Ximen Mining

  • Ximen bewertet Explorationssaison 2018 auf der Gold Drop-Liegenschaft

    Vancouver, B.C. - 27. Februar 2019 - Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (OTCQB:XXMMF) (das „Unternehmen“ oder „Ximen“) freut sich, die Highlights der Explorationssaison 2018 auf seiner zu 100% unternehmenseigenen Gold Drop-Liegenschaft im südlichen British Columbia, auf die GGX Gold Corp. (TSX.v:GGX) eine Option hat, zusammenzufassen. Das Programm konzentrierte sich auf die C.O.D.-Ader, die sich in der Gold Drop Southwest-Zone befindet. Die folgenden Highlights sindaus früheren Pressemitteilungen zusammengefasst:

  • Goldexplorer Ximen holt wichtige Expertise an Bord

    Um ein Bergbauprojekt voranzubringen, bedarf es in allen Phasen der Entwicklung – von Exploration bis Produktion – sehr unterschiedlicher Fähigkeiten des Managements (in Nordamerika unter dem Begriff „skill sets“ zusammengefasst). Dazu gehört auch und insbesondere Erfahrung im Umgang mit den Behörden.

  • Ximen Mining bestellt Dr. Mathew Ball zum Vice President of Exploration

    Vancouver, B.C. – 18. Februar 2019 - Ximen Mining Corp. (TSX.v: XIM) (OTCQB:XXMMF)(das „Unternehmen“ oder „Ximen“) freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen Dr. Mathew Ball, Ph.D, P.Geo, zum Vice President of Exploration bestellt hat. SeineHauptaufgabe wird darin bestehen, das Unternehmen bei der Finalisierung der Genehmigungen für die unterirdische Erschließung und Bohrungen in Ximens epithermalemGoldprojekt Brett unweit von Vernon (British Columbia) zu unterstützen. Außerdem wird er dem Unternehmen bei der Genehmigung von Massenprobenahmen helfen, sollte sich hierzu im Projekt Brett oder in den anderen Projekten des Unternehmens in British Columbia die Gelegenheit ergeben.

  • Ximen Mining: Wichtige Hürde genommen

    Erst vor Kurzem hatten wir über die Explorationserfolge des Optionspartners von Ximen Mining (WKN A2JBKL / TSX-V XIM) auf dem Silber- und Basismetallprojekt Treasure Mountain berichtet. Jetzt wurde eine wichtige Hürde auf dem Weg zur weiteren Erkundung der Liegenschaft ausgeräumt.

  • Ximen Mining: Die Rallye geht weiter

    Die Aktie von Ximen Mining (WKN A2JBKL / TSX-V XIM) kannte in den letzten Tagen kein Halten mehr: Seit wir die Leser von GOLDINVEST.de Anfang Dezember bei 0,285 CAD vorstellten, schoss das Papier auf mittlerweile 0,78 CAD nach oben. Waren es zuletzt exzellente Bohrergebnisse des Optionspartners GGX Gold, die Ximen in immer neuen Höhen trieben, legte gestern nun auch Ximens zweiter Optionspartner New Destiny Mining interessante News vor.

  • Hat Ximen Mining den Jackpot geknackt?

    Die spektakulären Nachrichten für den Goldexplorer Ximen Mining (WKN A2JBKL / TSX-V XIM) reißen nicht ab! Erst vor Kurzem konnte das Unternehmen Goldgehalte von 129,1 und Silbergehalte von 1.154,9 Gramm pro Tonne aus seiner Bohrung auf dem Gold Drop-Projekt im Süden von British Columbia melden (wir berichteten) – und nun legt man noch einmal nach!

  • Ximen Mining: 129 g/t Gold und 1.155 g/t Silber vom Gold Drop-Projekt!

    Bereits bei unserer ersten Erwähnung des kanadischen Goldexplorers Ximen Mining (WKN A2JBKL / TSX-V XIM) hatten wir darauf hingewiesen, dass das Unternehmen die Option auf zwei weitere Projekte, Gold Drop (Gold) an GGX Gold und Treasure Mountain (Silber) an New Destiny Mining, vergeben hat. Und das bedeutet nicht nur, dass Ximen aus diesen Vereinbarungen Zahlungen in Bar und Aktien zufließen, sondern auch, dass, sollte eines oder beide Unternehmen auf ihren Projekten erfolgreich sein, sich der Wert des Aktienanteils der Zahlungen zudem potenziell erhöht. Und ein solcher Erfolg scheint sich im Fall von Gold Drop einzustellen!

  • Ximen Mining: Rücksetzer als Chance?

    Nach dem rasanten Anstieg der letzten Wochen – Anfang Oktober notierte die Aktie noch bei ca. 0,15 CAD – konsolidierte der Goldexplorer Ximen Mining (WKN A2JBKL / TSX-V XIM) zuletzt etwas. Das ist nachzuvollziehen – und könnte für Anleger mit einem längeren Anlagehorizont eine Chance darstellen.

  • Explorationsupdate von Ximen Mining Corp.: Bohrungen und Grabungen 2018 im Projekt Gold Drop abgeschlossen

    Vancouver, B.C. – 11. Dezember 2018 - Ximen Mining Corp. (TSX.V: XIM) (OTCQB:XXMMF) (das „Unternehmen” oder „Ximen”) freut sich, über den aktuellen Stand im Konzessionsgebiet Gold Drop zu berichten, das derzeit im Rahmen einer Optionsvereinbarung in Option an GGX Gold Corp. (TSX.V: GGX) vergeben ist und sich in der Nähe von Greenwood im Süden von British Columbia befindet. Bisher hat Ximen die ersten beiden von vier Optionszahlungen erhalten, die GGX Gold Corp. in Form von Aktien und Barzahlungen geleistet hat (siehe Pressemeldung vom 27. Juli 2016). Sobald alle Zahlungen geleistet und alle Arbeitsverpflichtungen erfüllt sind, verfügt Ximen über eine NSR-Lizenzgebühr von 2,5 % und hat in dem anschließenden Zeitraum von neun Monaten das Recht, ein Joint Venture mit GGX Gold zu bilden; dafür hat das Unternehmen GGX Gold einen Betrag zu zahlen, der 30 Prozent der Gesamtsumme entspricht, die GGX Gold in dasKonzessionsgebiet investiert hat. Falls Ximen dieses Joint Venture-Recht ausübt, gehen Ximen und GGX Gold ein Joint Venture für die Exploration und Erschließung des Konzessionsgebiets ein.

  • Ximen Mining Corp. kündigt endgültige Zahlung im Rahmen der NSR-Kaufvereinbarung für das epithermale Goldprojekt Brett an

    Vancouver, B.C. - (5. Dezember 2018 – TSX-V: XIM) Ximen Mining Corp. freut sich, bekannt zu geben, dass das Unternehmen die Bedingungen einer Vereinbarung über den Erwerb einer Gebührenbeteiligung (NSR) an bestimmten Mineralkonzessionen, die das Goldkonzessionsgebiet Brett umfassen, von American CuMo Mining Corp. (TSX-V: MLY) geändert hat. Die endgültige Zahlung in Höhe von ursprünglich 930.000 Dollar, die am oder vor dem 20. Februar 2020 fällig ist, soll auf 720.000 Dollar verringert werden und durch die Ausgabe von 2.400.000 Stammaktien zu einem angenommenen Preis von 0,30 Dollar pro Stammaktie erfolgen. Mit der vorgenannten Zahlung ist der Erwerb dieser NSR abgeschlossen.

  • Neuvorstellung: Ist das der Goldexplorer für das Jahr 2019?

    Der Goldpreis hängt nach wie vor im Bereich um 1.220 USD pro Unze fest und ob sich daran bis Ende des Jahres großartig etwas ändert ist eher fraglich. Verschiedene Analysten allerdings glauben, dass 2019 wieder ein besseres Jahr für Gold und damit auch Goldgesellschaften werden könnte. Wir haben jetzt ein Unternehmen entdeckt, das, wie wir glauben, insbesondere bei einer möglichen Goldpreiserholung überproportional profitieren könnte: die kanadische Ximen Mining (WKN A2JBKL / TSX-V XIM).

Wir setzen Cookies zum Betrieb und zur Sicherheit der Seite ein, aber auch Dienste Dritter setzen Cookies zum Webtracking bzw. Marketing.
Hinweise zum Datenschutz, Dienste Dritter und Widerspruch finden Sie in unserer Datenschutzerklärung