Banner Green
Banner Mining
Banner Pharma
Banner Tech

WolfgangSeyboldDie axinocapital-Strategie

Wir sind dafür bekannt, dass wir nach wachstumsstarken und erfolgsversprechenden Small Cap Companies recherchieren. Unser globales Netzwerk, mit Schwerpunkt Australien und Kanada, führt uns immer wieder zu erfolgreichen Managern und Persönlichkeiten. Deren Company-Builder-Gen ist für uns entscheidend und Basis unseres Investment Erfolgs.

Folgen Sie axinocapital.de und nutzen Sie dabei unsere 30-jährige Expertise mit zahlreichen Kursvervielfachern in wachstumsstarken Small Cap Unternehmen.

Unsere Performance ist auch Ihre!

Ihr Wolfgang SeyboldAxino Media Logo Neu
CEO axinocapital

Uns interessieren „Unternehmer bei der Arbeit“: CEOs@work. Wir schauen dorthin, wo Neues entsteht, suchen Unternehmen mit einer echten Story; Unternehmer mit Leidenschaft, visionären Ideen und Können. Der Fokus liegt auf börsennotierten Start-ups aus Kanada und Australien, wo dieses Segment viel breiter ist als in Deutschland. Wir versuchen Investitionschancen früh zu erkennen und verfolgen sie langfristig. Die Auswahl der Unternehmen ist subjektiv und verdankt sich meist langjährigen Kontakten in beiden Märkten. Börse dient im ursprünglichen Sinn dazu, Risiken zu teilen, die für den Einzelnen zu groß wären. Die Kraft der Vielen erlaubt es innovativen Unternehmen sich zu finanzieren. Es ist eine Freude, als Investor Zukunftsideen zu unterstützen und dabei Geld zu verdienen.

330x66 CEO Logo
Sven Olsson MA
Olsson Business Acceleration

CBD-Produkte

  • Sweet Earth: Market of Choice will gesamtes Pflegesortiment verkaufen

    Offensichtlich sind die CBD-Pflegeprodukte von Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) bei den Kunden von Market of Choice schwer gefragt!

  • Sweet Earth: Bericht in bekanntem Magazin führt zu steigenden Umsätzen

    Das sind erfreuliche – und offenbar auch einträgliche – Neuigkeiten: Wie die CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holding (WKN A2P5B3 / CSE SE) berichtet, wurde man in der Rubrik „Healthy Living“ (Gesundes Leben) des Woman's World Magazine vorgestellt, einem von Amerikas führenden Tabloids/Portalen für Gesundheit und Fitness für Frauen über 50. Und das sorgt offenbar für große Aufmerksamkeit für das Unternehme und seine Produkte!

  • Deutscher Onlineshop: Sweet Earth plant Eintritt in europäischen Markt

    Jetzt geht es Schlag auf Schlag: Nachdem wir noch vor Kurzem über die Expansionspläne der CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (CSE SE / FWB 1KZ1) nach Südamerika berichtet hatten, startet das Unternehmen nun den Schritt nach Europa – speziell nach Deutschland!

  • Sweet Earth drängt mit Hanfprodukten nach Südamerika

    Als wir Ende Mai 2020 die Leser von GOLDINVEST.de das erste Mal auf die kanadische CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (CSE SE / FWB 1KZ1) aufmerksam machten, notierte die Aktie noch bei 0,17 CAD. Jetzt, noch kein ganzes Jahr später, kostet eine Sweet Earth-Aktie mit 0,335 CAD bereits fast das Doppelte wie damals, kurz nach dem Börsengang!

  • Pure Extracts: Erste kommerzielle Lieferung von CBD-Destillat vereinbart!

    Das ist wahrhaftig ein Meilenstein! Pure Extracts Technologies (CSE PULL / WKN A2QJAJ) hat einen ersten kommerziellen Vertrag über den Verkauf von CBD-Öl abgeschlossen!

  • Extrakte: Chance auf profitables Wachstum mit Cannabis und Mushrooms!

    Während das Ergebnis der US-Präsidentschaftswahl lange auf sich warten ließ und auch jetzt noch nicht endgültig ist, gab es am 3. November in den USA doch einen klaren Gewinner – die Cannabisbranche! Denn bei der Wahl wurde in verschiedenen US-Bundestaaten auch über die Marihuana-Gesetzgebung abgestimmt – und fünf Staaten entschieden, diese auszuweiten! So ist Cannabis als Genussmittel nun auch in Arizona, New Jersey, Montana und South Dakota erlaubt, womit jetzt in 15 Bundesstaaten und Washington D.C. Marihuana vollständig leglasiert ist und damit der Markt immer weiterwächst.

  • Marketing-Coup: Sweet Earth wird Teil des Shark Discoveries-Netzwerks

    Das könnte die Geschäfte ankurbeln! Die Marketingaktivitäten der kanadischen CBD-Gesellschaft Sweet Earth (WKN A2P5B3 / CSE SE) werden in Zukunft deutlich umfangreicher ausfallen, denn das Unternehmen wurden von dem bekannten Unternehmer Kevin Harrington und dessen Gesellschaft Shark Discoveries für deren Partnernetzwerk ausgewählt!

  • Sweet Earth: Europa im Fokus

    Bisher hat man bei Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) vor allem von den Aktivitäten in den USA gehört. In den USA hat der Hanferzeuger in Applegate im Bundesstaat Oregon eine eigene Farm. Man pflanzt dort Hanf an, dieser wird dann weiter verarbeitet und kommt schließlich in verschiedenster Form in die Läden und Supermärkte. Zuletzt hat Sweet Earth über einen weiteren Markteinführungserfolg berichtet. Ein Händedesinfektionsmittel erweitert das Portfolio des Unternehmens.

  • Sweet Earth Holdings: Neues Produkt zum Schutz vor Covid-19 kommt an den US-Markt

    Erst seit wenigen Wochen ist die Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) an der hiesigen Börse. Doch die Nachrichtenmenge und vor allem auch die Qualität, die seitdem von den Kanadiern publiziert wird, ist erstaunlich. Das Ziel ist dabei sehr deutlich. Vorstandschef Peter Espig hat es jüngst klar formuliert: „Wir wollen Sweet Earth unter den Top 5 Unternehmen im CBD-Sektor etablieren.“

  • Sweet Earth schließ ersten Liefervertrag ab!

    Die kanadische CBD-Gesellschaft Sweet Earth Holdings (WKN A2P5B3 / CSE SE) ist noch nicht lange an der Börse, konnte aber schon einige wichtige Fortschritte präsentieren. Jetzt wurde der nächste Coup gemeldet!

  • Centurion Minerals wechselt ins CBD-Öl Geschäft

    Centurion Minerals Ltd. (TSXV: CTN; FRA: XJCB) wechselt in die Cannabis-CBD-Öl-Branche. Centurion will die uruguayische Unternehmensgruppe „CannaEden“ gegen Ausgabe von 10 Mio. Stammaktien vollständig erwerben. Bis zum Abschluss der Transaktion werden die Aktien von Centurion an der Canadian Stock Exchange nicht handelbar sein. Centurion kündigt zwei Finanzierungen an: die erste sofort über 500.000 CAD, anschließend eine weitere Finanzierung über 3 Mio. CAD.

  • Empower Clinics: Auf dem richtigen Weg

    Die kanadische CBD-Lifestyle-Gesellschaft Empower Clinics (WKN A2JKED / CSE CBDT) scheint auf dem richtigen Weg zu sein. Denn die heute vorgelegten Quartalszahlen des Unternehmens zeigen eine deutliche Verbesserung auf.

  • Empower Clinics: Ein weiteres Puzzleteil wird eingepasst!

    In den USA werden Geschäfte im Cannabis-Sektor zum großen Teil immer noch in bar getätigt, da Banken nicht sicher sein können, vor einer Strafverfolgung durch die Bundesbehörden sicher zu sein. Schließlich ist Marihuana in den Vereinigten Staaten immer noch illegal. Die Situation bei CBD-Produkten stellt sich etwas anders dar, nachdem aus Hanf hergestelltes Cannabidiol 2018 durch die so genannte Farm Bill legalisiert wurde. Dennoch ist es für die Unternehmen der Branche extrem wichtig, eine zuverlässige und einfache Regelung des Zahlungsverkehrs für ihre Kunden garantieren zu können.

  • Empower Clinics: KI für den Cannabissektor

    Das Thema KI, kurz für Künstliche Intelligenz, ist derzeit in aller Munde. In Europa und vor allem in Deutschland, insbesondere da man Angst hat, den Zug zu verpassen. In Nordamerika ist man da schon weiter. KI als Möglichkeit, sinnvolle Erkenntnisse aus den Tonnen von Daten zu gewinnen, die in allen Bereichen der Wirtschaft gesammelt werden, ist dort bereits deutlich weiter verbreitet. Und auch der Cannabissektor macht sich diese neue Technologie zunutze!

  • Neue Gesetzeslage: Nabis Holdings beteiligt sich an US-CBD-Gesellschaft

    Die Cannabis-Gesellschaft Nabis Holdings (CSE NAB / WKN A14RQ8) (ehemals Innovative Properties) legt derzeit ein gewaltiges Tempo vor. Erst vor wenigen Tagen meldete man signifikante Investitionen in Cannabis-Versorgungszentren in Michigan, die den Umsatz in den nächsten zwei Jahren förmlich explorieren lassen sollen (Wir berichteten.) Heute folgt der nächste Streich!

  • Nach Gerichtsentscheid: Khiron vertreibt CBD-Produkte auch in Mexiko!

    Erst gestern hatte die Regierung Mexikos Richtlinien eingeführt, die die gesundheitliche Kontrolle von Cannabis und Cannabisextrakten regeln. Sie bilden den Rahmen für die Bildung eines lizenzierten Marktes für Cannabisprodukte für die mehr als 120 Mio. Einwohner Mexikos. Und die kanadische Cannabisgesellschaft Khiron Life Sciences (WKN A2JMZC / TSX-V KHRN) wird fast sofort von diesen neuen Regeln profitieren!