BHP

  • Neues Ziel: Auch Newmont verschreibt sich dem Klimaschutz

    Der Druck auch auf die Minenbranche steigt, stärker auf den Umweltschutz zu achten, die Schäden für das Klima und die Umweltverschmutzung so gering wie möglich zu halten. Das stellt einerseits eine große Herausforderung für die Firmen da, kann andererseits aber auch eine Möglichkeit sein, sich auch durch die bessere Außendarstellung von der Konkurrenz abzuheben.

  • Minen-Aktien BHP und Rio Tinto: Eine runter, eine rauf

    Deutsche-Bank-Aktienanalyst Liam Fitzpatrick hat sich mit zwei „big guys“ aus der Rohstoff-Branche beschäftigt: BHP (WKN: A2N9WV) und Rio Tinto (WKN: 852147). Im Zuge der Analyse, in der die Dekarbonisierung und die möglichen Folgen auf den Bergbau eine wesentliche Rolle spielen, hat der Wall-Street-Experte die Einstufungen für die beiden Rohstoff-Aktien verändert – eine wird abgestuft, eine wird hochgestuft.

  • Die Bergbaubranche in Zeiten von Corona

    Das Coronavirus trifft nicht nur die Autobranche, nicht nur Fluggesellschaften und Touristikbetriebe sind davon massiv betroffen. Auch Bergbauunternehmen müssen mehr und mehr Rücksicht auf die Corona-Folgen nehmen. Dabei handeln sie teils eigenverantwortlich, teils werden sie von den gesetzlichen Vorgaben gezwungen, Maßnahmen zu ergreifen.

  • BHP kündigt zweithöchste Dividende der Unternehmensgeschichte an

    Der größte Bergbaukonzern der Welt BHP (NYSE BHP / WKN A2N9WV) hat für das zweite Halbjahr 2019 starke Zahlen vorgelegt. Gleichzeitig gab das Unternehmen eine Halbjahresdividende von 65 Cent pro Aktien bekannt – die zweithöchste in der Unternehmensgeschichte.

  • Eisenerzproduzent Fortescue verdreifacht Gewinn

    Der australische Eisenerzproduzent Fortescue Metals Group (WKN 121862) meldete am gestrigen Montag einen Rekordgewinn und kündigte gleichzeitig ein Verdopplung der Dividende im Vergleich zum Vorjahr an. Trotz des Handelsstreits zwischen den USA und China erfahre man weiterhin eine hohe Nachfrage, erklärte die australische Gesellschaft zudem.

  • Rating-Agentur Fitch sieht Zukunft von Minengigant BHP positiv

    Nach Ansicht der Rating-Agentur Fitch Solutions wird der Minenkonzern BHP (WKN A2N9WV) von seinem diversifizierten Portfolio großer Assets mit niedrigen Kosten profitieren und weiterhin die Konkurrenz in Bezug auf die Liquidität übertreffen.