Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

Hanfaktien

  • Starke Nachfrage: Sweet Earth weitet Vertriebsvereinbarung aus

    Erfreuliche Neuigkeiten von Sweet Earth Holdings (CSE SE / FWB 1KZ1): Die Nachfrage nach CBD-Hanfzigaretten, bislang als „Sweet Earth Smooth“ vermarktet, ist so groß, dass die Vereinbarung mit dem Lieferanten Pure Products über Vermarktung, Herstellung und Verkauf der Hanfzigaretten mit Cannabidiol erweitert werden musste.

  • Deutscher Onlineshop: Sweet Earth plant Eintritt in europäischen Markt

    Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Nachdem wir noch vor Kurzem über die Expansionspläne der CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (CSE SE / FWB 1KZ1) nach Südamerika berichtet hatten, startet das Unternehmen nun den Schritt nach Europa – speziell nach Deutschland!

  • Sweet Earth: Europa im Fokus

    Bisher hat man bei Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) vor allem von den Aktivitäten in den USA gehört. In den USA hat der Hanferzeuger in Applegate im Bundesstaat Oregon eine eigene Farm. Man pflanzt dort Hanf an, dieser wird dann weiter verarbeitet und kommt schließlich in verschiedenster Form in die Läden und Supermärkte. Zuletzt hat Sweet Earth über einen weiteren Markteinführungserfolg berichtet. Ein Händedesinfektionsmittel erweitert das Portfolio des Unternehmens.

  • Sweet Earth Holdings: Neues Produkt zum Schutz vor Covid-19 kommt an den US-Markt

    Erst seit wenigen Wochen ist die Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) an der hiesigen Börse. Doch die Nachrichtenmenge und vor allem auch die Qualität, die seitdem von den Kanadiern publiziert wird, ist erstaunlich. Das Ziel ist dabei sehr deutlich. Vorstandschef Peter Espig hat es jüngst klar formuliert: „Wir wollen Sweet Earth unter den Top 5 Unternehmen im CBD-Sektor etablieren.“

  • Sweet Earth schließ ersten Liefervertrag ab!

    Die kanadische CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) ist noch nicht lange an der Börse, konnte aber schon einige wichtige Fortschritte präsentieren. Jetzt wurde der nächste Coup gemeldet!

  • Sweet Earth macht ehemaligen Minister British Columbias zum President

    Die kanadische CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (CSE SE / WKN A2P5B3) wartet heute mit einer interessanten Personalie auf! Wie das Unternehmen nämlich mitteilt, wird ein ehemaliger Minister der Provinz British Columbia die Position des President bei Sweet Earth übernehmen!

  • Sweet Earth CBD gewinnt NFL-Helden als Markenbotschafter

    Die CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) fährt die Marketing-Aktivitäten hoch: Wie das Unternehmen brandaktuell meldet, konnte man einen der großen NFL-Helden gewinnen, als Markensprecher für die Sweet Earth-Produkte zu fungieren!

  • Sweet Earth tritt Hanfbranchenvereinigung bei

    Erst vor Kurzem ist die kanadische CBD-Gesellschaft Sweet Earth (WKN A2P5B3 / CSE SE) in Kanada an die Börse gegangen. Wie wir in unserem kürzlich veröffentlichten, ausführlichen Bericht aber aufzeigten, ist das Unternehmen aber keineswegs erst seit Kurzem im Geschäft, sondern verfügt bereits über jahrelange Erfahrung in diesem spannenden Sektor.

  • Sweet Earth will Global Player im CBD-Hanf-Markt werden

    Die nachweislich entzündungshemmende und schmerzstillende Wirksamkeit von Cannabidiol (CBD) ist der Schlüssel für das enorme Wachstum, das insbesondere für hanfbasierte Cannabidiol-Pflegeprodukte in den kommenden Jahren prognostiziert wird. Zu den erstaunlichen Eigenschaften von CBD zählt, dass die therapeutische Schmerzlinderung schon beim äußerlichen Auftragen auf die Haut erzielt wird, ohne dass CBD in den Blutkreislauf gelangt, oder andere negative Nebenwirkungen von Antirheumatika bestehen. Marktforscher erwarten daher in den kommenden fünf Jahren Wachstumsraten von jährlich mehr als 20 Prozent. Weltweit rechnen Marktbeobachter mit einem Volumen im zweistelligen Milliarden-Dollar-Bereich!

  • Chemesis International: Unglaubliche Fortschritte in Kolumbien

    Wichtige Fortschritte in Kolumbien: Die Cannabisgesellschaft Chemesis International (CSE CSI / FRA CWAA) wartet heute Morgen mit äußerst positiven Nachrichten von ihrer 100%igen Tochtergesellschaft La Finca Interacviva-Arachna Med auf. Wie man nämlich mitteilte, hat La Finca vom kolumbianischen Justizministerium die Genehmigung für drei neue Anbaulizenzen erhalten!