Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

Die axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOsatwork. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie, wenn es sein muss auch über lange Zeiträume. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. In manchen Fällen bleiben wird über Jahrzehnte am Ball. Denn das Neue braucht Zeit, bis es sich durchsetzt, länger, als die meisten wahr haben wollen. Klar, wollen wir mit Investments Geld verdienen, aber es zählt auch die Freude, als Investor bei etwas Neuem dabei zu sein und es zu unterstützen.

330x66 CEO Logo
Ihr Sven Olsson

Sachsen

  • Excellon meldet weitere hochgradige Silberentdeckung in Sachsen

    Ob es in Deutschland wirtschaftlich abbaubare Silbervorkommen gibt, ist noch nicht entschieden. Fest steht allerdings, dass Excellon Ressources (TSX:EXN, FRA:E4X2) bei seinen Bohrungen auf dem Silver City Projekt nord-westlich von Freiberg in Sachsen eine weitere hochgradige Silber-Entdeckung gemacht hat.

  • Excellon Resources weist großes Silbersystem in Sachsen nach!

    Zum Ärger mancher CEOs leistet sich der kanadische Börsendienst Stockwatch.com ab und zu eigenmächtige Überschriften bei verbreiteten Pressemitteilungen. Das war auch bei der Meldung von Excellon Resources (TSX: EXN) (TSX: EXN.WT) (NYSE: EXN) (FRA: E4X2) zu den Ergebnissen von seinem Silver City Projekt im sächsischen Freiberg der Fall. Die Überschrift von Stockwatch lautete kurz und knapp: Excellon drills 0.45 m of 1,042 g/t AgEq at Silver City. Das ist streng faktisch gesehen nicht falsch, gibt der Meldung aber doch einen ganz anderen Spin als die Originalüberschrift: EXCELLON DRILLS HIGH GRADE SILVER IN INITIAL DRILLING AT SILVER CITY.

  • Excellon durchteuft im Zuge erster Bohrungen bei Silver City hochgradiges Silber

    Toronto (Ontario), 1. Dezember 2020. Excellon Resources Inc. (TSX: EXN, EXN.WT; NYSE: EXN; FWB: E4X1) („Excellon“ oder das „Unternehmen“) freut sich, die ersten Ergebnisse aus dem laufenden Diamantbohrprogramm im Projekt Silver City in Sachsen (Deutschland) bekannt zu geben. Die Analyseergebnisse aus sieben weiteren Löchern stehen aus und vor Jahresende sollen noch zwei weitere Bohrlöcher absolviert werden.

  • Excellon Resources meldet starke Performance der Silbermine Platosa

    Silberproduzent Excellon Resources (TSX EXN / NYSE EXN / FRAU E4X2) wartet mit hervorragenden Neuigkeiten von seiner Platosa-Mine in Mexiko auf. Die Produktionsergebnisse des dritten Quartals nämlich können sich mehr als sehen lassen!

  • Excellon Resources will noch im September an die NYSE

    Excellon Resources (TSX:EXN, EXN.WT; OTC:EXLLF; FRA:E4X1) hat die Notierung seiner Aktien an der New York Stock Exchange NYSE beantragt. Zeitgleich mit der neuen Börsennotiz in den USA sollen die Aktien der Silbergesellschaft im Verhältnis 5 zu 1 zusammengelegt werden. Wenn alles planmäßig verläuft, wird das Listing an der NYSE für Ende September erwartet.

  • Excellon Resources gibt dem Silberbergbau im sächsischen Freiberg eine neue Chance

    Sitzen wir in Deutschland vielleicht auf einem riesigen Silberschatz und haben ihn bisher nur übersehen? Gibt es vielleicht sogar die Chance, dass die Silbervorkommen bei Freiberg in Sachsen eines Tages in einer Liga mit mexikanischen Lagerstätten spielen könnten? Der kanadische Silberproduzent Excellon Resources (TSX: EXN; FRA: A1XDB7) glaubt an diese Möglichkeit und will dem Silberbergbau in Freiberg eine zweite Chance geben.

  • Excellon Resources: Helmholtz-Institut neuer Partner in Sachsen!

    Die kanadische Bergbaugesellschaft Excellon Resources Inc. (TSX:EXN, FRA: E4X1) und das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie ("HIF") wollen künftig als Partner zusammenarbeiten. Die Parteien haben soeben eine Vereinbarung für Forschung und Entwicklung (F&E) unterzeichnet, von der sich beide einen neuen Blick auf die reichen Silbervorkommen rund um die „Silberstadt“ Freiberg, direkt vor der Haustür des HIF, erhoffen. Excellon hat Ende vergangenen Jahres bei Bräunsdorf, nordwestlich von Freiberg, die Explorationslizenz für ein 164 Quadratkilometer großes Gebiet erworben, das historisch für seinen Reichtum an Silber bekannt ist. Die Geschichte des Bergbaus reicht bis zu 750 Jahre zurück.

  • Excellon Resources zielt mit neuer Strategie auf institutionelle Anleger

    Es braucht erfahrungsgemäß eine gewisse Zeit, bis der Markt grundsätzliche Veränderungen bei Unternehmen verdaut und richtig einpreist. Dieses Phänomen lässt sich derzeit gut bei Excellon Resources (TSXV: EXN, FRA: E4X1) beobachten, die vor allem Silberinvestoren wohl noch immer als „Single-Project-Producer“ auf dem Schirm haben dürften.

  • Sächsisches Bergamt erteilt Excellon Bohrgenehmigung für Silver City

    Die „Silberstadt“ Freiberg könnte ihre reiche Tradition bald neu beleben: Das Bergamt des Freistaates Sachsen hat jetzt dem kanadischen Silberproduzenten Excellon Resources (TSX: EXN; FRA: E4X1) die Bohrgenehmigung für das Projekt Silver City bei Bräunsdorf, nordwestlich von Freiberg erteilt. Es handelt sich um die ersten Edelmetallbohrungen in dem Gebiet seit rund 150 Jahren!