Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Kalamazoo Resources

  • Kalamazoo Resources: Neue Bohrungen sollen Ashburton-Ressource ausweiten

    Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) hat seine Aktivitäten in Australien deutlich hochgefahren. Nachdem man erst vor Kurzem den Beginn eines Bohrprogramms auf dem South Muckelford-Projekt im Bundesstaat Victoria meldete, drehen sich nun auch abermals die Bohrer auf dem Ashburton-Projekt in Western Australia. Hier hatte das Unternehmen schon vor einiger Zeit vielversprechende Ergebnisse erzielt.

  • Kalamazoo: Landvergabe nahe Fosterville-Mine rückt näher

    Der australische Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) hat gleich mehrere Eisen im Feuer, die seinen Aktionären Wertsteigerungen bescheren könnten. Eines davon ist die Teilnahme an einer Landvergabe, bei der es um Flächen geht, die in unmittelbarer Nähe zur Weltklassemine Fosterville von Kirkland Lake Gold liegen.

  • Kalamazoo: Novo Resources lässt sich Queens-Beteiligung einiges kosten!

    Spannende Entwicklung: Die kanadische Novo Resources (WKN A1JG38) hat die Option gezogen, eine zunächst 50%ige Beteiligung am Explorationsprojekt Queens von Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) im australischen Bundesstaat Victoria zu erwerben – und zahlt dafür rund 2 Mio. Dollar in Aktien.

  • Kalamazoo Resources Limited: Novo übt Option aus und schließt mit Kalamazoo ein Joint Venture für das Queens-Projekt in Victoria

    Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR) ("Kalamazoo" oder das "Unternehmen") gibt bekannt, dass Novo Resources Corp ("Novo") (TSX: NVO; OTCQX: NSRPF) jetzt ihre Option1 zum Erwerb einer anfänglichen Beteiligung von 50 % und zum Abschluss eines Joint Venture-Abkommens ("JV") mit Kalamazoo hinsichtlich der Explorationslizenz EL007112 ("Queens-Projekt") ausgeübt hat.

  • Kalamazoo vergrößert die Explorationsflächen in den Central Victorian Goldfields mit Antrag für das „Goldprojekt Myrtle“

    Die wichtigsten Punkte

    • Der neue Explorationslizenzantrag EL007323 („Goldprojekt Myrtle“) wurde eingereicht und deckt 44 km2 der stark höffigen Goldfeldgeologie ab, die sich 15 km nordöstlich von Kalamazoos Goldprojekt Castlemaine befindet.

    • Das Goldprojekt Myrtle liegt strategisch günstig an der südlichen Grenze des Ausschreibungsblocks 4 der North Central Victorian Goldfields, der an die erstklassige Goldmine Fosterville der Kirkland Lake Gold angrenzt.

    • Durch die Hinzunahme des Goldprojekt Myrtle wird Kalamazoo die Explorationsflächen in der Bendigo-Zone im australischen Bundesstaat Victoria jetzt auf ca. 515 km2 erweitern.

    • Das Goldprojekt Myrtle umfasst das höffige Hangende der großen regionalen Ax Creek-Verwerfung und gilt als stark höffig für eine hochgradige Vererzung des Fosterville-Typs.

    • Kalamazoo ist der Ansicht, dass das Gebiet des Goldprojekts Myrtle noch nicht ausreichend erkundet wurde, da es keinen systematischen modernen Explorationstechniken unterzogen wurde und nach allem, was bekannt ist, man dort in der Vergangenheit nicht gebohrt hat.

  • Kalamazoo erwirbt Goldprojekt nahe der Weltklassemine Fosterville!

    Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR), an dem unter anderem Novo Resources und Minenmilliardär Eric Sprott beteiligt sind, war eines der ersten Unternehmen, das sich in den Goldfeldern des australischen Bundesstaates Victoria auf die Suche einer weiteren Mine im Stil der Weltklassemine Fosterville machte – und damit eine neuen Goldrausch auslöste. Nun will sich Kalamazoo weiteres Land, nur wenige Kilometer vom Gebiet der Fosterville-Mine entfernt, sichern!

  • Kalamazoo Resources erbohrt bis zu 22,1 g/t Gold auf Ashburton!

    Erst im vergangenen Jahr erwarb der australische Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) zu extrem günstigen Konditionen das Ashburton-Goldprojekt im Pilbara von Northern Star Resources – mit einer bestehenden Ressource von rund 1,65 Mio. Unzen Gold. Nun zeigt bereits das erste Bohrprogramm des Unternehmens auf Ashburton, dass Potenzial auf eine deutliche Ausweitung der Vorkommen besteht!

  • Kalamazoo: Neue Goldzone mit großer Ähnlichkeit zur Fosterville-Mine!

    Vielversprechende Neuigkeiten liefert zum Jahresabschluss der australische Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR)! Das Unternehmen, das auf der Suche nach der „nächsten Fosterville-Mine“ ist, scheint diesem Ziel einen wichtigen Schritt näher gekommen zu sein.

  • Kalamazoo Resources: Auf dem Goldprojekt South Muckleford wurde ein ausgedehntes epizonales Gold-Antimon-Vererzungssystem entdeckt

    Die wichtigsten Punkte

    • Kalamazoo hat auf ihrem Goldprojekt South Muckleford ein ausgedehntes epizonales Gold-Antimon-Vererzungssystem identifiziert, das dem in den nahe gelegenen Lagerstätten Fosterville und Costerfield in Central Victoriabeobachteten System ähnelt.
    • Dr. Chris Voisey, ein führender wissenschaftlicher Experte für diesen Lagerstättentyp, hat bestätigt, dass die Au-Sb-As-Vererzung des South Muckleford-Typs der in den Minen Fosterville und Costerfield beobachteten Vererzung sehr ähnlich ist.
  • Kalamazoo Resources: Auf den Spuren von De Grey Mining im Pilbara

    Die sensationelle Goldentdeckung Hemi von De Grey Mining hat in der australischen Region Pilbara einen wahren, neuen Goldrausch angefacht! Auf den Spuren von De Grey bewegt sich jetzt in gewisser Weise auch Wettbewerber Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) mit dem Goldprojekt Sisters. Denn Sisters liegt im Streichen von Hemi!

  • Kalamazoo Resources Limited: Erstes Bohrprogramm wird in Kürze auf dem Goldprojekt Sisters in Pilbara beginnen

    Kalamazoo Resources Limited (ASX: KZR) ("Kalamazoo" oder "das Unternehmen") gibt bekannt, dass für das Goldprojekt The Sisters ("The Sisters") in der Region Pilbara, Western Australia) eine ca. 4.900 Bohrmeter umfassende RC- und ca. 800 Bohrmeter umfassende Kernbohrkampagne konzipiert wurde. Kalamazoo hat auf The Sisters fünf vorrangige Bohrziele identifiziert, die auf Bodenprobenentnahmen, luftgestützte Magnetik-Untersuchungen und Interpretationen, Analyse von Hyperspektralaufnahmen, hochauflösender Satellitenfotografie und Bodentraversen basieren. Die Zielzonen Wattle Plains und Satirist wurden für die ersten Bohrungen ausgewählt, die beginnen werden, sobald die endgültigen Genehmigungen erteilt sind, und Kalamazoo ihr aktuelles, 7.000 Bohrmeter umfassendes Bohrprogramm auf dem Goldprojekt Ashburton abgeschlossen hat.

  • Kalamazoo will Ashburton-Ressourcen signifikant ausweiten

    Mitte des Jahres hatte die australische Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) den sensationellen Deal mit Branchengigant Northern Star Resources geschlossen und das Goldprojekt Ashburton mit einer bestehenden Ressource von bereits 1,65 Mio. Unzen des gelben Metalls erworben. Jetzt mach man sich daran, diese Vorkommen auszuweiten!

  • Kalamazoo Resources: Aktueller Stand der Bohrungen und Explorationsaktivitäten in den Victorian Goldfields

    Die wichtigsten Punkte

    • 4.000 Bohrmeter umfassendes Kernbohrprogramm im Prospektionsgebiet Lightning innerhalb des Goldprojekts Castlemaine (EL006679) begann am 1. Oktober 2020.
    • 7.000 Bohrmeter umfassendes RC-Bohrprogramm über vier vorrangigen Zielen auf dem Goldprojekt South Muckleford wird nach Erhalt der endgültigen Genehmigung durch die Regierung beginnen.
    • Sehr erfolgreiche projektumfassende geochemische Bodenprogramme, die auf den Goldprojekten Castlemaine und South Muckleford durchgeführt wurden.
    • Auf den Goldprojekten Castlemaine und South Muckleford wurden jetzt 15 vorrangige Explorationsziele identifiziert.
  • Kalamazoo: Jagd nach nächster Weltklassegoldmine nimmt Fahrt auf!

    Endlich geht es weiter mit der Suche nach der nächsten, hochgradigen Goldmine im Schatten der Fosterville-Mine von Kirkland Lake Gold! Kalamazoo Resources (ASX KZR / WKN A2PTCL), lange durch COVID19-Maßnahmen des australischen Bundesstaats Victoria eingeschränkt, hat die nächsten
    Bohrprogramme in den Goldfeldern Victorias angekündigt!

  • Kalamazoo Resources: Dieser Deal mit Novo Resources ergibt Sinn!

    Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) war eines der ersten Unternehmen, das sich in den Goldfeldern des australischen Bundesstaates Victoria auf die Jagd nach der nächsten hochgradigen Goldmine machte und sich dabei die spektakuläre Fosterville-Mine von Kirkland Lake Gold zum Vorbild nahm.

  • Auch Goldman Sachs rechnet jetzt mit 2.000 USD pro Unze Gold

    Die Investmentbanker von Goldman Sachs sind noch einmal in sich gegangen und haben ihre Prognose zum Goldpreisaktualisiert. Sie erwarten jetzt, dass Gold innerhalb der nächsten 12 Monate die Marke von 2.000 USD pro Unze erreicht. Noch im Mai hatten die Experten das Ziel für Gold bei 1.800 USD gesehen.

  • Video: Kalamazoo Resources mit sensationeller Akquisition!

    Im August 2017, bei der GOLDINVEST.de-Ersterwähnung, notierte Goldexplorer De Grey Mining (WKN 633879) noch bei nur 0,05 AUD. Seitdem hat sich die Aktie zum waren Highflyer entwickelt und notiert nun stolze 1.240% höher bei 0,67 AUD! Ein „Tenbagger“ ist Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR) zwar (noch) nicht, doch hat auch dieser ebenfalls extrem vielversprechende Goldexplorer seit Ersterwähnung durch unsere Redaktion bereits einen Anstieg von rund 110% erzielen können!

  • Kalamazoo Resources: Von Gold umgeben

    Wenn Minenlegende Eric Sprott bei einem Explorer einsteigt, dann ist dies sicherlich kein schlechtes Zeichen. Wenn dann auch noch die australische Zeitung „The Australian“ dieses Unternehmen als eine von 50 Investmentideen für 2020 auswählt, dann sollte man aufmerksam werden. Und wenn genau dieses Unternehmen dann auch noch Liegenschaften in der Nähe von prosperierenden Arealen hat, dann sollte man einen sehr genauen Blick auf diese Company werfen.

  • Kalamazoo Resources: Kapital brauchen wir die nächsten Jahre nicht

    Auf der PDAC 2020 in Toronto, der größten Minenmesse weltweit, waren auch australische Unternehmen vertreten, darunter der spannende Goldexplorer Kalamazoo Resources (WKN A2PTCL / ASX KZR).

  • Kalamazoo erhielt zweiten Innovation-Connections-Zuschuss für Zusammenarbeit mit CSIRO Mineral Resources

    Die wichtigsten Punkte

    • Kalamazoo und CSIRO werden ein weiteres gemeinsames Forschungsprojekt auf den Goldprojekten South Muckleford und Castlemaine beginnen. Diese Projekte liegen in der Bendigo Zone, Victoria.

    • Das vorgeschlagene Forschungsprojekt wird die neuesten Spitzentechnologien verwenden, um Mineralzonierungsmuster in Erkundungsbodenproben als potenzielle Vektoren für die Goldvererzung in den beiden Projektgebieten zu ermitteln.