ViraxClear

  • ViraxClear meldet Vertriebsvereinbarung für COVID-Schnelltest in Asien

    Wie die Beteiligungsgesellschaft Global Care Capital (CSE: HLTH, FRANKFURT: L6V1) aktuell mitteilt, hat ihr Tochterunternehmen ViraxClear kürzlich über ihren Joint Venture-Partner Shanghai Biotechnology Devices ein Vertriebsabkommen in Bezug auf ihre COVID-19-Antikörper-Schnelltests für die Philippinen unterzeichnet.

  • ViraxClear erschließt nordafrikanischen Markt für seine COVID19-Tests

    Im Gespräch mit GOLDINVEST.de hatte ViraxClear-CEO James Foster erst kürzlich erklärt, dass die Nachfrage nach den von der Global Care Capital (CSE HLTH / WKN A2P3AZ) Tochtergesellschaft vertriebenen COVID19-Antikörpertests gewaltig sei. Nur wenige Tage später verkündet das Unternehmen nun einen ersten Deal über den Vertrieb von bis zu 1 Million dieser Schnelltests!

  • ViraxClear-CEO: Wir sind in einer unglaublich guten Ausgangslage

    ViraxClear, eine Beteiligung der Global Care Capital (WKN A2P3AZ), konzentriert sich auf den Vertrieb von PPE (Personal Protection Equipment, persönliche Schutzkleidung). Das waren bis vor Kurzem vor allem so genannte Schnelltests, Antikörpertests auf COVID19. Auch der Vertrieb von Schutzmasken des Typs KN95 ist geplant.

  • Global Care Capital: ViraxClear vertreibt nun auch Atemschutzmasken

    ViraxClear, ein Tochterunternehmen der Beteiligungsgesellschaft Global Care Capital (WKN A2P3AZ / CSE HLTH), konzentrierte sich im ersten Schritt der Geschäftsentwicklung darauf, COVID19-Antikörpertests zu vertreiben – ein Marktsegment mit einer derzeit extrem hohen Nachfrage. Jetzt beginnt die vor Kurzem angekündigte Erweiterung der Produktpalette.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung