KFW

  • Kibaran Resources: Wichtiger Fortschritt Richtung Projektfinanzierung

    Die gute Nachricht lautet: die deutsche Kfw-IPEX Bank und der tansanische Staat stellen sich hinter das Epanko-Graphitprojekt von Kibaran Resources Ltd. (ASX: KNL; FRA: FMK). Durch die Garantieerklärung des tansanischen Staates ist die KfW nun ihrerseits in der Lage, einen Antrag auf einen ungebundenen Finanzkredit (UFK-Darlehen) bei der deutschen Bundesregierung zu stellen. Es wird allerdings erwartet, dass die Erteilung einer UFK-Garantie einige Monate dauern wird.

  • Tansania: KfW und UN Klimafonds fördern nachhaltige Wasserversorgung

    Sauberes Wasser ist in manchen Regionen von Tansania ein Luxus. In der Simiyu Region im Nordwesten des Landes haben nur 40 Prozent der städtischen Bevölkerung und sogar nur 20 Prozent der ländlichen Bevölkerung Zugang zu sauberem Wasser. Der Klimawandel mit langen Trockenperioden macht die lokale Wasserversorgung vielerorts zunehmend unberechenbar.

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung