Excellon Resources

  • Excellon Resources: Eines der besten Quartale seit Jahren!

    Da kann sich Brendan Cahill, CEO des Silberproduzenten Excellon Resources (WKN A2QEQZ / NYSE EXN) zurecht zufrieden zeigen: Das kanadische Unternehmen nämlich präsentiert soeben eines der besten Quartale seit Jahren!

  • Excellon Resources meldet starke Performance der Silbermine Platosa

    Silberproduzent Excellon Resources (TSX EXN / NYSE EXN / FRAU E4X2) wartet mit hervorragenden Neuigkeiten von seiner Platosa-Mine in Mexiko auf. Die Produktionsergebnisse des dritten Quartals nämlich können sich mehr als sehen lassen!

  • Excellon Resources verstärkt sich mit neuem COO und CFO

    Excellon Resources (TSX:EXN, EXN.WT; NYSE:EXN; FRA:E4X2) ernennt Paul Keller, P. Eng. zum Chief Operating Officer und Alfred Colas, CPA, CA, zum Chief Financial Officer. Paul Keller hat seine Arbeit bereits aufgenommen. Alfred Colas wird Mitte Oktober zum Unternehmen stoßen. Die vormalige CFO, Anna Ladd-Kruger, ist zurückgetreten, um eine CFO-Funktion bei McEwen Mining auszuüben. Frau Ladd-Kruger wird dem Board of Directors des Unternehmens mit sofortiger Wirkung als nicht unabhängiges Vorstandsmitglied beitreten.

  • Excellon: Ressourcen-Update auf Evolución erhöht Silberbestand erheblich

    Eine neue Ressourcenschätzung für das Silber-Projekt Evolución in Zacatecas, Mexiko, erhöht den Metallbestand des Produzenten Excellon Resources Inc. (TSX:EXN, EXN.WT; OTC:EXLLD und FRA:E4X2) erheblich. Das geht aus der jüngsten Mineralressourcenschätzung für die Zonen Calvario und Lechuzas auf dem Projekt Evolución hervor, die das Unternehmen jetzt vorgelegt hat. Die Grundlage für das Ressourcen-Update bilden 17.120 Meter zusätzliche Oberflächenbohrungen, die zwischen Juni 2018 bis 31. Dezember 2019 abgeschlossen wurden.

  • Excellon Resources erwartet positiven Cashflow aus seiner Platosa-Mine

    Vom Gang an die NYSE verspricht sich Excellon Resources Inc. (TSX: EXN; FRA: E4X1) wie gestern berichtet in erster Linie eine Verbesserung der Handelbarkeit der Aktie und leichteren Zugang zu Wachstumskapital. So genannte Exchange Traded Funds (ETFs) dürften hierbei mittelbar eine wichtige Rolle spielen.

  • Excellon Resources will noch im September an die NYSE

    Excellon Resources (TSX:EXN, EXN.WT; OTC:EXLLF; FRA:E4X1) hat die Notierung seiner Aktien an der New York Stock Exchange NYSE beantragt. Zeitgleich mit der neuen Börsennotiz in den USA sollen die Aktien der Silbergesellschaft im Verhältnis 5 zu 1 zusammengelegt werden. Wenn alles planmäßig verläuft, wird das Listing an der NYSE für Ende September erwartet.

  • Excellon Resources meldet erfolgreichen Produktionsneustart in Mexiko

    Excellon Resources Inc. (TSX:EXN, FRA:E4X1) hat Mitte Juni den Betrieb auf seiner Platosa Mine wieder aufgenommen, nachdem die mexikanische Regierung vom 1. April bis zum 1. Juni eine Aussetzung verhängt hatte. Das hat das Unternehmen im Rahmen des gestern veröffentlichten Quartalsberichts zum 30. Juni 2020 bekannt gegeben.

  • Excellon Resources: Probenergebnisse vom Oakley-Projekt in Kürze

    Silberproduzent Excellon Resources (TSX EXN / FRAU E4X1) meldet sich mit Neuigkeiten von seinem Oakley-Projekt im US-Bundesstaat Idaho. Das Unternehmen hat sich dort neue, vielversprechende Gebiete gesichert.

  • Excellon Resources gives silver mining in Freiberg, Saxony a new chance

    Is Germany perhaps sitting on a huge silver treasure that so far has been overlooked? Is there perhaps even a chance that the silver occurences near Freiberg in Saxony could one day play in one league with Mexican deposits? The Canadian silver producer Excellon Resources (TSX: EXN; FRA: A1XDB7) believes in this possibility and wants to give silver mining at Freiberg a second chance.

  • Excellon Resources gibt dem Silberbergbau im sächsischen Freiberg eine neue Chance

    Sitzen wir in Deutschland vielleicht auf einem riesigen Silberschatz und haben ihn bisher nur übersehen? Gibt es vielleicht sogar die Chance, dass die Silbervorkommen bei Freiberg in Sachsen eines Tages in einer Liga mit mexikanischen Lagerstätten spielen könnten? Der kanadische Silberproduzent Excellon Resources (TSX: EXN; FRA: A1XDB7) glaubt an diese Möglichkeit und will dem Silberbergbau in Freiberg eine zweite Chance geben.

  • BofA: Durchschnittlicher Silberpreis 2021 bei 23 USD!

    Der Silberpreishat 2020 zu kämpfen, vor allem da die Coronakrise die Industrienachfrage dämpft. Die Analysten der Bank of America aber sehen die Zukunft des Edelmetalls positiv, da sie glauben, dass sich der Industriesektor schneller von der COVID19-Pandemie erholen wird.

  • Excellon Resources: Helmholtz-Institut neuer Partner in Sachsen!

    Die kanadische Bergbaugesellschaft Excellon Resources Inc. (TSX:EXN, FRA: E4X1) und das Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie ("HIF") wollen künftig als Partner zusammenarbeiten. Die Parteien haben soeben eine Vereinbarung für Forschung und Entwicklung (F&E) unterzeichnet, von der sich beide einen neuen Blick auf die reichen Silbervorkommen rund um die „Silberstadt“ Freiberg, direkt vor der Haustür des HIF, erhoffen. Excellon hat Ende vergangenen Jahres bei Bräunsdorf, nordwestlich von Freiberg, die Explorationslizenz für ein 164 Quadratkilometer großes Gebiet erworben, das historisch für seinen Reichtum an Silber bekannt ist. Die Geschichte des Bergbaus reicht bis zu 750 Jahre zurück.

  • Excellon Resources arbeitet an sicherer Wiederaufnahme der Silberproduktion

    Die mexikanische Regierung hat den Bergbau offiziell im Bundesregister zu einem wesentlichen Geschäftsbereich erklärt, sodass die Unternehmen ab dem 1. Juni mit der Wiederaufnahme des Betriebs beginnen können, vorausgesetzt, sie erfüllen die festgelegten COVID-19-Richtlinien. Gegenwärtig bereiten sich die Betriebe Platosa und Miguel Auza von Excellon Resources Inc. (TSX: EXN; FRA: A1XDB7) in Mexiko auf eine sichere Wiederaufnahme des Betriebs in unmittelbarer Zukunft vor.

  • Excellon Resources zielt mit neuer Strategie auf institutionelle Anleger

    Es braucht erfahrungsgemäß eine gewisse Zeit, bis der Markt grundsätzliche Veränderungen bei Unternehmen verdaut und richtig einpreist. Dieses Phänomen lässt sich derzeit gut bei Excellon Resources (TSXV: EXN, FRA: E4X1) beobachten, die vor allem Silberinvestoren wohl noch immer als „Single-Project-Producer“ auf dem Schirm haben dürften.

  • Bergbaustopp in Mexiko trifft Silberversorgung

    Mexiko, der weltweit größte Silberproduzent, ist das jüngste Land, das als Reaktion auf den Ausbruch der Coronavirus-Pandemie eine Aussetzung nicht wesentlicher Aktivitäten erzwingt, nachdem bestätigte Fälle mit 29 Todesfällen über 1.000 gestiegen sind. Mexiko ist für fast 23% der weltweiten Silberproduktion verantwortlich und hat im vergangenen Jahr mehr als 200 Millionen Unzen produziert.

  • Sächsisches Bergamt erteilt Excellon Bohrgenehmigung für Silver City

    Die „Silberstadt“ Freiberg könnte ihre reiche Tradition bald neu beleben: Das Bergamt des Freistaates Sachsen hat jetzt dem kanadischen Silberproduzenten Excellon Resources (TSX: EXN; FRA: E4X1) die Bohrgenehmigung für das Projekt Silver City bei Bräunsdorf, nordwestlich von Freiberg erteilt. Es handelt sich um die ersten Edelmetallbohrungen in dem Gebiet seit rund 150 Jahren!