Prospect Resources

  • Prospect Resources: Lithium-Pilotanlage finanziert!

    Kapitalspritze für die Lithiumgesellschaft Prospect Resources (WKN A1JW80 / ASX PSC) („Prospect“ oder „das Unternehmen“)! Das Unternehmen sammelt brutto 6 Mio. AUD ein, mit denen man die Entwicklung des Arcadia-Projekts beschleunigen will.

  • Prospect Resources Limited: Eine Platzierung in Höhe von 6 Mio. AUD nach starker Nachfrage von institutionellen Investoren

    • Prospect erhält Zeichnungen für 46.153.847 Aktien zu einem Preis von 0,13 AUD, um 6 Mio. AUD, vor Kosten, mittels einer Privatplatzierung an anspruchsvolle und professionelle Anleger zu beschaffen.
    • Mittel für die Entwicklung einer Pilotanlage zur Herstellung von eisenarmen Spodumen- und hochreinen Petalitproben für Glas- und Keramikkunden, Initiierung eines Front-End-Engineering-Designs („FEED“) für Prospects Lithiumprojekt Arcadia und Fortführung der Projektfinanzierungsaktivitäten.

  • Lithiumnachfrage wird sich schon bis 2024 verdoppeln

    Die Nachfrage nach dem Batteriemetall Lithium soll sich bis 2024 mehr als verdoppeln, glauben die Experten von GlobalData. Vor allem die Elektromobilproduktion, die vor einem substanziellen Wachstum stehe, werde diese Entwicklung tragen, hieß es.

  • Prospect Resources lässt Konkurrenz bei Produktqualität weit hinter sich

    Wir haben schon mehrmals darauf hingewiesen: Das Petalit (Lithium), das Prospect Resources (WKN A1JW80 / ASX PSC) auf seinem Arcadia-Projekt herstellen kann, ist von einer Qualität, die weltweit ihresgleichen sucht, ultrarein und damit extrem hochwertig. Jetzt gibt es dafür Bestätigung aus unabhängigen Laboren!

  • Prospect Resources: Ist das DER Profiteur des neuen Lithium-Booms?

    Teslas „Batterietag“ rückt näher und wird von der Elektromobil- und der Batteriebranche mit großer Spannung erwartet, denn angesichts der Bedeutung des US-amerikanischen E-Autobauers könnten schon geringe Veränderungen geschweige den Neuentwicklungen große Auswirkungen haben – auch und gerade für jene Unternehmen, welche die Rohstoffe für die Lithium-Ionen-Batterien, die entscheidende Komponente jedes elektrisch betriebenen Fahrzeugs, liefern.

  • Prospect Resources Limited: Unterzeichnung einer 7-jährigen Abnahmevereinbarung mit belgischer Sibelco N.V.

    17. August 2020

    Prospect unterzeichnet Abnahmevereinbarung mit Sibelco

    - Prospect unterzeichnet mit in Belgien ansässiger Sibelco N.V. Abnahmevereinbarung für ultra-eisenarmen Petalit aus dem Lithiumprojekt Arcadia.

    - Arcadia wird der weltweit größte Anbieter von ultra-eisenarmen Petalit sein.

    - Laufzeit der Vereinbarung von sieben Jahren für bis zu 700.000 metrische Tonnen (Trockengewicht, dmt).

  • Prospect Resources: Sensationeller Lithium-Deal verkündet!

    Das sind tatsächlich einmal sensationelle Neuigkeiten: Die australische Lithiumgesellschaft Prospect Resources (WKN A1JW80 / ASX PSC) hat einen Deal mit dem belgischen Konzern Sibelco N.V. abgeschlossen, der den noch kleinen Projektentwickler auf ein ganz neues Level schießt!

  • Spodumen- und Petalit-Produkttests bestätigen, dass beide Produkte für den hochpreisigen Glas- und Keramikmarkt geeignet sind

    Die wichtigsten Punkte

    • Arcadia erzielt Lithium-Eisen-Verhältnisse, die für den erstklassigen Glas- und Keramikmarkt geeignet sind.

    • Gelegenheit, die einzige Lithiummine der Welt zu sein, die sowohl Spodumen als auch Petalit für den erstklassigen Glas- und Keramikmarkt liefern kann.

    • ICP-Analyse bestätigt:
    o Spodumenprodukt enthielt 6,1 % Li2O und 0,18 % Fe2O3
    o Petalit-Flotationsprodukt enthielt 4,5 % Li2O und 0,02 % Fe2O3

  • Prospect Resources: Die Aussichten verbessern sich erneut deutlich!

    Nur wenige Minen weltweit sind in der Lage, den Markt für technisches Lithium mit extrem niedrigem Eisengehalt, das besonders hohe Preise erzielt, zu bedienen. Die Arcadia-Minen der australischen Prospect Resources (ASX PSC / WKN A1JW80) allerdings gehört dazu, wie jüngste Tests demonstrierten!

  • Prospect Resources: Produktionskosten dürften erheblich sinken!

    Die australische Prospect Resources (ASX PSC / FRAU 5E8), die das riesige Lithiumprojekt Arcadia in Simbabwe entwickelt (87% Prospect), wartet heute mit wichtigen Neuigkeiten auf, die signifikante Auswirkungen auf die Wirtschaftlichkeit des Projekts haben könnten. Wie Prospect nämlich ankündigte, konnte man die Petalit-Gewinnungsrate fast verdoppeln!

  • Prospect Resources verlängert Absichtserklärung mit Uranium One Group

    Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC) („Prospect“ oder „das Unternehmen“) gibt bekannt, dass die Gespräche mit Uranium One Group JSC („Uranium One") gute Fortschritte machen und dementsprechend haben die Parteien vereinbart, die Laufzeit der Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, „MOU“) bis zum 30. April 2020 zu verlängern.

  • Prospect entdeckt Cäsium in Satellitenerzkörper der Mine Arcadia

    Die wichtigsten Punkte

    • Erneuten Analysen von Bodenproben lieferten signifikante Cäsiumgehalte.
    • Cäsiumgehalte von > 400 ppm aus Böden in der Umgrabung des lepidolithführenden Shabaash-Pegmatits.
    • Anomalien liegen 3 km westlich der geplanten Mine Arcadia.

  • Lithiumaktien im Sog von Tesla

    Der Tesla-Effekt scheint sich auch im Lithiumsektor zu zeigen. Zahlreiche Lithiumproduzenten, Projektentwickler und Explorer konnten in den vergangenen Tagen hohe Kurzuwächse verzeichnen, während der Elektromobilpionier seine ohnehin schon gewaltige Kursrallye weiter ausbaute.

  • Prospect Resources: Aktienplatzierung

    Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC) („Prospect“ oder „das Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen Zeichnungen für 4,84 Mio. neue Stammaktien zu 0,20 AUD pro Aktie erhalten hat, um 968.000 AUD (vor Kosten) zu beschaffen.

  • Prospect Resources kommt Vereinbarung mit Glaskeramikproduzenten näher

    Seit wir die Leser von GOLDINVEST.de auf die in Australien beheimatete und in Afrika tätige Lithiumgesellschaft Prospect Resources (ASX PSC / WKN A1JW80) aufmerksam gemacht haben, ging es nicht nur beim Unternehmen sondern auch beim Kurs bereits gut voran. Auch heute wieder wartet Prospect mit positiven Neuigkeiten auf.

  • Platzierung, Bezugsrechtsemission und Abnahmegespräche zur Weiterentwicklung des Lithiumprojekts Arcadia

    Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC) („Prospect“ oder „das Unternehmen“) gibt bekannt, dass das Unternehmen Zeichnungen für 4,8 Mio. neue Stammaktien zu 0,15 AUD pro Aktie erhalten hat, um 720.000 AUD (vor Kosten) zu beschaffen.

  • Prospect Resources - Big News: Finanzierungspartner für Arcadia an Bord!

    Großartige Neuigkeiten gibt es für das Rohstoff-Unternehmen Prospect Resources (ASX PSC / WKN A1JW80) zu vermelden. Die Australier bekommen für ihr Lithiumprojekt Arcadia in Simbabwe Unterstützung von der Afreximbank. Hierbei handelt es sich um eine 1993 unter der Schirmherrschaft der African Development Bank gegründete panafrikanische Bank, die den afrikanischen, internationalen Handel fördern und finanzieren soll und der mehr als 50 Staaten als Mitglieder angehören.

  • Prospect Resources Limited sichert Stromversorgung für Lithiummine Arcadia

    16.12.2019 / 10:56, Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

    Das afrikanische Lithium-Unternehmen Prospect Resources Ltd (ASX: PSC, FRA: 5E8) ("Prospect" oder "das Unternehmen") gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Vereinbarung über die sichere Stromversorgung ("SPSA", Secure Power Supply Agreement oder "die Vereinbarung") mit Simbabwe Electricity Transmission & Distribution Company (ZETDC) für die Stromversorgung des Lithiumprojekts Arcadia ("Arcadia") unterzeichnet hat.

  • Prospect Resources aktualisiert endgültige Machbarkeitsstudie

    Positive Aktualisierung der DFS für den Basisfall der Produktion von 2,4 Mio. Tonnen pro Jahr liefert Investmentmetriken für Projektfinanzierung und Entwicklung

    Die wichtigsten Punkte1

    Prospect Resources Ltd aktualisiert ihre definitive Machbarkeitsstudie (DFS, Definitive Feasibility Study) für den Basisfall, die Entwicklung eines Betriebs mit 2,4 Mio. Tonnen pro Jahr auf dem sich zu 87 %2 in Unternehmensbesitz befindlichen Lithiumprojekt Arcadia außerhalb der simbabwischen Hauptstadt Harare.

    Wichtige Ergebnisse in Bezug auf die aktualisierte DFS sind:

    Kapitalwert (NPV10, Net Present Value) von 710 Mio. USD vor Steuern.
    Zunahme um 39 %. Bestätigung des Projektwertes und der Möglichkeit für Prospect Resources.

    Durchschnittliches jährliches EBITDA in Höhe von 168 Mio. USD in den ersten 5 Betriebsjahren.
    Außergewöhnliche Rentabilität und gesunde operative Margen.

    Geschätzte Investitionsausgaben in Höhe von 162 Mio. USD.
    Einschließlich Rückstellung für EPCM-Vertragskosten und 14 % Eventualverbindlichkeit (einschließlich EAA*)

    LOM-Einnahmen in Höhe von 3,42 Mrd. USD ohne Tantal-Gutschriften.
    Anstieg um 17 %. Dies demonstriert den Aktionären den Wert.

    15,5jährige Lebensdauer der Mine.
    Verlängerung um 3,5 Jahre. Weitere Stärkung von Arcadias Präsenz bei der langfristigen Nachfrage nach Elektrofahrzeugen

    Interner Zinsfuß (IRR, Internal Rate of Return) von 71 % (vor Steuern)
    Anstieg gegenüber IRR von 44 %. Wesentliche Verbesserung der Projektrenditen.

    1Verglichen mit den Informationen in der Pressemitteilung vom 19. November 2018 mit dem Titel „Arcadia DFS bestätigt führendes Lithiumprojekt“.
    2Fertigstellung ausstehend laut Pressemitteilung vom 14. Oktober 2019.
    *EAA – Estimate Accuracy Allowance

  • Prospect Resources: Wirtschaftlichkeit von Arcadia steigt drastisch!

    Kursexplosion bei Prospect Resources (ASX PSC / WKN A1JW80)! Die australische Lithiumgesellschaft hat die Machbarkeitsstudie zu ihrem riesigen Lithiumprojekt Arcadia (87% Prospect) aktualisiert – und das Resultat ist überaus positiv. Damit aber nicht genug, kann das Unternehmen doch gleichzeitig auch einen potenziellen, neuen Abnahmepartner präsentieren!