Euro Manganese

  • Chvaletice Manganese Project Moves to Next Stage of Permitting Process

    Project reaches important regulatory milestone with conclusion of initial screening procedure

    Highlights:

    • The Czech Republic’s Ministry of the Environment has completed its initial screening procedure for the Chvaletice Manganese Project’s preliminary Environmental Impact Assessment (EIA).

    • Euro Manganese can now move forward to the next stages of the permitting process. Public and regulatory feedback from the screening procedure will be incorporated into the Final Environmental Impact Assessment, which is targeted for completion in December 2021.

  • Euro Manganese Announces Closing of Second Tranche of Private Placement

    VANCOUVER, British Columbia (December 16, 2020) – Euro Manganese Inc. (TSX-V / ASX: EMN) (the “Company” or “EMN”) is pleased to announce that, following the approval by its shareholders at a special meeting held on December 10, 2020, it has closed the second tranche (the “Tranche 2 Placement”) of the private placement (the “Offering”) announced on October 21, 2020.

  • Euro Manganese Announces the Appointment of Tom Stepien to its Board of Directors, Andrea Zaradic as Vice President, Operations, and Thomas Glück as Chief Technology Officer

     

    • Tom Stepien, CEO & Co-founder of Primus Power, appointed to EMN’s Board of Directors

    • Andrea Zaradic promoted to Vice President, Operations

    • Thomas Glück appointed Chief Technology Officer

     

    Vancouver, Canada(September 22, 2020) – Euro Manganese Inc. (TSX-V/ASX: EMN) (the "Company") is pleased to announce that following a comprehensive search process, Mr. Tom Stepien has been appointed as a director of the Company, that Ms. Andrea Zaradic P.Eng., has joined the Company as Vice President, Operations, and that Dr. Thomas Glück has been appointed EMN’s Chief Technology Officer. All appointments are effective September 22, 2020.

  • Euro Mangenese: Chvaletice-Projekt erhält wichtigen Umweltbescheid

    der positiven Nachrichten von der kanadischen Mangan-Gesellschaft Euro Manganese (TSX-V / ASX EMN / WKN A2N6V9) reißt nicht ab. Nachdem man erst gestern die Zusage von Investitionsförderung durch den tschechischen Staat gemeldet hatte https://goldinvest.de/aus-der-redaktion/174-euro-manganese-inc-redaktion/3442-euro-manganese-sichert-sich-staatliche-investitionsfoerderung kann das Unternehmen nun den Erhalt eines wichtigen Umweltentscheids bekanntgeben!

  • Euro Manganese sichert sich staatliche Investitionsförderung

    Sehr erfreuliche Neuigkeiten hat gestern am späten Abend die Mangangesellschaft Euro Manganese (TSXV / ASX EMN / WKN A2N6V9) veröffentlicht! Wie das Unternehmen, das das für die Batterieherstellung wichtige Metall Mangan aus gewaltigen Abraumhalden aus der Sowjet-Zeit „recyceln“ will, nämlich mitteilte, ist der Antrag auf Investitionsförderung für das Chvaletice-Projekt vom Ministerium für Industrie und Handel der Tschechischen Republik genehmigt worden!

  • Euro Manganese kündigt Privatplatzierung in Höhe von 1 Million CAD an

    NICHT ZUR VERTEILUNG AN NACHRICHTENAGENTUREN DER VEREINIGTEN STAATEN ODER ZUR VERBREITUNG IN DEN VEREINIGTEN STAATEN

    VANCOUVER, British Columbia, March 25, 2020 (GLOBE NEWSWIRE) -- Euro Manganese Inc. (TSX-V/ASX: EMN) (das „Unternehmen“ oder „EMN“) freut sich, eine nicht durch einen Makler vermittelte Privatplatzierung (das „Angebot“) über 8.738.312 Stammaktien („Aktien“) und 401.888 CHESS Depositary Interests („CDIs“, wobei jedes CDI einer Aktie entspricht) zu einem Preis von 0,11 CAD pro Aktie bzw. 0,13 AUD pro CDI anzukündigen, womit ein Gesamtbruttoerlös von etwa 1.005.300 CAD erzielt werden soll (das „Angebot“). Das Unternehmen wird den Nettoerlös aus dem Angebot verwenden, um das Chvaletice Manganprojekt in der Tschechischen Republik weiter voranzutreiben, unter anderem durch die Weiterentwicklung der Machbarkeitsstudie und die Einreichung einer Umweltverträglichkeitsprüfung und für andere allgemeine Unternehmenszwecke.

  • Euro Manganese: Verhandlungen mit potenziellen Kunden kommen gut voran

    Euro Manganese (WKN A2N6V9 / TSXV EMN) will das Kunststück gelingen, hochreines Mangan für die Stahlherstellung und den Elektromobilitätssektor zu produzieren - ohne dafür Bergbau zu betreiben!

  • Euro Manganese: Gute Nachrichten aus Tschechien

    Auf dem Weg zu einem führenden europäischen Anbieter von sehr reinen Manganprodukten hat Euro Manganese (TSX-V / ASX EMN / WKN A2N6V9) weitere Schritte nach vorne gemacht.

  • Großes Interesse am grünen Mangan von Euro Manganese!

    Das Interesse an dem „grünen“ Mangan, dass Euro Manganese (TSX-V / ASX EMN / WKN A2N6V9) auf seinem Chvaletice-Projekt in Tschechien herstellen will, ist offenbar gewaltig. Denn wie das Unternehmen heute mitteilt, sind bereits jetzt 50% der Produktion der geplanten Demonstrationsanlage fest vergeben!

  • Euro Manganese gewinnt Abnahmepartner für Mangan-Demonstrationsanlage

    Die kanadische Euro Manganese (WKN A2N6V9 / TSX-V, ASX EMN) entwickelt das Mangan-Projekt Chvaletice in der Tschechischen Republik. Dabei kommt man ohne umweltschädlichen Bergbau aus, da das Unternehmen das gefragte Batteriemetalle aus den Abraumhalden einer Mine gewinnt, die noch aus der Sowjetzeit stammt.

  • Euro Manganese teilt der JFE Steel Corporation 10 % des hochreinen Mangans aus ihrer geplanten Demonstrationsanlage Chvaletice zu

    Vancouver, Kanada (28. Januar 2020) - Euro Manganese Inc. (TSX-V / ASX: EMN) (das „Unternehmen" oder „EMN") gibt bekannt, dass das Unternehmen eine Absichtserklärung (Memorandum of Understanding, „MOU") mit der JFE Steel Corporation („JFE“) aus Tokio, Japan, unterzeichnet hat. Die Absichtserklärung sieht die Lieferung hochreiner Manganprodukte aus EMNs geplanter Demonstrationsanlage Manganprojekt Chvaletice zur Prüfung und Bewertung vor. Chvaletice liegt in der Tschechischen Republik. Ungefähr 10 % (1.000 kg) der geplanten Produktion der Demonstrationsanlage in Form von hochreinem elektrolytischen Manganmetall („HPEMM“, High-Purity Electrolytic Manganese Metal) werden an JFE geliefert.

  • Euro Manganese setzt bei Machbarkeitsstudie auf chinesisches Know-how

    Bei Euro Manganese (WKN A2N6V9 / ASX/TSX-V EMN) sind wichtige Entscheidungen für das Chvaletice-Mangan-Projekt perfekt. Mit dem Changsha Research Institute for Mining and Metallurgy wurde ein Vertrag für eine Demonstrationsanlage abgeschlossen. Mit der Anlage will Euro Manganese hochreine Mangan-Fertigproduktproben für Kundenprüfungen und Qualifizierungen im Multi-Tonnen-Umfang herstellen.

  • Grünes Mangan für Europas boomenden Elektromobilitätssektor

    Die kanadische Euro Manganese (WKN A2N6V9 / TSX-V, ASX EMN) entwickelt das Mangan-Projekt Chvaletice in der Tschechischen Republik und ist dabei bereits weit fortgeschritten. Der nächste Schritt ist eine sogenannte Demonstrationsanlage, um potenziellen Kunden das Produkt in signifikanten Mengen für Tests anbieten zu können.

  • Euro Manganese: GMP Securities sieht Kurspotenzial von mehr als 500%!

    Die Analysten von GMP Securities haben sich schon vor einige Zeit mit den Aktien der kanadischen Euro Manganese Inc. (WKN A2N6V9 / TSX-V, ASX EMN) beschäftigt. In ihrer Analyse kommen die Experten auf das Rating „spekulativ kaufen“ und ein Kursziel von 1,00 CAD.

  • Euro Manganese: Mangan-Recycling in der Tschechischen Republik

    Euro Manganese (WKN A2N6V9 / ASX/TSX-V EMN) verfügt über mehrere Manganprojekte in der Tschechischen Republik nur 90 Kilometer östlich von Prag. Dabei handelt es sich aber um Halden aus historischer Produktion, die keinen umfassenden Bergwerksbetrieb im eigentlichen Sinn benötigen.