Russland

  • Absicherung gegen US-Sanktionen: Russland kauft verstärkt Gold

    Einem Bericht der Nachrichtenagentur Bloomberg zufolge hat Russland im Juli mehr Goldgekauft als in jedem anderen Monat dieses Jahres. Demzufolge will man sich so gegen weitere US-Sanktionen absichern.

  • Russland mit Abstand größter Goldkäufer weltweit

    Russland ist der größte Goldkäufer des „offiziellen Sektors“ weltweit. 2016 erwarb die russische Zentralbank 201 Tonnen des gelben Metalls berichtet der World Gold Council (WGC). Im Gegensatz dazu liegen die privaten Goldkäufe auf sehr niedrigem Niveau.

  • Der Goldpreis legt den Turbo ein

    Experten sehen den Grund im gestern starken Anstieg des Goldpreises vor allem in der Suche der Anleger nach einem Sicheren Hafen. Als Auslöser für diese Bewegung werden geopolitische Spannungen in Bezug auf Nordkorea, das zerrüttete Verhältnis zwischen Russland und den USA sowie ein Interview von US-Präsident Trump angeführt, der gegenüber dem Wall Street Journal erklärt hatte, dass der „US-Dollar zu stark werde“.

  • Rohstoffe Wochenrück- und Ausblick 09.01.-16.01.17: Erdöl und Gold

    Liebe Leserin, lieber Leser, die Ölpreise bewegten sich in der vergangenen Woche überaus volatil, konnten im Wochenvergleich aber zulegen. Grund dafür sind die überaus durchmischten Nachrichten seitens der Ölproduzenten.

  • Erdöl in 2017 - hohe Lagerbestände dämpfen Preise

    Liebe Leserin, lieber Leser,es ist an der Zeit für den Jahresausblick auf den globalen Erdölmarkt in 2017. Während der aktuell von den mehr oder minder fleißigen Umsetzungen der Produktionskürzungsversprechen der OPEC bestimmt wird, geht der wichtigste Faktor in der öffentlichen Wahrnehmung größtenteils unter: die enorm hohen OECD-Lagerbestände. Es ist nicht davon auszugehen, dass es hier vor Ende des Jahres zu einem signifikanten Abbau kommt. Entsprechend gering ist die Chance für eine substanzielle Erholung der Ölpreise in diesem Jahr. Daran kann auch Saudi-Arabien alleine nichts ändern.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung