Skeena Resources

  • Skeena Resources: Eskay Creek hat „eine glänzende Zukunft vor sich“

    Von Skeena Resources (TSX-V SKE / WKN A2H52X) kommen heute ganz starke und vor allem wichtige Neuigkeiten. Die Gesellschaft aus der kanadischen Bergbau-Metropole Vancouver hat eine erste vorläufige wirtschaftliche Bewertung für ihr Gold-Silber-Projekt Eskay Creek in British Columbia vorgelegt. Erstellt hat die Analyse Ausenco Engineering Canada Inc., die dabei von SRK Consulting und AGP Mining Consultants unterstützt wurden.

  • Skeena Resources: Bis zu 1.380 Gramm Gold pro Tonne auf Eskay Creek!

    Das kann man wohl mit Fug und Recht einen Volltreffer nennen: Goldexplorer Skeena Resources (TSX-V SKE / WKN A2H52X) hat auf dem Goldprojekt Eskay Creek Goldäquivalentgehalte von bis zu 1.384 Gramm pro Tonne erbohrt!

  • Skeena Resources: Hochgradige Bohrergebnisse eröffnen neues Potenzial

    Skeena Resources (TSX-V SKE / WKN A2H52X) erkundet das Goldprojekt Eskay Creek im Golden Triangle (BC). Dort hat man bereits Goldressourcen von 2,67 Mio. Unzen Goldäquivalent in der Kategorie angezeigt und noch einmal 1,31 Mio. Unzen in der Kategorie geschlussfolgert nachgewiesen. Ein neues Bohrprogramm zeigt jetzt, dass durchaus das Potenzial auf eine abermalige Ausweitung der Ressourcen besteht!

  • Skeena Resources: Deutscher Investor erhöht Anteil

    Vor rund einem Monat haben wir Skeena Resources (WKN A2H52X / TSX-V SKE)erstmals auf unserer Seite vorgestellt. Die Kanadier suchen im „Goldenen Dreieck“ der kanadischen Provinz British Columbia nach Gold. Man hat sich von zwei Jahren von Barrick Gold das Recht auf den Kauf von Eskay Creek gesichert. Dies war früher eine berühmte Goldmine. Dort wurden insgesamt 3,3 Millionen Unzen Gold und 160 Millionen Unzen Silber gefördert.

  • Goldpreisrallye: Profitieren jetzt auch die Kleinen?

    Die großen Produzenten wie Barrick (WKN 870450), Newmont (WKN 853823) oder AngloGold (WKN 164180) haben bereits deutlich vom starken Anstieg des Goldpreises profitiert, sich deutlich verteuert. Und auch Goldunternehmen aus der zweiten Reihe wie Agnico Eagle Mines (WKN 860325) und Kirkland Lake Gold (WKN A2DHRG) konnten schon erheblich zulegen. Aber wie steht es um die Junior-Produzenten, um die Explorer?

  • Bringt Skeena Resources Weltklassemine Eskay Creek wieder in Produktion?

    Das „Goldene Dreieck“ in der kanadischen Provinz British Columbia beherbergt einige der hochgradigsten und größten Goldlagerstätten der Welt. Bislang wurde dort rund 130 Mio. Unzen Gold, 800 Mio. Unzen Silber und 40 Mrd. Pfund Kupfer entdeckt! 2018 setzte in der Region, die immer noch zu großen Teilen wenig erkundet ist, ein neuer Goldrausch ein. Das war nicht nur auf den wieder höheren Goldpreis zurückzuführen, sondern auch auf den Ausbau der Infrastruktur in der Region – 2 Mrd. Dollar wurden investiert – und sinkende Schneehöhen.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung