den afrikanischen, internationalen Handel fördern und finanzieren soll und der mehr als 50 Staaten als Mitglieder angehören.

  • Prospect Resources Limited sichert Stromversorgung für Lithiummine Arcadia

    16.12.2019 / 10:56, Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC, FRA: 5E8) ("Prospect" oder "das Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Vereinbarung über die sichere Stromversorgung ("SPSA", Secure Power Supply Agreement oder "die Vereinbarung") mit Simbabwe Electricity Transmission & Distribution Company (ZETDC) für die Stromversorgung des Lithiumprojekts Arcadia ("Arcadia") unterzeichnet hat.

  • Prospect Resources aktualisiert endgültige Machbarkeitsstudie

    Positive Aktualisierung der DFS für den Basisfall der Produktion von 2,4 Mio. Tonnen pro Jahr liefert Investmentmetriken für Projektfinanzierung und Entwicklung

    Die wichtigsten Punkte1

    Prospect Resources Ltd aktualisiert ihre definitive Machbarkeitsstudie (DFS, Definitive Feasibility Study) für den Basisfall, die Entwicklung eines Betriebs mit 2,4 Mio. Tonnen pro Jahr auf dem sich zu 87 %2 in Unternehmensbesitz befindlichen Lithiumprojekt Arcadia außerhalb der simbabwischen Hauptstadt Harare.

    Wichtige Ergebnisse in Bezug auf die aktualisierte DFS sind:

    Kapitalwert (NPV10, Net Present Value) von 710 Mio. USD vor Steuern.
    Zunahme um 39 %. Bestätigung des Projektwertes und der Möglichkeit für Prospect Resources.

    Durchschnittliches jährliches EBITDA in Höhe von 168 Mio. USD in den ersten 5 Betriebsjahren.
    Außergewöhnliche Rentabilität und gesunde operative Margen.

    Geschätzte Investitionsausgaben in Höhe von 162 Mio. USD.
    Einschließlich Rückstellung für EPCM-Vertragskosten und 14 % Eventualverbindlichkeit (einschließlich EAA*)

    LOM-Einnahmen in Höhe von 3,42 Mrd. USD ohne Tantal-Gutschriften.
    Anstieg um 17 %. Dies demonstriert den Aktionären den Wert.

    15,5jährige Lebensdauer der Mine.
    Verlängerung um 3,5 Jahre. Weitere Stärkung von Arcadias Präsenz bei der langfristigen Nachfrage nach Elektrofahrzeugen

    Interner Zinsfuß (IRR, Internal Rate of Return) von 71 % (vor Steuern)
    Anstieg gegenüber IRR von 44 %. Wesentliche Verbesserung der Projektrenditen.

    1Verglichen mit den Informationen in der Pressemitteilung vom 19. November 2018 mit dem Titel „Arcadia DFS bestätigt führendes Lithiumprojekt“.
    2Fertigstellung ausstehend laut Pressemitteilung vom 14. Oktober 2019.
    *EAA – Estimate Accuracy Allowance

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung